Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fehlgeburt in 6. SSW

Fehlgeburt in 6. SSW

5. Mai 2013 um 12:24

Hallo!

Ich habe letzten Sonntag einen Schwangerschaftstest gemacht und - hurra - er war positiv.
Mein Mann und ich haben uns gefreut, aber am Freitag hatte ich dann eine bräunliche Schmierblutung. Habe gleich einen Termin beim FA bekommen und man hat noch nix im Ultraschall gesehen - war wohl noch zu früh.
Mir wurde gesagt, ich soll Dienstag nochmal kommen und falls was am Wochenende wäre (stärkere Blutung, einseitige Schmerzen...), sollte ich ins KH.
Kaum war ich zu Hause, hatte ich stärkere Blutungen. Habe dann gleich meine FA angerufen und gefragt, wie ich mich verhalten soll.... Sie meinte, dass es evtl. eine Frühgeburt sein könnte, aber da man im US noch nichts gesehen hat, müsste man abwarten, es sei denn, ich bekäme stärkere (einseitige) Schmerzen (Eileiterschwangerschaft).
Ich war bisher nicht im KH, Die Schmerzen sind erträglich (schwächer als bei der Periode), aber die Blutungen sind immernoch da - mittlerweile heller und schleimig.
Ich habe mich eigentlich schon damit abgefunden, dass ich das Baby verloren habe, aber die Hoffnung, dass am Dienstag beim US doch was positives rauskommt möchte ich noch nicht aufgeben.
Habe die letzten Tage nur geheult, mein Mann tröstet mich, aber er kann es nicht so richtig nachvollziehen, wie es ist, wenn der Körper sich verändert......

Habt ihr ähnliches erlebt?
Ab wann kann man es wieder versuchen?

Danke

Bini

Mehr lesen

5. Mai 2013 um 12:32

Hallo gleichgesinnte!
Ich erlebe gerade das Selbe wie du!
Ich habe am Sonntag auch meinen positiven SS-Test in den Händen halten dürfen! Die Freude war wahnsinnig gross! Und dann plötzlich Freitag Nachmittag bekam ich leichte Blutungen!
Da mein FA schon geschlossen hat, sind wir sicherheitshalber in die Klinik gefahren um nachschauen zu lassen! Auf dem US konnte man nichts erkennen, es sei ohnehin viel zu früh.. 5. oder max. Anfang 6. ssw! Wir sollen uns keine grossen Hoffnungen machen! Verdacht auf Fehlgeburt!
Ich bekam gestern starke Regel-Schmerzen und periodenstarke Blutungen! Ich denke unser Engel ist von uns gegangen! Ich bin unendlich traurig und kann gar nicht mehr aufhören zu weinen!
Ich fühle mit dir....!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 12:52
In Antwort auf batyah_12383333

Hallo gleichgesinnte!
Ich erlebe gerade das Selbe wie du!
Ich habe am Sonntag auch meinen positiven SS-Test in den Händen halten dürfen! Die Freude war wahnsinnig gross! Und dann plötzlich Freitag Nachmittag bekam ich leichte Blutungen!
Da mein FA schon geschlossen hat, sind wir sicherheitshalber in die Klinik gefahren um nachschauen zu lassen! Auf dem US konnte man nichts erkennen, es sei ohnehin viel zu früh.. 5. oder max. Anfang 6. ssw! Wir sollen uns keine grossen Hoffnungen machen! Verdacht auf Fehlgeburt!
Ich bekam gestern starke Regel-Schmerzen und periodenstarke Blutungen! Ich denke unser Engel ist von uns gegangen! Ich bin unendlich traurig und kann gar nicht mehr aufhören zu weinen!
Ich fühle mit dir....!

Es ist echt schwer
Ich finde es echt schlimm, habe Freitag und gestern durchgeheult. Heute gehts etwas besser, aber zwischendurch kommt es wieder hoch. Ich denke, das wird noch ne Weile so sein.
Ich würde gern mit meinen 3 besten Freundinnen drüber reden, aber 2 davon haben vor 4 Monaten selbst entbunden, und die 3. ist im 9. Monat. Das würde ich jetzt echt nicht durchhalten.....

Ich habe meine 2 Hunde, die merken, dass es mir schlecht geht und wollen mich aufbauen, was sie manchmal auch schaffen...

Jetzt heißt es halt leider abwarten, was am Dienstag beim FA rauskommt.

Ich fühl auch mit dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 13:02

Erst einmal tut es mir seeeehr leid für Dich!
Es wird wohl ein Fehlgeburt sein so wie du es beschreibst. Aber ganz genau kann es erst der Frauenarzt sagen! Es gibt auch Frauen, die haben Blutungen und das Kind ist nicht abgegangen!

Wenn du eine Fehlgeburt hattest, und kein Gewebe mehr in der Gebärmutter verblieben ist, kannst du es gleich wieder probieren. Muss es zusätzlich noch ausgeschabt werden, sagen einige Ärzte nach der 1 Mens wieder los hibbeln, die anderen sagen 3 Monate und wieder andere 6 Monate.

Ich hatte am 25.02. eine Ausschabung! War in der 9. SSW und es wurde im Ultraschall ein Windei festgestellt! Nach acht wochen hatte ich jetzt erst wieder meine Mens und hibbel auch wieder los!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2013 um 21:47

Ich auch...
Hallo Bini,
zu mir: bin 35, glücklich verheiratet, haben ne 5jährige Tochter, mein ganzer Stolz, und wollte eigentlich nie ein 2. Kind, tja aber meistens kommt es anders als man denkt, und seit Januar probieren wir es doch!! bei meiner Tochter bin ich sofort schwanger geworden, Pille abgesetzt- Peng!! Und alles war total easy, war eine Mega problemlose SS! Tja und diesmal war alles anders:, hab am 16.4.positiv getestet, total happy und glücklich!! Am 26.4. bin ich morgens auf Toilette und seh nur ganz viel dunkles Blut! In dem Moment wusste ich eigentlich sofort, das war's jetzt.... Hab dann bei meinem FA angerufen, und bin sofort hin gefahren- total am heulen! Hab den Arzthelferinnen auch sofort gesagt, das ich mich so nicht ins Wartezimmer setzte! Durfte dann im CTG Zimmer warten! Ich war sooo fertig da nur am heulen! Mein Mann konnte nicht mit, musste bei unserer großen Tochter bleiben! Auf dem Ultraschall war dann leider nix zu sehen, mein FA sagt es hat sich garnicht eingenistet, mein Körper hat dabei schon gemerkt das etwas nicht stimmt, und das Baby abgestoßen.. Ds ist auch was was mich positiv denken lässt, was für einen tollen Körper wir doch haben!!mein FA hat mir auch keine Hoffnung gemacht, das das noch was wird, mein HCG war dann auch abends nur noch bei 14... Aber ich hab so einen lieben FA, hat mich erstmal in den Arm genommen, und da mein Körper das allein geregelt hat musste ich nicht zur Ausschabung! Er meinte auch wir dürfen gleich wieder probieren und er freut sich schon, mich dann ganz bald schwanger wieder zu sehen! Echt lieb!!

Natürlich bin ich oft immer noch traurig, und frage mich warum wir?!?! Und man sieht überall nur dicke Bäuche... Aber ich schaue jetzt positiv in die Zukunft!! Immerhin weiß ich jetzt 100% das wir es noch wollen!! Und heut hab ich mich so gefreut, weil ich meinen EIsprung gespürt habe!! Wie vorher und der Ovu Test war auch positiv!! Also müsste ich ja in 14Tagen meine Regel bekommen!! Und dann wollen wir wieder starten, haben beschlossen, diesen Monat meinem Körper erstmal noch Ruhe zu gönnen... Und wenn das alles so stimmt, fallen meine nächsten fruchtbaren Tage in unsren Urlaub!!!!! Und dann habe ich große Hoffnung, das es in der entspannten Atmosphäre schnaggelt!

