Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt / Fehlgeburt in der 9./10. ssw - wie geht's weiter?

Fehlgeburt in der 9./10. ssw - wie geht's weiter?

23. Dezember 2012 um 14:47 Letzte Antwort: 25. Dezember 2012 um 11:50

Hallo,

ich hatte am Freitag eine Ausschabung (war da eig in der 11. SSW), aber das Herz vom Krümel hat schon seit der 9./10. SSW nicht mehr geschlagen.
es war meine 1. Schwangerschaft und dann sowas... wir beide sind so unendlich traurig und verstehen das ganze einfach nicht. das Herzchen hat ja geschlagen... warum nur jetzt nicht mehr! unser Weihnachten ist nun dementsprechend versaut.
wir wollen es natürlich wieder versuchen. meine Ärztin meinte das wir es nach der 1. richtigen Blutung nach der Ausschabung wieder probieren können. eig wollen wir das auch... aber andererseits hab ich auch soooo schrecklich Angst, dass sowas nochmal passiert!

kann mir BITTE jmd helfen?!?!

Mehr lesen

23. Dezember 2012 um 16:29

Mir gehts wie dir!
Liebe Knuffi, lasst euch erstmal drücken! Ich hatte zwar keine Ausschabung , wir haben es mit dieser Tablette gemacht aber ich wäre auch wie du jetzt in der 11. Woche gewesen, wir wollten es allen zu Weihnachten sagen und jetzt Trauerstimmung , muss auch sehr oft weinen und das ist auch gut so, so kann man das ganze besser verarbeiten! Mein Sternchen (14.11. 2012) hat leider keinen Herzschlag und ist nicht gewachsen! Ich habe auch so wie du grosse Angst das es nochmal passiert, du schaust ja auch noch viele Jahre jünger aus als ich, ich bin schon 42 und an meiner Tür klopft das Alter, du hast wenigstens noch Zeit!
Aber ich habe gelernt das man niemals im Leben aufgeben soll ( hatte 2010 Brustkrebs ) und kämpfen soll für sein Glück! Wir dürfen auch nach 1 Monat wieder üben, und ich hab zwar Angst aber wir werden das schaffen , du und ich wir werden unsere Babies im Arm halten und unsere Sternchen im Herzen behalten! Warum sie nicht leben durften werden wir nie erfahren, aber sie haben einen festen Platz in unserem Leben! Würde mich freuen wenn ich dir helfen konnte bei mir war es auch erst vorigen Freitag , aber wir schaffen das , und lasst euere Trauer zu das hilft auch! Viel Glück und heuer ein anderes aber besonderes Weihnachten!
Lg Ursi +1 Sternchen im Herzen

Gefällt mir
23. Dezember 2012 um 22:46

Heute vor einem Jahr
Ich hatte am 22.12.11 in der 9.ssw nach ma eine ausschabung.mein et wäre der 29.7.12 gewesen...Herz schlug einfach nicht mehr und es war schon dabei sich aufzulösen. Wir waren auch todtraurig.weihnachten war gelaufen. Hatten schon länger geübt u einige Probleme mit dem Sperma meines Mannes.
Ich weiß was ihr durchmacht. Aber vielleicht kann ich dir Mut machen. Ich bekam im Februar meine Tage wieder u wurde direkt wieder ss. Mein Sohn ist jetzt sechs Wochen alt.ich hatte sooo Ängste u dachte dass es immer in einer fg enden muss...aber es ist gut gegangen!

Gefällt mir
25. Dezember 2012 um 11:50

Erstmal...
... vielen dank für eure antworten. das muntert mich schon arg auf! DANKE!
wir wollen es eig dann auch wieder probieren. aber eine frage bleibt noch offen. was meint ihr? sollte ich/man nach der 1. fg schon irgendwelche untersuchungen machen lassen?! oder es einfach wieder auf sich zukommen lassen?!

icb wünsche euch allen, trotz schwieriger/trauriger situationen, ein paar schöne feiertage!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen