Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Februar 2019 Mami´s

Februar 2019 Mami´s

14. Juni 2018 um 14:36 Letzte Antwort: 20. Juli 2018 um 14:50

Ursprünglich bestand bereits ein Beitrag für die Februar 2018 Mami´s, allerdings kann ich ihn nicht mehr finden *grübel*
Falls die anderen Februar Mami´s den Beitrag auch nicht mehr finden können, dann könnt ihr euch gerne hier wieder einfinden.
Solltet ihr wissen, wo unser alter Beitrag verblieben ist, sagt mir doch bitte Bescheid.

LG Pepper

Mehr lesen

14. Juni 2018 um 14:39
In Antwort auf pepper-85

Ursprünglich bestand bereits ein Beitrag für die Februar 2018 Mami´s, allerdings kann ich ihn nicht mehr finden *grübel*
Falls die anderen Februar Mami´s den Beitrag auch nicht mehr finden können, dann könnt ihr euch gerne hier wieder einfinden.
Solltet ihr wissen, wo unser alter Beitrag verblieben ist, sagt mir doch bitte Bescheid.

LG Pepper

2019 natürlich -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2018 um 14:44

Weiß jemand von euch vielleicht, ob und wenn ja, wie man seinen geposteten Text bearbeiten kann? 
Sich immer selber zu antworten um einen Tipp Fehler zu korrigieren erscheint mir etwas blöd.
*kopf kratz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2018 um 15:01

Das ist ja komisch mit dem verschwundenen Beitrag

Ich habe leider keine Ahnung, wie man seine Beiträge editiert. Meine Tippfehler ignoriere ich einfach 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2018 um 15:10

Schön, das schon 2 hierher gefunden haben. Es scheint auch so als wäre "Dreimaleins" die damals den Beitrag eröffnet hat, nicht mehr registriert. Zumindest kann ich ihr Profil nicht finden.
Ich hoffe das bei Ihr nichts schlimmes passiert ist, weswegen sie vielleicht das Forum verlassen hat.

@oxy.gen
Bei mir ist heute zumindest alles super, nachdem ich eben meinen ersten Arzttermin hatte und er mir die 5 SSW bestätigt hat. Fruchthöhle war gut zu erkennen und in 3 Wochen darf ich wieder hin, dann kann man auch schon mehr erkennen - sagt der Doc.
Ich hab ET Mitte Februar, wird aber dann etwas eher werden, denke ich, weil Kaiserschnitt. 

@lalila
Ja ich sollte meine Tipp-Fehler dann wohl auch ignorieren, wobei mich das mit der Jahreszahl doch schon etwas ärgert. So ist das wenn man in Euphorie Texte verfasst 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2018 um 16:12

Hab am Montag (11.06.) positiv getestet.

Haben es noch niemandem erzählt, wollen bis nach der 12ten SSW warten.

Habt ihr denn schon Namen ausgesucht? Finde das ja immer unter anderem am spannensten im Forum. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2018 um 16:57

eben hab ich ihn noch gesehen- nu ist er weg- komisch 🙈

naja gut , vllt gelöscht ? 

Glg 
karo 
7+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2018 um 18:16
In Antwort auf sunshine20041990

eben hab ich ihn noch gesehen- nu ist er weg- komisch 🙈

naja gut , vllt gelöscht ? 

Glg 
karo 
7+0

Hallo bin auch wieder da. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2018 um 20:31

War gerade auch am suchen 😂 und hab die neue Gruppe dann jetzt gefunden.
Vielleicht hat Mamalaro (von der alten Gruppe) sich wirklich gelöscht... ich glaube dann löscht sich auch die Gruppe mit.

@Pepper
Wie weit bist du jetzt ganz genau? Fruchthöhle war gut zu sehen?
Ich hoffe so sehr das man bei mir nächste Woche dann bei 5+4 was sehen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2018 um 22:32

ich glaub auch das es so sein könnte hoffentlich nur ein „serverfehler“ nicht das was passiert ist? 

bestimmt schon eine fruchthöhle👍 Die sah man bei mir letzte Woche auch schon ganz toll  
Mund gestern dann schon mit Baby und Herzschlag ❤️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 6:42

Na dann melde ich mich auch mal wieder. Komisch mit dem Thread.
Ich bin heute 6+2 selbst errechneter ET ist der 7.2.2019
Meinen ersten FA Termin habe ich leider ersten nächsten Donnerstag, was mich total verrückt macht. Allerdings hoffe ich, dass dann eben auch schon ein Herzschlag zu sehen ist.

Mir geht es eigentlich ganz gut im Moment. Unterleibsziehen habe ich noch ab und an. Die Brüste spannen dafür im Moment ganz gut. Übelkeit habe ich noch immer keine. Das ich so wenig Anzeichen habe, macht mich alledings immer mal wieder was stutzig und ich hoffe, dass alles in Ordnung ist.

Über Namen haben wir auch schon nachgedacht und ein paar in der engeren Auswahl. Musste mir vor allem Gedanken zu Jungennamen machen. Für ein Mädchen würden mir auf Anhieb ganz viele einfallen, aber für einen Jungen? Dabei habe ich irgendwie so ein gefühl, dass es ein Junge wird.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 7:42

Guten Morgen,

zunächst mal, ein neues herzlich willkommen an alle und schön das wir uns wieder gefunden haben.

@ arkiba

Bin heute 4+4. Fruchthöhle war wunderbar zu erkennen. In 3 Wochen soll ich wieder kommen und da meint er Doc dann, das wir schon einiges mehr sehen können. 

@myr

Ja genauso ist das bei uns. Tagelang nachdenken für einen einzigen Jungen Namen und für Mädchen hätte man problemlos 2 Seiten voll schreiben können xD

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 8:24

Moin ihr Lieben...hier 🙋🏼‍♀️ ich bin auch eine von euch.
Hab euch zufällig beim rumgoogeln entdeckt und mich sofort angemeldet 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 8:33

Ok.. jetzt war ich eben ungewollt zu schnell mit abschicken.

Wir haben am Dienstag positiv getestet, nachdem wir frisch aus dem Urlaub kamen und mir die letzten zwei Abende echt übel war. Die abendliche Übelkeit hatte ich bei meiner ersten Schwangerschaft auch schon. Müsste jetzt 5+4 sein. Meinen ersten Termin habe ich erst am 28. 🙄

Beschwerden habe ich soweit keine...außer unglaub noch stärken Appetit. 😖 ihr könnt es euch nicht vorstellen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 8:44

Herlich willkommen in der Runde, schnubbel

Dann können wir ja gemeinsam auf unseren FA-Termin hin hibbeln, vllt macht es das ja etwas einfacher.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 8:53
In Antwort auf pepper-85

Ursprünglich bestand bereits ein Beitrag für die Februar 2018 Mami´s, allerdings kann ich ihn nicht mehr finden *grübel*
Falls die anderen Februar Mami´s den Beitrag auch nicht mehr finden können, dann könnt ihr euch gerne hier wieder einfinden.
Solltet ihr wissen, wo unser alter Beitrag verblieben ist, sagt mir doch bitte Bescheid.

LG Pepper

http://Hallo ihr da draußen und zwar habe ich ein Anliegen ich hatte am 25.5 bis 30.5 meine Periode und dann plötzlich vom 9.6 bis zum 11.6 Schmierblutung und seit dem Tag an bis jetzt Unterleibsschmerzen und bin sehr müde meine Brüste fühlen sich normal an tun nicht weh test habe ich gemacht der war aber negativ denke weil es noch zu früh ist ich bin eine die macht sich nicht gleich so ein Kopf aber habe das erstmal so Schmierblutung gehabt das Blut war nicht dunkel es war hellrot hat jemand Erfahrung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 8:54
In Antwort auf myr

Na dann melde ich mich auch mal wieder. Komisch mit dem Thread.
Ich bin heute 6+2 selbst errechneter ET ist der 7.2.2019
Meinen ersten FA Termin habe ich leider ersten nächsten Donnerstag, was mich total verrückt macht. Allerdings hoffe ich, dass dann eben auch schon ein Herzschlag zu sehen ist.

Mir geht es eigentlich ganz gut im Moment. Unterleibsziehen habe ich noch ab und an. Die Brüste spannen dafür im Moment ganz gut. Übelkeit habe ich noch immer keine. Das ich so wenig Anzeichen habe, macht mich alledings immer mal wieder was stutzig und ich hoffe, dass alles in Ordnung ist.

Über Namen haben wir auch schon nachgedacht und ein paar in der engeren Auswahl. Musste mir vor allem Gedanken zu Jungennamen machen. Für ein Mädchen würden mir auf Anhieb ganz viele einfallen, aber für einen Jungen? Dabei habe ich irgendwie so ein gefühl, dass es ein Junge wird.
 

http://Hallo ihr da draußen und zwar habe ich ein Anliegen ich hatte am 25.5 bis 30.5 meine Periode und dann plötzlich vom 9.6 bis zum 11.6 Schmierblutung und seit dem Tag an bis jetzt Unterleibsschmerzen und bin sehr müde meine Brüste fühlen sich normal an tun nicht weh test habe ich gemacht der war aber negativ denke weil es noch zu früh ist ich bin eine die macht sich nicht gleich so ein Kopf aber habe das erstmal so Schmierblutung gehabt das Blut war nicht dunkel es war hellrot hat jemand Erfahrung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 9:03

Herzlich Willkommen @ Schnubbel. Schön, das wir immer mehr werden. 
Je mehr Mädels umso vielseitiger die Erfahrungen und die Möglichkeiten einander beruhigen zu können. 

@ user11655

Leider habe ich mit sowas keine Erfahrungen.
Deine Periode war aber in einer normalen Länge, sodas eine Schwangerschaft vermutlich nicht vorliegt. 
Hast du viel Stress? Daher kann sowas durchaus auch mal vorkommen.
Vielleicht findet sich unter uns noch jemand, der das kennt und kann dir etwas besser weiter helfen, als ich.
Ich gehöre auch zu den Frauen, die sich wegen allem Sorgen machen und habt mir einfach angewöhnt - "Lieber einmal zu viel zum Arzt, als einmal zu wenig". Wenn ich beunruhigt bin und sich das nicht mehr legt, ruf ich den Arzt an und lass das überprüfen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 9:08

Ist meine erste SS, deswegen bin ich mir nicht sicher, aber ich habe mal etwas von Einnistungsblutungen gehört.

Hast du denn einen Frühtest gemacht? Manchmal wird der zweite Strich so leicht rosa, dass man es auch mal übersehen kann. Ansonsten warte doch ein paar Tage und mach dann noch einmal einen Test.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 9:25
In Antwort auf schnubbel001

Ok.. jetzt war ich eben ungewollt zu schnell mit abschicken.

Wir haben am Dienstag positiv getestet, nachdem wir frisch aus dem Urlaub kamen und mir die letzten zwei Abende echt übel war. Die abendliche Übelkeit hatte ich bei meiner ersten Schwangerschaft auch schon. Müsste jetzt 5+4 sein. Meinen ersten Termin habe ich erst am 28. 🙄

Beschwerden habe ich soweit keine...außer unglaub noch stärken Appetit. 😖 ihr könnt es euch nicht vorstellen...

Hallo schnubbel, 

Ich muss mich auch noch bis zu 28.6. gedulden bis zum Arzttermin. Kommt mir vor wie eine halbe Ewigkeit. 

@ User 11655: das könnte auch eine harmlose zwischenblutung sein. Warte noch eine Woche und mach nochmal einen Test. Wenn der wieder negativ ist und du noch immer Beschwerden hast würd ich auch zum Arzt gehen. VL könnte es auch eine Zyste sein. Drück dir aber ganz fest due Daumen das da ein kleiner Krümel in dir ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 13:39
In Antwort auf pepper-85

Ursprünglich bestand bereits ein Beitrag für die Februar 2018 Mami´s, allerdings kann ich ihn nicht mehr finden *grübel*
Falls die anderen Februar Mami´s den Beitrag auch nicht mehr finden können, dann könnt ihr euch gerne hier wieder einfinden.
Solltet ihr wissen, wo unser alter Beitrag verblieben ist, sagt mir doch bitte Bescheid.

LG Pepper

Da schließe ich mich euch mal an Ich weiß leider noch nicht wie weit ich bin habe erst positiv getestet.

wie in meinem anderen Post erwähnt gehts mir nicht so gut, habe psychische Probleme.
Was auch total krass ist mir ist ständig eisig kalt obwohl ich sonst eigentl immer schwitze. gehts noch jmd so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 13:44

Schön das du zu uns gefunden hast.

Herzlich Willkommen. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 13:56

Hallo zusammen 
Ich heisse Nadine und habe heute positiv getestet.... Bin jetzt in der 5.woche.... Und ich hoffe ich kann hier mitmachen.... Liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 14:28

Oh nein, das tut mir sehr leid für dich. Fühl dich ganz fest gedrückt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 15:01

Das tut mir schrecklich leid. Ich hoffe dir geht es bald besser. Nicht aufgeben. 
Beste Wünsche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 15:02

Und dir natürlich ein herzliches willkommen, wir freuen uns über neuzugang @nadean

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2018 um 22:44

Hallo ihr Lieben! 
Bin auch wieder da, hatte mich auch schon gewundert, warum ich den Alten Thread nicht mehr finde 🤔 aber jetzt habe ich euch gefunden! Hallo auch an alle, die neu hierher gefunden haben! Vielleicht nochmal kurz zu mir: ich bin Anna, habe einen fast 3-jährigen Sohn und einen 10-jährigen Stiefsohn, bin verheiratet und Erzieherin. Ungefähr errechneter ET ist der 18.2., also bin ich heute bei 4+4....
Symptome habe ich auch nicht so richtig. Alle paar Tage ist mir kurzzeitig übel, meine Brust zieht ganztags etwas und im Bauch meine ich zieht es auch ganz ganz leicht manchmal!? Ich bin gerade erkältet und vorhin beim Husten hat auf einmal der ganze Bauch extrem gezogen, da mach ich mir natürlich wieder ne Platte, ob alles noch gut ist 😞 bin auch ein schisser, vorallem weil ich mich so unschwanger fühle. Aber ich meine mich zu erinnern, dass es damals genauso war. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf den 26., da habe ich erneut einen Termin und hoffe, dass alles gut ist! Ich war am Dienstag schon beim FA, wo sie eine Fruchthöhle schon erkennen konnte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 7:01

Moin an alle! Wie geht es euch so?
Ich habe vom rechten Unterleib aus total das Kribbeln bis ins Bein rein...Nein eigentlich schon fast komplette Körperseite....so als wenn ich Strom bekomme...kennt das vllt jemand? Muss dazu sagen, dass ich auch nur noch den rechten Eierstock habe und seither eh etwas "sensibler" auf der Seite bin....
Aber meine Fressanfälle haben nachgelassen ...zum Glück!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 7:05
In Antwort auf annessa55

Hallo ihr Lieben! 
Bin auch wieder da, hatte mich auch schon gewundert, warum ich den Alten Thread nicht mehr finde 🤔 aber jetzt habe ich euch gefunden! Hallo auch an alle, die neu hierher gefunden haben! Vielleicht nochmal kurz zu mir: ich bin Anna, habe einen fast 3-jährigen Sohn und einen 10-jährigen Stiefsohn, bin verheiratet und Erzieherin. Ungefähr errechneter ET ist der 18.2., also bin ich heute bei 4+4....
Symptome habe ich auch nicht so richtig. Alle paar Tage ist mir kurzzeitig übel, meine Brust zieht ganztags etwas und im Bauch meine ich zieht es auch ganz ganz leicht manchmal!? Ich bin gerade erkältet und vorhin beim Husten hat auf einmal der ganze Bauch extrem gezogen, da mach ich mir natürlich wieder ne Platte, ob alles noch gut ist 😞 bin auch ein schisser, vorallem weil ich mich so unschwanger fühle. Aber ich meine mich zu erinnern, dass es damals genauso war. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf den 26., da habe ich erneut einen Termin und hoffe, dass alles gut ist! Ich war am Dienstag schon beim FA, wo sie eine Fruchthöhle schon erkennen konnte. 

Hallöchen...ich hatte das gestern auch, aber beim Niesen. Ich glaub man hat einfach zu schnell, zu dolle Angst. Da wird schon alles gut sein  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 7:32
In Antwort auf schnubbel001

Moin an alle! Wie geht es euch so?
Ich habe vom rechten Unterleib aus total das Kribbeln bis ins Bein rein...Nein eigentlich schon fast komplette Körperseite....so als wenn ich Strom bekomme...kennt das vllt jemand? Muss dazu sagen, dass ich auch nur noch den rechten Eierstock habe und seither eh etwas "sensibler" auf der Seite bin....
Aber meine Fressanfälle haben nachgelassen ...zum Glück!
 

Ne das kenne ich leider nicht, zur Not gehst einfach mal zum Arzt und fragst nach! Was ich in meiner ersten Schwangerschaft gelernt habe ist, dass es nicht schlimm ist, lieber einmal zu viel zum Arzt zu gehen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 7:41
In Antwort auf schnubbel001

Hallöchen...ich hatte das gestern auch, aber beim Niesen. Ich glaub man hat einfach zu schnell, zu dolle Angst. Da wird schon alles gut sein  

Hallo ihr Lieben,

Ich melde mich auch zurück
Ich war gestern bei meiner Frauenärztin....rechnerisch wäre ich heute  bei 7+2 gestern (7+1). Sie hat Ultraschall gemacht und man hat den kleinen Wurm endlich gesehen und das Herz hat geschlagen der Computer hat nach der Messung 7,05 mm festgestellt was 6+5 entspricht... da ich aber nie einen 28 Tage Zyklus hatte und dem entsprechend keinen ES an Tag 14 .... deutet es darauf hin dass mein ES an Tag 17 war .... Und mein kleiner Wurm zeitgemäß entwickelt ist .... meine Ärztin meinte auch.... im Rahmen eines 28 Tage Zyklus sind Abweichungen von plus oder minus 4 Tagen in der Entwicklung völlig normal...Ich bin also heute bei 6+6 und komme morgen dann in die 8ssw... ich habe sogar ein Bild mitbekommen... den Mutterpass bekomme ich beim nächsten Termin in 2 Wochen am 29.6.
Sagt mal .... würdet ihr den Toxoplasmose Test machen lassen ? Das kostet wohl alles um die 50€ .... Ich esse halt kein rohes Fleisch oder so was und mit Katzen habe ich auch nichts am Hut.... nichts desto trotz ist Toxoplasmose behandelbar 
Und das mit dem Husten und Niesen habe ich auch .... letztens habe ich im liegen genossen und hab so geschrien vor Schmerz im Unterleib  hab meine Ärztin gefragt und die hat das noch nie gehört  aber ich hab das jetzt schon öfter gelesen .... macht euch da mal nicht so ein Kopf.... meinem Wurm geht es trotz Niesekrampf besten also wird das bei euch auch nicht anders sein 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 7:42
In Antwort auf danane

