Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Femingoa

11. Juni 2002 um 21:12 Letzte Antwort: 13. Juni 2002 um 12:04

Hallo, wer nimmt die Pille "femingoa"? itte melden.
danke

Mehr lesen

12. Juni 2002 um 13:02

Was gibts denn für ein Problem?
Hallo DSchnuppe,

ich habe sie über 9 Jahre lang genommen dann aber leider nicht mehr vertragen und musste wechseln, wobei ich immer noch nicht die richtige habe und auch nicht mehr weiter suchen werden da wir ein Baby wollen. Aber soweit mal dazu.

Was bedrückt dich denn bzw. was interesseirt Dich? Ging ja leider aus Deinem Beitrag nicht hervor!

Grüssle Nefertari

Gefällt mir

12. Juni 2002 um 13:14

Hier!
Ich nehme sie, oh sorry, habe sie genommen. 3 Jahre lang und mußte sie absetzen, weil ich sie nicht mehr nehmen durfte.

Durch dieses Präparat habe ich zu hohe Schilddrüsenwerte.

Wo liegt Dein Problem?

Gefällt mir

12. Juni 2002 um 19:56
In Antwort auf vena_12334421

Was gibts denn für ein Problem?
Hallo DSchnuppe,

ich habe sie über 9 Jahre lang genommen dann aber leider nicht mehr vertragen und musste wechseln, wobei ich immer noch nicht die richtige habe und auch nicht mehr weiter suchen werden da wir ein Baby wollen. Aber soweit mal dazu.

Was bedrückt dich denn bzw. was interesseirt Dich? Ging ja leider aus Deinem Beitrag nicht hervor!

Grüssle Nefertari

Kein Problem...
... habe nur 2 Paletten über (noch haltbar bis 2004) und zum wegschmeissen sind sie mir einfach zu teuer. Habe nach der Geburt eine andere verschrieben bekommen.
Also wer sie haben will kann sie gegen Portoerstattung haben.

Gefällt mir

13. Juni 2002 um 10:24
In Antwort auf ingrid_12555833

Kein Problem...
... habe nur 2 Paletten über (noch haltbar bis 2004) und zum wegschmeissen sind sie mir einfach zu teuer. Habe nach der Geburt eine andere verschrieben bekommen.
Also wer sie haben will kann sie gegen Portoerstattung haben.

Das ist ja nett
Finde ich aber gut, andere würden sie einfach wegschmeißen.

Ich habe meine "Reste" beim Frauenarzt abgegeben. Der hat sie dann an Frauen weitergegeben, die knapp bei Kasse waren. Der kennt ja die Frauen am besten. Ob das statthaft ist oder nicht, weiß ich nicht. Ist auch würstchen. In der Praxis wird das bei uns oft gemacht. Finde ich nicht verkehrt.

Gefällt mir

13. Juni 2002 um 10:51
In Antwort auf Kati10

Das ist ja nett
Finde ich aber gut, andere würden sie einfach wegschmeißen.

Ich habe meine "Reste" beim Frauenarzt abgegeben. Der hat sie dann an Frauen weitergegeben, die knapp bei Kasse waren. Der kennt ja die Frauen am besten. Ob das statthaft ist oder nicht, weiß ich nicht. Ist auch würstchen. In der Praxis wird das bei uns oft gemacht. Finde ich nicht verkehrt.

Find ich auch!
Find ich total gut! War bei mir aber überflüssig da ich meine noch genommen habe und das Problem bei dem damaligen FA-Termin angesprochen habe und wir dann gehandelt haben. Somit hatte ich ich eh keine über. Schließlich gehören Arzeneimittel ja normal auch in den Sondermüll. Find ich also gut das Ihr sie entweder weitergebt oder beim FA abgeben könnt! Werd meinen mal fragen ob das bei meinem jetzigen Versuchsexperiment auch geht da ich die ganz bestimmt nicht weiter nehmen werde!

@ DSchnuppe, herzichen Glückwunsch zum Nachwuchs!!!

Grüssle Nefertari

Gefällt mir

13. Juni 2002 um 12:04
In Antwort auf vena_12334421

Find ich auch!
Find ich total gut! War bei mir aber überflüssig da ich meine noch genommen habe und das Problem bei dem damaligen FA-Termin angesprochen habe und wir dann gehandelt haben. Somit hatte ich ich eh keine über. Schließlich gehören Arzeneimittel ja normal auch in den Sondermüll. Find ich also gut das Ihr sie entweder weitergebt oder beim FA abgeben könnt! Werd meinen mal fragen ob das bei meinem jetzigen Versuchsexperiment auch geht da ich die ganz bestimmt nicht weiter nehmen werde!

@ DSchnuppe, herzichen Glückwunsch zum Nachwuchs!!!

Grüssle Nefertari

*lach*
Danke für die Glückwünsche, aber der Zwerg ist inzwischen schon knappe 2 1/2 Jahre alt *grins*
Das mit dem Frauenarzt hab ich mir auch schon überlegt, werd ich mal nachfragen. Danke!

Gefällt mir