Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fehlgeburt ?

Fehlgeburt ?

12. November 2018 um 1:00 Letzte Antwort: 12. November 2018 um 18:52

Guten Abend Zusammen.

Vielleicht gibt es hier eine Dame, die Ähnliches erlebt hat und kann mir aus Erfahrung Rat geben oder mich ja sogar etwas beruhigen.. Ich bin gerade etwas am verzweifeln.. 

Kurze Info's vorab:
- Kinderwunsch ist vorhanden
- 2018 über regelmäßige Zyklen gehabt (28-32 Tage)
- Periode verlief immer gleich (5-6 Tage, mittelstarke Blutung, mittelstarker Schmerz)

Meine Aktuelle Situation:
- am 31.10. unerwartete Blutung bekommen (über 1 Woche vor der regulären Periode)
- diese hält bis jetzt an und dauert nun schon bereits 13 Tage
- die ersten 3 Tage waren es leichte hell bräunliche Schmierblutungen
- danach die ganzen Tage bis jetzt ist es knallrotes Blut mit teilweise Klumpen
- Frauenarzt hat mich letzten Donnerstag ohne Untersuchung nach Hause geschickt
- Gynäkologe im KH hat Samstag per Ultraschall eine größere Zyste entdeckt (die aber nicht schlimm wäre und nichts mit der langen Blutung zu tun hätte angeblich) und vorgeschlagen eine operative Ausschabung machen zu lassen.

...mal so kurz zusammengefasst.
Hatte ich eine Fehlgeburt bzw. einen "Abgang"? Dauert das 14 Tage?
Ich weiß gar nichts mehr ... Hilfe..
 

Mehr lesen

12. November 2018 um 18:52

Erst einmal lieben Dank für die zügige Antwort.
Ich habe nie Schmierblutungen, weder vor der Menstruation, noch sonst wann.
Ich hatte das ganze Jahr über immer um ca. den 11. (+/- 2-3 Tage) im Monat meine Periode, die dann 5-6 Tage anhielt. Mehr nicht... Umso überraschend für mich gewesen, dass plötzlich am 31.10. diese merkwürdige Blutung begonnen hat..
Alle von mir durchgeführten Schwangerschaftstests waren negativ.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schwanger trotz negativen Blut Test & Urin Test
Von: meloooo97
neu
|
12. November 2018 um 16:05
Starke Periode, danach weiterhin Unterleibsziehen
Von: sabine1992
neu
|
12. November 2018 um 14:07
Teste die neusten Trends!
experts-club