Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fehlgeburt zu 95%

Fehlgeburt zu 95%

15. Dezember 2016 um 14:49

Hallo meine Lieben.
Ja wo fange ich am besten an.
Ich bin eigentlich in der 9ten Schwangerschaftswoche..
Bin vorgestern aufgewacht und habe mich anders gefühlt...
Schon als ich im Bett lag, wusste ich das etwas nicht passt.
Ging aufs WC und sah fast nicht sichtbar das leicht Blut in meinem Ausfluss war.
( Wirklich mehr als nur wenig)
Hab meinen Frauenarzt angerufen.... Der sagte mir nur naja wenns schlimmer wird Bitte Bettruhe für 2 Tage.
Da ich sowieso meine Mutter besuchen wollte bin ich kurzer Hand dort wo ich aufgewachen bin damals zu dem Frauenarzt gegangen wo ich auch damals war.
Ja da kam der Schock...
Alles war Perfekt für die 9te woche... nur der Fötus ist seit der 6ten Woche nicht gewachsen...
Herztöne konnte er auch keine Hören... Natürlich hat er mir gleich Blut abgenommen und Tabletten mitgegeben die vielleicht helfen können zu 15%
Gut ich konnte mit nur einer Meinung nicht umgehen ich war total überfordert.
Bin ins Krankenhaus gefahren...
Dort sagte man mit das der Fötus noch immer nur 6mm Beträgt was für die 9te Woche viel zu klein ist. Herzaktivität hat er gesehen jedoch war es um die hälte Weniger als es sein sollte...

Gestern wieder im Krankenhaus.
Fruchtbalse Dottersack alles Bestens kein Fötus und kein Herzton...
Soll in zwei Tagen wieder kommen soll aber damit rechnen das es abgehen wird...
Meine Blutungen werden leider auch immer mehr... zwar sehr langsam ansteigend aber doch.

Fazit bis jetzt... Morgen muss ich wieder ins Krankenhaus...
Schwangerschaftshormon ist in der 5ten Schwangerschaftswoche
Fötus zuseltzt als man ihm sah war er 6mm also in der 6 Schwangerschaftswoche stehen geblieben.
Fruchtblase und Dottersacke ist Perfekt für die 9te Schwangerschaftswoche...
Schwangerschaftsanzeichen sind fast alle weg.
Außer das ich noch immer dauernd aufs Wc muss.

Ich versuche das alles zu verstehen ... Ich bin so froh das ich halbwegs damit umgehen kann...
Außer am Abend wenn mein Partner heim kommt und mich in den Arm nimmt. -.-
Da heule ich dann leider los..
Diese Hilflosigkeit ist schrecklich.

Ich hoffe so stark das egal wie es augeht... alles gut geht...
Es war mehr als nur ein Wunschkind...

Würde mich sehr über Einträge von ähnlichen Geschichten freuen.
Wie lange hat alles gedauert... Wie seit ihr damit umgegangen .... Wurdet ihr dann bald wieder schwanger.... Ich habe auch schon einen sichtbaren Bauch... Geht er wieder zurück....

Es ist meine erste Schwangerschaft bin dezent Überfordert.

Lg und Danke

Mehr lesen

15. Dezember 2016 um 15:58

Hallo, das tut mir sehr leid.

Ich hatte am 26.07.2016 eine FG in der 8.SSW.
Erst ganz leichte blutungen, dann ganz starke wie bei der Periode. einen Tag später dann die Ausschabung. Dies war für mich der richtige weg. ich wollte es nicht "abbluten" lassen.

Ich habe danach angefangen Ovu und basal zu machen und habe festgestellt, das ich keinen Eisprung habe. daraufhin habe ich die Schilddrüse kontrollieren lassen und eine Kontrollzyklus beim FA durchführen lassen. Es wurde eine SS-unterfunktion festgestellt, die nun eingestellt ist.

Seit dem merke ich wieder meinen Eisprung, habe perfekten Zervix und anhand ovu und basal habe ich wieder einen ES, der nachweisbar ist.

Wir werden jetzt diesen Zyklus noch warten und im Januar gehts wieder los.

Ich drücke dir die Daumen das es dir bald besser geht und ihr wieder guten dinges in die Zukunft gucken könnt.

Lass vllt. einfach mal deine Schilddrüse untersuchen.

Aber es muss dafür auch keinen Grund geben....leider ist das oft eine "Statistik FG" so wurde mir das von einer Vertretungs FA gesagt.....sehr einfühlsam

Gefällt mir

15. Dezember 2016 um 16:10

Ich hatte im Juni ein Missed Abort in der 9ssw.
2 wochen vorher war ich beim FA und man sah ein Embryo und gute Herzfunktion.
2 wochen später hatte ich eine etwas stärkere Schmierblutung am morgen und bin sofort ins kh.
Dort sah man kein Embryo mehr und natürlich dann auch keine Herzfunktion mehr.
Wurde dann  gleichen Tag noch Aus geschabt, wollte es nicht abbluten lassen.
Aktuell bin ich wieder schwanger, genau 6 monate später.
Hab zwar noch etwas Angst und hoffe diesmal geht alles gut, aber ich versuche positiv zu denken.
Am Dienstag hab ich mein ersten FA Termin.
 

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
18 und schwanger
Von: leary17
neu
14. Dezember 2016 um 21:55
Ratgeberbuch für Mutter und Vater
Von: itzybitzy83
neu
14. Dezember 2016 um 21:24

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen