Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fehlgeburt

Fehlgeburt

29. März 2012 um 13:34

Am Dienstag stellte mein Arzt fest das ich eine Fehlgeburt hatte,gestern war ich dann im Krankenhaus zur Ausschabung.Ich bin seitdem müde,niedergeschlagen und habe keinen Hunger mehr.Kann mir jemand sagen ob das normal ist?

Mehr lesen

29. März 2012 um 14:26


Tut mir leid was dir passiert ist! Ich hab es 4 mal durch! Es ist ganz normal das du traurig bist, ich habe mich einmal 2 wochen in unseren gästezimmer eingeschlossen und lag im dunkeln im bett! Gegessen hab ich nur schokolade!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2012 um 15:26
In Antwort auf erna_12627666


Tut mir leid was dir passiert ist! Ich hab es 4 mal durch! Es ist ganz normal das du traurig bist, ich habe mich einmal 2 wochen in unseren gästezimmer eingeschlossen und lag im dunkeln im bett! Gegessen hab ich nur schokolade!


Ok.Naja ich esse damit ich meine Ruhe hab und mir nicht ständig anhören muss aber du musst was essen.Montag gehe ich wieder zur Arbeit weil das wird ja erwartet das ich funktioniere.Danke für deine >Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2012 um 15:34


Erwartet wer erwartet das von dir? Wenn es dir schlecht geht erwartet keiner von dir das du gleich wieder arbeitest! Geh doch zum arzt der wird dich aufjedenfall krankschreiben! Oder du gehst arbeiten vielleicht lenkt es dich ab!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2012 um 15:42

Hallo
Das tut mir leid, dass Dir das auch passiert ist!
Ich hatte im Januar eine FG mit Ausschabung am gleichen Tag wegen starker Blutung.
Danach war ich innerlich wie tot, ich musste mich selbst treten, um überhaupt aufzustehen, schlafen konnte ich auch schlecht wegen ewiger Albträume und war dementsprechend müde. Essen war gar nicht möglich, irgendwann am Spätnachmittag wurde mir immer schlecht und schwindelig und mir fiel ein, dass ich weder gegessen noch getrunken hatte.
Ich denke sowas ist ganz normal. Versuche, Dir Ruhe zu gönnen, und, damit Du körperlich nicht so abbaust wie ich, zumindest mal Joghurt oder Obst zu essen und auch immer zwischendurch zu trinken.
Wünsch Dir ganz viel Kraft!
Liebe Grüße Alexandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2012 um 16:53
In Antwort auf erna_12627666


Erwartet wer erwartet das von dir? Wenn es dir schlecht geht erwartet keiner von dir das du gleich wieder arbeitest! Geh doch zum arzt der wird dich aufjedenfall krankschreiben! Oder du gehst arbeiten vielleicht lenkt es dich ab!


Meine Mum.Sie ist denke ich der Ansicht das kann so schlimm nicht sein,da ich ja erst im zweiten Monat war.Mal sehen,ich fühl mich einfach grad total leer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2012 um 16:56
In Antwort auf alexandrah6

Hallo
Das tut mir leid, dass Dir das auch passiert ist!
Ich hatte im Januar eine FG mit Ausschabung am gleichen Tag wegen starker Blutung.
Danach war ich innerlich wie tot, ich musste mich selbst treten, um überhaupt aufzustehen, schlafen konnte ich auch schlecht wegen ewiger Albträume und war dementsprechend müde. Essen war gar nicht möglich, irgendwann am Spätnachmittag wurde mir immer schlecht und schwindelig und mir fiel ein, dass ich weder gegessen noch getrunken hatte.
Ich denke sowas ist ganz normal. Versuche, Dir Ruhe zu gönnen, und, damit Du körperlich nicht so abbaust wie ich, zumindest mal Joghurt oder Obst zu essen und auch immer zwischendurch zu trinken.
Wünsch Dir ganz viel Kraft!
Liebe Grüße Alexandra


Ich fühle mich einfach nur leer.Ich esse immer wenn man es mir sagt,oder wenn mir schlecht oder schwindelig wird.Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 14:11

Auch die Nachricht Fehlgeburt am Dienstag...
Hallo greeneyes!

Ich habe auch am Dienstag erfahren, dass mein Kind aufgehört hat zu wachsen und keinen Herzschlag mehr hat. Ich war geschockt. Musste dann auch am Mittwoch ins KH! Da haben wir wohl zur selben Zeit das selbe durchgemacht! Ich habe auch wenig Appetit und esse nur wenig. Ist bei mir immer so, wenn was passiert ist, das mich seelisch belastet! Wie weit warst Du denn mit der SS? Müdigkeit habe ich auch, vor allem, weil ich nachts schlecht schlafe und viel aufwache! Ich drücke Dich ganz lieb!

Jud

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 11:16
In Antwort auf honey_12313827

Auch die Nachricht Fehlgeburt am Dienstag...
Hallo greeneyes!

Ich habe auch am Dienstag erfahren, dass mein Kind aufgehört hat zu wachsen und keinen Herzschlag mehr hat. Ich war geschockt. Musste dann auch am Mittwoch ins KH! Da haben wir wohl zur selben Zeit das selbe durchgemacht! Ich habe auch wenig Appetit und esse nur wenig. Ist bei mir immer so, wenn was passiert ist, das mich seelisch belastet! Wie weit warst Du denn mit der SS? Müdigkeit habe ich auch, vor allem, weil ich nachts schlecht schlafe und viel aufwache! Ich drücke Dich ganz lieb!

Jud


ich war in der 8ten woche,und wie weit warst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 11:47
In Antwort auf shan_12958593


ich war in der 8ten woche,und wie weit warst du?

So ähnlich...
War eigentlich in der heiß ersehnten 12. Woche. Die FA hat aber anhand der Größe geschätzt, dass das Baby in der 9. Wo. aufgehört hat zu wachsen. Es ist schon echt grausam. Bei mir kommt die Müdigkeit jetzt ganz arg. Wahrscheinlich weil ich nachts sehr schlecht schlafe. Ich hasse die Momente in denen ich aufwache und dann fällt mir alles wieder ein. Das ist alles echt nicht schön. Ich hoffe, es wird irgendwann so sein, dass man es akzeptieren kann und damit umgehen kann. Lieben Gruß!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2012 um 0:52
In Antwort auf honey_12313827

So ähnlich...
War eigentlich in der heiß ersehnten 12. Woche. Die FA hat aber anhand der Größe geschätzt, dass das Baby in der 9. Wo. aufgehört hat zu wachsen. Es ist schon echt grausam. Bei mir kommt die Müdigkeit jetzt ganz arg. Wahrscheinlich weil ich nachts sehr schlecht schlafe. Ich hasse die Momente in denen ich aufwache und dann fällt mir alles wieder ein. Das ist alles echt nicht schön. Ich hoffe, es wird irgendwann so sein, dass man es akzeptieren kann und damit umgehen kann. Lieben Gruß!!


Tut mir sehr Leid.Ich werde nächste Woche beim Tatoostudio vorbeigehen,hatte mir erst letzten Monat den Namen meines Sohnes und sein Geburtsdatum tätowieren lassen,jetzt lasse ich mir nen Stern und das Datum als ich es erfahren habe stechen,obwohl ich dieses Datum eh nie vergessen kann es ist der 27te gewesen genau 5 Monate nachdem ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2012 um 18:02
In Antwort auf shan_12958593


Ok.Naja ich esse damit ich meine Ruhe hab und mir nicht ständig anhören muss aber du musst was essen.Montag gehe ich wieder zur Arbeit weil das wird ja erwartet das ich funktioniere.Danke für deine >Antwort!

Freitag 30.3.2012
Ich hatte vorgestern eine Fehlgeburt... bin fix und fertig. Kônnte nur weinen.... Ich war in der 9. Woche.
Hunger hab ich nicht .... man fällt in ein total tiefes Loch.
Glg. Susa.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2012 um 18:49
In Antwort auf shan_12958593


Meine Mum.Sie ist denke ich der Ansicht das kann so schlimm nicht sein,da ich ja erst im zweiten Monat war.Mal sehen,ich fühl mich einfach grad total leer.

Das macht es noch schwerer!
Ich finde solche Reaktionen so traurig! Hab ich auch erlebt aber von der eigenen Mutter sollte was anderes kommen.
Das können nur Leute sagen, die es nicht erlebt haben, denn nicht der Monat zählt, sondern der Bezug, den man schon aufgebaut, die Pläne, die man gemacht hatte, die Worte, die man mit dem Krümel gesprochen und die Zeit, die man an das Krümelchen gedacht hat. Versuch bitte, nicht die Erwartungen der anderen zu erfüllen, sondern höre auf Deinen Körper und Deine Seele. Schließlich ist es DIR passiert und nicht den anderen. Mach nur, was Dir gut tut! Du musst und darfst Dir die Zeit nehmen, die Du brauchst.
Wünsch Dir viel Kraft!
Liebe Grüße Alexandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2012 um 18:53
In Antwort auf botum_12868456

Freitag 30.3.2012
Ich hatte vorgestern eine Fehlgeburt... bin fix und fertig. Kônnte nur weinen.... Ich war in der 9. Woche.
Hunger hab ich nicht .... man fällt in ein total tiefes Loch.
Glg. Susa.

Hallo Susa
wollte Dir sagen es tut mir wirklich leid für Dich. Bei mir ist es mehr als 2 Monate her und ich bin immernoch nicht damit durch. Aber glaub mir, es wird erträglicher. Vielleicht schaffst Du Dir ein Ritual? Wir zünden immer jeden Abend eine Kerze in einem extra bemalten Kerzenglas an. Das ist meine "Sternchenzeit" und so überstehe ich auch schlechte Tage besser, weil ich weiß, abends kann ich mich mich wenigstens in Gedanken mit meinem Sternchen beschäftigen.
Wünsch Dir ganz viel Kraft!
Liebe Grüße Alexandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2012 um 21:42
In Antwort auf alexandrah6

Hallo Susa
wollte Dir sagen es tut mir wirklich leid für Dich. Bei mir ist es mehr als 2 Monate her und ich bin immernoch nicht damit durch. Aber glaub mir, es wird erträglicher. Vielleicht schaffst Du Dir ein Ritual? Wir zünden immer jeden Abend eine Kerze in einem extra bemalten Kerzenglas an. Das ist meine "Sternchenzeit" und so überstehe ich auch schlechte Tage besser, weil ich weiß, abends kann ich mich mich wenigstens in Gedanken mit meinem Sternchen beschäftigen.
Wünsch Dir ganz viel Kraft!
Liebe Grüße Alexandra

(
Ganz liebevolle Idee von Euch....zur Zeit könnte ich nur wegrennen.
Morgen lenke ich mich mit Arbeit ab.
Glg.susa.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 9:47

Leeres Gefühl nach Fehlgeburt
hallo greeneyes1978, herzliches Beileid zum Tod deinees Kindes. Viele Frauen berichten, das sie anschließend sich innerlich leer gefühlt haben, niedergeschlagen waren und keinen Hunger hatten. deine Seele trauert ja zu recht und drückt die Trauer körperlich aus. Hilfreich erlebt werden Spaziergänge - Horch auf dein Bauchgefühl. Trauere um dein Kind. schreibe deinem Kind und packe alles, was du von deinem Kind findest ist eine Schachtel. Vielleicht magst du auch deiner Mama/deinem Pa ec. einen Brief schreiben oder mit ihr/Ihnen reden im Sinne von: Ma, ich habe mein Kind, deine Enkelkind verloren.
Einander in der Trauer zu halten ist genau so wichtig - wie Gründe der Freunde innerhalb einer Familie oder gegenüber Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen bekannt zu geben - denn nur dann kanst Du erleben, das du nicht alleine bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2012 um 14:45
In Antwort auf theda_12130368

Leeres Gefühl nach Fehlgeburt
hallo greeneyes1978, herzliches Beileid zum Tod deinees Kindes. Viele Frauen berichten, das sie anschließend sich innerlich leer gefühlt haben, niedergeschlagen waren und keinen Hunger hatten. deine Seele trauert ja zu recht und drückt die Trauer körperlich aus. Hilfreich erlebt werden Spaziergänge - Horch auf dein Bauchgefühl. Trauere um dein Kind. schreibe deinem Kind und packe alles, was du von deinem Kind findest ist eine Schachtel. Vielleicht magst du auch deiner Mama/deinem Pa ec. einen Brief schreiben oder mit ihr/Ihnen reden im Sinne von: Ma, ich habe mein Kind, deine Enkelkind verloren.
Einander in der Trauer zu halten ist genau so wichtig - wie Gründe der Freunde innerhalb einer Familie oder gegenüber Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen bekannt zu geben - denn nur dann kanst Du erleben, das du nicht alleine bist.


Danke für deine Antwort.Naja reden mit meiner Mum kann ich leider vergessen so nach dem Moto was soll das denn du warts ja noch nicht so weit,es sollte halt nicht sein komm damit klar.Aber wenigstens hab ich Freunde mit denen ich reden kann,was mir sehr hilft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2012 um 14:03
In Antwort auf alexandrah6

Das macht es noch schwerer!
Ich finde solche Reaktionen so traurig! Hab ich auch erlebt aber von der eigenen Mutter sollte was anderes kommen.
Das können nur Leute sagen, die es nicht erlebt haben, denn nicht der Monat zählt, sondern der Bezug, den man schon aufgebaut, die Pläne, die man gemacht hatte, die Worte, die man mit dem Krümel gesprochen und die Zeit, die man an das Krümelchen gedacht hat. Versuch bitte, nicht die Erwartungen der anderen zu erfüllen, sondern höre auf Deinen Körper und Deine Seele. Schließlich ist es DIR passiert und nicht den anderen. Mach nur, was Dir gut tut! Du musst und darfst Dir die Zeit nehmen, die Du brauchst.
Wünsch Dir viel Kraft!
Liebe Grüße Alexandra


Danke ja ist traurig das sie so denkt aber nun mal nicht zu ändern,mein Freund ist momentan auch nicht für mich da,denke das hällt nicht mehr lange.Tja ich gehe ja seit einigen Tagen wieder arbeiten,das lenkt mich wenigstens etwas ab.Danke für dein schreiben,ich wünsche dir schöne Ostern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2012 um 17:46
In Antwort auf shan_12958593


Danke ja ist traurig das sie so denkt aber nun mal nicht zu ändern,mein Freund ist momentan auch nicht für mich da,denke das hällt nicht mehr lange.Tja ich gehe ja seit einigen Tagen wieder arbeiten,das lenkt mich wenigstens etwas ab.Danke für dein schreiben,ich wünsche dir schöne Ostern!

Ach Mensch, das ist ja alles schwierig!
Es tut mir leid, dass Du Dich auch noch von Deinem Freund im Stich gelassen fühlst! Hast Du mal versucht, ihm ehrlich und in einer ruhigen Minute zu sagen, wie Du Dich fühlst? Manchmal können die Männer nicht immer so aus Ihrer Haut. Mein Verlobter hat, als die FG eine gewisse Zeit vorbei war, gern das Thema gewechselt, wenn es um die FG ging, Dann habe ich ihm mal gesagt, hör mal, ich muss wirklich mal in Ruhe mit Dir reden. Ein paarmal wollte er vom Thema weg, aber ich habe gesagt, bitte hör mir jetzt zu, das ist sehr wichtig für mich. Und es hat ganz gut geklappt, ich weiß jetzt, dass dieses Themawechseln dazu gemeint war, dass ich darüber hinweg kommen soll und nicht zu sehr in dieser Trauer bleiben soll. Man hätte es auch als mangelndes Interesse deuten können, und ich bin froh, über das Thema gesprochen zu haben. Es wäre schade, wenn Eure Beziehung jetzt auch noch zerbrechen würde.
Ja, die Arbeit lenkt mich auch immer ganz gut ab. Man bekommt den Kopf etwas frei.
Aber versuch wirklich mal mit ihm zu reden.
Wünsch Dir viel Kraft und hoffe, Du hatteste trotz allem ein schönes Osterfest.
Ganz liebe Grüße Alexandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2012 um 16:40
In Antwort auf alexandrah6

Ach Mensch, das ist ja alles schwierig!
Es tut mir leid, dass Du Dich auch noch von Deinem Freund im Stich gelassen fühlst! Hast Du mal versucht, ihm ehrlich und in einer ruhigen Minute zu sagen, wie Du Dich fühlst? Manchmal können die Männer nicht immer so aus Ihrer Haut. Mein Verlobter hat, als die FG eine gewisse Zeit vorbei war, gern das Thema gewechselt, wenn es um die FG ging, Dann habe ich ihm mal gesagt, hör mal, ich muss wirklich mal in Ruhe mit Dir reden. Ein paarmal wollte er vom Thema weg, aber ich habe gesagt, bitte hör mir jetzt zu, das ist sehr wichtig für mich. Und es hat ganz gut geklappt, ich weiß jetzt, dass dieses Themawechseln dazu gemeint war, dass ich darüber hinweg kommen soll und nicht zu sehr in dieser Trauer bleiben soll. Man hätte es auch als mangelndes Interesse deuten können, und ich bin froh, über das Thema gesprochen zu haben. Es wäre schade, wenn Eure Beziehung jetzt auch noch zerbrechen würde.
Ja, die Arbeit lenkt mich auch immer ganz gut ab. Man bekommt den Kopf etwas frei.
Aber versuch wirklich mal mit ihm zu reden.
Wünsch Dir viel Kraft und hoffe, Du hatteste trotz allem ein schönes Osterfest.
Ganz liebe Grüße Alexandra


Hallo.Nein ich hab nicht versucht mit ihm zu reden das war auch schwierig da wir seit januar ne fehrn beziehung geführt haben.Im moment ist alles sehr schwer die letzten knapp 3 wochen waren die Hölle.Am 27.3.2012 erfuhr ich wie schon erwähnt von der Fehlgeburt und am 28ten war ich ja dann deswegen im Krankenhaus.Am 9.4.2012 wurde ich von jemandem dem ich vertraute und für einen Freund hielt vergewaltigt und am 10.4.2012 hat dann mein Freund Schluss gemacht.Ist mein Leben momentan nicht perfekt! Ich glaub ich krieg nen Nervenzusammenbruch wenns so weiter geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 22:16
In Antwort auf shan_12958593


Hallo.Nein ich hab nicht versucht mit ihm zu reden das war auch schwierig da wir seit januar ne fehrn beziehung geführt haben.Im moment ist alles sehr schwer die letzten knapp 3 wochen waren die Hölle.Am 27.3.2012 erfuhr ich wie schon erwähnt von der Fehlgeburt und am 28ten war ich ja dann deswegen im Krankenhaus.Am 9.4.2012 wurde ich von jemandem dem ich vertraute und für einen Freund hielt vergewaltigt und am 10.4.2012 hat dann mein Freund Schluss gemacht.Ist mein Leben momentan nicht perfekt! Ich glaub ich krieg nen Nervenzusammenbruch wenns so weiter geht!

Wie bitte???
Das ist ja schrecklich, was Dir jetzt auch noch passiert ist. Ich hoffe, Du hast eine gute Freundin, die Dir zuhört und Dich unterstützt.
Hast Du den Typen angezeigt wegen der Vergewaltigung? Wusste Dein Freund davon? Armutszeugnis, mit Dir in so einer Situation Schluss zu machen.
Wünsche Dir viel Kraft trotz allem...
Ganz liebe Grüße Alexandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2012 um 18:08
In Antwort auf alexandrah6

Wie bitte???
Das ist ja schrecklich, was Dir jetzt auch noch passiert ist. Ich hoffe, Du hast eine gute Freundin, die Dir zuhört und Dich unterstützt.
Hast Du den Typen angezeigt wegen der Vergewaltigung? Wusste Dein Freund davon? Armutszeugnis, mit Dir in so einer Situation Schluss zu machen.
Wünsche Dir viel Kraft trotz allem...
Ganz liebe Grüße Alexandra


Nein ich hab den Typen nicht angezeigt ich hätte Angst das mich jemand abfängt und ich möchte auch nicht jedesmal Angst um meinen Sohn haben wenn er rausgeht,und meinem Ex Freund hab ich dann nichts mehr davon gesagt nachdem ich erst mal wusste das er sich schon ne neue zugelegt hat war der Meinung jetzt brauch er es auch nicht mehr wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2012 um 18:34
In Antwort auf shan_12958593


Nein ich hab den Typen nicht angezeigt ich hätte Angst das mich jemand abfängt und ich möchte auch nicht jedesmal Angst um meinen Sohn haben wenn er rausgeht,und meinem Ex Freund hab ich dann nichts mehr davon gesagt nachdem ich erst mal wusste das er sich schon ne neue zugelegt hat war der Meinung jetzt brauch er es auch nicht mehr wissen.

Verstehe Dich...
Du willst sicher einfach zur Ruhe kommen. Das ist auch richtig. Aber eigentlich gehört der Typ angezeigt, wer weiß ob der es wieder macht.
Es tut mir wirklich leid für Dich, obwohl Dir das auch nicht hilft. Muss wirklich eine ganz schlimme Situation sein. Da kommt ja so viel auf einmal!
Also versuch mal, zur Ruhe zu kommen, mach was schönes mit Deinem Sohn, vielleicht könnt Ihr ein paar Tage wegfahren.
Liebe Grüße Alexandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2012 um 19:05
In Antwort auf alexandrah6

Verstehe Dich...
Du willst sicher einfach zur Ruhe kommen. Das ist auch richtig. Aber eigentlich gehört der Typ angezeigt, wer weiß ob der es wieder macht.
Es tut mir wirklich leid für Dich, obwohl Dir das auch nicht hilft. Muss wirklich eine ganz schlimme Situation sein. Da kommt ja so viel auf einmal!
Also versuch mal, zur Ruhe zu kommen, mach was schönes mit Deinem Sohn, vielleicht könnt Ihr ein paar Tage wegfahren.
Liebe Grüße Alexandra


Als mir das das erste mal passierte mit 16 habe ich den Typen angezeigt,das ironische war das man mir versuchte die Schuld zuzuschieben an dem was passiert wurde.Ja ich habe mich bereits mal im Internet informiert werde mit dem kurzen in den Sommerferien nach Paris fahren,und wenn ich jetzt im Mai urlaub habe fahre ich mal in ein Welnnesshotel und versuche abzuschalten und mich etwas verwöhnen zu lassen,hoffe es geht mir dann etwas besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2012 um 20:49
In Antwort auf shan_12958593


Als mir das das erste mal passierte mit 16 habe ich den Typen angezeigt,das ironische war das man mir versuchte die Schuld zuzuschieben an dem was passiert wurde.Ja ich habe mich bereits mal im Internet informiert werde mit dem kurzen in den Sommerferien nach Paris fahren,und wenn ich jetzt im Mai urlaub habe fahre ich mal in ein Welnnesshotel und versuche abzuschalten und mich etwas verwöhnen zu lassen,hoffe es geht mir dann etwas besser.

Schon mal passiert?
Oje, das ist schlimm! Und dass man Dir dann noch die Schuld zuschieben wollte, ist ja allerhand. Aber sowas habe ich auch schon mal gehört, soll wohl an der Tagesordnung sein, obwohl es sehr schlimm ist. Hast Du denn bei dieser Anzeige Erfolg gehabt?
Denke, der Urlaub ist eine gute Idee für Dich, wünsche Dir alles Gute und viel Erholung dafür. Auch das Wellnesshotel ist sicher gut.
Ich werd morgen endlich mal wieder zum Friseur gehen, ein kleiner Anfang...
Urlaub ist zur Zeit bei mir schlecht, habe zu viel um die Ohren und auch schon 2 schulpflichtige Kinder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 15:13
In Antwort auf alexandrah6

Schon mal passiert?
Oje, das ist schlimm! Und dass man Dir dann noch die Schuld zuschieben wollte, ist ja allerhand. Aber sowas habe ich auch schon mal gehört, soll wohl an der Tagesordnung sein, obwohl es sehr schlimm ist. Hast Du denn bei dieser Anzeige Erfolg gehabt?
Denke, der Urlaub ist eine gute Idee für Dich, wünsche Dir alles Gute und viel Erholung dafür. Auch das Wellnesshotel ist sicher gut.
Ich werd morgen endlich mal wieder zum Friseur gehen, ein kleiner Anfang...
Urlaub ist zur Zeit bei mir schlecht, habe zu viel um die Ohren und auch schon 2 schulpflichtige Kinder...


ja hatte ich damals er musste für über 2 jahre insgefängnis und anschliessend wurde er abgeschoben.ja hab auch einen schulpflichtigen sohn habe aber den vorteil das meine mum mir hilft grad wenn ich arbeiten muss.
LG Yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2012 um 16:07
In Antwort auf shan_12958593


ja hatte ich damals er musste für über 2 jahre insgefängnis und anschliessend wurde er abgeschoben.ja hab auch einen schulpflichtigen sohn habe aber den vorteil das meine mum mir hilft grad wenn ich arbeiten muss.
LG Yvonne

Hallo Yvonne,
ja, meine Mutter hilft mir auch so weit sie kann, hat aber seit dem Tod meines Vaters vor 1 1/2 Jahren selber sehr zu kämpfen und ist schnell überfordert (sie hatte damals selber meinen Vater plötzlich tot aufgefunden, und ich kann auch verstehen, dass sie nicht mehr wie vorher ist). Wie alt ist Dein Sohn nochmal? Meiner ist 11 und meine Tochter 8.
LG Alexandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram