Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fehlgeburt in der 8 SSW / Nachuntersuchung wg. Schwangerschaftshormon im Blut- Hilfe?

Fehlgeburt in der 8 SSW / Nachuntersuchung wg. Schwangerschaftshormon im Blut- Hilfe?

2. Juli 2009 um 18:21

Hallo,

ich hatte letzte Woche eine Fehlgeburt.
Nachuntersuchung bei FA war alles gut.
Heute bekomme ich einen Anruf von der Praxis, dass heute mein Befund eingegangen ist von der Ausschabung. Und die Sprechstundenhilfe teilte mir mit, dass ich nochmals zu einer Blutuntersuchung kommen soll und zwar ob noch ein Schwangerschaftshormon vorhanden ist?
Also ich verstehe jetzt ehrlich gesagt gar nichts mehr weil sie mir noch mitteilte, dass bei der Untersuchung des Abgangs kein Schwangerschaftshormon vorhanden war.
Nachdem ich am Telefon wissen wollte was denn sei wenn das Hormon im Blut sei oder nicht was dann ist. Meinte Sie ich soll mich nicht verrückt machen und das wird sie mir am Telefon jetzt nicht sagen.

Das ist echt toll mir gehts eh noch nicht so gut wg. dem Abgang und dann wird mann gleich nochmal so richtig schön verunsichert und weiß nicht was das bedeuten kann.

Kann mir hier vielleicht jemand helfen??

Gruß
Annemone

Mehr lesen

2. Juli 2009 um 19:42

Hi du
Mach dir keine Sorgen, das Hormon kann noch länger im Blut sein....und das muss eben regelmäßig überwacht werden....Ich hatte eine Fg ohne Ausschabung und das Hormon war erst nach ca.8 Wochen ganz weg...warte deine Periode ab...da geht nochmal einiges ab.....
ich wurde auch mal so von der sprechstundenhilfe eingeladen und dann war es eine ganz normale Untersuchung und die Ärtzin wollte sich nur vergewissern das alles weg ist.....
Also, halte durch!!!!ich kann gut nachfühlen wie es dir geht!!!!

Ganz liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 19:45

Keine Panik...
das ist ganz normal, dass du noch HCG im Blut hast...es kommt drauf an wie hoch es war als die FG war. Jetzt muss es sich erstmal abbauen. Ich musste 3 mal zur Blutuntersuchung und es hat etwas über eine Woche gedauert bis es weg war! Aber geh unbedingt zur Blutuntersuchung denn falls es nicht sinkt, sind vermutlich noch Reste in der Gebärmutter...Möchte dich jetzt aber auf keinen Fall verunsichern...bin mir sicher, dass du bei der nächsten Blutuntersuchung kein HCG mehr im Blut hast!

Wünsch dir alles Gute...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 20:24
In Antwort auf marva_12489307

Keine Panik...
das ist ganz normal, dass du noch HCG im Blut hast...es kommt drauf an wie hoch es war als die FG war. Jetzt muss es sich erstmal abbauen. Ich musste 3 mal zur Blutuntersuchung und es hat etwas über eine Woche gedauert bis es weg war! Aber geh unbedingt zur Blutuntersuchung denn falls es nicht sinkt, sind vermutlich noch Reste in der Gebärmutter...Möchte dich jetzt aber auf keinen Fall verunsichern...bin mir sicher, dass du bei der nächsten Blutuntersuchung kein HCG mehr im Blut hast!

Wünsch dir alles Gute...

Danke!!
das beruhigt mich jetzt schon.
Ich war nur so verunsichert weil ich ja gestern bei der Nachuntersuchung war und da wurde kein Blut untersucht. Und heute rufen Sie an ich muss nochmal kommen wg. dem Blut weil die Ergebnisse von der Ausschabung da sind.
Aber warscheinlich ist es dann nur zur Vorsorge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 20:28
In Antwort auf lleulu_879112

Hi du
Mach dir keine Sorgen, das Hormon kann noch länger im Blut sein....und das muss eben regelmäßig überwacht werden....Ich hatte eine Fg ohne Ausschabung und das Hormon war erst nach ca.8 Wochen ganz weg...warte deine Periode ab...da geht nochmal einiges ab.....
ich wurde auch mal so von der sprechstundenhilfe eingeladen und dann war es eine ganz normale Untersuchung und die Ärtzin wollte sich nur vergewissern das alles weg ist.....
Also, halte durch!!!!ich kann gut nachfühlen wie es dir geht!!!!

Ganz liebe grüße

Hallo
danke für deine netten Worte.
Wann hattest du deine FG? Bist du wieder schwanger (wenn ich das fragen darf)??
Irgendwie zieht mich das ganze ganz schön runter...hätte mich so darauf gefreut.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 21:24
In Antwort auf solvig_12058199

Hallo
danke für deine netten Worte.
Wann hattest du deine FG? Bist du wieder schwanger (wenn ich das fragen darf)??
Irgendwie zieht mich das ganze ganz schön runter...hätte mich so darauf gefreut.

LG

Hallöle
meine Fg war im März. Ist zwar schon ein paar Monate her aber es beschäftigt mich noch immer. Schwanger bin ich bisher leider nicht geworden aber ich bzw.wir arbeiten daran...
Hab mich damals auch sooooo sehr gefreut und das es so endet hätte ich nie gedacht....naja, so ist es eben und man muss es hinnehmen wie es ist....die ersten paar Wochen danach ging es mir sogar richtig schlecht.....kann dich also gut verstehen.....ich musste damals 8 Wochen lange 1 mal pro Woche das Blut kontollieren lassen.....also, sei beruhigt....
Habe viel in diesem Forum gelesen und tue es wie du siehst immer noch weil es mir geholfen hat....alleine zu wissen das es anderen auch so geht und man nicht alleine ist....
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 13:08

Ich kenne das...
Ich hatte vor ca. 1,5 Wochen eine Fehlgeburt, ich mußte es auf natürlichem Wege abtragen, sprich ich hatte keine Ausschabung. Ich mußte heute Morgen auch noch einmal zum FA, zum Bluttest. Die Ärzte wollen einfach nur ganz sicher gehen das der Körper und der Zyklus sich wieder normalisieren. Denke ich jedenfalls. Wie fühlst du dich seit du weißt das du dein Kind verloren hast ???

LG Sandra Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2009 um 22:45
In Antwort auf sancha_12739054

Ich kenne das...
Ich hatte vor ca. 1,5 Wochen eine Fehlgeburt, ich mußte es auf natürlichem Wege abtragen, sprich ich hatte keine Ausschabung. Ich mußte heute Morgen auch noch einmal zum FA, zum Bluttest. Die Ärzte wollen einfach nur ganz sicher gehen das der Körper und der Zyklus sich wieder normalisieren. Denke ich jedenfalls. Wie fühlst du dich seit du weißt das du dein Kind verloren hast ???

LG Sandra Nicole

Hallo Sandra
mein Zyklus hat sich sehr schnell wieder normalisiert, d.h. ich hatte genau in dem gleichen Abstand wie vor der SS meine Tage bekommen.
Nächste Woche muss ich nochmal zum Arzt wg. einer weiteren Blutabnahme.
Ansonten geht es mir unterschiedlich. Arbeiten lenkt mich ab da denke ich nicht so darüber nach. Aber wenn ich zur Ruhe komme geht es mir nicht besonders gut. Ich unternehme gerade sehr viel, dass ich einfach nicht nachdenken muss... Um mich rum ist es leider so, dass ich ständig mit Botschaften,....die hat ein Kind bekommen die andere ist schwanger... Das zieht mich dann immer ganz schön runter. Auf der einen Seite freue ich mich für alle um mich rum...und auf der anderen Seite tut es mir einfach weh das Glück der Anderen so mitzuerleben. ich habe mich auch bestimmten Freunden anvertraut aber irgendwie habe ich immer das Gefühl so richtig nachvollziehen kann das keiner, der das nicht selber erlebt hat. Die letzten paar Tage waren keine guten Tage ich hoffe diese Woche wird besser.
Wie geht es dir?
LG
Annemone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen