Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Extreme einnistungsschmerz normal?

Extreme einnistungsschmerz normal?

20. Oktober 2013 um 18:21

Hallo zusammen,

Ich habe seit 3 Tage, so extreme Unterleibsschmerzen, dass ich mich täglich übergeben muss, in der Nacht immer ab 3.50 Uhr wach vor Schmerz. War im KH, der Frauenarzt meinte: Meine Gebärmutter liegt leicht nach hinten und deshalb der Schmerz Einnistung. Baby sieht man noch nicht.
Schwangerschaftstest ist positiv.
Sowas schonmal gehabt?
Meine erste Schwangerschaft. Hoffe, es geht net ab!
Danke fur die Antwort!

Mehr lesen

20. Oktober 2013 um 18:30

?
Wenn bereits eine ss besteht, dann ist doch längst die Einnistung erfolgt ?!?
Nein, das kenne ich nicht .. die Einnistung passiert, wenn sie passiert, zwischen dem 7. Und 10. Zt .. und dann ist noch keine ss feststellbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 19:00
In Antwort auf ai_12639688

?
Wenn bereits eine ss besteht, dann ist doch längst die Einnistung erfolgt ?!?
Nein, das kenne ich nicht .. die Einnistung passiert, wenn sie passiert, zwischen dem 7. Und 10. Zt .. und dann ist noch keine ss feststellbar

Mmmh
Also ich habe gestern einen Test gemacht. Der war positiv. Drei Tage nachdem uch keine Periode bekommen habe. Da ich so Schmerzen, hatte bin ich ins KH. Dort kam, mein Frauenarzt und meinte; nachdem er einen Ultraschall gemacht hat(in der Scheide) wenn er gegen meine Gebärmutter drückt habe ich so Schmerzen und des kommt von der Einnistung. Aber nirgends lese ich, dass jemand so Schmerzen hat. Ich soll mir keine Sorgen machen, meinte mein FA. Wenn man nicht mehr schlafen kann, macht man sich doch irgendwann verrückt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 19:01

Gini
Auch deinerseits eine völlig unnötige antwort
Dehungsschmerzen sind was völlig anderes
Ich habe 4 kinder und ein Sternchen .. einmal Einnistungs-schmerz , ca zt 7 .. von ca 1 minute
Mehr ist das nicht ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 19:05
In Antwort auf teekanne2

Mmmh
Also ich habe gestern einen Test gemacht. Der war positiv. Drei Tage nachdem uch keine Periode bekommen habe. Da ich so Schmerzen, hatte bin ich ins KH. Dort kam, mein Frauenarzt und meinte; nachdem er einen Ultraschall gemacht hat(in der Scheide) wenn er gegen meine Gebärmutter drückt habe ich so Schmerzen und des kommt von der Einnistung. Aber nirgends lese ich, dass jemand so Schmerzen hat. Ich soll mir keine Sorgen machen, meinte mein FA. Wenn man nicht mehr schlafen kann, macht man sich doch irgendwann verrückt!

..
Sorry.. da kann ich dir leider nicht helfen .. sowas hatte ich nie..
Wie oben schon erwähnt, hatte ich an zt 7 (ca) einen Einnistungsschmerz.. der hielt aber auch nur ca eine Minute an ..
Danach hatte ich eher mens-schmerzen .. welche aber auch völlig normal sind ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 19:10
In Antwort auf ai_12639688

Gini
Auch deinerseits eine völlig unnötige antwort
Dehungsschmerzen sind was völlig anderes
Ich habe 4 kinder und ein Sternchen .. einmal Einnistungs-schmerz , ca zt 7 .. von ca 1 minute
Mehr ist das nicht ..

?
Was is den tz7? Sorry für die Frage, kenn mich noch nicht so gut aus!
Ok, wenn du ginie auch Schmerzen hattest bin ich schonmal froh. Hast du es behalten?
Danke vielen dank für die schnellen Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 19:25
In Antwort auf teekanne2

?
Was is den tz7? Sorry für die Frage, kenn mich noch nicht so gut aus!
Ok, wenn du ginie auch Schmerzen hattest bin ich schonmal froh. Hast du es behalten?
Danke vielen dank für die schnellen Antworten!

Hallo du
Also zur abkürzungs erklärung zt heisst zyklustag und ich denke die damen meinen einfach ES oder 7zyklustage NACH dem ES weil an zt7-10 ja erst die follikuläre phase ist.

Einnistungsschmerz hatte ich keine kann ich dir leider nicht bericht erstatten. Ich hoffe das alles gut geht wenns zu arg ist geh nochmals sonst ins KH nicht das es im Eileiter sitzen könnte, was ja soo selten eig. Der fall ist. Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 21:08

?
Ist die Frage an mich gestellt? Ginie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 21:20

Gini
4 Kinder , 5 ss
Einmal habe ich den schmerz gespürt .. aber erst im Nachhinein wahrgenommen .. eben weil es nicht "dramatisch" war ..
Wie dem auch sei, mit dehnungsschmerz hat es nichts zu tun

Euch noch eine schöne ss .. und dir eine schöne Geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 22:41

Gini
Siehe unten .. sogar 2 x siehe unten ..

Nun gut.. jede ss ist anders..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2013 um 23:12

Aaalso
Ich hatte an dem Tag, an dem meine Mens kommen sollte (was ungefähr 7-10 Tage nach Eisprung gewesen sein müsste, der Zyklus war noch nicht hundert Prozent regelmäßig), einen höllischen Krampf im Unterleib, am nächsten Tag auch noch mal, aber nimmer so stark. Der erste Krampf war so heftig, dass ich dachte, dass ich vor Schmerz ohnmächtig werde (oder es mir zumindest gewünscht habe).
Dachte dann noch: Nach der Mens fang ich wieder an mit der Verhütung, den Mist gebe ich mir nicht nochmal, außerdem will ich dann keine Wehe erleben
Naja, die Mens kam einfach nicht und das Ergebnis ist jetzt 5 Wochen alt.
Ach ja: Im Ergebnis waren die Wehen lange nicht so schlimm wie dieser erste Krampf

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 9:36
In Antwort auf vanillemilchjunkie

Aaalso
Ich hatte an dem Tag, an dem meine Mens kommen sollte (was ungefähr 7-10 Tage nach Eisprung gewesen sein müsste, der Zyklus war noch nicht hundert Prozent regelmäßig), einen höllischen Krampf im Unterleib, am nächsten Tag auch noch mal, aber nimmer so stark. Der erste Krampf war so heftig, dass ich dachte, dass ich vor Schmerz ohnmächtig werde (oder es mir zumindest gewünscht habe).
Dachte dann noch: Nach der Mens fang ich wieder an mit der Verhütung, den Mist gebe ich mir nicht nochmal, außerdem will ich dann keine Wehe erleben
Naja, die Mens kam einfach nicht und das Ergebnis ist jetzt 5 Wochen alt.
Ach ja: Im Ergebnis waren die Wehen lange nicht so schlimm wie dieser erste Krampf

Nach hinten geknickte gebärmutter
Guten Morgen,
war heute Früh beim Arzt.
(Seit 3.30 Uhr wieder wach)
Ich habe eine nach hinter geknickte Gebärmutter. Die versucht sich gerade aufzustellen. Deshalb der Schmerz. Bin die ganze Woche krank geschrieben. Einen kleinen weißen Punkt, habe ich schon gesehen! das macht doch Hoffnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 16:25
In Antwort auf teekanne2

Nach hinten geknickte gebärmutter
Guten Morgen,
war heute Früh beim Arzt.
(Seit 3.30 Uhr wieder wach)
Ich habe eine nach hinter geknickte Gebärmutter. Die versucht sich gerade aufzustellen. Deshalb der Schmerz. Bin die ganze Woche krank geschrieben. Einen kleinen weißen Punkt, habe ich schon gesehen! das macht doch Hoffnung.

Ach soo
Meine Gebärmutter war auch nach hinten geknickt, vielleicht war sie ja auch bei mir der Übeltäter Ich drück dir die Daumen, dass das bald rum ist und der Rest der Schwangerschaft richtig schön wird!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kann doch nicht wahr sein! was läuft da schief?
Von: teekanne2
neu
2. Mai 2013 um 17:09
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook