Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch / Fehler... Jetzt wieder Kinderwunsch

Fehler... Jetzt wieder Kinderwunsch

10. Oktober 2008 um 18:29 Letzte Antwort: 18. November 2008 um 9:41

Hallo...

Ich hatte vor 6 Wochen einen Abbruch. Mein Freund war gegen das Kind und irgendwie war es dann doch unpassend. Habe die Pille heimlich abgesetzt, weil ich mir so seht ein Kind gewünscht habe. Ab der 9. Woche hatte ich dann totale Zweifel wegen meinem Freund, er wollte mich verlassen und mit dem Kind nichts zu tun haben, ich wollte mein Leben noch leben. Ich stand voll hinter meiner Entscheidung.

Nach dem Abbruch ging es mir auch gut, ich hatte keine Schuldgefühle oder sonst irgendwas. Die habe ich immernoch nicht aber jetzt glaube ich ich hätte es geschafft und bereue es, weil ich mir immernoch ein Kind wünsche. Ich bin 19. Mir wurde auch gesagt, dass Zweifel in dem Zeitraum der SS normal sind.

Ich hätte so gerne doch ein Baby. Ich kann doch alles mit Kind machen. Und mein Freund meinte hinterher, dass er mich nicht verlassen hätte und es wäre ja doch alles anderes gekommen, als ich dachte.

Jetzt bin ich am überlegen, ob wir nicht doch ein Kind bekommen sollten, aber ich habe so Angst, dass ich dann wieder solche Zweifel bekomme und wieder abbreche...

LG

Mehr lesen

10. Oktober 2008 um 21:08

Hallo!
Also ich würde doch auch sagen, dass jetzt NICHT der richtige
Zeitpunkt für ein Kind ist!
Dein Beitrag hat gezeigt dass ihr doch noch etwas Zeit für eure Selbstfindung braucht.
Ihr seid beide sehr unsicher, wechselt eure Meinung ständig....
Aber das ist eine Entscheidung fürs Leben.... bitte laßt euch Zeit, überstürzt nichts!!! Ihr solltest erst noch die Zweisamkeit genießen!

Gefällt mir
10. Oktober 2008 um 22:30

Hi kiwumaus,
viele Frauen würden nach einem Abbruch am liebsten sofort wieder schwanger werden. Leider hat das aber wenig mit einem wirklichen Kinderwunsch zu tun, es ist ehr etwas instinktives. An deiner Situation, an den Gründen die zum Abbruch führten wird sich wenig geändert haben, nichtdestotrotz hat der Abbruch deinen Körper, deine Hormone durcheinander gebracht, das braucht Zeit um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Vermutlich hättest du tasächlich jetzt wieder Zweifel, genau wie dein Freund. Im nachhinein läßt sich vieles anders bewerten. Für deinen Körper wäre es auch nicht ut so schnell wieder schwanger zu sein.

Ihr seid doch jung, also noch jede Menge Zeit um KInder zu bekommen. Wenn du etwas Zeit verstreichen läßt wird dieser Impuls wieder schwächer.

Alles Gute dir, Aavi

Gefällt mir
11. Oktober 2008 um 20:43

Du
möchtest so schnell wie möglich wieder schwanger werden weil du wohl das abgetriebene baby wieder haben möchtest. es ist aber leider weg. ein anderes kann dieses nicht ersetzen, das wäre unfair.
lass dir BITTE zeit. eine abtreibung kann auch ein trauma bedeuten, das musst du jetzt alles verarbeiten. die zeit wird kommen wo du reif genug bist für die verantwortung die ein kind mit sich bringt.

machs gut

Gefällt mir
11. Oktober 2008 um 21:00

Wow
ich kann kaum glauben, was ich da lese! Ich meine, ich habe auch gewaltigen Mist gebaut, aber das hier ist unglaublich!

Erst setzt du heimlich (!) die Pille ab, du weißt also, dass du die besten Chancen hast schwanger zu werden und es passierte ja dann auch.
Danach treibst du dein Wunschkind (!!!) ab, fühlst dich aber noch gut dabei.

Und nun kommst auch noch auf die Idee.. ach ja, eigentlich könnten wirs ja doch versuchen???

Es ist nicht so, wie wenn man sich in einen Verein anmeldet und wenns einem dann nicht gefällt, tritt man einfach wieder aus!
Ein Baby ist doch kein Versuchsobjekt!

Und überhaupt, was sind denn das für Gründe sein WUNSCHKIND abzutreiben???

Also sorry, aber du hintergehst deinen Freund mit der heimlichen Pillenabsetzung,
dann merkst du, du würdest evt alleine dastehen,
willst "dein Leben genießen"
treibst ab.
Keine Schuldgefühle-
aber bereust es weil DU ja unbedingt ein Kind willst.

Ich höre aus deinem Beitrag wirklich nur "ich will" "ich will" "ich will"
ohne Rücksicht auf Verluste.

Kein Wort der Reue dem gegenüber was du 1. deinem Freund, und 2. deinem Baby angetan hast! Nichts!
Alleinige Reue lediglich dadurch, weil DU immernoch ein Kind willst!

Wie egoistisch..
Leben ist doch kein Spielzeug.

Gefällt mir
11. Oktober 2008 um 21:16
In Antwort auf irja_12274258

Wow
ich kann kaum glauben, was ich da lese! Ich meine, ich habe auch gewaltigen Mist gebaut, aber das hier ist unglaublich!

Erst setzt du heimlich (!) die Pille ab, du weißt also, dass du die besten Chancen hast schwanger zu werden und es passierte ja dann auch.
Danach treibst du dein Wunschkind (!!!) ab, fühlst dich aber noch gut dabei.

Und nun kommst auch noch auf die Idee.. ach ja, eigentlich könnten wirs ja doch versuchen???

Es ist nicht so, wie wenn man sich in einen Verein anmeldet und wenns einem dann nicht gefällt, tritt man einfach wieder aus!
Ein Baby ist doch kein Versuchsobjekt!

Und überhaupt, was sind denn das für Gründe sein WUNSCHKIND abzutreiben???

Also sorry, aber du hintergehst deinen Freund mit der heimlichen Pillenabsetzung,
dann merkst du, du würdest evt alleine dastehen,
willst "dein Leben genießen"
treibst ab.
Keine Schuldgefühle-
aber bereust es weil DU ja unbedingt ein Kind willst.

Ich höre aus deinem Beitrag wirklich nur "ich will" "ich will" "ich will"
ohne Rücksicht auf Verluste.

Kein Wort der Reue dem gegenüber was du 1. deinem Freund, und 2. deinem Baby angetan hast! Nichts!
Alleinige Reue lediglich dadurch, weil DU immernoch ein Kind willst!

Wie egoistisch..
Leben ist doch kein Spielzeug.

Nachtrag
Und wenn ich mir Deine Beiträge HIER anschaue..

http://forum.gofeminin.de/forum/F118/__f1656_r6462_F118-auch-positi v.html

na dann.. herzlichen Glückwunsch- sorry aber absolut kein Verständnis dafür.

Gefällt mir
11. Oktober 2008 um 22:56

Du weißt aber...
das ein kind kein spielzeug ist was man mal nach lust und laune zeugen und wieder abgeben kann,nicht?

der hammer schlechthin,sorry.

NULL verständnis

Gefällt mir
17. November 2008 um 12:26
In Antwort auf irja_12274258

Nachtrag
Und wenn ich mir Deine Beiträge HIER anschaue..

http://forum.gofeminin.de/forum/F118/__f1656_r6462_F118-auch-positi v.html

na dann.. herzlichen Glückwunsch- sorry aber absolut kein Verständnis dafür.

Ihre jüngsten Beiträge
sprechen wohl für sich.

Wir sind hier immerhin nicht bei "Wünsch dir was"... Mir kommt da echt alles hoch, wenn ich sowas lese. Boah...Kann man da eigentlich noch in den Spiegel schauen???

Gefällt mir
17. November 2008 um 22:22
In Antwort auf trinity404

Ihre jüngsten Beiträge
sprechen wohl für sich.

Wir sind hier immerhin nicht bei "Wünsch dir was"... Mir kommt da echt alles hoch, wenn ich sowas lese. Boah...Kann man da eigentlich noch in den Spiegel schauen???

Lol
habs grad selbst gelesen..
Na prima, Pille wieder abgesetzt

Wie auch immer.. Gottes Wege sind unergründlich..
und wenn sie schon in nächster Zeit wieder schwanger wird, wird das seinen Grund haben..

Auch, wenn ICH es nicht verstehen kann.

Kann man nur hoffen (dem Kind zuliebe), dass diesmal alles gut geht.

Gefällt mir
18. November 2008 um 9:41

Oh Gott...
Weißt Du,...wenn ich sehe wie ich mich seit fast vier Wochen mit einer Entscheidung quäle ob ich abtreiben soll oder doch nicht,dann könnt ich ausflippen wenn ich sowas wie Deinen Beitrag lese.. Wie gehst Du bloß mit sowas wertvollem wie Leben um? Mein "Freund" hat mir auch gesagt das er mich verlassen würde wenn ich das Kind bekomme. Weißt Du was er nun ist? Mein EX-Freund!!! Solche Leute die einem in schlechten Zeiten im Stich lassen,die haben es auch nicht verdient in guten Zeiten Seite an Seite mit mir zu gehen. Und wenn Du Charakterstark genug für ein Kind wärst, hättest Du weder heimlich die Pille abgesetzt,noch abgetrieben weil plötzlich doch nicht alles so rosig lief wie Du es Dir gedacht hast. Dann hättest Du zu dem Kind gestanden... Geh und hol Dir bitte Hilfe. Das ist NICHT normal....

Gefällt mir