Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Federwiege

Federwiege

8. Dezember 2010 um 15:19


Hallo Mädels,
war neulich in Stuttgart auf der Babymesse und es war so schön...!
Haben dann die Federwiege Nonomo entdeckt und uns sofort in sie verliebt!
Hatten eigentlich vor den Stubenwagen von meiner Ur-Oma zu benützen und sind uns jetzt unschlüssig! Bzw. bin ich mir unschlüssig, muss ja schliesslich das Geld zusammenhalten das Papa für die Kleine "rauspulvert"
Naja, eigentlich haben wir uns schon entschieden die Federwiege zu benützen und den Stubenwagen zusätzlich wenn man halt in der Wohnung unterwegs ist!
Aber es sind halt immer noch Bedenken da...


Gibt's hier Mami's die die Federwiege haben?
Wenn ja, her mit euren Erfahrungen...ich freu mich drauf!

Wäre super, wenn sich viele melden würden und über die Federwiege berichten würden!

Liebe Grüße aus dem kalten Schwabenland
Sektperle87 & Babygirl 22SSW

Mehr lesen

8. Dezember 2010 um 15:22

Kleiner tip....
wenn du eh sagst, dass du das geld zusammen halten musst...

dann kauf dir keine wiege bzw. stubenwagen.

in eine wiege passen die kleinen nur wenige WOCHEN!
und es lohnt sich nicht wirklich sich extra was neues, teures zu kaufen.

viel sinnvoller wäre ein höhenverstellbarer laufstall.
da passen sie lange rein, wo sie auch mittagsschlaf machen können und haben später auch immer noch was davon.

nur so als kleiner tip von einer schon-mama

lg kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 15:35

...

Also, das ist keine herkömmliche Wiege wie man sie kennt,
eher so eine große Hängematte, die mit einer Feder aufgehangen wird die mit bis zu 15kg belastet werden kann.
Die Feder simuliert die Bewegungen in Mams's Bauch, also vor und zurück und auf und nieder!
Ist halt für besonders für Schreibabys oder kolik geplagte Kinder!

Und der Stubenwagen, den haben wir ja sowieso bzw. kostet der uns nichts! Eine Leihgabe!
Der ist so groß, da hat das Kind meiner Cousine noch mit 9 Monaten reingepasst!

Wiege kannst dir unter www.nonomo.de anschauen...

LG
sektperle87 & babygirl 22ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 16:28

Kauf sie!
Wir haben auch eine NONOMO und würden sie für kein Geld der Welt mehr hergeben!

Unser kleiner Mann schläft wie ein Engel darin und sie sieht auch noch super aus!
So hat die Mama auch was davon

Ich finde, da man sich ne Babywippe und ein Reisebett sparen kann, ist sie das Geld allemale wert.

Und man kann sie ja auch auch echt länger nutzen als nur ein paar Wochen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 7:26



Hallo kangurooh,

super endlich jemand gefunden der die Wiege auch hat!
Wo hast du die Wiege gekauft?

Wollte die Kleine eigentlich am Anfang pucken, aber das entfällt ja jetzt da sie ja sowieso recht eng in dem Ding liegen oder?
Oder benützt du einen Schlafsack?

Wie ist es mit dem Spucken? Bekommt man die Flecken leicht wieder rau oder gibt's sonst irgendwelche Probleme dierbezüglich?

Hab ein bissle Morris dass die Kleine dann wirklich nur noch in der Wiege schlafen will, nichts mehr mit Kinderwagen oder mal bei Oma!
Was denkst du wie lange können die Kleinen dort drin schlafen?

Sorry, Fragen über Fragen! Aber wenn ich mir so ein Teil für viel Geld anschaffe, muss es schon alle Fragen beseitigt haben...

Wäre super nett, wenn du mir nochmal antworten würdest!!

LG sektperle87 & babygirl 22ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 7:32

ich weis,, die dinger sind schön, aber...
die kannst du echt nur gaaaaaaaanz kurz gebrauchen, nimm lieber den Wagen von Oma - sowas nostalgisches hat doch auch was Außerdem kannst du den überall hinschieben - diese Federwiege ist da weniger flexibel, deshalb wird sich der Stubenwagen in der Praxis als praktischer erweisen.
Beides brauchst du aber auf keinen Fall.

Nimm den Betrag, den die Federwiege gekostet hätte und überweis ihn auf ein Sparkonto fürs Kind oder halt ihn für noch nicht berechnete Ausgaben zurück. Es kommt garantiert noch was. Das Kind hat doch in wenigen Wochen gar nichts mehr von dieser Ausgabe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 7:40

...

Also den Stubenwagen benützen wir ja eh, wenn ich in der Wohnung unterwegs bin bzw. draußen im Garten!

Hab jetzt gerade einen Beitrag zur Federwiege gefunden, in der das Kind mit 2,5 Jahren noch drin schläft!
Ist ja auch kein ... Körbchen, sondern eher wie eine Babyhängematte die man vorne zuknöpfen kann damit sie nicht rausfallen können!

Hab mich ja eh schon entschieden, finde die Federwiege einfach total praktisch auch zwecks runden Rücken und plötzlichem Kindstod!

Lg
sektperle87& babygirl 22ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 7:44

ich dachte, das wär son kleiner korb


wie befestigt man diese hängematte denn? ich muss mir die sache jetzt mal genauer ansehen erstmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 7:49

Nein,
die Federwiege die ich meine ist eine Hängematte!
Gibt aber auch solche Babykörbchen mit einer Feder dran zum Aufhängen, in die passen se natürlich nicht so lange!

Also unsere wird an der Decke mit Dübel und Hacken befestigt!
Machen uns einen Hacken ins Schlafzimmer und einen ins Wohnzimmer und dann können wir switchen...

Es gibt aber auch Türklammern, in denen man die Hängematte einhängen kann und es gibt auch Gestelle, wenn man vie Platz hat im Haus bzw. Wohnung!
Die Gestelle sind uns aber fast zu teuer, kosten fast gleich viel wie die Hängematte und Platz haben wir sowieso keinen!

Kannst ja mal unter www.nonomo.de schauen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 8:03

Ahhhhhhh
habs mir angeschaut. tolle sache

find aber persönlich stubenwagen praktischer einfach wegen der rollen und so. ich mein, wohin mit dem Kind wenn du in der Küche zu tun hast? Als Beispiel. Ich habn oldschool-Stubenwagen und diese Fisherprice Wiege Ocean Wonders Aquarium zusätzlich. Diese hat den Vorteil dass das KInd beschäftugt wird, soll Wunder wirken. Kannst ja mal googlen. Wird wohl reichen

Ein toller Vorteil der Hängematte ist natürlich, dass sie diesem widerlichen Babyplattkopf vorbeugt Das find ich ja so schlimm

Na, schön ist das Teil schon, kann man nit anders sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 8:11


Ja, praktischer ist so ein Stubenwagen schon,
aber vom Beruhigen und Einschlafen ist die Wiege unschlagbar!
Habe vor, ein Seil daran zu befestigen, dann muss ich in der Nacht nur am Seil ziehen und sie wippt von alleine!
Und dass bis zu 30 minuten! Einfach unschlagbar!

Ja, hoffentlich bekommt sie keinen so Plattkopf!
Das Kind einer entfernten Bekannten hat so einen komischen Kopf und es sieht einfach hässlich aus!
Und sie macht auch nicht mal was dagegen...

Jetzt mal schauen, haben ja noch bissle Zeit bis die Kleine da ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 8:16

witzige vorstellung
Du bleibst im Bett und ziehst nur an so nem band hehe

Ich hab den Eindruck, die Eltern der Plattkopfkinder sehen das manchmal gar nicht an ihrem eigenen Kind bzw wollen das nicht wahrnehmen. Und klar; für jede Mutter ist ihr Kind das schönste

aber ich werde meine Kleine so oft es geht auf die Seite legen, gerade ein Mädchen stell ich mir damit ganz hässlich vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 8:20



Ja, nette Vorstellung besonders bei dem kalten Wetter draußen! Mal schauen was die Praxis so mit sich bringt....

Ja, glaub ich auch dass die dass nicht sehen und wahrnehmen, und es sieht einfach nunmal nicht schön aus!
Aber naja, jedem das seine...

Ich berichte dann, wenn ich die Wiege hab und die Kleine drin liegt!
Dauert noch etwas mehr als 4 Monate!!

Noch sooo lange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 8:28

Ich weiss...
so hab ich auch gedacht; "noch 4 Monate - noch sooo lange" und jetzt hab ich noch grad mal ne Woche und das ist trotzdem sooooooooo lang, denn die Zeit ist zäh wie Kaugummi.

Ich fand die ganze SS auch langweilig und zäh. Man wird nur dicker, man darf nix... ich durfte sogar die ganze SS nicht arbeiten (weil ich Flugbegleiterin bin). Ätzend!

Jetzt ziehts grad wieder im Bauch Vielleicht geht es bei mir ja doch bisserl früher los drück mir die daumen!

dir noch ne schöne Schwangerschaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 14:52

Ich
fiebere ja schon Silvester entgegen, dann ist ein Jahr rum und bis Ende Januar geht eigentlich auch schnell!
Bei uns ist Anfang März Fasnet,
wenn die Mal rum ist dann sind's noch ca. 5 Wochen bis zum Termin und die ziehen sich...

Bin auch schon von Anfang an daheim, da ich in meinem Beruf auch nicht mehr arbeiten konnte und durfte(Erzieherin für Heimkinder) und jetzt wird's mittlerweile langweilig daheim...!

Na dann drück ich dir natürlich fleissig die Daumen!!!

Vielleicht hört man sich ja mal wieder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen