Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Fehlgeburt- wie lange warten mit erneutem Versuch???

Fehlgeburt- wie lange warten mit erneutem Versuch???

7. April 2003 um 12:18 Letzte Antwort: 7. Mai 2003 um 13:31

Hallo,

ich hatte am 2.4. eine Ausschabung nach einer Fehlgeburt.
Ich war in der 9+6 SSW und das Baby hat nur bis max. 8.SSW gelebt.

Rein medizinisch gesehen dürfte ich jetzt schon (Blutung ist schon vorbei) erneut schwanger werden- laut KH.

Ich habe Panik daß sowas nochmal passiert.

Man kann kein Kind durch ein anderes erstzen, aber ich würde gerne möglichst schnell einen neuen Versuch wagen. Ich glaube daß, je länger ich warte, meine Angst noch grösser wird.

Wem ging oder geht es ähnlich?
War jemand sofort erneut schwanger???

Liebe Grüße,
schlumpfinchen

Mehr lesen

7. April 2003 um 13:37

Hallo schlumpfinchen
ich hatte eine totgeburt in der 40. woche und eine fehlgeburt 16. woche also bei einer fehlgeburt soll am ca. 3 monate warten das sich die gebärmutter zurückgebildet hat und man auch die seelich die ganze sache etwas verdaut hat.

das wichtigste ist danach das du dich ablenkst egal womit das du (mir hat der gameboy) geholfen wenn ich allein war und zuviel über die sache nachgedacht habe was mir passiert ist.

das war dann meistens wenn ich ganz allein war.aber mach dir keine sorge bei nächsten mal wird alles gut obwohl mir das passiert ist habe ich drei kinder.

also kopf hoch es wird alles wieder gut


viele grüsse twix

Gefällt mir
7. April 2003 um 13:39
In Antwort auf twix1

Hallo schlumpfinchen
ich hatte eine totgeburt in der 40. woche und eine fehlgeburt 16. woche also bei einer fehlgeburt soll am ca. 3 monate warten das sich die gebärmutter zurückgebildet hat und man auch die seelich die ganze sache etwas verdaut hat.

das wichtigste ist danach das du dich ablenkst egal womit das du (mir hat der gameboy) geholfen wenn ich allein war und zuviel über die sache nachgedacht habe was mir passiert ist.

das war dann meistens wenn ich ganz allein war.aber mach dir keine sorge bei nächsten mal wird alles gut obwohl mir das passiert ist habe ich drei kinder.

also kopf hoch es wird alles wieder gut


viele grüsse twix

Hab noch was vergessen,
der gameboy benutzte ich als ich wieder schwanger war wenn panik in mir aufstieg.

twix

Gefällt mir
7. April 2003 um 13:40
In Antwort auf twix1

Hallo schlumpfinchen
ich hatte eine totgeburt in der 40. woche und eine fehlgeburt 16. woche also bei einer fehlgeburt soll am ca. 3 monate warten das sich die gebärmutter zurückgebildet hat und man auch die seelich die ganze sache etwas verdaut hat.

das wichtigste ist danach das du dich ablenkst egal womit das du (mir hat der gameboy) geholfen wenn ich allein war und zuviel über die sache nachgedacht habe was mir passiert ist.

das war dann meistens wenn ich ganz allein war.aber mach dir keine sorge bei nächsten mal wird alles gut obwohl mir das passiert ist habe ich drei kinder.

also kopf hoch es wird alles wieder gut


viele grüsse twix

Hab noch etwas vergessen
der gameboy benutzte ich als ich wieder schwanger war wenn panik in mir aufstieg.

twix

Gefällt mir
17. April 2003 um 21:21

"Fehlgeburt- wie lange warten mit erneutem Versuch???"
Hallo zusammen
auch ich habe die Ausschabung gut überstanden, musste es letzten Monat über mich ergehen lassen. mir hat der arzt gesagt, dass es kein problem ist, sofort wieder schwanger zu werden. man müsse einfach physisch und psychisch wieder bereit sein.... wenn es jetzt zum 2. mal klappen würde, hätte ich während den ersten 3 monaten keinen ruhigen tag, würde immer denken, ob es noch lebt oder nicht. aber es gibt auch eine positive seite, schlumpfinchen, wir wissen jetzt beide, dass wir schwanger werden können. habe eine kollegin, die hatte eine eileiterschwangerschaft und sie musste eine eileiter operieren....... jetzt ist es natürlich sehr schwer, nochmals schwanger zu werden.
ich wünsche dir von herzen, dass es das nächste mal klappt. ich gehe jetzt am freitag 1 Woche in den urlaub, komme dort auf andere gedanken.
liebe grüsse
rebecca7

Gefällt mir
18. April 2003 um 7:57
In Antwort auf torra_12170459

"Fehlgeburt- wie lange warten mit erneutem Versuch???"
Hallo zusammen
auch ich habe die Ausschabung gut überstanden, musste es letzten Monat über mich ergehen lassen. mir hat der arzt gesagt, dass es kein problem ist, sofort wieder schwanger zu werden. man müsse einfach physisch und psychisch wieder bereit sein.... wenn es jetzt zum 2. mal klappen würde, hätte ich während den ersten 3 monaten keinen ruhigen tag, würde immer denken, ob es noch lebt oder nicht. aber es gibt auch eine positive seite, schlumpfinchen, wir wissen jetzt beide, dass wir schwanger werden können. habe eine kollegin, die hatte eine eileiterschwangerschaft und sie musste eine eileiter operieren....... jetzt ist es natürlich sehr schwer, nochmals schwanger zu werden.
ich wünsche dir von herzen, dass es das nächste mal klappt. ich gehe jetzt am freitag 1 Woche in den urlaub, komme dort auf andere gedanken.
liebe grüsse
rebecca7

Hatte auch eine eileiterschwangerschaft
hi ihr!

ich habe auch schon eine eileiterschwangerschaft hinter mir. damals mussten sie mir den kompletten eileiter entfernen, weil der embryo schon zu "gross" war und zuviel "zerfetzt" hat, ich wusste damals nicht, dass ich schwanger war, weil keine anzeichen da waren.
somit haben sich meine chancen auf ein baby um 50 % reduziert und ich kann nur schwer damit umgehen. hab aber die hoffnung nicht aufgegeben, obwohl die angst vor einer erneuten eileiterschwangerschaft relativ gross ist.

glg, aquarius

Gefällt mir
7. Mai 2003 um 13:31

"Fehlgeburt- wie lange warten mit erneutem Versuch???"
Hallo Schlumpfinchen,

ich hatte auch am 3.4 eine Ausschabung war in der 8 Schwangerschaftsswoche und kurz darazf noch ne Gebärmutterentzündung (2 Ausschabungen toll-hintereinander innerhalb 4 tagen)meine Ärzten sagte das man nach 1 1/2 bis 2 Monaten wieder Schwanger werden könnte ohne Probleme!

Ich wäre auch gerne wieder Schwanger, (da kommt dann wieder Schwiegermama und meint mir sagen zu müssen das es jetzt noch keine Zeit is für Schwanger zu werden <--- mal eure Meinung haben möchte darüber)

ALso theoretisch kannst du in 2 Wochen es wieder versuchen, aber vielleicht fragst Du doch mal deinen Arzt?

(Ich hätte so gerne ein Baby, scheiß Fehlgeburt)


Grüße Katanja

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram