Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fehlgeburt an tagesordnung?

Fehlgeburt an tagesordnung?

13. Juni 2012 um 12:43

Hallo ihr lieben,
ich weiß das klingt jetzt wirklich blöd und eigentlich ist es nur ein Jammerbeitrag
Mir kommt es so vor als wären Fehlgeburten an der Tageaordnung als würden sie zu jeder Frau mindestens einmal dazu gehören.. Man lest andauernd hier eine fehlgeburt und da auch gleich noch eine mir tun diese Frauen so unendlich leid aber es kommt mir halt einfach so vor als wäre es ganz normal dass man erst einmal eine FG hat bevor eine SS normal verläuft das macht mich fertig und ich habe solche Angst
Lg Jenny 6 5

Mehr lesen

13. Juni 2012 um 12:50

Hast recht
Ich glaube, ich habe mal gelesen, dass 1 von 4 Schwangerschaften mit einer Fehlgeburt endet. Wobei die meisten schon ganz früh sind und oft gar nicht bemerkt werden, weil sie als verspätete Mens gedeutet werden. Also bist du mit 6+5 doch schon gut dabei. Denk positiv!!!!
Die wichtigste Hürde ist wohl der Herzschlag, danach schaffen es 90%. Und wenn dann die ersten 12 Wochen um sind sinkt das Risiko nochmal sehr stark.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2012 um 12:53

Ich
hatte 5 fg. und wurde nach 2en direkt wieder schwanger und es blieb. denke bei mir hat eine gelbkörperschwäche oft zu den fg geführt.

aber bist ja schon 6+5 ? meine meisten fg fanden 5 tage nach nmt statt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2012 um 12:54

Danke ihr beruhigt mich ein bisschen
Vorallem weil ich am monrag schon das Herz schlagen sehen hab..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper