Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Falsches Essen?Was esst ihr und was nicht?

Falsches Essen?Was esst ihr und was nicht?

14. Februar 2007 um 22:08 Letzte Antwort: 16. Februar 2007 um 13:29

Hey ihr Lieben,
dass man in der SS kein rohes Fleisch essen darf,ist mir schon klar.Auf Mett zu verzichten fällt mir schon sehr schwer,aber für meinen Krümel tu ich es gerne.Jetzt habe ich gelesen,dass Salami auch tabu ist,was mir allerdings nicht bewusst war,weil die ja eigentlich geräuchert ist.Habe häufiger Salami gegessen und habe jetzt ein schlechtes Gewissen.Außerdem stehe ich in dieser SS u.a. total auf Fischbrötchen und deshalb habe ich oft Seelachsbrötchen gegessen.Wie sieht es damit aus?Wenn Salami tabu ist,ist es das sicherlich auch,oder?Was esst ihr denn und was nicht?Ich hoffe,ihr könnt mir helfen.Mache mir jetzt nämlich schon etwas Sorgen,ob es vielleicht geschadet haben könnte.

LG jessife

Mehr lesen

14. Februar 2007 um 22:16

Also...
salami kanst du essen, hab ich jetzt neuerdings gehört. kannst du auch hier nachlesen:

http://mutterundkind.aid.de/base/01_e.html

da steht das auch...

Gefällt mir
14. Februar 2007 um 22:18
In Antwort auf tamera_12699467

Also...
salami kanst du essen, hab ich jetzt neuerdings gehört. kannst du auch hier nachlesen:

http://mutterundkind.aid.de/base/01_e.html

da steht das auch...

Danke dir...
Das beruhigt mich schon etwas!

LG jessife

Gefällt mir
14. Februar 2007 um 22:21

Habe
sogar auf meinen geliebten Camenbert verzichtet...keine Salami, kein Schinken, kein Mett...nun ja ist ja bald vorbei..

Gefällt mir
14. Februar 2007 um 22:30

Ne
mehr Hunger auf verbotenes? ne...Cola mochte ich sowieso nie...und der Rest...egal...
nun ja und zum Thema Rohwurst: ich habe beruflich eine Klientin, die in der SS deswegen Toxoplasmose bekommen hat...die Tochter ist geistig behindert..
komisch dass einige Lebensmittel schlimmer sein sollen als Rauchen,...versteh das einer

Gefällt mir
14. Februar 2007 um 22:31

Find ich auch...
das verbotene übt ja immer einen reiz aus
wenn ich mich total stresse, weil ich voll auf ein lebensmittel abgehe (das war ne zeitlang schimmelkäse), dann ess ich ihn. bei rohem fleisch bin ich da schon sensibel. das war ich aber auch schon vorher... auch mein gemüse wasche ich, aber auch schon vorher. ich glaube, man muss einfach nen gesunden mittelweg finden. mich würde es echt fertig machen, wenn man gar nichts mehr darf. geh morgen auch zum friseur, da gibts ja auch schlechte chemie-dämpfe...

Gefällt mir
14. Februar 2007 um 22:36
In Antwort auf toma_12446287

Ne
mehr Hunger auf verbotenes? ne...Cola mochte ich sowieso nie...und der Rest...egal...
nun ja und zum Thema Rohwurst: ich habe beruflich eine Klientin, die in der SS deswegen Toxoplasmose bekommen hat...die Tochter ist geistig behindert..
komisch dass einige Lebensmittel schlimmer sein sollen als Rauchen,...versteh das einer

Oh man...
cola darf man, kaffe darf man, schwarztee darf man... solange man es nicht literweise trinkt.
salami darf man auch. siehe den link unten.

außerdem macht ein fall zum glück nicht die regel. nicht dass es mir nicht leid tut mit deiner klientin. ich sündige aber ab und zu (camenbert) und mache das dann ganz bewusst. geh auch morgen zum friseur (schneiden), obwohl es da auch sehr kontroverse meinungen gibt.

Gefällt mir
14. Februar 2007 um 22:47

Also...
ich verzichte von mir aus auf Kaffee (bin auf Kaffee ohne Koffein umgestiegen), auf Salami, rohen Schinken, Mett, bestimmte Käsesorten usw. Mögen andere Leute übertrieben finden, aber ich könnte es mir nie verzeihen, wenn meiner Kleinen etwas zustoßen würde. Und so eine Seltenheit ist das nun auch nicht. Wie gesagt, meine Meinung.

Liebe Grüße Sabrina (20+6)

Gefällt mir
14. Februar 2007 um 22:55
In Antwort auf toma_12446287

Habe
sogar auf meinen geliebten Camenbert verzichtet...keine Salami, kein Schinken, kein Mett...nun ja ist ja bald vorbei..

Also Camenbert ist erlaubt...
solange es ein deutscher ist, der enthält nämlich keine Rohmilch und kann deshalb keine Listeriose auslösen... Meine Freundin hatte in der Schwangerschaft auch Toxoplasmose, durch ein Kätzchen, und hat gesunde Zwillinge entbunden, die sind jetzt schon 5 und bisher kein bisschen auffällig - wenns rechtzeitig behandelt wird ist die Gefahr nicht mal bei Ansteckung groß... also Hauptsache: Ruhe bewahren, denn eigentlich ist bei nix sicher, was man eigentlich isst, wenn man isst...

Alles Liebe Nevie

Gefällt mir
15. Februar 2007 um 7:19

Hallöchen..
Ich persönlich hab es jetzt in der Schwangerschaft relativ locker gehalten mit Essen und trinken..
Nur auf Sachen verzichtet wie:
Salami
Eis aus der Eisdiele
Camenbert
Mettwurst
und (ganz wichtig) Lebkuchen.
Das wissen die wenigsten aber in Lebkuchen sind Treibmittel drin die extrem schädlich sind für unsere Lütten.

Dann ist es auch wichtig ungefähr ab der 30ten Woche
extrem fettige Speisen wie ein Hähnchen oder so zu vermeiden weil
das Cholesterin etwa ab dem Zeitpunkt ein erhöhtes Risiko für
Stoffwechselstörungen verursacht wie z.B. Fettleibigkeit die nicht bedingt durch das essen kommt. Ich nenn das immer die
"1:3-Krankheit".. Man ist das 1mal und der Körper nimmt sich 3 mal alles heraus.
Aber wer kann einem schon ein leckeres Jägerschnitzel verbieten:P

Man sagt sogar man solle in der SS vereinzelt mal ein Glas Cola trinken..Oder Kaffee.. Das stimmt und hat einen medizinischen Hintergrund..
Koffein in der Schwangerschaft soll bei unseren Lütten Migräne bzw. erhöhte Empfindlichkeit bei Kopfschmerz vorbeugen.

Wenn es danach geht was wir alles nicht essen sollten, dann würden wir nicht zunehmen Meine Theorie..

Last Euch also nicht verrückt machen..
Eure Mütter haben sich bestimmt auch nicht ernährt wie im Himmel

LG Ela
41+0*seufz*

Gefällt mir
15. Februar 2007 um 8:11
In Antwort auf tamera_12699467

Oh man...
cola darf man, kaffe darf man, schwarztee darf man... solange man es nicht literweise trinkt.
salami darf man auch. siehe den link unten.

außerdem macht ein fall zum glück nicht die regel. nicht dass es mir nicht leid tut mit deiner klientin. ich sündige aber ab und zu (camenbert) und mache das dann ganz bewusst. geh auch morgen zum friseur (schneiden), obwohl es da auch sehr kontroverse meinungen gibt.

Re: ...
Was soll denn nun am Haare schneiden schon wieder gefährlich sein????

Gefällt mir
15. Februar 2007 um 11:43

Esse eigentlich alles...
Mir persönlich ist das zu albern auf alles Mögliche zu verzichten. Das Einzige an was ich mich halte ist keine rohes Fleisch,Lachs bzw. Sushi. Das war's, der Rest ist mir egal. Wenn ich aber jetzt super Appetit auf ein Lachsbrötchen oder Mettbröchtchen hätte,dann würd ich das auch essen.
Finde man sollte es nicht übertreiben mit dem Ganzen.

lg
Evelyn
28.SSW

Gefällt mir
15. Februar 2007 um 11:51

......... .....
Also ich esse regelmäßig salami...und dem kleinen gehts gut...mach die nicht all zu verrückt.

Gefällt mir
15. Februar 2007 um 12:46
In Antwort auf lexia_12562231

Hallöchen..
Ich persönlich hab es jetzt in der Schwangerschaft relativ locker gehalten mit Essen und trinken..
Nur auf Sachen verzichtet wie:
Salami
Eis aus der Eisdiele
Camenbert
Mettwurst
und (ganz wichtig) Lebkuchen.
Das wissen die wenigsten aber in Lebkuchen sind Treibmittel drin die extrem schädlich sind für unsere Lütten.

Dann ist es auch wichtig ungefähr ab der 30ten Woche
extrem fettige Speisen wie ein Hähnchen oder so zu vermeiden weil
das Cholesterin etwa ab dem Zeitpunkt ein erhöhtes Risiko für
Stoffwechselstörungen verursacht wie z.B. Fettleibigkeit die nicht bedingt durch das essen kommt. Ich nenn das immer die
"1:3-Krankheit".. Man ist das 1mal und der Körper nimmt sich 3 mal alles heraus.
Aber wer kann einem schon ein leckeres Jägerschnitzel verbieten:P

Man sagt sogar man solle in der SS vereinzelt mal ein Glas Cola trinken..Oder Kaffee.. Das stimmt und hat einen medizinischen Hintergrund..
Koffein in der Schwangerschaft soll bei unseren Lütten Migräne bzw. erhöhte Empfindlichkeit bei Kopfschmerz vorbeugen.

Wenn es danach geht was wir alles nicht essen sollten, dann würden wir nicht zunehmen Meine Theorie..

Last Euch also nicht verrückt machen..
Eure Mütter haben sich bestimmt auch nicht ernährt wie im Himmel

LG Ela
41+0*seufz*

Kannste mir das bitte erklären?
Hallo Elandria,

interessiert mich sehr, welche Treibmittel in Lebkuchen dem ungeborenen Kind schaden sollen und auf welche Weise. Kannst du mir das mal bitte erklären? - Habe in der SS auch auf Lebkuchen verzichtet, aber wegen der wehenfördernden Gewürze - war um Weihnachten rum mit zwei Babys im 6./7. Monat und bekam tatsächlich Wehen, die wegblieben, nachdem ich den "Lebkuchenkonsum" eingestellt hatte.

Ih Hoffnung auf Antwort, Tiny

Gefällt mir
15. Februar 2007 um 18:44

Hallo alle!
Wollte was wichtiges los werden. Der Camambert von Geramont mit 12% Fett ist nicht aus Rohmilch sondern pasteurisiert und somit ungefährlich ...und lecker!!!

Gefällt mir
15. Februar 2007 um 20:45

Buttermilch?
Wie sieht es eigentlich mit Buttermilch aus?Wollte vorhin erst welche trinken,doch dann habe ich es vorsichtshalber doch sein gelassen.Im Moment bin ich etwas verwirrt von dem,was man darf und was nicht.

LG jessife

Gefällt mir
15. Februar 2007 um 21:01
In Antwort auf an0N_1229825399z

Danke dir...
Das beruhigt mich schon etwas!

LG jessife

Ich esse alles
worauf ich lust habe -.- auch sushi wenn es mir danach ist. rohes fleisch esse ich nicht, habe ich aber auch noch nie weil es mir nicht schmeckt wobei steak nur medium *mmmmhhhjjammmm* allerdings kann ich mir das zur zeit nicht leisten also egal . muss aber sagen das ich voll auf lebkuchen abgefahren bin (komm ja aus lebkuchencity - nürnberg) und wusste nicht das man die nicht essen soll naja egal sitzt, passt, wackelt und hat noch luft ssw 18

früher hat auch keiner gesagt das und das und das darfst du nicht essen und wir sind auch alle gesund oder nicht?

Gefällt mir
16. Februar 2007 um 13:29
In Antwort auf juhee_12089567

Ich esse alles
worauf ich lust habe -.- auch sushi wenn es mir danach ist. rohes fleisch esse ich nicht, habe ich aber auch noch nie weil es mir nicht schmeckt wobei steak nur medium *mmmmhhhjjammmm* allerdings kann ich mir das zur zeit nicht leisten also egal . muss aber sagen das ich voll auf lebkuchen abgefahren bin (komm ja aus lebkuchencity - nürnberg) und wusste nicht das man die nicht essen soll naja egal sitzt, passt, wackelt und hat noch luft ssw 18

früher hat auch keiner gesagt das und das und das darfst du nicht essen und wir sind auch alle gesund oder nicht?

Ich...
Habe alles gegessen.Ausser das,was ich vorher auch nicht gegessen habe.Sushi,rohes Fleisch,Schafskäse usw.

Mett hab ich gegessen bis zum umfallen.

Iss das,worauf du lust hast!

Rina mit Chiara Janice (5 einhalb monate)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers