Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Familienzimmer und geschwisterkind

Familienzimmer und geschwisterkind

24. Oktober 2010 um 19:37

hat jemand erfahrung gemacht?
würde in der klinik gern ein familienzimmer "beziehen" - mit mann und geschwisterchen..
die preise schwanken ja sehr, zwischen den beiden kliniken, die für mich in frage kämen. ( 20 euro / 50 euro pro nacht)
zahlt denn auch das geschwisterkind nochmals?
wäre toll wenn jemand das schonmal gemacht hat und mir seine erfahrung berichtet.

Mehr lesen

24. Oktober 2010 um 20:24


keiner weiß was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2010 um 20:28


wusste nicht mal, dass es sowas gibt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2010 um 20:34

Hmm gute Frage
Daran hab ich bisher noch garnicht gedacht (sind in der selben Situation....) ! Als Finn geboren wurde hatten wir ein Familienzimmer und haben pro Nacht 40 bezahlt. Wenn der Zwerg geboren wird und auch Finn bei uns im KH bleiben soll könnt ich mir vorstellen, dass man nicht nochmal 40 bezahlen muss aber sicher etwas fürs Essen...aber wie gesagt, hab daran noch garnicht gedacht...eigentlich hoffe ich eh ambulant entbinden zu können! Wär das nicht auch was für dich wenn du dann eh gern "im Kreise der Familie" wärst?

Lg Sabrina mit Finn 26 Monate und Baby inside 22 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2010 um 8:11
In Antwort auf charis_12730796

Hmm gute Frage
Daran hab ich bisher noch garnicht gedacht (sind in der selben Situation....) ! Als Finn geboren wurde hatten wir ein Familienzimmer und haben pro Nacht 40 bezahlt. Wenn der Zwerg geboren wird und auch Finn bei uns im KH bleiben soll könnt ich mir vorstellen, dass man nicht nochmal 40 bezahlen muss aber sicher etwas fürs Essen...aber wie gesagt, hab daran noch garnicht gedacht...eigentlich hoffe ich eh ambulant entbinden zu können! Wär das nicht auch was für dich wenn du dann eh gern "im Kreise der Familie" wärst?

Lg Sabrina mit Finn 26 Monate und Baby inside 22 ssw

Ja
das würd ich auch gern, aber ich möchte mich auch für den fall, das es nicht klappt, drauf vorbereiten. ich weiß nämlich nicht ob wir zeitnah an den errechneten et kommen - bin jetzt 33 ssw und hoff das noch bis 36 ssw aushalt. ist alles nicht so leicht diesmal....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2010 um 8:13

Hmm
also meine große ist inzwischen 8.- die ist schon recht verständlich und in den familienzimmern bist du allein. mein mann ist ja dann nun auch dabei - von daher hab ich keine bedenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club