Hallo ihr Lieben,

Ich melde mich auch zurück
Ich war gestern bei meiner Frauenärztin....rechnerisch wäre ich heute  bei 7+2 gestern (7+1). Sie hat Ultraschall gemacht und man hat den kleinen Wurm endlich gesehen und das Herz hat geschlagen der Computer hat nach der Messung 7,05 mm festgestellt was 6+5 entspricht... da ich aber nie einen 28 Tage Zyklus hatte und dem entsprechend keinen ES an Tag 14 .... deutet es darauf hin dass mein ES an Tag 17 war .... Und mein kleiner Wurm zeitgemäß entwickelt ist .... meine Ärztin meinte auch.... im Rahmen eines 28 Tage Zyklus sind Abweichungen von plus oder minus 4 Tagen in der Entwicklung völlig normal...Ich bin also heute bei 6+6 und komme morgen dann in die 8ssw... ich habe sogar ein Bild mitbekommen... den Mutterpass bekomme ich beim nächsten Termin in 2 Wochen am 29.6.
Sagt mal .... würdet ihr den Toxoplasmose Test machen lassen ? Das kostet wohl alles um die 50€ .... Ich esse halt kein rohes Fleisch oder so was und mit Katzen habe ich auch nichts am Hut.... nichts desto trotz ist Toxoplasmose behandelbar 
Und das mit dem Husten und Niesen habe ich auch .... letztens habe ich im liegen genossen und hab so geschrien vor Schmerz im Unterleib  hab meine Ärztin gefragt und die hat das noch nie gehört  aber ich hab das jetzt schon öfter gelesen .... macht euch da mal nicht so ein Kopf.... meinem Wurm geht es trotz Niesekrampf besten also wird das bei euch auch nicht anders sein 

Achso mein ET ist vom 31.1. Auf den 3.2.2019 geschoben worden 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 10:26

Das mit dem Niesen hab ich auch. Und wenn ich liege und mich zu schnell drehe dann sticht es in der Seite. Ist aber schnell wieder vorbei. Ich glaube auch das es nichts schlimmes sein kann. 

Heute bin ich ca. bei 6+1 und mich hat die Übelkeit wieder schlimm erwischt. Es ist jetzt noch nicht so tramatisch wie bei der ersten SS aber mir ist den ganzen Tag schlecht. Alles stinkt mich an und ich schaff es fast nicht zu kochen weil die Gerüche einfach schrecklich sind. Ist schon schlimm wenn ich den Kühlschrank aufmachen muss. Trinken kann ich nur mehr Wasser und das nur in kleinen schlucken. Ist hir noch jemand der mit Übelkeit zu kämpfen hat? 

Wir weden es jetzt der Familie sagen weil ich mich nicht mehr verstellen möchte und kann und ich froh bin wenn sie mir dann ab und an meinen Sohn abnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 10:55
In Antwort auf annessa55

Ne das kenne ich leider nicht, zur Not gehst einfach mal zum Arzt und fragst nach! Was ich in meiner ersten Schwangerschaft gelernt habe ist, dass es nicht schlimm ist, lieber einmal zu viel zum Arzt zu gehen 

Ach nee....wird schon nix sein   
Hätte ja nur sein können, dass es jemanden bekannt vor kommt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 10:58
In Antwort auf danane

Hallo ihr Lieben,

Ich melde mich auch zurück
Ich war gestern bei meiner Frauenärztin....rechnerisch wäre ich heute  bei 7+2 gestern (7+1). Sie hat Ultraschall gemacht und man hat den kleinen Wurm endlich gesehen und das Herz hat geschlagen der Computer hat nach der Messung 7,05 mm festgestellt was 6+5 entspricht... da ich aber nie einen 28 Tage Zyklus hatte und dem entsprechend keinen ES an Tag 14 .... deutet es darauf hin dass mein ES an Tag 17 war .... Und mein kleiner Wurm zeitgemäß entwickelt ist .... meine Ärztin meinte auch.... im Rahmen eines 28 Tage Zyklus sind Abweichungen von plus oder minus 4 Tagen in der Entwicklung völlig normal...Ich bin also heute bei 6+6 und komme morgen dann in die 8ssw... ich habe sogar ein Bild mitbekommen... den Mutterpass bekomme ich beim nächsten Termin in 2 Wochen am 29.6.
Sagt mal .... würdet ihr den Toxoplasmose Test machen lassen ? Das kostet wohl alles um die 50€ .... Ich esse halt kein rohes Fleisch oder so was und mit Katzen habe ich auch nichts am Hut.... nichts desto trotz ist Toxoplasmose behandelbar 
Und das mit dem Husten und Niesen habe ich auch .... letztens habe ich im liegen genossen und hab so geschrien vor Schmerz im Unterleib  hab meine Ärztin gefragt und die hat das noch nie gehört  aber ich hab das jetzt schon öfter gelesen .... macht euch da mal nicht so ein Kopf.... meinem Wurm geht es trotz Niesekrampf besten also wird das bei euch auch nicht anders sein 

Ich hab mich damals testen lassen und ich hatte tatsächlich schon mal toxo. Das kannst du im übrigen auch schon durch Gartenarbeit bekommen  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 11:00
In Antwort auf danane

Achso mein ET ist vom 31.1. Auf den 3.2.2019 geschoben worden 

Bin mal gespannt wie es bei mir wird... ich habe Mitte Januar Geburtstag und mein erster Sohn letztes Drittel Februar . Denn brauchen wir den Tisch gar nicht groß abdecken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 11:20
In Antwort auf schnubbel001

Ich hab mich damals testen lassen und ich hatte tatsächlich schon mal toxo. Das kannst du im übrigen auch schon durch Gartenarbeit bekommen  

Ok danke.... Ich tendiere auch dazu es testen zu lassen ... weil man es eben behandeln kann und ich denke das ist für mein Gewissen besser 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 11:31

Guten Morgen zusammen,

ich reihe mich mal ein in das "Niesen-Problem".

Bin total erkältet, schon seit über 1 Woche jetzt und beim niesen und husten, sticht und zieht das, das man denkt einem würde etwas reißen. 
Ich hatte das allerdings auch schon vor der Schwangerschaft hin und wieder mal.

Habe seit heute links, seitlich/schräg unterhalb vom Bauchnabel sowas wie permanentes Seitenstechen. Kennt das jemand von euch? Dachte erst, vielleicht wären es die Mutterbänder, aber das ist eigentlich nicht permanent. Da ich wie vermutliche viele von euch, leicht ängstlich bin, spinn ich mir schon wieder die schlimmsten Sachen zurecht.

Wie gehts euch sonst so? Ich fühle mich ja im Moment so gar nicht schwanger...was mich auch wieder beunruhigt...
Allerdings bin ich ja auch erst 4+5 (um den dreh) und für gewöhnlich fangen bei mir die Beschwerden erst in der 6 -7 SSW an. Aber wie das so ist bei einer geplanten und herbei gesehnten Schwangerschaft, man weiß viel zu früh das man schwanger ist und sieht auch überall Gespenster.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 17:20

Hallo ihr Lieben,
Ich habe jetzt gerade alle mal ein wenig überflogen was ihr geschrieben habt.

@Danane
Das hört sich doch alles Prima an. Ich freue mich sehr für dich das auf dem Ultraschall schon so viel zu sehen war.
Mein Arzt sagt immer "wenn das Herz erstmal schlägt ist schon das schwierigste Phase in den ersten 12 Wochen geschafft".

@Toxoplasmose
Ich habe es in beiden vorherigen Schwangerschaften testen lassen. War immer negativ. Werde es diesmal aber auch wieder mitmachen lassen.

@Übelkeit
Die kommt bei mir leider auch schon. In den beiden vorherigen Schwangerschaften hatte ich oft nur ein flaues Gefühl... jetzt wird mir jedoch richtig schlecht schon 😔 zum Glück aber ohne brechen bisher.

Kurz zu mir... mich hatte es heute richtig erwischt 😔 habe regelmäßig mit Migräne zu kämpfen und letzte nach begann leider ein richtiger Schub. Liege noch immer im Bett mit Eispacks um den Kopf 🙈 dadurch das ich die Tabletten nicht nehmen darf ist es echt übel jetzt gewesen.
So langsam kommt aber eine Besserung.
Hoffe morgen bin ich wieder so weit fit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 21:30

Mit Übelkeit hab ich zum Glück nicht zu tun. So wie auch in meiner ersten Schwangerschaft war mir 2mal vor dem Schlafengehen etwas komisch...das war's denn auch...
Ich habe aber konstant ein Kribbel im unterleib.
Am Montag ist mein Urlaub vorbei und ich werde meiner Chefin gleich die Karten auf den Tisch legen müssen  sobald ich die Bestätigung vom Arzt habe, komme ich in ein Beschäftigungsverbot...die werden bestimmt nicht mit Konfetti schmeißen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2018 um 21:31
In Antwort auf arkiba1

Hallo ihr Lieben,
Ich habe jetzt gerade alle mal ein wenig überflogen was ihr geschrieben habt.

@Danane
Das hört sich doch alles Prima an. Ich freue mich sehr für dich das auf dem Ultraschall schon so viel zu sehen war.
Mein Arzt sagt immer "wenn das Herz erstmal schlägt ist schon das schwierigste Phase in den ersten 12 Wochen geschafft".

@Toxoplasmose
Ich habe es in beiden vorherigen Schwangerschaften testen lassen. War immer negativ. Werde es diesmal aber auch wieder mitmachen lassen.

@Übelkeit
Die kommt bei mir leider auch schon. In den beiden vorherigen Schwangerschaften hatte ich oft nur ein flaues Gefühl... jetzt wird mir jedoch richtig schlecht schon 😔 zum Glück aber ohne brechen bisher.

Kurz zu mir... mich hatte es heute richtig erwischt 😔 habe regelmäßig mit Migräne zu kämpfen und letzte nach begann leider ein richtiger Schub. Liege noch immer im Bett mit Eispacks um den Kopf 🙈 dadurch das ich die Tabletten nicht nehmen darf ist es echt übel jetzt gewesen.
So langsam kommt aber eine Besserung.
Hoffe morgen bin ich wieder so weit fit.

Gute Besserung dir 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2018 um 17:54

Hallo zusammen!

ich bin heute 4+6 (also 5 Woche) und war letzte Woche Donnerstag bei meinem FA weil ich eine leichte hell rote Blutung hatte. Er konnte auf dem US leider noch nichts sehen und meinte nur, dass alles normal ausschaut. Den nächsten Termin habe ich am 28.6 und weiss garnicht wie ich es bis dahin aushalten soll!!
Falls alles gut ist (ich bete jeden Tag dass es so ist), dann ist der ET am 18.02.2019.

Ansonsten war ich letzte Woche extrem müde und konnte leider nicht wirklich auf Toilette. Jetzt ist die Müdigkeit so gut wie weg aber dafür sind meine Brüste extrem prall und tun mir weh. Ausserdem zieht es immer wieder mal ganz leicht im Unterleib. Ich hoffe nur, dass es nicht meine Tage sind.

Ach ja, es ist meine erste Schwangerschaft. Im März hatte ich eine Bauchspiegelung und jetzt hat es gleich geklappt.

Schönen Tag euch und auf eine gemeinsame spannende Reise!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2018 um 17:57
In Antwort auf myr

Na dann melde ich mich auch mal wieder. Komisch mit dem Thread.
Ich bin heute 6+2 selbst errechneter ET ist der 7.2.2019
Meinen ersten FA Termin habe ich leider ersten nächsten Donnerstag, was mich total verrückt macht. Allerdings hoffe ich, dass dann eben auch schon ein Herzschlag zu sehen ist.

Mir geht es eigentlich ganz gut im Moment. Unterleibsziehen habe ich noch ab und an. Die Brüste spannen dafür im Moment ganz gut. Übelkeit habe ich noch immer keine. Das ich so wenig Anzeichen habe, macht mich alledings immer mal wieder was stutzig und ich hoffe, dass alles in Ordnung ist.

Über Namen haben wir auch schon nachgedacht und ein paar in der engeren Auswahl. Musste mir vor allem Gedanken zu Jungennamen machen. Für ein Mädchen würden mir auf Anhieb ganz viele einfallen, aber für einen Jungen? Dabei habe ich irgendwie so ein gefühl, dass es ein Junge wird.
 

Hallo, ich habe ebenfalls so gut wie keine Anzeichen. Nur ab und an Unterleibsschmerzen und pralle Brüste. Ich glaube da darf man sich  nicht verrückt machen (ok, ich mache es auch ab und zu....), ist ja von Frau zu Frau unterschiedlich.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2018 um 18:00
In Antwort auf annessa55

Hallo ihr Lieben! 
Bin auch wieder da, hatte mich auch schon gewundert, warum ich den Alten Thread nicht mehr finde 🤔 aber jetzt habe ich euch gefunden! Hallo auch an alle, die neu hierher gefunden haben! Vielleicht nochmal kurz zu mir: ich bin Anna, habe einen fast 3-jährigen Sohn und einen 10-jährigen Stiefsohn, bin verheiratet und Erzieherin. Ungefähr errechneter ET ist der 18.2., also bin ich heute bei 4+4....
Symptome habe ich auch nicht so richtig. Alle paar Tage ist mir kurzzeitig übel, meine Brust zieht ganztags etwas und im Bauch meine ich zieht es auch ganz ganz leicht manchmal!? Ich bin gerade erkältet und vorhin beim Husten hat auf einmal der ganze Bauch extrem gezogen, da mach ich mir natürlich wieder ne Platte, ob alles noch gut ist 😞 bin auch ein schisser, vorallem weil ich mich so unschwanger fühle. Aber ich meine mich zu erinnern, dass es damals genauso war. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf den 26., da habe ich erneut einen Termin und hoffe, dass alles gut ist! Ich war am Dienstag schon beim FA, wo sie eine Fruchthöhle schon erkennen konnte. 

Hey Anna, same here! ET ist der 18.2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2018 um 19:34
In Antwort auf pepper-85

Ursprünglich bestand bereits ein Beitrag für die Februar 2018 Mami´s, allerdings kann ich ihn nicht mehr finden *grübel*
Falls die anderen Februar Mami´s den Beitrag auch nicht mehr finden können, dann könnt ihr euch gerne hier wieder einfinden.
Solltet ihr wissen, wo unser alter Beitrag verblieben ist, sagt mir doch bitte Bescheid.

LG Pepper

Hallo iht lieben darf ich mich zu euch gesellen? Ich bin aktuell 4+1 und mein vET wäre der 25.02 19 ich habe bereits einen 14 Monate alten Sohn, bin verheiratet und befinde mich noch in Elternzeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2018 um 19:56
In Antwort auf keksssii

Hallo iht lieben darf ich mich zu euch gesellen? Ich bin aktuell 4+1 und mein vET wäre der 25.02 19 ich habe bereits einen 14 Monate alten Sohn, bin verheiratet und befinde mich noch in Elternzeit

Natürlich darfst du dich unserer Runde noch anschließen 😊
Herzlichen Glückwunsch und willkommen bei uns.

Bald ist der Februar ja auch geschafft... wollen wir dann einen festen Beitrag erstellen mit den Daten von allen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2018 um 21:09
In Antwort auf myr

Ist meine erste SS, deswegen bin ich mir nicht sicher, aber ich habe mal etwas von Einnistungsblutungen gehört.

Hast du denn einen Frühtest gemacht? Manchmal wird der zweite Strich so leicht rosa, dass man es auch mal übersehen kann. Ansonsten warte doch ein paar Tage und mach dann noch einmal einen Test.

Hallo  myr,

mir ging es so ähnlich wie dir! Ich habe  meine Tage nicht bekommen sondern lediglich eine Schmierblutung. War mir zuerst garnicht sicher, ob es irgendwie doch meine Tage sind oder nur eine Schmierblutung. Na ja, letzte Woche dann (ungef. 4 bis 5 Tage nach der Schmierblutung) hatte ich eine hell rote Blutung. War deswegen beim Arzt und er meinte, dass alles in Ordnung ist. Etwas Blut gehört immer dazu hat er gesagt. Da ich letzte Woche in der SSW 4+2 war, konnte man leider noch nichts sehen. Der FA meinte jedoch, dass alles normal ist. 3 Schwangerschaftstests waren positiv... jetzt muss zwei Wochen warten bis ich nochmal zum Arzt kann.


Mal eine andere Frage, habt ihr eure Ernährung umgestellt?  Ich bin ausserdem gerade erkältet und trinke viel Tee. Jetzt habe ich aber gelesen, dass viele Tees/Kräuter nicht gut sind. Kennt sich da jmd aus?


LG
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2018 um 6:42

Guten morgen ihr Lieben,

mich hat die Übelkeit nun auch erwischt und ich frage mich, warum ich sie mir zuvor so gewünscht habe
Es ist nicht richtig schlimm und ich musste mich bisher auch noch nicht übergeben, aber es nervt schon ziemlich. Es wird besser, wenn ich etwas esse, dass Problem ist nur, dass ich absolut gar keinen Appetit auf gar nichts habe und mich zwingen muss etwas zu essen. Und wenn ich dann was gegessen habe, fühle ich mich als würde ich jeden Moment platzen, muss aufstoßen, aber zumindest ist die Übelkeit dann besser. Geruchsempfindlich bin ich im Moment zum Glück (noch?) nicht.

Diese Woche habe ich ich endlich meinen ersten FA-Termin. Dauert noch bis Donnerstag, aber das schaffe ich schon noch. Im Moment ist mein Terminkalender ohnehin voll von Arzttermin.... Krankengymnastik, Unfallarzt, Neurologe.... dazu 40 Stunden Woche + Nebenjob. Im Moment bin ich ein wenig am rotieren. Die sechs Wochen Krankschreibung wegen der Handgelenkfraktur hatten mich den Berufsstress ganz vergessen lassen

Ich mache zur Zeit eigentlich eine Diät und hatte damit bereits 20kg abgenommen. Als ich nach meinem Unfall allerdings nichts machen konnte und nur zu Hause saß (ich bin absoluter Langeweile-Esser), stockte das ganze ein wenig bzw ich hatte wieder etwas zugenommen. Jetzt achte ich seit letzter Woche wieder etwas drauf, da ich auch wieder arbeiten gehe (ich mache keine Nulldiät, sondern verzichte eigentlich eher nur auf Süßigkeiten und gucke dass ich nach 18 Uhr nichts mehr esse) und habe trotzdem nochmal 3 kg zugenommen im letzten Monat. Ich hoffe das liegt ein wenig daran das ich mich auch so voll fühle und relativiert sich wieder. So sollte es aber auf jeden Fall nicht wieter gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2018 um 8:32
In Antwort auf arkiba1

Natürlich darfst du dich unserer Runde noch anschließen 😊
Herzlichen Glückwunsch und willkommen bei uns.

Bald ist der Februar ja auch geschafft... wollen wir dann einen festen Beitrag erstellen mit den Daten von allen?

Einen festen Beitrag mit den Daten ist eine super Idee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2018 um 9:27
In Antwort auf danane

Einen festen Beitrag mit den Daten ist eine super Idee

danke für die Aufnahme @myr das mit det Übelkeit ist doof. aber gut wenn sie durch essen weg geht ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft HG da half leider gar nichts und weniger als 10 mal am tag brechen war eigentlich nicht drin und das für 6 monate... hoffe diesmal bleib ich davon verschont! während der Schwangerschaft würde ich versuchen durch viel bewegung und gesunde und abwechslungsreiche ernährung fit zu bleiben. Ansonsten hat man da aufs gewicht meistens keinen Einfluss. @me^^ ich hab meinen ersten Ultraschall erst in der 12.ssw 😅 und freu mich sonst auf den ersten vorsorgetermin bei meiner Hebamme diese Woche  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club