Puh, ziemlich länger Text geworden! Hab hier schon viel mit gelesen, aber deine Situation passt so gut zu meiner und ich würde mich freuen zu hören wies bei euch weiter geht, und vielleicht auch von anderen?!?!

Viele liebe Grüsse und viel Kraft an alle!!

Silvy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 8:34
In Antwort auf rhea_11939257

Es ist echt schwer
Ich finde es echt schlimm, habe Freitag und gestern durchgeheult. Heute gehts etwas besser, aber zwischendurch kommt es wieder hoch. Ich denke, das wird noch ne Weile so sein.
Ich würde gern mit meinen 3 besten Freundinnen drüber reden, aber 2 davon haben vor 4 Monaten selbst entbunden, und die 3. ist im 9. Monat. Das würde ich jetzt echt nicht durchhalten.....

Ich habe meine 2 Hunde, die merken, dass es mir schlecht geht und wollen mich aufbauen, was sie manchmal auch schaffen...

Jetzt heißt es halt leider abwarten, was am Dienstag beim FA rauskommt.

Ich fühl auch mit dir

Ich fühle so mit dir
auch mir ging es eine ganze Weile so! All meine Freundinnen schwanger und eine sogar so weit wie ich jetzt wäre .... das ist der Horror! Aber wir sind gerade wieder am hibbeln! vielleicht klappt es ja! Und vielleicht hibbeln wir bald zusammen!???

Ich bin für dich da!!!! Und bei Fragen rund um Windei, wann wieder probieren was für Tee hilfreich ist und und und .... kann ich dir helfen! Hab mich da ganz doll schlau gemacht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 9:42

Alissa
Tut mir auch sehr leid für dich
Ich war jetzt gestern nochmal bei meier Frauenärztin! Am Freitag war der hcg-wert nur bei 9 !!!! anstatt bei 1000!!!!! Also war es defintiv eine frühe Fg! Wurde zur Kontrolle nochmal Blut abgenommen aber sie meinte dass der wert nun wohl wieder bei 0 liegen dürfte! Ultraschall war alles Bestens, wir könnten theoretisch direkt wieder loslegen, wollen uns aber auf jeden Fall 1 Zyklus Pause geben!

Was trinkst du für Tee????
Kennst du diesen "Nestreinigungstee"? Hab mir den jetzt besorgt, der soll wohl alles schön "durchreinigen"!!
Ich drück dir die Daumen dass es wieder ganz schnell klappt!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 10:22
In Antwort auf batyah_12383333

Alissa
Tut mir auch sehr leid für dich
Ich war jetzt gestern nochmal bei meier Frauenärztin! Am Freitag war der hcg-wert nur bei 9 !!!! anstatt bei 1000!!!!! Also war es defintiv eine frühe Fg! Wurde zur Kontrolle nochmal Blut abgenommen aber sie meinte dass der wert nun wohl wieder bei 0 liegen dürfte! Ultraschall war alles Bestens, wir könnten theoretisch direkt wieder loslegen, wollen uns aber auf jeden Fall 1 Zyklus Pause geben!

Was trinkst du für Tee????
Kennst du diesen "Nestreinigungstee"? Hab mir den jetzt besorgt, der soll wohl alles schön "durchreinigen"!!
Ich drück dir die Daumen dass es wieder ganz schnell klappt!!!!

Gestern bei der FA
Ich war schon gestern bei meiner FA, anstatt heute, weil ich ein Ziehen in der linken Seite hatte.
Sie hat gleich nen US gemacht und gesagt, dass die Schleimhaut schon wieder zurückgegangen sei und sich nichts im Eileiter eingenistet hat.
Hab mich über mich selbst gewundert, weil ich so gefasst war. Sie hat mich aber sehr aufgebaut.
Es war ja unser erster Versuch und es hat gleich geklappt, von daher denke ich, dass es auch in Zukunft klappten wird.
Meine FA meinte, ich könnte im Juni schon wieder schwanger sein, was mich sehr aufgebaut hat. Am nächsten Montag hab ich nochmal nen Termin zum US, weil sie sehen will, dass alles ok ist. Ausschabung brauchen wir nicht - Gott sei Dank!


Noch eine Mens abwarten, dann gehen wir wieder in "Produktion"

Hoffen wir, dass es klappt...

@ mamavonmausi: Bin eigentlich kein Tee-Trinker, aber ich werds mal probieren

Hab von meiner FA jetzt Velnatal plus (Folsäure etc.) bekommen, die soll ich nehmen....

Freue mich weiterhin von euch zu hören.....

Bini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 20:46
In Antwort auf batyah_12383333

Alissa
Tut mir auch sehr leid für dich
Ich war jetzt gestern nochmal bei meier Frauenärztin! Am Freitag war der hcg-wert nur bei 9 !!!! anstatt bei 1000!!!!! Also war es defintiv eine frühe Fg! Wurde zur Kontrolle nochmal Blut abgenommen aber sie meinte dass der wert nun wohl wieder bei 0 liegen dürfte! Ultraschall war alles Bestens, wir könnten theoretisch direkt wieder loslegen, wollen uns aber auf jeden Fall 1 Zyklus Pause geben!

Was trinkst du für Tee????
Kennst du diesen "Nestreinigungstee"? Hab mir den jetzt besorgt, der soll wohl alles schön "durchreinigen"!!
Ich drück dir die Daumen dass es wieder ganz schnell klappt!!!!

Mamavonmausi
danke du bist lieb! Hab jetzt Himbeerblättertee getrunken! Eigentlich soll man Himbeerblättertee bis zum Eisprung trinken und nach den Eisprung Frauenmanteltee! Der Himbeerblättertee soll dafür sorgen das sich die Schleimhaut gut aufbaut, der frauenmanteltee soll bei der Einnistung helfen. Musst mal googeln. Nein von deinen tee hab ich noch nix gehört! Tut mir übrigens auch sehr leid für dich!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 9:20

FG
Hallo Ihr lieben ich hatte letzten Freitag auch eine FG. Am Montag war die Fruchthulle noch gut zu sehen. ich war so glücklich.
Da es schon die 2. FG 22.01 10 SSW und 3.05 6SSW dieses Jahr ist hab ich ziemlich mit meinen Gefühlen zu kämpfen.Es ist ein scheiß Jahr. Wenigstes weiß man jetzt wodran es liegt. Leider muss ich in 2 Monaten mir einen Tumor aus er Gebährmutter entfernen lassen und dann noch mind. 3 Monate warten.Ich hätte das alles sogerne hinter mir.
Ich bin so unendlich traurig und weiß genau wie du dich fühlst.
Ich hoffe das ich auch irgendwann Mama sein darf.
Fühl dich gedrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 18:39

Hey
Also ich habe quasi genau das gleiche erlebt.
Ich hätte am 24.4 meine Periode bekommen sollen und die kam nicht. Hab dann Donnerstag einen Test gemacht- negativ- OK nicht schwanger, dachte das meine Bltg. dann Samstag kommt, die aber auch ausblieb.
Dann habe ich am Sonntag noch einen Test gemacht. Siehe da eine leichte zweite Linie.
Schock. Mein Freund und ich konnten es gar nicht glauben, wir wollten es ja so, aber haben nicht damit gerechnet, dass es so schnell klappt. Konnte es auch immer noch nicht glauben, sodass ich mir einen Digitalen SS- Test von CB gekauft habe. Abends haben wir den dann durchgeführt. Schwanger 1-2, wow ok, nach 2 Tagen hatten wir uns an den Gedanken gewöhnt. Sogar etwas Freude kam auf!!!

Dann Freitag morgen hatte ich leichte Schmierbltg. hatte nochmal einen Test gemacht- NUR noch ganz schwach pos.
Da wusste ich- Das wird nix.

Dann abends bekam ich stärkere Bltg. mit "Gewebestücke"
Seit montag habe ich nur noch schwache Bltg. - Schwangerschftstest negativ.

Ich muss sagen, dass ich am Freitag schon traurig war, mein Freund auch, aber Samstag gings mir schon wieder viel besser. Wir wissen nun, dass es klappt und ich bin mir sicher, dass es beim nächsten mal klappt!!!

Ich bin total optimistisch, denn ich weiß nun, dass wir beide ein Kind möchten und dann habe ich auch nicht so ein "doofen" ET (01.01.) Ich weiß, dass es halt nicht in Ordnung war und ich bin sehr froh, dass die Natur ihr natürliche Selektion hat. Mir gehts jetzt wieder sehr gut und wir werden es direkt wieder probieren!!!

ich freu mich darauf bald eine Mami zu sein.

Ich würde mich freuen nochmal von dir zu hören und sorry für den langen Text !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2013 um 19:58
In Antwort auf akumika

Hey
Also ich habe quasi genau das gleiche erlebt.
Ich hätte am 24.4 meine Periode bekommen sollen und die kam nicht. Hab dann Donnerstag einen Test gemacht- negativ- OK nicht schwanger, dachte das meine Bltg. dann Samstag kommt, die aber auch ausblieb.
Dann habe ich am Sonntag noch einen Test gemacht. Siehe da eine leichte zweite Linie.
Schock. Mein Freund und ich konnten es gar nicht glauben, wir wollten es ja so, aber haben nicht damit gerechnet, dass es so schnell klappt. Konnte es auch immer noch nicht glauben, sodass ich mir einen Digitalen SS- Test von CB gekauft habe. Abends haben wir den dann durchgeführt. Schwanger 1-2, wow ok, nach 2 Tagen hatten wir uns an den Gedanken gewöhnt. Sogar etwas Freude kam auf!!!

Dann Freitag morgen hatte ich leichte Schmierbltg. hatte nochmal einen Test gemacht- NUR noch ganz schwach pos.
Da wusste ich- Das wird nix.

Dann abends bekam ich stärkere Bltg. mit "Gewebestücke"
Seit montag habe ich nur noch schwache Bltg. - Schwangerschftstest negativ.

Ich muss sagen, dass ich am Freitag schon traurig war, mein Freund auch, aber Samstag gings mir schon wieder viel besser. Wir wissen nun, dass es klappt und ich bin mir sicher, dass es beim nächsten mal klappt!!!

Ich bin total optimistisch, denn ich weiß nun, dass wir beide ein Kind möchten und dann habe ich auch nicht so ein "doofen" ET (01.01.) Ich weiß, dass es halt nicht in Ordnung war und ich bin sehr froh, dass die Natur ihr natürliche Selektion hat. Mir gehts jetzt wieder sehr gut und wir werden es direkt wieder probieren!!!

ich freu mich darauf bald eine Mami zu sein.

Ich würde mich freuen nochmal von dir zu hören und sorry für den langen Text !!

@akumika
Wenn es sein soll, dann klappts auch.
Ich denke mittlerweile auch so, dass ich zumindest weiß, dass es klappen kann. Und das macht mir Hoffnung.
Es geht mir mittlerweile auch wieder echt gut (bin wohl doch ein positiverer Mensch, als ich selbst dachte )
Jetzt weißt du wenigstens, dass du dir sicher bist, dass du Mama werden willst, auch wenn du es durch einen ziemlichen Schlag merken musstest....
Drück dir die Daumen fürs nächste Mal

@ Citrone8
Auch für dich Drück ich alle Daumen und sonstige Finger und Zehen, die ich hab, dass bei dir alles gut verläuft - vor allem mit der bevorstehenden OP...

Wir müssen daran glauben und unseren Körpern vertrauen, dass sie das Richtige tun....

Bis bald

Bini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam