Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fehlgeburt in der 8 ssw nach blutungen

Fehlgeburt in der 8 ssw nach blutungen

5. September 2018 um 6:22 Letzte Antwort: 8. September 2018 um 10:19

Hallo, 
Ich muss einfach darüber reden bzw schreiben.
Ich hatte im Juli 2015 eine FG in der 13 Woche. Hatte einen Termin beim FA zum Ultraschall und dann wurde der Arzt still und sagte nach 5 min suchen es tut mir leid es ist kein Herzschlag mehr da. 
Am gleichen Tag noch ins Kh habe Tabletten mitbekommen und sollte einen Tag später zur As wieder kommen. 
Es hielt sich es kamen keine Blutungen habe mehrfach Tabletten bekommen und einen Tag später abends wurde die As gemacht. 
Jetzt 3 Jahre später haben wir im Urlaub erfahren das wir schwanger sind meine Freude hielt sich in Grenzen den da war diese Angst das es wieder passiert. Mein Freund war hin und weg und sagte mir immer wieder alles wird gut. 
Montags nach dem Urlaub waren wir beim FA, alles war gut man konnte noch nicht viel sehen. 
Mittwochs fing es an. 
Ich bekam schmierblutungen, ich war total am Ende mein Freund sagte alles wird gut. 
Dann sind wir ins kh und siehe da es war alles gut sogar jetzt 2 Tage später war ein Herzschlag zu sehen. 
Ich sollte mich schonen. 
Freitags wurde dann aus der schmierblutung eine leichte Blutung. 
Ab zum Arzt, alles war OK, ist sogar gewachsen. 
Montags dann der Schock. 
Es blutete richtig. Ich war total am Ende bis zu dem Zeitpunkt wussten nur mein Freund ich von der Ss weil ich einfach zu viel Angst vor dem hatte was noch kommt. 
Ich rief meine Mama an da mein Freund auf der arbeit war und sagte ihr wir müssen zum arzt. 
Als ich ihr erzählte was los ist sagte sie das hatte ich auch alles wird gut. 
Beim Arzt dann war tatsächlich alles gut, Herzschlag war zu sehen und gewachsen ist es auch. 
Ich durfte nur noch liegen. 
Das ganze ging dann 1 Woche so. 
Ich lag den ganzen Tag nur auf der Couch und habe immer gehofft lass die Blutungen aufhören und alles gut werden, habe meinen Bauch gestreichelt und immer gesagt es wird alles gut nächstes jahr sind wir zu dritt. 
Eine Woche später bin ich wieder zum Arzt ich wollte einfach schauen ob noch alles OK ist und das war es. Da hat er mir dann uterogest mit gegeben und Mittwoch hatte ich meinen regulären Termin. 
Wieder ein Mittwoch wie damals auch
Montag 2 uterogest genommen und es wurde besser ich hatte kaum noch Blutungen. Dienstag das gleiche und dann plötzlich kam dieses ungute Gefühl. 
Iwas in mir sagte mir es stimmt was nicht und aufeinmal bekam ich ziehen und stechen im Unterleib. 
Erst war es leicht und ich dachte mir wird schon sind die Mutterbänder und es wurde weniger. 
Abends nahm ich eine uterogest und legte mich wieder hin plötzlich bekam ich so starke Unterleib schmerzen und ich dachte nur jetzt ist es vorbei
Ich war am Ende mein Freund kam nach Hause und sagte alles wird gut. Aber nicht mehr so wie sonst ich konnte kaum schlafen so weh tat es und musste einfach nur noch weinen. 
Bin iwann eingelöst aber war iwie die ganze Zeit wach. 
Und dann ging ich um 4 Uhr auf die Toilette. 
Es war der horror alles voll Blut und dann kam es raus. 
Mein kleiner Engel hat mich verlassen und ich war unendlich traurig. 
Bekam kreislaufprobleme und schweißausbrüche. 
Und jetzt sitze ich hier und frage mich. 
Warum 
Warum ich 
Warum wir 
Warum wird nicht endlich alles gut. 



 

Mehr lesen

5. September 2018 um 16:35

Es tut mir unendlich leid für euch.

Hab dir eine Private Nachricht geschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2018 um 17:16

Es tut mir wirklich leid für euch. 
Nach all dem hoffen dann doch der Schock. Ich wünsche dir viel Kraft in dieser schweren Zeit. 

Vlt war es es einfach nur Pech oder es steckt doch mehr dahinter. 
Auch mal die Blutgerinnung testen lassen bei einem Spezialisten. Es gibt eine Gerinnungstörung die nicht soo selten ist. 

Im Februar hatte ich in der 11 ssw eine fg mit as. Erst dachte ich die welt geht unter. Aber mit der Zeit wird es leichter. Mir hat es sehr geholfen mit anderen zu sprechen die das gleiche erlebt haben

Ich wünsche euch alles liebe

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2018 um 10:19

Sternen Mama,...

wir haben ja schon kurz geschrieben, was ich dir aus eigenener Erfahrung sagen kann,
lass mal deine Schilddrüsenwerte testen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Überfällig und negativtest.besteht noch Chance?
Von: schnatterinchen2018
neu
|
7. September 2018 um 22:12
Teste die neusten Trends!
experts-club