Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt / Fehlgeburt in der 18ten SSW folgt wieder eine FG?

Fehlgeburt in der 18ten SSW folgt wieder eine FG?

4. Januar 2013 um 21:47 Letzte Antwort: 7. Januar 2013 um 21:03

Hallo,
vor zwei Wochen hatte ich eine Fehlgeburt. Musste meinen Sohn tot zur Welt bringen und danach noch eine Ausschabung.
Die Ärzte entdeckten Bakterien und eine starke Blasenentzündung (welche ich nicht gemerkt habe) sie konnten mir aber nicht mit Sicherheit sagen warum das Baby bereits tot war.
Das alles geschah innerhalb von zwei Wochen zwischen zwei FA Terminen ist das möglich?
Ach so ein Hämatom ( Bluterguss an der Gebärmutter hatte ich auch, war aber keine aktive Blutung und hat das Baby nicht weiter beeinflusst.
Wäre so gerne wieder schwanger, muss aber mind. 3 Monate warten, laut den Ärzten und meiner Hebamme.
Habe bereits zwei gesunde Mädchen und hatte mir deshalb auch endlich einen Jungen gewünscht. Nun es war ein Junge......
Wie wahrscheinlich ist es das nach der ersten Fehlgeburt eine zweite Fehlgeburt folgt? Habe Angst etwas falsch zu machen. Die ersten Schwangerschaften waren unkompliziert und ich hab gegessen was ich wollte, aber nach dieser Erfahrung werde ich wahrscheinlich besonders auf alles achten ohne Garantie natürlich.
Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
LG
Funkelchen

Mehr lesen

5. Januar 2013 um 9:45

Hallo
hallo hatte in der 22 woche eine totgeburt und danach wieder 4 fehlgeburten meine letzte war jetzt am mittwoch da war ich aber erst in der 9 ssw irgentwie stößt mein körper sie immer wieder ab trotz medikamente vom frauenarzt..aber da du ja schon zwei gesunde kinder hast muß es nicht sein das du wieder eine fehlgeburt bekommst.. drück dir ganz fest die daumen.. und viel glück..

Gefällt mir
5. Januar 2013 um 12:37
In Antwort auf addie_12075603

Hallo
hallo hatte in der 22 woche eine totgeburt und danach wieder 4 fehlgeburten meine letzte war jetzt am mittwoch da war ich aber erst in der 9 ssw irgentwie stößt mein körper sie immer wieder ab trotz medikamente vom frauenarzt..aber da du ja schon zwei gesunde kinder hast muß es nicht sein das du wieder eine fehlgeburt bekommst.. drück dir ganz fest die daumen.. und viel glück..

Hallo
Erst einmal tut es mir wirklich von Herzen leid das du so lange warten und Geduld haben musst. Wünsche dir natürlich auch alles Gute und viel Erfolg

Wann wurde dir empfohlen es wieder zu probieren nach der ersten FG? Darf ich fragen welche Ursache die erste hatte, immerhin schon 22te ssw?

Lieben Gruß

Gefällt mir
5. Januar 2013 um 12:52
In Antwort auf osheen_12485637

Hallo
Erst einmal tut es mir wirklich von Herzen leid das du so lange warten und Geduld haben musst. Wünsche dir natürlich auch alles Gute und viel Erfolg

Wann wurde dir empfohlen es wieder zu probieren nach der ersten FG? Darf ich fragen welche Ursache die erste hatte, immerhin schon 22te ssw?

Lieben Gruß

Hi funkelfunkel
ich probiere schon über jahre mache immer wieder pausen zwischen den fehlgeburten die in der 22 ist vor 4 jahren passiert fruchtblase geplatzt und das wars hatte keine überlebungschance haben nichts gefunden an was das gelegen hat, mein körper stößt sie immer ab die anderen fehlgeburten passieren immer zwischen 9 -12 ssw, die wollen jetzt schauen irgentwas mit den blut vom meinen partner das das mein körper anerkennt, ich probiere bestimmt nochmal dafür ist der wunsch zu groß um aufzugeben..

glg..

Gefällt mir
5. Januar 2013 um 16:33

Bleib optimistisch
Es hat zwei mal bereits geklappt, da funktioniert es auch ein drittes mal .

Vielleicht solltest du den fa wechseln, ich glaube in deinen jetzigen wirst du kein vertrauen mehr haben.

Ich drücke fest die daumen - alles wird gut.

Gefällt mir
5. Januar 2013 um 22:13
In Antwort auf sadaf_11974365

Bleib optimistisch
Es hat zwei mal bereits geklappt, da funktioniert es auch ein drittes mal .

Vielleicht solltest du den fa wechseln, ich glaube in deinen jetzigen wirst du kein vertrauen mehr haben.

Ich drücke fest die daumen - alles wird gut.

Du hast Recht!!!
Es hat 2 mal super geklappt ich brauche jetzt einfach nur Optimismus pur.
Am 10.01. hab ich jetzt meinen Nachsorgetermin bei meiner Fa. Es stimmt mein Vertrauen in Sie ist wirklich sehr gesunken vielleicht gehe ich besser zu einer anderen Fa, kann ja nicht schaden.
Vielen lieben Dank für deine Aufmunterung

Gefällt mir
7. Januar 2013 um 21:03

Hallo antschi61
habe jetzt schon prednisolon genommen sowie heparin ass utrogest, und damit auch ne fehlgeburt..

Gefällt mir