Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Extreme Kreislauf beschwerden, wem gehts noch so??

Extreme Kreislauf beschwerden, wem gehts noch so??

5. April 2011 um 10:51

Hey war gerade einkaufen und mir ist total schwindlich geworden (schwarz vor augen) schweißausbrüche, atemnot..

Ich weiß ja nicht ob das normal ist ich hab das öfters und meistens wenn ich einkaufen gehe kommt das auch..
Ist das normal??

Ich trink jeden tag minimum 2 liter und geh auch viel an die Frische luft, aber das ist echt ungut..
Vorallem weil ich jedesmal kurz bevor bin zamzuklappen..
Wem gehts noch so, vl ist es ja nicht normal??

lg dani 25+4ssw

Mehr lesen

5. April 2011 um 10:59

Hey
Also Kreislaufprobleme bis zu einem gewissen Maß sind normal, aber wenn dir schon fast schwarz vor Augen wird, solltest du mal nachgucken lassen. Vielleicht stimmt was mit deinem Blutdruck nicht, es könnte ja auch Anzeichen auf eine Gestose (Schwangerschaftsvergiftung) sein, also lass nachgucken.

Wie ist denn dein Eisenwert/Hb?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 11:04
In Antwort auf tameka_12899705

Hey
Also Kreislaufprobleme bis zu einem gewissen Maß sind normal, aber wenn dir schon fast schwarz vor Augen wird, solltest du mal nachgucken lassen. Vielleicht stimmt was mit deinem Blutdruck nicht, es könnte ja auch Anzeichen auf eine Gestose (Schwangerschaftsvergiftung) sein, also lass nachgucken.

Wie ist denn dein Eisenwert/Hb?

Liebe Grüße


Am 24.3. beim fa hatte ich 110/70 blutdruck sie sagt das ist immer ok, mein hab schon von hausaus eher niedrigen blutdruck aber das sich das so extrem auswirkt..
HB wert war vom 25.11.2010 13.0 den nächsten befund weiß ich erst in ca 2 wochen da hab ich wieder termin...
Aber sie sagte letztesmal es wäre alles oke..
Wieso sollte es ne vergiftung sein..
Vorallem bin ja jetzt schon 26ssw

lg dani 25+4ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 11:13
In Antwort auf orpa_12057650


Am 24.3. beim fa hatte ich 110/70 blutdruck sie sagt das ist immer ok, mein hab schon von hausaus eher niedrigen blutdruck aber das sich das so extrem auswirkt..
HB wert war vom 25.11.2010 13.0 den nächsten befund weiß ich erst in ca 2 wochen da hab ich wieder termin...
Aber sie sagte letztesmal es wäre alles oke..
Wieso sollte es ne vergiftung sein..
Vorallem bin ja jetzt schon 26ssw

lg dani 25+4ssw


Naja der Blutdruck ist ja ok gewesen, das kann sich aber immer ändern.
Der hb ist ja super.

Eine Gestose zeigt sich an Kreislaufproblemen durch den Blutdruck, das hat auch nichts mit der SSW zu tun, guck mal hier:

http://www.rund-ums-baby.de/gestose.htm

Aber vielleicht standest auch einfach zu lange, dass dir das Blut in den Füßen versackt ist, das kann schon mal vorkommen. Bei dem Wetter solltest vielleicht auch noch mehr trinken.
Wenn es vor deinem nächsten Termin wieder kommt, solltest aber davor zum Arzt, bzw in die Praxis und die messen dann den Blutdruck.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 11:17
In Antwort auf tameka_12899705


Naja der Blutdruck ist ja ok gewesen, das kann sich aber immer ändern.
Der hb ist ja super.

Eine Gestose zeigt sich an Kreislaufproblemen durch den Blutdruck, das hat auch nichts mit der SSW zu tun, guck mal hier:

http://www.rund-ums-baby.de/gestose.htm

Aber vielleicht standest auch einfach zu lange, dass dir das Blut in den Füßen versackt ist, das kann schon mal vorkommen. Bei dem Wetter solltest vielleicht auch noch mehr trinken.
Wenn es vor deinem nächsten Termin wieder kommt, solltest aber davor zum Arzt, bzw in die Praxis und die messen dann den Blutdruck.

