Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Extremer Druck nach unten. Wer hat das noch um die 16 Ssw rum?

Extremer Druck nach unten. Wer hat das noch um die 16 Ssw rum?

24. März 2010 um 18:36

Hatte gestern auf der Arbeit extremen Druck nach unten im Bauch, so das ich nach ca. Std. auf der Arbeit nicht mehr stehen konnte.
Hatte immer das Bedürfnis meinen Bauch fest halten zu müssen und auch Rückenschmerzen bekommen.
Nachdem ich mich zu Hause hingelegt hatte wurde es dann auch besser.

War heute beim FA um dies abzuklären. Laut meinem FA sei das normal und dem Baby geht es gut. Müsste erst kommen wenn Blutungen auftreten.
Fühl mich jetzt echt klasse, als wenn man wegen nichts mal eben zum Arzt geht. So tat mein FA jedenfall.

lg Felitzitas+ 16 Ssw


Mehr lesen

24. März 2010 um 18:46

Hey du
ich hatte es so ähnlich wie du genau in der selben zeit.. also um die 16. woche... nur das ich nen extremen druck nach unten zusätzlich zwischen den beinen hatte... es fühlte sich an als ob da jeden moment was rausgeflutscht kommt wenn es so weiter drückt... und des ganze war sogar im liegen net im stehen... bauch zog es auch wie bei dir nach unten... nuja mein arzt meinte damals aba das es auf ne drohende fehlgeburt hinweist und hat mich 2 wochen krank geschrieben... auch ohne blutung...
versuch nochma mit deinem arzt zu reden wenn es wieder auftritt... lass dich net abspeißen ... immerhin spürt die mutter doch als erstes und am ehesten wenn irgendwas wirklich absolut nicht stimmt...

Stahlrose mit Krümelchen inside 24+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2010 um 19:16
In Antwort auf nasrin_12847940

Hey du
ich hatte es so ähnlich wie du genau in der selben zeit.. also um die 16. woche... nur das ich nen extremen druck nach unten zusätzlich zwischen den beinen hatte... es fühlte sich an als ob da jeden moment was rausgeflutscht kommt wenn es so weiter drückt... und des ganze war sogar im liegen net im stehen... bauch zog es auch wie bei dir nach unten... nuja mein arzt meinte damals aba das es auf ne drohende fehlgeburt hinweist und hat mich 2 wochen krank geschrieben... auch ohne blutung...
versuch nochma mit deinem arzt zu reden wenn es wieder auftritt... lass dich net abspeißen ... immerhin spürt die mutter doch als erstes und am ehesten wenn irgendwas wirklich absolut nicht stimmt...

Stahlrose mit Krümelchen inside 24+3

Bei mir wurde es auch
erst nach einiger Zeit liegen besser, nicht sofort beim liegen.

Hatte diesen Druck auch in der ersten Ss um die 20 Ssw, dazu kam ein harter Bauch und dass ich kaum laufen konnte. hatte dann abends Blutungen bekommen und lag übers Wochenende im Kh.

Mein Sohn ist gesund zur Welt gekommen, musste aber wegen Wachstumsstillstand früher per Not-Kaiserschnitt geholt werden.
Deshalb ist im Mutterpass auch Risikoschwangerschaft angekreuzt.

Versteh nicht warum meine Beschwerden und Angst wieder Blutungen zu bekommen dann vom FA nicht ernst genommen werden. Wo er doch selber von Anfang an sagt, in dieser Ss muss genauer geguckt werden.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. März 2010 um 20:38


wechsel am besten den arzt wenn du dich schlecht aufgehoben fühlst... grade bei ängsten ist es immer gut einen arzt zu haben dem man vertraut.. denn viele handeln meines erachtens nur nach liste die vorgegeben is und was gezahlt wird und alles andere beachten sie nicht.,.. also voll mechanisches verhalten...
und du hast ja nochn stück länger vor dir als ich....

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. März 2010 um 21:12
In Antwort auf nasrin_12847940


wechsel am besten den arzt wenn du dich schlecht aufgehoben fühlst... grade bei ängsten ist es immer gut einen arzt zu haben dem man vertraut.. denn viele handeln meines erachtens nur nach liste die vorgegeben is und was gezahlt wird und alles andere beachten sie nicht.,.. also voll mechanisches verhalten...
und du hast ja nochn stück länger vor dir als ich....

Bin echt etwas depri seitdem ich vom Arzt komme.
Bin zwar erleichtert, das es dem Baby gut geht. Baby hat gestrampelt beim Ultraschall.
Naja heute ist der Druck weg, mal sehen wie es die nächsten Tage und Wochen ist. Wenn es weiterhin auftritt muss ich mir wohl eine 2te Meinung einholen.
Ich finde es jedenfalls nicht normal und kenne es ja schon aus der ersten Ss.
Werde mal ins Bett. Fahren morgen nach der Arbeit zur Familie übers Wochenende.

lg und schönen Abend noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club