Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt

Fehlgeburt in der 12. SSW

31. Januar 2007 um 17:36 Letzte Antwort: 28. Mai 2008 um 13:05

Hallo,

Ich hatte am 28.01.07 eine Fehlgeburt und am 29.01.07 die Ausscharbung ich war in der 12 SSW und es war ein Wunschkind.
Die Ärzte im Krankenhaus sagten zu mir ich darf 1 Monat lang keinen Geschlechtsverkehr haben und solle 3 Menstruationen abwarten bevor ich wieder schwanger werde. Doch mein Frauenarzt sagt es wäre totaler Schwachsinn zu warten. Wenn meine Blutung vorbei sei, könnte ich sofort wieder Anfangen mit der Kinderplanung. Jetzt weis ich nicht was ich machen soll und will mir noch ein paar Meinungen einholen. Denn die Angst noch mal eine Fehlgeburt zu haben ist furchtbar groß. Aber der Kinderwunsch ist auch groß und eigentlich will ich nicht warten.

Ich würde mich über Antworten freuen, denn ich bin total verzweifelt.

Mehr lesen

31. Januar 2007 um 18:57

Bei mir wars so....
Habe 10/99 ein Kind in der 24. SSW verloren und bin gleich im 2. Zyklus wieder schwanger geworden-gewollt.
)/06 habe ich wieder ein Kind verloren-in der 21. SSW--möchte gerne wieder schwanger werden-aber es hat bisher noch nicht geklappt.
Beim 2 . Kind hatten wir nach 1 Woche wieder GV-nicht das es nach Sexnöten ausschaut-ICH habe diese Nähe gebraucht.
Denke,es muß jeder für sich selber wissen.

Grüße von Steffie

Gefällt mir

2. Februar 2007 um 5:33

Auch FG
Hallo Black Sun

Ich habe auch gerade von meiner FG erfahren und am Dienstag wird das D&C (Ausschabung) gemacht. Meine Aerztin sagte, dass ich keinen ungeschuetzten Sex bis zur naechsten Periode haben soll (was ca 6-8 Wochen dauern wird) und es danach sofort wieder versuchen kann.

Alles Gute
SBR

Gefällt mir

27. Mai 2008 um 23:18

Fehlgeburt 12. SSW
Hallo,

tut mir wirklich leid wie es dir ergangen ist. Ich hatte auch bereits 2 Fehlgeburten jeweils in der 12. SSW und das Baby war bereits tot als die Blutungen einsetzten. Die erste liegt rund 12 Jahre zurück danach habe ich noch einen gesunden Sohn der jetzt 11 Jahre alt ist zur Welt gebracht. Dann bekam ich noch eine Tochter und am 2 Mai diesen Jahres ereignete sich die 2. Fehlgeburt in der 12. SSW ich versuche mir klar zu machen , das mit dem Baby so oder so etwas nicht gestimmt hätte und die Natur das ganze unterbunden hat. Meistens gelingt mir das auch sehr gut, aber es ist die gleiche Trauer als wenn man einen Menschen verloren hat den man bereits kannte. Und es tut immer mal wieder richtig weh, das man 3 Montae warten soll liegt eher daran das die Psyche das ganze verarbeiten soll ( Trauerarbeit) der Körper ist im Grunde direkt nach der nächsten Regelblutung ( die nach der Ausschabung ) einsetzt empfängnisfähig. Allerdings habe ich bereits 3 Kinder und obwohl das letzte geplante 4. Kind ein absolutes Wunschkind war bin ich mir heute gar nicht mehr sicher ob ich nochmal die Kraft hätte das durch zumachen.
Da ich ohnehin nächstes Jahr 40 . Jahre alt werde........ aber ich bin sicher das du das durch stehen kannst und wünsche dir alles gute....und sei sicher auch nach einer Fehlgeburt kann es völlig normale und gesunde Wunschkinder geben .. alles Gute Talira

Gefällt mir

28. Mai 2008 um 13:05

Das tut mir so leid...
dass du das auch durchmachen musstest. Ich weiß, wie du dich fühlst. Ich hatte am 02.05. in der 16. SSW eine FG mit AS. Es war ein absolutes Wunschkind! Meine FÄ hat gesagt, gleich wieder loslegen, es ist totaler Schwachsinn 3 oder 6 Monate zu warten... Wenn der Körper bereit dazu ist, nimmt er es an und wenn nicht, dann eben nicht. Vertrau deinem Körper und sei tapfer!

Wir haben also direkt wieder losgelegt und ich glaub es hat geklappt, weiß aber erst am Dienstag mehr! Also, Kopf hoch!

Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, dass es bald klappt! Fühl dich gedrückt

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers