Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Femibion

Femibion

12. Mai 2007 um 21:30

hallo ihr lieben,

ich war heute bei meiner FÄ und habe ihr von meinem kinderwunsch erzählt. daraufhin hat sie mir gleich empfohlen folsäure tabletten zu kaufen. als medikament hat sie mir femibion vorgeschlagen.
jetzt würde ich gern wissen, wie teuer eine packung ist. und habt ihr damit erfahrung? gibt es auch vergleichbare medikamente?

lg knopfauge

Mehr lesen

12. Mai 2007 um 22:17

Ich schon wieder ...
Femibion ist, soviel ich gehört habe, ziemlich teuer. Vergleichbar ist z. B. Folio, gibt es auch in der Apo, aber wesentlich günstiger. Liegt glaube ich bei ca. 8 bis 9 Euro die 120er Packung (also für 3 Monate).

Ich persönlich habe mir Folsäure von Rossmann geholt. Die Monatspackung kostet 2,99.

Ich glaube, im Endeffekt ist es egal, was Du nimmst bzw. wo Du es kaufst. Wichtig ist, daß Du ein Präpparat kaufst, welches 400 µg nicht unterschreitet. Steht auf der Packung drauf, bei Inhaltsstoffen.

Ansonsten schau mal weiter unten im Forum. Da ist ein Thread "Folio?" von dana2071. Vielleicht hilft Dir das ja weiter.

LG, Sandra.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2007 um 22:34
In Antwort auf fanney_12738885

Ich schon wieder ...
Femibion ist, soviel ich gehört habe, ziemlich teuer. Vergleichbar ist z. B. Folio, gibt es auch in der Apo, aber wesentlich günstiger. Liegt glaube ich bei ca. 8 bis 9 Euro die 120er Packung (also für 3 Monate).

Ich persönlich habe mir Folsäure von Rossmann geholt. Die Monatspackung kostet 2,99.

Ich glaube, im Endeffekt ist es egal, was Du nimmst bzw. wo Du es kaufst. Wichtig ist, daß Du ein Präpparat kaufst, welches 400 µg nicht unterschreitet. Steht auf der Packung drauf, bei Inhaltsstoffen.

Ansonsten schau mal weiter unten im Forum. Da ist ein Thread "Folio?" von dana2071. Vielleicht hilft Dir das ja weiter.

LG, Sandra.

Danke euch,
für eure beiträge. ich werde jetzt noch etwas googlen und mal schauen, ob bei folio auch die anderen inhaltsstoffe drinnen sind wie bei femibion. denn da ist ja noch jod und vitamin b drin. die probepackung habe ich mir so eben bestellt. danke für den hinweis. ich werde mich am montag mal in der apotheke erkundigen.

lg knopfauge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2007 um 0:46
In Antwort auf thanh_12724415

Danke euch,
für eure beiträge. ich werde jetzt noch etwas googlen und mal schauen, ob bei folio auch die anderen inhaltsstoffe drinnen sind wie bei femibion. denn da ist ja noch jod und vitamin b drin. die probepackung habe ich mir so eben bestellt. danke für den hinweis. ich werde mich am montag mal in der apotheke erkundigen.

lg knopfauge

Hallo
Meine Frauenärztin hat mir geraten, bis mindestens zur 8. Schwangershaftswoche Femibion 800 zu nehmen. Femibion ist zwar etwas teurer, hat aber den Vorteil, dass es auch noch andere Stoffe enthält, die das Kind braucht.
Meine FÄ meinte, dass die 800 Stärke gerade vor und am Anfang der Schwangerschaft gut sei, da man in den Industrieländern meist mit Folsäure unterversorgt ist.

Ciao, tarja1981

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2007 um 11:44

Auf jeden Fall Femibion......
hatte zu beginn die restliche packung femibion von meiner schwester aufgebraucht (27ssw) ....

als ich mir dann Folio aus der apotheke holte war ich 1. erstraunt wie extrem wenig die kosten und wie furchtbar klein die im vergeleich sind.

1 pack. Folio = 120 Tabletten = 8.50 euro

1 pack Femibion 60 Tabletten = 24 euro

ich habe die folio nicht genommen (war zudem nur 400mg folsäure drin anstatt 800mg wie empfohlen)


Leider hab ich mein krümelchen anfgang der woche in der 7ssw verloren. da dacht ich zuerst, dann reichen doch vorerst die billigen von folio bis ich wieder ss bin ....

ABER: wieviel sinn macht es bei dem thema zu sparen.
Femibion hat seeeeeehr viel mehr vitamine etc drin.

Meine Einstellung ist - das beste ist da grade gut genaug.

lass dich in der apo gut beraten, viele frauen nehem auch folio, dass darf jeder für sich entscheiden!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2007 um 15:32
In Antwort auf tarja1981

Hallo
Meine Frauenärztin hat mir geraten, bis mindestens zur 8. Schwangershaftswoche Femibion 800 zu nehmen. Femibion ist zwar etwas teurer, hat aber den Vorteil, dass es auch noch andere Stoffe enthält, die das Kind braucht.
Meine FÄ meinte, dass die 800 Stärke gerade vor und am Anfang der Schwangerschaft gut sei, da man in den Industrieländern meist mit Folsäure unterversorgt ist.

Ciao, tarja1981

Femibion
kostet für einen Monat um die 13,95 und ne 60er Packung um die 18,95 jedenfalls hier bei uns in der Apotheke. Zu dem wenn man unter Google Femibion eingibt, spuckt er einige Online Apotheken aus, wo man sie trozt Porto sehr günstig bekommt. Folio ist zwar zum vergleich sehr viel günstiger, enthält aber keinerlei Vitamine und Spurenelemente.

Ich nehme zur Zeit die Folio, aber wenn der Tag kommt wo ich die PIlle absetze, werde ich auf Femibion umsteigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2007 um 18:11
In Antwort auf apphia_12728409

Femibion
kostet für einen Monat um die 13,95 und ne 60er Packung um die 18,95 jedenfalls hier bei uns in der Apotheke. Zu dem wenn man unter Google Femibion eingibt, spuckt er einige Online Apotheken aus, wo man sie trozt Porto sehr günstig bekommt. Folio ist zwar zum vergleich sehr viel günstiger, enthält aber keinerlei Vitamine und Spurenelemente.

Ich nehme zur Zeit die Folio, aber wenn der Tag kommt wo ich die PIlle absetze, werde ich auf Femibion umsteigen.

Folio reicht völlig
Hallo,
geht mal lieber lecker und gesund essen für das Geld, das ihr sonst für teure Vitamine ausgebt. Ihr werden davon nicht eher schwanger und auch dem Kind geht es nicht besser damit. Es reicht völlig, Folio zu nehmen. Wenn ihr meint 400 mg sind zu wenig, dann nehmt doch einfach zwei davon. Macht auch 800mg.
Wichtig zu wissen: Sobald man schwanger ist, gilt eine Regel: Zuerst das Kind, dann die Mutter. Also braucht ihr keine Angst zu haben, dass das Kind irgendwie unterversorgt sein könnte.
Eine Monatspackung Femibion kostet immerhin 25 Euro.
Die Pharmafirmen rechnen genau mit der Einstellung, die oben geschrieben wurde: Für mein Kind ist mir nichts zu teuer.
Ich habe vor beiden Schwangerschaften Folio genommen und erst so ab der 16. Woche in der ersten Schwangerschaft zusätzliche Vitamine. Die ständige Pillenschluckerei hat mich bis zum Ende so aufgeregt, dass ich jetzt, in der zweiten, nichts mehr nehme, sondern mein Geld lieber in leckeres, gesundes Essen investiere und ein ganz normales, billiges Vitaminpräparat.
roblchen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2007 um 12:54
In Antwort auf retha_12720854

Auf jeden Fall Femibion......
hatte zu beginn die restliche packung femibion von meiner schwester aufgebraucht (27ssw) ....

als ich mir dann Folio aus der apotheke holte war ich 1. erstraunt wie extrem wenig die kosten und wie furchtbar klein die im vergeleich sind.

1 pack. Folio = 120 Tabletten = 8.50 euro

1 pack Femibion 60 Tabletten = 24 euro

ich habe die folio nicht genommen (war zudem nur 400mg folsäure drin anstatt 800mg wie empfohlen)


Leider hab ich mein krümelchen anfgang der woche in der 7ssw verloren. da dacht ich zuerst, dann reichen doch vorerst die billigen von folio bis ich wieder ss bin ....

ABER: wieviel sinn macht es bei dem thema zu sparen.
Femibion hat seeeeeehr viel mehr vitamine etc drin.

Meine Einstellung ist - das beste ist da grade gut genaug.

lass dich in der apo gut beraten, viele frauen nehem auch folio, dass darf jeder für sich entscheiden!

lg

War gerade . . .
. . . in der apotheke. ich habe mir letztendlich dann doch nur die folio gekauft. allerdings eine 2-monats-packung mit 800mg folsäure und jod. diese zwei sachen sind auch in der gleichen menge in femibion enthalten. ich habe 5,80 gekauft. die apothekerin meinte auch, dass man die restlichen vitamine sehr gut über die nahrung aufnehmen kann. bzw. hol ich mir evt. noch vitamintabletten. sie hat mir welche gezeigt, wo der anteil noch höher ist, als bei femibion und ich am ende auch noch günstiger wäre. ich würde zusammen für 2 monate um die 15 bezahlen. wenn ich mir eine packung femibion kaufe, komme ich für einen monat auch auf den preis.

lg knopfauge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2007 um 13:00
In Antwort auf jette_12919507

Folio reicht völlig
Hallo,
geht mal lieber lecker und gesund essen für das Geld, das ihr sonst für teure Vitamine ausgebt. Ihr werden davon nicht eher schwanger und auch dem Kind geht es nicht besser damit. Es reicht völlig, Folio zu nehmen. Wenn ihr meint 400 mg sind zu wenig, dann nehmt doch einfach zwei davon. Macht auch 800mg.
Wichtig zu wissen: Sobald man schwanger ist, gilt eine Regel: Zuerst das Kind, dann die Mutter. Also braucht ihr keine Angst zu haben, dass das Kind irgendwie unterversorgt sein könnte.
Eine Monatspackung Femibion kostet immerhin 25 Euro.
Die Pharmafirmen rechnen genau mit der Einstellung, die oben geschrieben wurde: Für mein Kind ist mir nichts zu teuer.
Ich habe vor beiden Schwangerschaften Folio genommen und erst so ab der 16. Woche in der ersten Schwangerschaft zusätzliche Vitamine. Die ständige Pillenschluckerei hat mich bis zum Ende so aufgeregt, dass ich jetzt, in der zweiten, nichts mehr nehme, sondern mein Geld lieber in leckeres, gesundes Essen investiere und ein ganz normales, billiges Vitaminpräparat.
roblchen

Hallo
mein FA hat mir Folsäure von Bodymed gegeben. Das ist in Form von Kapseln. Ist dann eher was für Frauen die keine Probleme haben die zu schlucken, sind nämlich schon sehr gross. Habe für 60 Kapseln 10 Euro bezahlt. Kenne mich damit nicht aus, habe halt die genommen die mir mein FA empfohlen hat und die konnte ich direkt bei ihm in der Praxis kaufen. Die gibt es auch im Onlineshop bei Bodymed.de
Ich glaub bei Folsäure ist es wie bei den Schmerztabletten. Die gibt es von vielen verschiedenen Herstellen. Welche man letztendlich nimmt, wird wohl egal sein, man muss nur auf die Dosierung achten. Und den FA oder Apotheker fragen... LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2013 um 11:37

Femibion günstig kaufen
Hier kannst du Femibion günstig kaufen:

http://j.mp/1kko6wI

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2014 um 23:03

Femibion kann ich nur empfehlen aber...
hallo ihr lieben,

ich habe bei meiner ersten SS auch femibion genommen und bin total zufrieden gewesen. es war zwar etwas teurer als gynvital und die anderen produkte in der apotheke, aber stimme hier ruthily zu, an dieser stelle sollte man nicht sparen!
Jetzt bin ich wieder schwanger und meine FÄ hat mir femmoal plus empfohlen. die gibt es nur über das internet zu kaufen (daher günstiger), sind aber femibion 2 sehr ähnlich vom inhalt, also auch mit folsäure und dha. jedenfalls hab ich gewechselt und kann das auch nur empfehlen. ich denke bei femibion zahlt man mehr, weil die marke so bekannt ist. gynvital, femmoal und folio tun es auch, wobei folio nicht alle vitamine hat, da sollte man sich noch zusätzlich vitamin tabletten holen.

lg naddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2014 um 9:25

Florat
Habe Femibion hier und dort steht das sie 800 mg FLORAT enthalten. Das ist in 2 Unterpunkten aufgeteilt. 400 mg L Methylfolat und 400 mg folsäure.Also sind doch nur 400 mg Folsäure drin und nicht wie empfohlen 800??!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2014 um 16:26

Es gibt vieles. Aber was brauche ich?
Hallo,

ich kann mich Nadines Kommentar nur anschließen.
Meine FÄ hat mir auch Femmoal Plus empfohlen. Es hat den Vorteil, dass es alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe kombiniert und zusätzlich ist es auch noch laktosefrei.
Leider ist es nach wie vor nur über das Internet bestellbar. Dafür aber auch wesentlich günstiger als Femibion2.
Fragt am besten den FA. Der kann euch auch weiterhelfen.

LG
Elif

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2014 um 14:40

Femibion günstig kaufen
Hier kannst du Femibion günstig kaufen:

http://j.mp/1kko6w

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club