Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Extrem Langer Zyklus- kann ich doch schwanger werden/sein?

Extrem Langer Zyklus- kann ich doch schwanger werden/sein?

23. April 2009 um 15:02

Hallo...

ich haben im Januar 09 die Pille nach 8 Jahren einnahme abgesetzt. Im Februar hatte ich noch einen ganz normalen Zyklus von 28 Tagen (Mitte Februar setzte die Regel noch ganz Normal ein - habe mich schon gewundert dass sich mein Zyklus so schnell einpendelt, nach 8 Jahren Pille....)

Und heute bin ich schon bei Zyklustag 62 angelangt... (habe aber schon seit Ende März immer wieder Mensbeschwerden, als ob meine Regel jeden Moment einsetzen würde)
Habe schon 2 sst gemacht (1x Ende März und 1x Mitte April).
Mein Arzt meint dass sowas ganz normal ist wenn ich die Pille erst abgesetzt habe und hat mir erst für Ende Juni einen Termin für eine normale Vorsorgeuntersuchung gegeben.

Meine Frage an euch:
Kann ich bei so einem Langen Zyklus einen Eisprung haben, bzw. kann es doch sein, dass ich schwanger bin oder in diesem Zyklus noch werden kann...???
Habe keine Lust alle 1-2 Wochen einen neuen sst zu machen und ständig darüber nachzudenken ob ich vielleicht doch schwanger bin...

Hat jemand von euch Erfahrung mit sooo langen Zyklen nach der Pille oder ist jemand in so einem Zyklus vielleicht sogar schwanger geworden...???

Mehr lesen

23. April 2009 um 15:38

Genau dieses Abwarten...
... macht mich ganz verrückt.

Wir wollen zwar nicht auf druck Schwanger werden, sondern lassen es einfach auf uns zukommen, doch das warten auf die Mens ist schrecklich, da ich so gar nicht weiß was nun Sache ist...

Genau desshalb interessieren mich ein paar Erfahrungen zu diesem Themen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2009 um 16:07
In Antwort auf almas_12342409

Genau dieses Abwarten...
... macht mich ganz verrückt.

Wir wollen zwar nicht auf druck Schwanger werden, sondern lassen es einfach auf uns zukommen, doch das warten auf die Mens ist schrecklich, da ich so gar nicht weiß was nun Sache ist...

Genau desshalb interessieren mich ein paar Erfahrungen zu diesem Themen...

Untersuchungen...
..., ob alles in Ordnung ist, wären in diesem Fall wahrscheinlich noch zu früh.

Mir ging es ähnlich wie Dir. Mein 1. Zyklus nach Absetzen der Pille dauerte 5 Wochen, dann 6 Wochen, dann 9 Wochen... Mein Gyn hat sehr schnell festgestellt, dass ich PCO habe. Meine Ovarien sind polyzystisch und ich habe zuviele androgene Hormone. Ich nehme nun Clomifen ein, damit ich überhaupt einen Eisprung bekomme. Aus diesem Grund ist meine Periode auch nie gekommen.

Vielleicht sollte bei dir demnächst die Blutung ausgelöst werden und dann überprüft werden, ob du tatsächlich im nächsten Zyklus einen Eisprung hast? Mittels Blutentnahme an bestimmten Zyklustagen ist das ja möglich. Nicht in jedem Zyklus kommt es zu einem Eisprung.
Ich kann dich gut verstehen. Aber nach Absetzen der Pille muss sich der Zyklus eigentlich nicht unbedingt einstellen. Viele haben direkt einen ganz normalen Zyklus, egal, wie lange sie die Pille genommen hatten.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2009 um 16:20

Ja ich!!!!
ich hatte immer einen verschieden langen Zyklus meisst so über 40 und siehe da ich bin fast im 6 Monat Schwanger!!!
1.du bist gerade angefangen was erwartest du!!!
2.macht euch nicht verrückt,das habe ich auch gemacht bis ich gemerkt hab das es nichts bringt!!ich hab ne Diät gemacht habe dann in dem Monat wo es geklappt hat damit aufgehört weil ich endlich wollte das es klappt und hab auch keinen alkohol getrunken nur das war auch quatsch!ich hab wieder angefangen party zu machen und habe alk getrunken und siehe da,ich war abgelenkt und hab mir keinen Kopf gemacht und bin schwanger geworden!!!
das war der 5 ÜZ!!!
3. wenn ihr am Anfang seid macht alles normal weiter hört auf mit tees zu trinken oder sonst was!Damit konzentriert ihr euch noch mehr darauf und es klappt nicht!!!!
Ich drücke auch die Daumen!!!bei fragen bitte PN an mich!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2009 um 16:43

@blume
danke für den Beitrag.
Ich weiß ja auch, dass wir erst angefangen haben und stress haben wir eigentlich auch nicht. und selbstverständlich habe ich nicht erwartet, dass es gleich klappt...
üben macht schließlich auch jede menge Spass ...
Es macht mir einfach dieser lange Zyklus etwas angst... ständig habe ich Mensbeschwerden, aber nichts in sicht...
Da fragt man sich immer wieder was nicht stimmt, ob ich irgendwie krank bin, oder sonst was habe, oder vielleicht eben doch schwanger bin....
Würde ich endlich die mens kriegen, wäre ich happy, weil ich mir dann nicht mehr so den Kopf darüber zebreche was blos mit mir los ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen