Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Extremen Unterleibsschmerz

Extremen Unterleibsschmerz

15. Juli 2009 um 13:11 Letzte Antwort: 16. Juli 2009 um 15:36

Hallo an alle!
Dieses mal hat es geklappt - bis gestern war ich der Meinung, dass ich schwanger bin, nennen wir es Bauchgefühl. Hatte ein paar Tage nach dem Zeitpunkt des Eisprungs ständiges Unterleibsziehen, aber nicht schmerzhaft, nur ein ziehen. Bis dato hatte ich das noch nie darum hab ich mir schon Hoffnungen gemacht, dass es dieses mal geklappt hat. Gestern Nacht wachte ich dann plötzlich mit unbeschreiblich starken Unterleibsschmerzen auf als ob jemand mit einem Messer in meinen Unterleib sticht. Der extreme Schmerz war dann nach einer viertel Stunde vorbei, aber leichte Schmerzen sind bis jetzt geblieben. Demnach geh ich davon aus, dass meine Schwangerschaft eine geplatze Zyste ist oder noch viel schlimmer: vielleicht eine Eileiterschwangerschaft? Ich mach mich selbst gerade fertig. Habe heute um 17 Uhr einen Termin beim Facharzt und wahnsinnige Angst davor, dass es tatsächlich eine Eileiterschwangerschaft sein könnte. Ist wem von euch schon so was ähnliches passiert und ihr wart dann doch schwanger, ohne Komplikationen? Ein paar positive Berichte würden mich echt sehr aufbauen Ach ja: meine Periode sollte Ende dieser Woche kommen, und solche Schmerzen vor der Regel hatte ich bisher noch nie!

Mehr lesen

16. Juli 2009 um 11:14


Für die, die es interessiert:
mein gestriger Facharzttermin ist so abgelaufen dass eine geplatzte Zyste festgestellt wurde. Urin-Schwangerschaftstest leider negativ. Nach dem Arzttermin bin ich nach Hause, plötzlich läutet das Telefon: der Arzt ist dran, mit der Mitteilung dass der Test nun schwach positiv ist, ich soll doch bitte gleich morgen in der Früh zur Blutabnahme kommen. War heute dort, Blut wurde gezapft, Ergebnis erfahre ich in ca. 3 Stunden. Bin total aufgeregt

Gefällt mir
16. Juli 2009 um 11:16
In Antwort auf lean_12758531


Für die, die es interessiert:
mein gestriger Facharzttermin ist so abgelaufen dass eine geplatzte Zyste festgestellt wurde. Urin-Schwangerschaftstest leider negativ. Nach dem Arzttermin bin ich nach Hause, plötzlich läutet das Telefon: der Arzt ist dran, mit der Mitteilung dass der Test nun schwach positiv ist, ich soll doch bitte gleich morgen in der Früh zur Blutabnahme kommen. War heute dort, Blut wurde gezapft, Ergebnis erfahre ich in ca. 3 Stunden. Bin total aufgeregt


hey, viel glück. drück dir die daumen

Gefällt mir
16. Juli 2009 um 11:53

Uih wie spannend!
berichte dann direkt mal!

Gefällt mir
16. Juli 2009 um 14:48


ICH BIN SCHWANGER

Gefällt mir
16. Juli 2009 um 15:21

Wie schön!
Gratuliere ganz herzlich! Wünsche dir eine gaaanz schöne Kugelzeit!
Ich warte noch eine Woche dann ist mein NMT hoffentlich bekomme ich meine Mens nicht, ich möchte so gerne einen positiven Test in der Hand halten!

Alles alles Gute für euch!
Liebe Grüße Emma

Gefällt mir
16. Juli 2009 um 15:26
In Antwort auf an0N_1275609399z

Wie schön!
Gratuliere ganz herzlich! Wünsche dir eine gaaanz schöne Kugelzeit!
Ich warte noch eine Woche dann ist mein NMT hoffentlich bekomme ich meine Mens nicht, ich möchte so gerne einen positiven Test in der Hand halten!

Alles alles Gute für euch!
Liebe Grüße Emma


Danke danke! Ich drücke dir auf nächste Woche die Daumen!

Gefällt mir
16. Juli 2009 um 15:36

Vielen Dank =)
Das ist nett ^^ .. in welcher Ssw bist du denn?

Emma

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers