Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fehlgeburt / Ausschabung 9 SSW

Fehlgeburt / Ausschabung 9 SSW

8. April 2010 um 12:14

Hallo Ihr,
Bin neu hier und ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Ich hatte am 30.03.2010 eine Fehlgeburt / Ausschabung in der 9 SSW. Man konnte nicht mehr als eine Fruchtblase sehen.Wir wünschen uns sehnlichst ein Baby. Wann können wir es wieder probieren ? Muß ich wirklich 3 Monate warten ? Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ? Danke für Eure Antworten

Mehr lesen

14. April 2010 um 23:45


hallo,

erst mal tut es mir leid das zu lesen,
hatte meine As nach missed abort am 19.03.2010 in der 10. woche....
mein arzt hat gemeint das ich zwei wochen weder baden, noch geschlechtsverkehr haben darf noch tampons benutzen...nach den zwei wochen kann ich alles wieder machen und wenn der körper dazu bereit ist dann werde ich wieder schwanger, also ich solle keine 3 mmonate warten müssen....

ich wünsche dir alles glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2010 um 12:29

Hallo, ihr Lieben!
Hatte am Sonntag die Ausschabung/ 10.SSW....
Lt. meiner Ärztin darf ich diese Woche nur duschen. Sexverbot habe ich 1 Monat lang. Schwanger werden darf ich wieder in 2 Monaten. Zwei Freundinnen von mir mußten 3 Monate warten.

Auch ich wünsche mir nichts mehr als noch ein Baby. Habe bereits einen 2-jährigen Sohn. Der hat mir die letzten Tage viel geholfen.

Ich möchte auch lieber heute als morgen wieder schwanger sein. Man brauch glaube ich aber Zeit, um das alles zu verarbeiten. Man hat nicht irgendetwas verloren. Man hat ein Baby verloren.
Außerdem hatten wir einen operativen Eingriff. Die Wunden müssen auch wieder verheilen. Ich bin der Meinung, dass die Gefahr höher ist, dass es wieder zu einer Fehlgeburt kommt, wenn man dem Körper nicht die Zeit gibt, sich zu regenerieren. Ich kenn mich zwar nicht aus, weiß nicht welche Worte ich verwenden soll. Meiner Meinung nach muss sich zuerst alles wieder zurückbilden, die Schwangerschaftshormone usw. Und bis sich alles wieder neu gebildet hat, dauert es seine Zeit...

Ich und viel mehr der Körper brauch die gewisse Zeit.
Ich werde den Ratschlag des Arztes schon befolgen. Ich möchte nämlich, dass bei der nächsten Schwangerschaft alles positiv verläuft.

Ich wünsche allen viel, viel Glück!

L.G. Ingrid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2010 um 12:39

Hallo, Pipa!
Deine Antwort klingt vernünftig. Ich bin auch der Meinung, dass der Körper seine Zeit braucht sich zu regenerieren.... Dann kann eine weitere Schwangerschaft auch positiv verlaufen....

Ich wünsche dir alles GLÜCK DER WELT

L.G. Ingrid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 11:20

Gestern war mein...
....traum von einem zweiten kind vorbei... eine MA in der anfang 10 ssw und wie gesagt gestern war die AS... ich glaube ich bin gerade in einem endlosen tief, denn ich kann mir nicht einmal die hoffnung leisten dass ich wieder schwanger werde...
meine Fä war so eine gefühlslose person " tja das wird nichts mehr, das muss wieder raus. ich gebe ihnen einen termin in zwei tagen für eine ausschabung. das kann passieren... ist nicht weiter schlimm" WAAAASSS??? nicht weiter schlimm?? für mich war es die hölle!!! (ihr wisst wie man sich fühlt...mein gott mir kommen schon wieder tränen) ok ich bin dann noch einmal zu einer anderen FÄ und die war so einfühlsam und hat mir alles genau erklärt und sie meinte dass man ca. 10-14 tage keinen GV haben sollte und dann liegt es an deinem körper ob er sich für eine erneute ss bereit fühlt.
so meinte das auch der FA in der klinik und auf meine frage hin " wie hoch ist dann die gefahr einer erneuten FG?" da sagte er genauso hoch als ob sie noch nie eine gehabt hätten.
also ich denke probiere es wenn du dich bereit dazu fühlst, handele nach deinem gefühl höre einfach auf deinem körper.
er weiss wann es der richtige zeitpunkt ist.. ich drücke die daumen ganz feste für dich und alle die es noch einmal versuchen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 14:31
In Antwort auf ivana_12277999

Gestern war mein...
....traum von einem zweiten kind vorbei... eine MA in der anfang 10 ssw und wie gesagt gestern war die AS... ich glaube ich bin gerade in einem endlosen tief, denn ich kann mir nicht einmal die hoffnung leisten dass ich wieder schwanger werde...
meine Fä war so eine gefühlslose person " tja das wird nichts mehr, das muss wieder raus. ich gebe ihnen einen termin in zwei tagen für eine ausschabung. das kann passieren... ist nicht weiter schlimm" WAAAASSS??? nicht weiter schlimm?? für mich war es die hölle!!! (ihr wisst wie man sich fühlt...mein gott mir kommen schon wieder tränen) ok ich bin dann noch einmal zu einer anderen FÄ und die war so einfühlsam und hat mir alles genau erklärt und sie meinte dass man ca. 10-14 tage keinen GV haben sollte und dann liegt es an deinem körper ob er sich für eine erneute ss bereit fühlt.
so meinte das auch der FA in der klinik und auf meine frage hin " wie hoch ist dann die gefahr einer erneuten FG?" da sagte er genauso hoch als ob sie noch nie eine gehabt hätten.
also ich denke probiere es wenn du dich bereit dazu fühlst, handele nach deinem gefühl höre einfach auf deinem körper.
er weiss wann es der richtige zeitpunkt ist.. ich drücke die daumen ganz feste für dich und alle die es noch einmal versuchen....

Heute immer noch
ganz arg schwer, darübuer zu reden. Meine AS war vor am 12. Februar. Meine FÄ hat mich genau so kalt "abgefertigt" wie dich sternchen, ist das vielleich eine und die selbe Person!? Oder sind die FÄ allgemein so? Es war auch so schlimm, man hat mir gar nichts erklärt, für irgendwelche Fragen gab es keine Zeit. Natürlich wenn um 5 nach 8 das Wartezimmer VOLL ist. Ich fühle mich im Moment total allein gelassen und echt nicht weiter.
Meine Periode, wenn ich das so nennen darf, habe ich ca. 5-6 Wochen nach AS bekommen, tja seid dem zieht es sich bis heute Es ist nicht mal richtige Periode es kommt ab und zu Blut, und sonst ist das nur geschmiere. Also ich weiß nicht mal, ob ich einen Eisprung habe oder so. Ich habe bald Termin bei einem anderem Frauenarzt, dies mal ist das ein Mann, ich hoffe sehr er kann mir helfen.
Natürlich geben wir nicht auf, aber es auch verdamt schwer es wird nie und nichts so wie früher.
Viel Glück an alle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2010 um 12:07
In Antwort auf lou_12578009

Heute immer noch
ganz arg schwer, darübuer zu reden. Meine AS war vor am 12. Februar. Meine FÄ hat mich genau so kalt "abgefertigt" wie dich sternchen, ist das vielleich eine und die selbe Person!? Oder sind die FÄ allgemein so? Es war auch so schlimm, man hat mir gar nichts erklärt, für irgendwelche Fragen gab es keine Zeit. Natürlich wenn um 5 nach 8 das Wartezimmer VOLL ist. Ich fühle mich im Moment total allein gelassen und echt nicht weiter.
Meine Periode, wenn ich das so nennen darf, habe ich ca. 5-6 Wochen nach AS bekommen, tja seid dem zieht es sich bis heute Es ist nicht mal richtige Periode es kommt ab und zu Blut, und sonst ist das nur geschmiere. Also ich weiß nicht mal, ob ich einen Eisprung habe oder so. Ich habe bald Termin bei einem anderem Frauenarzt, dies mal ist das ein Mann, ich hoffe sehr er kann mir helfen.
Natürlich geben wir nicht auf, aber es auch verdamt schwer es wird nie und nichts so wie früher.
Viel Glück an alle.

Ja es verändert alles
deine ganze sichtweise und die annahme dass es selbstverständlich ist ein baby zu bekommen...ich hatte bei meinen ganzen unglück noch das glück eine neue echt einfühlsame FÄ zu finden und der FA in der klinik war auch ein mitfühlender mensch... die haben mir erklärt wieso das vorkommen kann und das es nicht meine schuld ist...
kitty ich hoffe für dich dass dein neuer FA ebenfalls mehr herz hat und dir helfen wird wieder schwanger zu werden...
als ich so unten war, hat mich mein mann an der hand genommen und gemeint das wir es wieder versuchen und ich nicht traurig sein muss... seine worte haben mir gut getan...sehr sogar... obwohl ich trotzdem um mein kleines sternchen trauere... es wird immer mein zweites kind sein
ich habe aber auch die befürchtung wg meiner periode, weil ich einen zyklus habe den man eigentlich als keinen bezeichnen kann... aus diesem grund habe ich noch nicht wirklich hoffnung noch einmal schwanger zu werden... ich habe zwar schon einen 9jährigen sohn aber auch er hatte uns alle (FÄ inbegriffen) überrascht...
ich bin froh dass es dieses forum gibt, denn hier können wir uns gegenseitig kraft geben. drücke allen sternenmamas die daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
SS Anzeichen???
Von: emelie_11952668
neu
26. Mai 2010 um 15:38
Teste die neusten Trends!
experts-club