Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Fahrplan, bitte 20, Pille und schwanger?!

Fahrplan, bitte 20, Pille und schwanger?!

15. August 2016 um 4:01 Letzte Antwort: 15. August 2016 um 10:43

Hallo liebe Leute. Ich bin am verzweifeln, hab 1000 Gedanken im Kopf und komme gerade überhaupt nicht selber mit mir klar. Problem: Ich bin jetzt 4 Tage drüber, nehme die Pille, hatte Sex mit meinem Freund, mit dem ich erst 4 Monate zusammen bin und bin womöglich schwanger. Einen Test habe ich noch nicht gemacht, zum Frauenarzt werde ich heute noch gehen (der hoffentlich nicht im Urlaub ist). Ist ja aber momentan erst kurz nach 4 Uhr, da kann man nichts Produktives machen, außer sich verrückt zu machen. Von meinem Problem habe ich bis jetzt niemandem erzählt. Ich studiere dual, d.h. vom Zeitpunkt her, könnte überhaupt nichts ungünstiger liegen, 2 Jahre hab ich noch zum Bachelor. Hat jemand eine Art 'Fahrplan', wie ich jetzt was am besten angehe? Gehen wir mal stark davon aus, dass ich die 1 unter 1000 Frauen bin, die trotz richtiger Pilleneinnahme schwanger geworden ist... Was soll ich jetzt tun? Ich habe eine solche Art von Portalen nicht verwendet, geschweige den eigenen Probleme drin gepostet. Ich weiß mir aber nicht weiterzuhelfen. Hoffe es ist jemand um diese Uhrzeit online.

Mehr lesen

15. August 2016 um 4:34

Ein- und Ausatmen: Check
Vielen Dank für deine Antwort! Es ist wirklich leichter gesagt als getan. Obwohl ich an sich ein entspannter Mensch bin, aber bei dem Puncto nicht.

Hab jetzt 2 Pillen-Blister Femikadin genommen, davor swingo. Keine Diarrhö, Erbrechen oder Antibiotika. Pille jeden Tag +- 20 min eingenommen. Bis jetzt waren meine Regelblutungen ab dem zweiten Pausentag da. Also ich hoffe wirklich inständig, dass es eine Schwankung meiner Hormone ist.

Ich werde morgen zur Apotheke gehen und den Test machen. Mit Mut hat das leider nicht viel zu tun. Möchte jetzt auch keine Welle schieben und meinen Freund und Eltern informieren, wenn noch nichts ist. Ich werde morgen bzw. sobald der Test gemacht ist, berichten. So wie ich mein Glück kenne, wirds positiv. Aber mal schauen. An Schlaf ist jetzt eh nicht mehr zu denken, hoffe Du hast noch eine erholsame Nacht

Gefällt mir
15. August 2016 um 5:16

Obwohl Schlaf doch so wichtig ist
Bin halt dran gewohnt, dass die Regelblutung ohne Verzögerung eintritt.

Und ich hab meistens das Glück, dass bei mir unwahrscheinliche Ereignisse eintreffen.

Den werde ich mir heute früh direkt mal holen.

Dankeschön, dir auch alles Liebe

Gefällt mir
15. August 2016 um 9:28

Ca 5 h später 'sieht die Welt wieder ganz anders aus'
Ich mag den Spruch nicht, bin aber in meiner momentanen Situation mehr als froh.
1. 3 Minuten können echt verdammt langsam vergehen
2. War ich noch nicht über ein negatives Ergebnis so glücklich
3. Ich werde jetzt mal Schlaf nachholen
4. Sollte ich den Test nochmal wiederholen, mich beim FA melden, falls die Blutung dieses Mal komplett ausbleibt?

Nochmal danke für die moralische Unterstützung um diese Uhrzeit

Gefällt mir
15. August 2016 um 10:43


Mein Frauenarzt ist momentan im Urlaub (typischerweise, wenn man jemanden mal braucht), werde mir dann einen Termin für nächste Woche geben lassen.

Aber erleichtert bin ich fürs Erste auf jeden Fall.

Na dann wünsche ich Euch alles Gute und drücke die Daumen, dass alles gut bei Euch verläuft

Gefällt mir