Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fehlgeburt, 2 Ausschabungen innerhalb von 10 T - wann GV

Fehlgeburt, 2 Ausschabungen innerhalb von 10 T - wann GV

8. März 2011 um 19:16

Hallo

ich bin ganz neu hier und habe eine Frage:

hatte am 18. Februar eine Ausschabung. Ich war in der 8. SSW.
Klar eine sehr schwierige Zeit für mein Partner und für mich.
Bei der Nachuntersuchung wurden Restgewebe festgestellt und nach 10 T (also am 28. Februar) wurde eine 2. Ausschabung vorgenommen. Meine Frage ist nun darf ich wieder GV mit meinem Partner haben? Meine FA hat mir gesagt, dass ich in den nächsten 4 Wochen nicht baden sollte und kein OB benutzen darf. Aber von GV-Verbot war nicht die Rede. Ich hoffe ihr versteht die Frage nicht falsch, warum ich nach GV frage. Die Trauer wird immer da sein. Aber die Nähe zu meinem Partner fehlt mir auch.

Ich würde mich über eure antworten freuen.

Mehr lesen

8. März 2011 um 19:53


Machs erstmal mit gummi und vorsichtig.
Is wie beim OB - Infektionsgefahr!
Deshalb sollte er auch nicht unten an dir rumspielen und dann an deine brust oder so. (ja, ich habe ne offene ausdrucksweise )

Liebe grüße
Marie & Haley (immernoch inside Et+4 )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 20:04


Äh so meinte ich das nicht ^^
Aber das gleiche gillt auch für den wochenfluß nach einer Geburt!?!
Das hat nix mit den bakterien eines Penis zu tun. Geht eher von der frau aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 21:10

Soweit ich mich erinnern kann,
sollte man schon mehrere Wochen (3?) damit warten. Warte einfach die nächste Regelblutung ab und danach dürft ihr sicher wieder probieren.

kopf hoch, alles wird gut, lg d

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 22:22

Vielen Dank für eure antworten
Super nett von euch dass ihr mir sofort antworten konntet.
Wir wollen auf jeden Fall mit Kondom benutzen. Aber da die Blutung ja auch schon aufgehört hat, kann ich mich ja schon mal (vorsichtig) freuen

@mariejue0403: auch danke für deine offene Art. Ist schon richtig so. denn auch diese Infos sind sehr wichig

@didi2373: ich hoffe doch, dass alles wieder gut wird

@booboo: Schade, dass du schon 2 FGs hattest
aber es freut mich dass du sofort wieder schwanger geworden bist. Ich wünsche dir eine tolle Schwangerschaft.
Hoffe dass es bei mir so in ca. 2 Monaten wieder klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2011 um 21:34

Hallo zusammen!!
Ich bin ganz neu hier und habe sehr viele fragen hatte am 8.03.2011 eine fehlgeburt in der 13ssw und das ist alle so ungerecht ich bin am Montag 07.03 zu meiner frauenärtzin gegangen da stellte sie fest das es keine herzschläge mehr zu sehen gab darauf hin hatte sie mich ins Krankenhaus Überwissen und hatte eine Ausschabung,Ich habe mich an jede anweisung gehalten was mir gesagt wurde und trrotzdem ist es passiert das was meine erste schwangerschaft und es war so gewollt die schwangerschaft.meine frage ist,ich möchte so schnell wieder schwanger werden aber meine frauenärztin sagte mir ich soll mindesten 3 monate warten und bräuchte mich nicht zu schützen weil mein körper noch auf schwanger ein gestellt ist.stimmt das ??
würde mich auf Antworten freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2011 um 1:11

...
hi,
ich war letztes jahr um pfingsten rum genau in der gleichen situation. nur leider hat man das restgewebe trotz mehrfacher untersuchungen nicht gesehen, obwohl ich als laie sogar gesehen hab, dass da irgendwas komisch aussieht. aber ärzte halt, wiegen einen immer in sicherheit, obwohl alles doof ist. mir hat man damals gesagt, dass ich mit dem ersten geschlechtsverkehr warten soll bis ich das erste mal wieder meine periode bekommen hab. dann noch ca. 3-4 monate und ich könnte wieder versuchen schwanger zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 18:35

...
so da bin ich wieder.
also mit dem GV ist alles okay, aber wir gehen schon alles so ziemlich ziemlich sanft an. Was für ich derzeitig noch viel schlimmer empfinde ist, dass ich sehr oft an mein "baby" denke und auch sehr oft weine (nun sind es 5 Wochen her, seit wir die schlechte Nachricht bekommen haben) und von mir in der Fam. außer meinem Partner hat keiner so wirklich verständnis dafür. Es ist so traurig und ich komme mit dieser Situation nicht wirklich zurecht. Es ist echt sehr hart mit solch einer Situation umzugehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 18:39
In Antwort auf resi_11945650

Hallo zusammen!!
Ich bin ganz neu hier und habe sehr viele fragen hatte am 8.03.2011 eine fehlgeburt in der 13ssw und das ist alle so ungerecht ich bin am Montag 07.03 zu meiner frauenärtzin gegangen da stellte sie fest das es keine herzschläge mehr zu sehen gab darauf hin hatte sie mich ins Krankenhaus Überwissen und hatte eine Ausschabung,Ich habe mich an jede anweisung gehalten was mir gesagt wurde und trrotzdem ist es passiert das was meine erste schwangerschaft und es war so gewollt die schwangerschaft.meine frage ist,ich möchte so schnell wieder schwanger werden aber meine frauenärztin sagte mir ich soll mindesten 3 monate warten und bräuchte mich nicht zu schützen weil mein körper noch auf schwanger ein gestellt ist.stimmt das ??
würde mich auf Antworten freuen

Ohne? !!!!
Also du musst auf jeden Fall verhüten. Die Gebärmutter muss sich erstmal erholen und du kannst sehr schnell wieder schwanger werden (ich weiss andere brauchen ewig bis sie schwanger werden nach einer FG), aber wenn man "Pech" hat, kannst du sehr schnell wieder schwanger werden. Ich rede hier von "Pech", weil wenn sich die Gebärmutter noch nicht erholt hat und du wieder schwanger wirst, kann es erneut zur einer FG kommen. Und deinen Schmerz kann ja ich wohl sehr gut nachvollziehen.

Also bitte bitte verhüten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club