Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / FA möchte Geschlecht nicht verraten

FA möchte Geschlecht nicht verraten

25. September 2015 um 20:21 Letzte Antwort: 24. Oktober 2015 um 13:16

Ich bin in der 28ssw und habe einen FA der einfach nicht sagen möchte was es wird!Er ist auch schon bekannt dafür in der Umgebung weshalb ganz viele Frauen schon den Arzt gewechselt haben!Da ich allerdings keinen Führerschein habe und der nächste FA zu weit weg ist bleibt mir nichts anderes übrig wie dort zu bleiben!Er sagte er hält davon nichts man soll sich überraschen lassen,ich selber konnte das leider auf dem Ultraschall auch nicht sehen und ich habe nur noch diesen einen Ultraschall da ja nicht mehr von der Krankenkasse zur verfügung gestellrlt wird.Das ist sooo doof das es der letzte ist und er mir das wieder nicht sagen wird

Mehr lesen

25. September 2015 um 20:39

Kontrolle im kh
Habt ihr ein gutes kh in der nähe?
Die schauen manchmal wenn man mit denen redet

Gefällt mir
25. September 2015 um 21:10

Ins
Krankenhaus gehen und lügen geht gar nicht, entweder man geht zu nem anderen arzt und zahlt die 30 für einen ultraschall oder lässt es, aber lügen und dann noch den arzt für wirklich schwabge mit problem aufhalten geht gar nicht!!

Gefällt mir
25. September 2015 um 21:20
In Antwort auf maren_12917450

Ins
Krankenhaus gehen und lügen geht gar nicht, entweder man geht zu nem anderen arzt und zahlt die 30 für einen ultraschall oder lässt es, aber lügen und dann noch den arzt für wirklich schwabge mit problem aufhalten geht gar nicht!!

Wieso lügen?
Ich sprach keinesfalls vom lügen?
In unserem alten Krankenhaus haben die Ärzte auch teilweise die Vorsorge gemacht? Wir wussten es auch lange nicht beim 1.kind, sodass sie geschaut hatten , als mal Zeit war?

Also ehrlich man muss nicht immer vom negativen ausgehen?!

Gefällt mir
25. September 2015 um 21:22
In Antwort auf maren_12917450

Ins
Krankenhaus gehen und lügen geht gar nicht, entweder man geht zu nem anderen arzt und zahlt die 30 für einen ultraschall oder lässt es, aber lügen und dann noch den arzt für wirklich schwabge mit problem aufhalten geht gar nicht!!

Aaah
Ich ok Habs gelesen , nee liegen ist mies !
Geh hin , schildere es , manchmal schauen sie dann ...

Gefällt mir
25. September 2015 um 22:10

Verstehe es nicht
Verstehe nicht wieso,man sich in kh nicht kontrollieren kann,um zu wissen was es wird? Und den artz aufhalten? Ds gibt in kh extra Gynäkologen die schwangere kontrollieren,ich war auch,damals unsicher bin kh gefahren gesagt das ichunterleibschmerzen habe,und gesagt was es wird,die Ärztin war natürlich kackenfrech meinte für sowas guck ich nicht,wenn dann ib es baby gut geht! Ich würde lieber in kh termin machen und dort die warheit sagen das dein fa artz nicht,erzählen willund die endlich wissen willstwas es wird,da du ja dekorieren wills usw dann sagen dir das.
Viel Glück alles gute

Gefällt mir
25. September 2015 um 23:45

Dann
Mach doch einfach einen Termin bei einem anderen fa für die Geschlechts Bestimmung. Erkläre dein Problem am Telefon und besorge dir dann jemanden der dich zum Termin hinfahren kann. Zusätzlich würde ich an deiner Stelle bei der Ärztekammer Beschwerde einreichen. Das geht absolut nicht, er hat überhaupt kein recht dir das zu verweigern. Wärst du jetzt noch weiter am Anfang würde ich es eventuell verstehen aber du hast ja nun nicht mehr all zu lange und man möchte ja nicht nur neutrale Sachen kaufen.

Gefällt mir
26. September 2015 um 0:14

KH
Krankenhaus haben wir in der Nähe und meine Mutter kommt mich nächste Woche besuchen die mich hinfahren könnte:-p Nur kann ich schlecht schmerzen vortäuschen das merken die doch und wenn nichts gefunden wird muss ich vielleicht noch zur beobachtung dort bleiben Habe sonst auch überlegt einfach die Situation einem anderen Gyn zu sagen der dann nochmal nach schaut nur möchte ich es auch nicht privat bezahlen müssen einen weiteren ultraschall oder weiß jemand wie viel Geld das kosten würde?Danke für eure Antworten

Gefällt mir
26. September 2015 um 11:26

Hallo
Also wenn du unbedingt wissen willst was du bekommst, musst du eben das Geld in die Hand nehmen und den US bezahlen, obwohl so ein US auch nicht 100% ist, auch da kann sich ein Arzt auf Grund der Lage irren, oder eventuell gar nichts sehen. Was willst du dann tun...eine Fruchtwasseruntersuchung?

Denke nicht das dein FA verpflichtet ist, was zu sagen! Obeohl ich es nicht gut finde, dass er sich da über deine Wünsche hinwegsetzt.

Im KH Schmerzen vorzutäuschen, finde ich unmöglich...das ist für Notfälle da. Stell dir mal vor du hast ein wirkliches Problem (Blutungen, Wehen, Schmerzen,....) und musst da ewig warten, nur weil jemand mit so einer Lappalie ( und das ist es in meinen Augen-Gesundheit von Mama und Kind ist wichtig nicht das Geschlecht) wichtige Ressourcen verschwendet.
Wenn du dir Sorgen um dein Baby machst, wird Warten zu einer Qual!

Gefällt mir
26. September 2015 um 13:20

Ich
Wuerde einfach das geld zahlen und fertig. Bei meiner ärztin kostet ein us 15.

Gefällt mir
23. Oktober 2015 um 22:47

Einfach zu einem
Anderen fa gehen und hält die 30 zahlen. Ins KH nicht, das KH ist für Notfälle zuständig!

Gefällt mir
23. Oktober 2015 um 22:57

Ruchtig
Dummer vorschlag deswegen ins kh zu fahren!! Das ist für notfälle da!!!!

Gefällt mir
23. Oktober 2015 um 23:03

Omg
Ja klar! Der Diensthabende Arzt wird auch sehr erfreut darüber sein! Man hat ja sonst nichts zu tun im Dienst!


Bitte geh einfach zu einem anderen Arzt speziell mit dieser Fragestellung. 30 und gut ist.

Gefällt mir
24. Oktober 2015 um 10:27


Also was manche hier für Vorschläge machen. Ich war damals WIRKLICH dauerpatientin im Krankenhaus, wegen heftiger Übelkeit & Nierenproblemen. Nierenprobleme in der 34 SSW mit anschließender OP und ich durfte mit Fieber etc Stundenlang warten. Jetzt weiß ich ja wieso. Weil einige Leute der Meinung sind wegen irgendeinem Scheiss in eine NOTAUFNAHME zu fahren. Naja.. ich würde auf diese ach so tollen Vorschläge nichts geben und einfach zu einem anderen FA fahren. Ich fahre zu meinem FA auch mit zwei Bussen und bin insgesamt eine Std unterwegs. LG die Banana..

Gefällt mir
24. Oktober 2015 um 11:24

Hallo
Dein post ist zwar schon wochen her, aber mein fa ist irgendwie auch so komisch.
Erst war es ein mädchen, jetzt beim zweiten großen us ein vielleicht junge, aber reicht ja wenn er es weiß da ich schon beides daheim habe ist es ja nicht mehr relavant so seine aussage
Naja nur blöd, dass ich wirklich nichts mehr für babys habe.

Bei uns in münchen gibt es eine praxis die nur ultraschall macht 2d 3d usw, da hab ich von einer freundin ein gutschein bekommen da ich so gern mal ein 3d us haben möchte als erinnerung. Und dort sagen die ein zu 100% das geschlecht. Hätte ich allerdings den gutschein nicht, würde ich es auch so belassen wie es ist. Mein fa werde ich aber sicherlich nächstes mal drauf ansprechen was es für ein kiga soll. Naja hauptsache er weiß es, dann soll er glücklich sein

Gefällt mir
24. Oktober 2015 um 12:47
In Antwort auf emely_12454222


Also was manche hier für Vorschläge machen. Ich war damals WIRKLICH dauerpatientin im Krankenhaus, wegen heftiger Übelkeit & Nierenproblemen. Nierenprobleme in der 34 SSW mit anschließender OP und ich durfte mit Fieber etc Stundenlang warten. Jetzt weiß ich ja wieso. Weil einige Leute der Meinung sind wegen irgendeinem Scheiss in eine NOTAUFNAHME zu fahren. Naja.. ich würde auf diese ach so tollen Vorschläge nichts geben und einfach zu einem anderen FA fahren. Ich fahre zu meinem FA auch mit zwei Bussen und bin insgesamt eine Std unterwegs. LG die Banana..

Zumal
die Chance auch recht gut ist, dass beim US im Krankenhaus gar nicht auf das Geschlecht eingegangen wird. Die werden sich Plazenta, Herztätigkeit etc. anschauen. Und da soll mal ein "Ach, was wird es denn eigentlich?" anbringen?

Gefällt mir
24. Oktober 2015 um 13:16
In Antwort auf waldmeisterin1

Zumal
die Chance auch recht gut ist, dass beim US im Krankenhaus gar nicht auf das Geschlecht eingegangen wird. Die werden sich Plazenta, Herztätigkeit etc. anschauen. Und da soll mal ein "Ach, was wird es denn eigentlich?" anbringen?

Daran
hatte ich damals nichtmal gedacht als ich dort war und wirklich etwas hatte. Da will man eigentlich einfach nur wissen was los ist. Also ich denke das es den Ärzten da dann auch auffallen würde.

Gefällt mir