Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Falsche Bewegung gemacht

Falsche Bewegung gemacht

25. Juli 2009 um 21:28

Als ich vorhin einen Maxi Cosi im Auto angeschnallt habe, hab ich mich dabei so komisch verrenkt une eine falsche Bewegung gemacht. Ein Schmerz zog mir plötzlich seitlich durch den Bauch. Dann hatte ich noch kurz ein seltsames Gefühl im Bauch- nun spür ich aber nichts mehr davon.
Kann man durch falsche Bewegungen sein Baby verlieren??? Nein, oder? Ich hab am Di sowieso einen Arzttermin, aber ich mach mir jetzt schon so meine Gedanken...
LG
Sammy

Mehr lesen

25. Juli 2009 um 21:30

Bin
übrigens erst in der 9. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2009 um 22:00

Keine sorge
Hallo Sammy,

ich denke nicht das du Angst haben mußt, wahrscheinlich waren das Deine Mutterbänder die sich immer mehr dehnen. Hab das besonders bei meiner ersten Schwangerschaft auch schon ab der 7 SSW gehabt, vor allem wenn ich schnell aufgestanden bin hat es ziemlich gezogen.

Lg Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2009 um 22:18

Keine Sorge...
durch eine falsche Bewegung löst man keine FG aus. Aber mit Sicherheit kann man sich ordentlich was zerren. Die Mutterbänder arbeiten sicherlich auch schon ordentlich und sind daher sehr empfindlich. Wahrscheinlich hast Du Dir einfach nur einen Nerv doof eingeklemmt oder irgenwas überdehnt. Keine Sorge also.

LG Ninusch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2009 um 12:40
In Antwort auf koernchen5

Keine sorge
Hallo Sammy,

ich denke nicht das du Angst haben mußt, wahrscheinlich waren das Deine Mutterbänder die sich immer mehr dehnen. Hab das besonders bei meiner ersten Schwangerschaft auch schon ab der 7 SSW gehabt, vor allem wenn ich schnell aufgestanden bin hat es ziemlich gezogen.

Lg Martina

Vielen Dank euch beiden!
Nun bin ich ein bisschen beruhigter.
LG
Sammy

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram