Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Femtest erfahrungen

15. Januar 2014 um 9:37 Letzte Antwort: 15. Januar 2014 um 11:42

Hallo...

Und zwar habe ich eben den femtest gemacht...da ich keine ahnung habe wie lange ich evtl. Schon schwanger sein könnte.
Nehme eine pille die die periode verhindert.
Wie sich nun rausstellte vertrage ich diese nicht.

Nun ist auf dem test eine schwache 2. Linie nicht innerhalb von 5 min. Aber in weniger als 15 min. Aufgetaucht.
Es steht drinne nach 15 min. Nicht mehr ablesen.

Mein arzt möchte keinen ultraschall machen, da der test dort negativ war und er meint die beschwerden kommen von der unverträglichkeit.

Nun habe ich auch schon zu genüge gelesen das der hcg wert bei fortgeschrittener ss wieder sinkt...

Hat jemand ähnliche erfagrungen gemacht...und was ist dabei heraus gekommen??

Lg maja

Mehr lesen

15. Januar 2014 um 9:46

Leider keine Erfahrung
Aber die test beim arzt schlagen meist erst recht spät an .. ist der femtest einfrühtest? Da würde ich dir zu raten wenn da eine linie war .. hat der arzt den Blut abgenommen? Ich geh davon aus das wenn du ss bist es noch recht früh ist .. würde beim fa drauf bestehen das er den hcg wert im blut prüft

Gefällt mir

15. Januar 2014 um 10:32

Hallo
Ich habe mit dem femtest die gleiche Erfahrung gemacht, Hatte zwei günstige von eBay gemacht, die waren sofort positiv, dann noch einen femtest hinterher, erst negativ, erst war ich sehr verunsichert und nach Ca. 13 Minuten war er gaaanz leicht positiv, das war ES+17. Und ich war schwanger, jetzt in der 23 Woche.

Ich würde ihn nie wieder kaufen, würde dir raten hol dir noch nen anderen Test und teste nochmal, vielleicht ein clearblue, dann gibt's kein rätselraten

Viel Glück...

Gefällt mir

15. Januar 2014 um 10:45

Habe
Den femstest genommen weil der wohl extrem früh anschlägt un ich ja wie gesagt gar keine ahnung hab wenns so is, wie lange schon.

Der arzt hat gar nix weiter gemacht. Die sprechstundenhilfe hat den test gemacht, kam nach ca. 30 sek. Und meinte da is nix, ich kann gehen.

Mich lässt halt das gefühl einfach nich los das da doch was ist. Der arzt meinte alles kommt von der pille.

Gefällt mir

15. Januar 2014 um 10:56

Ich
Kann nur sagen das ich schon denke das du mit deinem Gefühl richtig liegst, ich habe im vorherigen Zyklus auch einen femtest gemacht, ich war nicht schwanger und der Test auch über eine längere Zeit negativ!

Ich würde auf einen blittest bei deinem fa bestehen, finde das unmöglich! Ansonsten geh zu einem anderen Arzt!

Und es gibt ja auch noch andere frühtests, auch von clearblue!

Gefällt mir

15. Januar 2014 um 11:20

Ich
Hab nochmal mit meinem mann gesprochen. Wir werden nochmal bei ebay bestellen.

Und dann sehen wir weiter.

Ich mein, ich weiss wie es sich anfühlt schwanger zu sein...aber vielleicht bilde ich mir auch viel ein, weil ich irgendwie den gedanken toll finde.

Danke für die antworten.

Lg maja

Gefällt mir

15. Januar 2014 um 11:22

Ich
Weiss das schon...aber die letzte "letzte pillenunverträglichkeit" endete auch in einer schwangerschaft. Und diese minipille soll wohl nicht soooo sicher sein.
So viel dazu

Gefällt mir

15. Januar 2014 um 11:33


Warum kauft du dir nicht einen Frühtest in der Drogerie?
Ich habe mir bei dm erstmal einen No-Name Test gekauft. 2 Stück für 10. Und als der postiv war habe ich mir noch einen Clear Blue Test gekauft.

Gefällt mir

15. Januar 2014 um 11:42
In Antwort auf


Warum kauft du dir nicht einen Frühtest in der Drogerie?
Ich habe mir bei dm erstmal einen No-Name Test gekauft. 2 Stück für 10. Und als der postiv war habe ich mir noch einen Clear Blue Test gekauft.

Hihi
Um zur nächsten drogerie zu kommen muss ich n ganzes stück fahren...un das mach ich nur wenn ich eh noch was anderes zu erledigen habe.

Also bleibt mir nur apotheke, was mir bissl zu teuer is. Oder eben internet.
So is jetzt bestellt.

Lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers