Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Facharbeit - Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche

Facharbeit - Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche

13. Januar 2019 um 11:18

Hallo zusammen,
ich bin jetzt in der 11. Klasse eines Gymansiums und damit steht für mich in der nächsten Zeit die Facharbeit an. Ich habe mich dazu entschieden in SoWi zu schreiben und auch sehr schnell ein Thema gefunden, dass mich interessiert. Meine Facharbeit beschäftigt sich also mit dem Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche (§219a) und eine mögliche Änderung, so dass sich Frauen informieren können.

Für mich persönlich ergibt das Verbot keinerlei Sinn, da betroffene Frauen keinen Zugang zu Informationen erhalten können ohne alle mögliche Ärzten zu fragen, ob diese überhaupt befugt sind eine Abtreibung vorzunehmen.
Um allerdings den Anforderungen der Facharbeit gerecht zu werden, wüsste ich gerne wie Sie zu diesem Verbot stehen. Möglicherweise hat auch jemand schon eigene Erfahrungen gemacht und würde mir seine Geschichte erzählen.

Ich freue mich auf hilfreiche und interessante Beiträge, dafür jetzt schonmal 'Vielen Dank!'

Liebe Grüße
Sophia

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Primolut Nor5MG (Norethisteron)
Von: blue624
neu
|
12. Januar 2019 um 14:50
Noch mehr Inspiration?
pinterest