Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fehlgeburt möglich bei minimaler Blutung und Null Schmerzen???

Fehlgeburt möglich bei minimaler Blutung und Null Schmerzen???

30. Dezember 2011 um 18:03 Letzte Antwort: 30. Dezember 2011 um 19:13

Hallo,

war am Mo bei meinem Frauenarzt, der diagnostizierte mir eine Fehlgeburt, denn mein HCG Wert wäre gesunken. Bin jetzt heute rechnerisch 7+0.

Hatte dann von Mi bis Do minimale Blutungen nichtmal annähernd so stark wie meine normale Periode und auch Null Schmerzen. Musste das Medikament absetzen das mir der Arzt eine Woche vorher verschrieb.

Bei meiner letzten Fehlgeburt hatte ich übelst Blutungen und auch sehr starke Schmerzen.

Was soll ich jetzt davon halten??? Hat das Labor vielleicht Mist gebaut?

Kontrolltermin ist am 09. Januar erst

Mehr lesen

30. Dezember 2011 um 18:25


Hilfe... bin grad irgendwie Ratlos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2011 um 18:31

Ich
Kanns dir nicht sagen, aber ich denke, es kann mit einer Schwächen Blutung anfangen. Tut mir leid für dich, vor allem, weil du das schonmal mitmachen müsstest
An deiner stelle würde ich am 2.1. direkt zum Arzt gehen. Oder direkt ins kh. Is vllt kein Notfall, aber man verliert ja nich jeden Tag seinen Krümel, die haben sicher Verständnis. Und da bekommst du nach 1-2 Std auch ein blutergebnis!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2011 um 18:32


Meine beiden Fehlgeburten sind auch ohne Blutungen und Schmerzen daher gekommen. Bei dem ersten Baby hat das Herzchen in der 12 ssw aufgehört zu schlagen und bei dem zweiten Baby wurde auch über den fallenden HCG Pegel die Fehlgeburt in der 10 ssw festgestellt.

Tut mir sehr leid für Dich! Ich würde allerdings an deiner Stelle nochmal ins Krankenhaus und das überprüfen lassen. Aber ein sinkender HCG Wert ist kein gutes Zeichen.

Ich weiß, dass es furchtbar ist und man sich das auch ungern eingestehen möchte. Tut mir sehr leid. Hier im Forum haben viele ähnliches erlebt- vielleicht magst du dich ja hier ein wenig trösten lassen. (Kategorie Fehlgeburt) Ich wünsche dir viel Kraft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2011 um 18:33
In Antwort auf elena_12044608

Ich
Kanns dir nicht sagen, aber ich denke, es kann mit einer Schwächen Blutung anfangen. Tut mir leid für dich, vor allem, weil du das schonmal mitmachen müsstest
An deiner stelle würde ich am 2.1. direkt zum Arzt gehen. Oder direkt ins kh. Is vllt kein Notfall, aber man verliert ja nich jeden Tag seinen Krümel, die haben sicher Verständnis. Und da bekommst du nach 1-2 Std auch ein blutergebnis!

Finde es halt sehr merkwürdig,
weil es eben gar nicht mehr geblutet hat seidem...

Hatte mich eigentlich mit der Fehlgeburt abgefunden aber irgendwie kommts mir komisch vor...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2011 um 18:44
In Antwort auf an0N_1296493899z

Finde es halt sehr merkwürdig,
weil es eben gar nicht mehr geblutet hat seidem...

Hatte mich eigentlich mit der Fehlgeburt abgefunden aber irgendwie kommts mir komisch vor...

Hm
Wenn das Hcg sinkt, kann es auch eine missed abortion sein, da blutet man gar nicht. Ich hatte das auch, in der 9. Woche kein Tropfen Blut, hätte noch ewig damit rumlaufen können
Aber das sind hier nur Spekulationen, an deiner stelle würd ich zum Arzt, dann hast du Gewissheit und startest erleichtert in 2012. Zumindest weißt du dann, wo du dran bist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2011 um 18:56
In Antwort auf elena_12044608

Hm
Wenn das Hcg sinkt, kann es auch eine missed abortion sein, da blutet man gar nicht. Ich hatte das auch, in der 9. Woche kein Tropfen Blut, hätte noch ewig damit rumlaufen können
Aber das sind hier nur Spekulationen, an deiner stelle würd ich zum Arzt, dann hast du Gewissheit und startest erleichtert in 2012. Zumindest weißt du dann, wo du dran bist...

Hmm,
dann werd ich wohl doch mal ins KH fahren... Ist denke ich auch nicht gut, wenn man solange mit einem Toten Baby im Bauch rumläuft oder? Blutvergiftung und ähnliches kann ja passieren wenns nicht rauskommt oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2011 um 19:13
In Antwort auf an0N_1296493899z

Hmm,
dann werd ich wohl doch mal ins KH fahren... Ist denke ich auch nicht gut, wenn man solange mit einem Toten Baby im Bauch rumläuft oder? Blutvergiftung und ähnliches kann ja passieren wenns nicht rauskommt oder?

Ja
Angeblich kann das passieren. Ich hatte es 3 Wochen im Bauch, aber es ist nichts passiert. So schnell wird da bestimmt nichts geschehen. Aber ich könnte mit der Ungewissheit nich leben sag uns Bescheid! Wir drücken die Daumen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club