Liebe Grüße


Tu eh jeden tag blutdruck messen es zeigt immer bissl unterm normalen wert an also bissl niedrig hatte es meiner fa schon mal gesagt die meinte nur das ist normal wenn man nidrigen blutdruck hat und mitn hausarzt hab ich auch gesprochen die meinte ah des ist normal aber ich find des garnicht mehr so normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 11:23
In Antwort auf orpa_12057650


Tu eh jeden tag blutdruck messen es zeigt immer bissl unterm normalen wert an also bissl niedrig hatte es meiner fa schon mal gesagt die meinte nur das ist normal wenn man nidrigen blutdruck hat und mitn hausarzt hab ich auch gesprochen die meinte ah des ist normal aber ich find des garnicht mehr so normal


Na, wenn du jeden Tag misst hast ja eine super Kontrolle! Wenn der Wert immer ok ist, brauchst dir auch keine Sorgen zu machen.
Wahrscheinlich kam es wirklich daher, dass dir das Blut versackt ist, das Wetter, Trinkmenge, usw.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 11:26
In Antwort auf tameka_12899705


Na, wenn du jeden Tag misst hast ja eine super Kontrolle! Wenn der Wert immer ok ist, brauchst dir auch keine Sorgen zu machen.
Wahrscheinlich kam es wirklich daher, dass dir das Blut versackt ist, das Wetter, Trinkmenge, usw.

Liebe Grüße


Lustig is halt nur das fast immer nur beim einkaufen passiert..
Ja vl reagiert mein körper überempfindlich..
Da kann ich mich ja nur aufn Sommer freuen da wirds dann noch schlimmer hmmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 11:33

Hi
mir gehts genauso wie dir. Habe auch oft Kreislaufbeschwerden, dass mir schwarz vor Augen wird und Schweißausbrüche und so. Mir passiert das wenn ich auf dem Rücken liege, da ja dann die Hauptschlagader abgedrückt wird. Deshalb achte ich darauf, immer auf der Seite zu liegen. Oder wenn ich still stehe. Wenn ich Laufe, oder was mache ist alles gut, aber sobald ich 2-3Min. still stehe, merke ich, wie mir immer schwindeliger wird und mein Kreislauf immer mehr absackt. Echt lästig. Soll mir jetzt aber ein Mittel holen dagegen:
Skorodit Kreislauf Globuli Wala

Liebe Grüße
Ena und Roman (35. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 12:01


Also so starke Probleme mit dem Kreislauf sind nicht mehr normal. Es könnte vielleicht am Eisen liegen. Wenn Du sagst, dass Du den nächsten Befund erst in zwei Wochen kriegst, heißt dass, dass Du das letzte Mal Blut agenommen bekommen hast? Wenn ja, dann ruf doch einfach mal in der Praxis an und lass Dir den Wert durchgeben. Wobei ich annehmen würde, dass die von sich aus angerufen hätten, wenn er wirklich zu niedrig wäre.

Ansonsten können Kreislaufprobleme auch auf eine leichte Unterzuckerung hinweisen. Nicht zu verwechseln mit SS-Diabetes, das muss in der Richtung nichts bedeuten. Du kannst ja einfach mal ausprobieren, ob Traubenzucker hilft. Ich habe auch ab und an Kreislaufprobleme und das liegt wohl an einem niedrigen Zuckerspiegel. Der Zuckertest war nicht auffällig, außer dass meine Werte eher am unteren Rand der Norm lagen. Und meinem Krümmel geht es super, bekommt auch genug ab. Ist wohl sogar ein bisschen größer und schwerer als normal. Jedenfalls habe ich immer ein Päckchen Traubenzucker dabei und wenn mir schummrig wird, dann ess ich zwei, drei Stückchen und es ist wieder alles in Ordnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 12:04

Kenn ich auch...
kann man auch nicht all zu viel gegen machen.... außer eben ausreichend trinken und den Kreislauf in Schwung halten (bisschen sportlich bleiben)- lass Deinen Blutdruck regelmäßig kontrollieren (total absacken sollte er nämlich nicht!) .... meist lässt das Schwindelgefühl in der 2. Hälfte der Schwangerschaft nach ... mach einfach ruhig und Dir keinen Stress!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 12:05
In Antwort auf fadila_12511496


Also so starke Probleme mit dem Kreislauf sind nicht mehr normal. Es könnte vielleicht am Eisen liegen. Wenn Du sagst, dass Du den nächsten Befund erst in zwei Wochen kriegst, heißt dass, dass Du das letzte Mal Blut agenommen bekommen hast? Wenn ja, dann ruf doch einfach mal in der Praxis an und lass Dir den Wert durchgeben. Wobei ich annehmen würde, dass die von sich aus angerufen hätten, wenn er wirklich zu niedrig wäre.

Ansonsten können Kreislaufprobleme auch auf eine leichte Unterzuckerung hinweisen. Nicht zu verwechseln mit SS-Diabetes, das muss in der Richtung nichts bedeuten. Du kannst ja einfach mal ausprobieren, ob Traubenzucker hilft. Ich habe auch ab und an Kreislaufprobleme und das liegt wohl an einem niedrigen Zuckerspiegel. Der Zuckertest war nicht auffällig, außer dass meine Werte eher am unteren Rand der Norm lagen. Und meinem Krümmel geht es super, bekommt auch genug ab. Ist wohl sogar ein bisschen größer und schwerer als normal. Jedenfalls habe ich immer ein Päckchen Traubenzucker dabei und wenn mir schummrig wird, dann ess ich zwei, drei Stückchen und es ist wieder alles in Ordnung.


Ja, ich wollte sie auch gerade auf Eisen ansprechen, weil sie ja leztes Mal auch einen Thread eröffnet hat, dass sie immer so müde ist. Das wäre ja auch ein weiterer Anzeichen auf Eisenmangel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 12:36
In Antwort auf fadila_12511496


Also so starke Probleme mit dem Kreislauf sind nicht mehr normal. Es könnte vielleicht am Eisen liegen. Wenn Du sagst, dass Du den nächsten Befund erst in zwei Wochen kriegst, heißt dass, dass Du das letzte Mal Blut agenommen bekommen hast? Wenn ja, dann ruf doch einfach mal in der Praxis an und lass Dir den Wert durchgeben. Wobei ich annehmen würde, dass die von sich aus angerufen hätten, wenn er wirklich zu niedrig wäre.

Ansonsten können Kreislaufprobleme auch auf eine leichte Unterzuckerung hinweisen. Nicht zu verwechseln mit SS-Diabetes, das muss in der Richtung nichts bedeuten. Du kannst ja einfach mal ausprobieren, ob Traubenzucker hilft. Ich habe auch ab und an Kreislaufprobleme und das liegt wohl an einem niedrigen Zuckerspiegel. Der Zuckertest war nicht auffällig, außer dass meine Werte eher am unteren Rand der Norm lagen. Und meinem Krümmel geht es super, bekommt auch genug ab. Ist wohl sogar ein bisschen größer und schwerer als normal. Jedenfalls habe ich immer ein Päckchen Traubenzucker dabei und wenn mir schummrig wird, dann ess ich zwei, drei Stückchen und es ist wieder alles in Ordnung.


Ja ich hab in 1 woche den zuckertest und esse auch ausgewogen zuckerl und eben traubenzucker..
Meine sista hat mich auch mal gemessen weil sie diabetis hat da war aber auch alles oke..
Und hB wert war ja letzesjahr 13.0 ja den neuen befund bekomme ich erst haben letzesmal blutabgenommen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2013 um 15:16

Kreislauf
hallo schon etwas laenger her euer beitrag aber mir geht es grade genauso und mein kreislauf liegt ab und zu unter 100/60 mal 90/60.benutze korodin tropfen aber ob es hilft weiss ich nicht.was hat euch den geholfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2013 um 15:49

Ja hier...
seit der schwangerschaft wieder :/

hab von natur aus nen niedrigen blutdruck, in der schwangerschaft nur um die 100/60, mein Eisenwert ist schon arg an der Grenze.


bei mir wars heut wieder, als wir vom spatzieren gehen wieder kamen. ich hab schnell an den laptop geschaut (steht auf ner komode) und da wurde mir dann richtig schwummrig, heiß, schwarz vor augen und die spucke im mund lief total zusammen. musste mich dann erstmal hinlegen.

ist halt echt blöd :/

lg Alice (17ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2013 um 16:47

Ich auch
Hab da auch unschwanger probleme mit aber jetzt ist es besonders schlimm, da mein eisenwert auch noch im keller ist blutdruck ist meist nur 80/50 und es wird nicht besser, trotz eisentabletten schwindel, herzrasen, beklemmungen.... Gehört bei mir leider im moment alles zum alltag und ich hab noch 10 wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2013 um 18:18

Kreislauf
ich hatte ca eisenlevel von 6 ungefaehr 6 monate her,war wieder ok beim letzten bluttest aber hab noch tabletten und benutze immernoch je 1 am tag weil man ja nie weiss.weiss nicht ob das gut ist.als sehr komisch mit niedrigen blutdruck mit der atemnot ist schon nicht schoen und aerzte sagen immer viel trinken,hab immernoch 22 wochen vor mir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen