Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Extrauterinschwangerschaft mit 35 zt feststellbar?

Extrauterinschwangerschaft mit 35 zt feststellbar?

22. März 2007 um 17:01 Letzte Antwort: 11. April 2007 um 17:09

hallo ihr lieben,

mir gehts ziemlich schlecht.
der tag hat eigentlich super angefangen, da mein ss-test positiv war.

bin daraufhin zu meiner ärztin. schwangerschaft ist laut ultraschall noch nicht
zu erkennen aber etwas bereitet ihr sorgen. ich habe eine große flüssigkeitsansammlung
im unterbauch.
sie meinte ich muss nun schmerztechnisch auf meinen körper hören. wenns schlimmer wird -
ab ins krankenhaus. na toll !!!

sie hat mich auf eine mögliche extrauterinschwangerschaft hingewiesen.
kann man das am 35 zt schon so sehr spüren?

hab ziemliches ziehen und stechen im unterbauch. sitze nur mit wärmeflasche auf der chouch.

kann mir jemand helfen?

mandy

Mehr lesen

22. März 2007 um 20:33

Merkwürdig...
ich hatte eine arbeitskollegin mit den gleichen symptomen. und da wurde nicht so lange gezögert. also ich würde an deiner stelle eine 2. meinung einholen. und das relativ schnell. das wochenende kommt und oft ist dann nur noch ein notarzt die letzte rettung. hast du nicht eine gute freundin, die dir einen anderen fa empfehlen kann??? dann gehst du dort morgen hin und läßt dich untersuchen und holst dir eine 2. meinung. eine flüssigkeitsansammlung im unterbauch und den verdacht auf eine eu-ss sollte man nicht auf die leichte schulter nehmen. da ich weiß (von der kollegin) und auch hier schon davon gelesen habe, dass es nicht ungefährlich ist, würde ich nicht zu lange warten. sicherlich muss man auch nicht gleich den teufel an die wand malen, aber bei sowas wäre ich vorsichtig.

sollst du jetzt einfach abwarten, oder hat sie dich noch mal hinbestellt? habt ihr eine gute frauenklinik in der nähe? dort kannst du dich in solchen fällen auch ambulant untersuchen lassen und die haben ja auch andere untersuchungsmethoden.

wenn du aus leipzig kommen solltest oder umgebung, könnte ich dir 2 gute fa empfehelen.

google doch mal zu diesem thema, vl findest du was wie du dich jetzt verhalten sollst.

würde dir wirklich gern helfen, kann dir aber nur sagen, was ich in so einem fall machen würde.

ich wünsche dir echt alles gute und dass alles nur ein dummer fehlalarm ist!

lg ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2007 um 11:21
In Antwort auf mariah_12916120

Merkwürdig...
ich hatte eine arbeitskollegin mit den gleichen symptomen. und da wurde nicht so lange gezögert. also ich würde an deiner stelle eine 2. meinung einholen. und das relativ schnell. das wochenende kommt und oft ist dann nur noch ein notarzt die letzte rettung. hast du nicht eine gute freundin, die dir einen anderen fa empfehlen kann??? dann gehst du dort morgen hin und läßt dich untersuchen und holst dir eine 2. meinung. eine flüssigkeitsansammlung im unterbauch und den verdacht auf eine eu-ss sollte man nicht auf die leichte schulter nehmen. da ich weiß (von der kollegin) und auch hier schon davon gelesen habe, dass es nicht ungefährlich ist, würde ich nicht zu lange warten. sicherlich muss man auch nicht gleich den teufel an die wand malen, aber bei sowas wäre ich vorsichtig.

sollst du jetzt einfach abwarten, oder hat sie dich noch mal hinbestellt? habt ihr eine gute frauenklinik in der nähe? dort kannst du dich in solchen fällen auch ambulant untersuchen lassen und die haben ja auch andere untersuchungsmethoden.

wenn du aus leipzig kommen solltest oder umgebung, könnte ich dir 2 gute fa empfehelen.

google doch mal zu diesem thema, vl findest du was wie du dich jetzt verhalten sollst.

würde dir wirklich gern helfen, kann dir aber nur sagen, was ich in so einem fall machen würde.

ich wünsche dir echt alles gute und dass alles nur ein dummer fehlalarm ist!

lg ulli

Hallo ulli,
danke für deine antwort. ich komme übrigens aus halle. lustig ne.

kannst du mir genauer beschreiben, was deine kollegin hatte und zu welchem zeitpunkt des zyklus?

ich war heute morgen nochmal bei meiner fä. bin erstmal krank geschrieben. soll mich
ausruhen. sie meinte noch, dass die flüssigkeit wahrscheinlich von einer geplatzten
zyste kommt. ich muss nun geduld haben und auf nächste woche warten. da kann man
eventuell bereits auf dem ultraschall was neues sehen.
sie meinte auch noch, dass ich mich nicht verrückt machen soll. (ich neige sicherlich
dazu. ist aber denke ich auch ein bischen verständlich.)

bei den meisten wird die eu-schwangerschaft doch erst viel später festgestellt. in 7.und 8.woche.

mandy


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2007 um 14:58
In Antwort auf anais_12759198

Hallo ulli,
danke für deine antwort. ich komme übrigens aus halle. lustig ne.

kannst du mir genauer beschreiben, was deine kollegin hatte und zu welchem zeitpunkt des zyklus?

ich war heute morgen nochmal bei meiner fä. bin erstmal krank geschrieben. soll mich
ausruhen. sie meinte noch, dass die flüssigkeit wahrscheinlich von einer geplatzten
zyste kommt. ich muss nun geduld haben und auf nächste woche warten. da kann man
eventuell bereits auf dem ultraschall was neues sehen.
sie meinte auch noch, dass ich mich nicht verrückt machen soll. (ich neige sicherlich
dazu. ist aber denke ich auch ein bischen verständlich.)

bei den meisten wird die eu-schwangerschaft doch erst viel später festgestellt. in 7.und 8.woche.

mandy


Hallo mandy
war gestern leider nicht on, hab aber tatsächlich an dich denken müssen und mich gefragt, wie es dir geht.

also: ich weiß nicht mehr alles so genau, da es mind. 10 jahre her ist. ich weiß nur, dass sie ss war laut test, die fä aber nichts sehen konnte. sie bekamm irgendwann schmerzen dazu und wurde dann ins krankenhaus geschickt. dort wurde sie nach einiger beobachtung operiert, da die schmerzen sehr akut waren. dabei hat man dann festgestellt, dass der eierstock bereits gerissen war. es wurde alles geflickt und sie hat es überstanden. gott sei dank wurde sie einige jahre später ss und soll wohl bald das 3. kind bekommen. ich bekomme leider nicht mehr zusammen, und da wir auch keinen kontakt mehr haben. sonst hätte ich sie jetzt für dich ausgefragt.

es hört sich doch schonmal gut an. vl ist es wirklich nur die zyste, die dir sorgen bereitet. und dass du dich verrückt machst, kann ich auch verstehen. und in halle habt ihr doch auch im notfall eine gute frauenklinik, oder? da halle ja auch uni-stadt ist, dürfte es daran ja nicht mangeln. ich drücke dir jedenfalls ganz fest die daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wie alt bist du denn? was lernst du???

lg ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2007 um 18:53
In Antwort auf mariah_12916120

Hallo mandy
war gestern leider nicht on, hab aber tatsächlich an dich denken müssen und mich gefragt, wie es dir geht.

also: ich weiß nicht mehr alles so genau, da es mind. 10 jahre her ist. ich weiß nur, dass sie ss war laut test, die fä aber nichts sehen konnte. sie bekamm irgendwann schmerzen dazu und wurde dann ins krankenhaus geschickt. dort wurde sie nach einiger beobachtung operiert, da die schmerzen sehr akut waren. dabei hat man dann festgestellt, dass der eierstock bereits gerissen war. es wurde alles geflickt und sie hat es überstanden. gott sei dank wurde sie einige jahre später ss und soll wohl bald das 3. kind bekommen. ich bekomme leider nicht mehr zusammen, und da wir auch keinen kontakt mehr haben. sonst hätte ich sie jetzt für dich ausgefragt.

es hört sich doch schonmal gut an. vl ist es wirklich nur die zyste, die dir sorgen bereitet. und dass du dich verrückt machst, kann ich auch verstehen. und in halle habt ihr doch auch im notfall eine gute frauenklinik, oder? da halle ja auch uni-stadt ist, dürfte es daran ja nicht mangeln. ich drücke dir jedenfalls ganz fest die daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wie alt bist du denn? was lernst du???

lg ulli

Hallöchen ulli : )
dankeschön für eine schnelle antwort.

ich bin 26 und werd im juni 27. bin versicherungskauffrau und arbeite seit 2000 in leipzig.
naja gerad nicht, bin ja krank geschrieben.

ich muss jetzt einfach geduld haben und auf nächste woche warten. hoffentlich sieht man dann was auf dem ultraschallbild. vorzugsweise ein dunkles pünktchen in der gebärmutter.

ich halte dich auf dem laufenden, falls du möchtest.

verrätst du mir auch wie alt du bist und was du machst?

ein schönes wochenende.

mandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2007 um 21:04

Zufälle
mensch, wenn das keine zufälle sind. ich bin 31 und werde im juni 32. und: ich arbeite bei einer versicherung. bin zwar keine gelernte versicherungskauffrau, aber immerhin eine nach dem neuen er-recht offiziel zertifizierte versicherungsvermittlerin.
nachdem ich vor 1,5 jahren arbeitslos war, hab ich mich damit selbständig gemacht.

ich hoffe, es geht dir soweit gut. ich drücke dir nach wie vor alle daumen. natürlich würde ich mich freuen, wenn du mich auf dem laufenden hälst. wünsch dir ein schönes wochenende und das alles gut wird.

lg ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2007 um 21:05

Ich meinte
eu-recht, ich schussel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. März 2007 um 20:41
In Antwort auf mariah_12916120

Ich meinte
eu-recht, ich schussel

Hallöchen ulli,
also, laut meiner fä und der hebamme, die auch auf den ultraschallmonitor geschaut hat, ist nichts zu sehen. : (

toll!!! war mal wieder ziemlich geknickt.

ich dachte immer die zeit um die ssw zu zählen beginnt mit dem eisprung.
wurde aber eines besseren belehrt. müsste daher bereits anfang der 6. ssw sein.

mensch und da ist noch nichts zu sehen. komisch oder ???

hast du eigentlich schon nachwuchs?

liebe grüße nach leipzig - mandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2007 um 14:31

Hallo mandy
also das klingt wirklich komisch. ich hab aber auch nicht so viel erfahrung mit solchen dingen. ich frag mal bei uns im thread die mädels, ob die was dazu sagen können.

hab leider noch kein kind. bin nun schon 31 ich wünsche mir es schon sehr. muss einfach noch ein bisschen geduldig sein. mein mann ist schon 2-facher papi und wünscht sich nun sehnlichst nochmal nachwuchs. er ist 41 und war sehr, sehr jung als seine kinder zur welt kamen. sie sind nun selber erwachsen und die tochter hat schon einen kleinen sohn (bin also mit einem opa zusammen ). nun möchte er es noch mal ganz in ruhe erleben und bewusster als damals.

vor 2 tagen ist seine schwester mama geworden und hat eine zuckersüße maus zur welt gebracht. da schaut man dann manchmal mit einem lachenden und einem weinendem auge auf diese kleinen krümelchen.

wenn ich was weiß, schreib ich wieder.

lass es dir gut gehen und sag deinem krümel, es soll sich nicht mehr verstecken.

lg nach halle.

ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2007 um 19:36
In Antwort auf mariah_12916120

Hallo mandy
also das klingt wirklich komisch. ich hab aber auch nicht so viel erfahrung mit solchen dingen. ich frag mal bei uns im thread die mädels, ob die was dazu sagen können.

hab leider noch kein kind. bin nun schon 31 ich wünsche mir es schon sehr. muss einfach noch ein bisschen geduldig sein. mein mann ist schon 2-facher papi und wünscht sich nun sehnlichst nochmal nachwuchs. er ist 41 und war sehr, sehr jung als seine kinder zur welt kamen. sie sind nun selber erwachsen und die tochter hat schon einen kleinen sohn (bin also mit einem opa zusammen ). nun möchte er es noch mal ganz in ruhe erleben und bewusster als damals.

vor 2 tagen ist seine schwester mama geworden und hat eine zuckersüße maus zur welt gebracht. da schaut man dann manchmal mit einem lachenden und einem weinendem auge auf diese kleinen krümelchen.

wenn ich was weiß, schreib ich wieder.

lass es dir gut gehen und sag deinem krümel, es soll sich nicht mehr verstecken.

lg nach halle.

ulli

Hallöchen Ulli,
am mittwoch konnte meine fä nun endlich etwas sehen. den fruchtsack mit innenleben. : )
sogar herztöne waren leicht zu erkennen. sie meinte ich sei in der 5.ssw.

JIPPI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich freu mich so. aber nun geht wieder die zeit des wartens los.
3 monate sind sehr lang.

ich wünsch dir ein paar schöne osterfeiertage.

mandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2007 um 19:50
In Antwort auf anais_12759198

Hallöchen Ulli,
am mittwoch konnte meine fä nun endlich etwas sehen. den fruchtsack mit innenleben. : )
sogar herztöne waren leicht zu erkennen. sie meinte ich sei in der 5.ssw.

JIPPI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich freu mich so. aber nun geht wieder die zeit des wartens los.
3 monate sind sehr lang.

ich wünsch dir ein paar schöne osterfeiertage.

mandy

Supi!!!!!!!!!!!!!
hallo mandy, also das ist doch eine richtig tolle nachricht! freue mich riesig für dich und nun hoffe ich, dass nicht nur in den ersten wochen, sondern die gesamte ss alles gut wird. man, ich hätte das auch so gern. träume sehr oft davon. habt ihr eigentlich geübt? oder ist es einfach passiert? ich hab meinen mann im letzten februar kennengelernt, besser da kamen wir zusammen. und schon nach ein paar tagen stand für uns fest: wir wollen ein kind zusammen. wir wollen überhaupt immer zusammen bleiben. unsere liebe ist noch größer und stärker geworden. gott sei dank, sonst würde man die warterei und auch die tränen die zu oft wegen der enttäuschung schon geflossen sind nicht ertragen. naja, wir sind auch noch dran

so, nun ganz liebe grüße und auch euch 3 ein schönes osterfest!

ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2007 um 20:28
In Antwort auf mariah_12916120

Supi!!!!!!!!!!!!!
hallo mandy, also das ist doch eine richtig tolle nachricht! freue mich riesig für dich und nun hoffe ich, dass nicht nur in den ersten wochen, sondern die gesamte ss alles gut wird. man, ich hätte das auch so gern. träume sehr oft davon. habt ihr eigentlich geübt? oder ist es einfach passiert? ich hab meinen mann im letzten februar kennengelernt, besser da kamen wir zusammen. und schon nach ein paar tagen stand für uns fest: wir wollen ein kind zusammen. wir wollen überhaupt immer zusammen bleiben. unsere liebe ist noch größer und stärker geworden. gott sei dank, sonst würde man die warterei und auch die tränen die zu oft wegen der enttäuschung schon geflossen sind nicht ertragen. naja, wir sind auch noch dran

so, nun ganz liebe grüße und auch euch 3 ein schönes osterfest!

ulli

Hallöchen Ulli,
ich danke dir für deine lieben worte.

ich kann dich wirklich gut verstehen. ich habe februar 2006 die pille abgesetzt und ab april haben wir gezielt geübt. da aber meine mens immer unregelmäßiger kam, dachte ich öfter ich sei schwanger. ich glaube ich habe 5 tests mit - negativ - gehabt. das ist echt
deprimierend. letztenendes haben wir jeden 2.tag versucht zu kuscheln. man will ja alles
getan haben, damit es klappen könnte.

naja, im dezember hab ich dann mal wieder einen negativen test gehabt, nachdem meine mens fast 2 monate nicht kam. war dann bei meiner fä. die hat per blutbild festgestellt, dass mein prolaktinspiegel zu hoch ist - ich also keinen eisprung habe. vielleicht noch nie hatte.

habe dann chlomifen verordnet bekommen. tja, doch dazu muss man erstmal wieder die mens bekommen. sie kam aber nicht. fast 3 monate. dann hat mir meine fä tabletten verschrieben, die die mens auslösen. die tabletten waren nicht ohne. aber es hat geklappt und ich konnte dann ja mit dem chlomifen beginnen.

hast du schon irgendeine tablettentherapie gehabt? oder blutbild oder so?...

mein bester freund hat übrigens seine freundin kennengelernt und nach einem monat haben sie uns eröffnet ein kind zu wollen. nach 4 monaten war sie dann schwanger.
seit oktober letzten jahres ist der kleine knirps nun da. die beiden sind wie ein herz und eine seele. man muss nicht schon jahrelang zusammen sein, um sich den wunsch -nachwuchs- zu erfüllen. : )
hauptsache man spürt das gewisse etwas.

ich drück dir aber ganz fest die daumen. mein schatz sagt immer:
"gut ding will weile haben."

liebe grüße
mandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. April 2007 um 17:09
In Antwort auf anais_12759198

Hallöchen Ulli,
ich danke dir für deine lieben worte.

ich kann dich wirklich gut verstehen. ich habe februar 2006 die pille abgesetzt und ab april haben wir gezielt geübt. da aber meine mens immer unregelmäßiger kam, dachte ich öfter ich sei schwanger. ich glaube ich habe 5 tests mit - negativ - gehabt. das ist echt
deprimierend. letztenendes haben wir jeden 2.tag versucht zu kuscheln. man will ja alles
getan haben, damit es klappen könnte.

naja, im dezember hab ich dann mal wieder einen negativen test gehabt, nachdem meine mens fast 2 monate nicht kam. war dann bei meiner fä. die hat per blutbild festgestellt, dass mein prolaktinspiegel zu hoch ist - ich also keinen eisprung habe. vielleicht noch nie hatte.

habe dann chlomifen verordnet bekommen. tja, doch dazu muss man erstmal wieder die mens bekommen. sie kam aber nicht. fast 3 monate. dann hat mir meine fä tabletten verschrieben, die die mens auslösen. die tabletten waren nicht ohne. aber es hat geklappt und ich konnte dann ja mit dem chlomifen beginnen.

hast du schon irgendeine tablettentherapie gehabt? oder blutbild oder so?...

mein bester freund hat übrigens seine freundin kennengelernt und nach einem monat haben sie uns eröffnet ein kind zu wollen. nach 4 monaten war sie dann schwanger.
seit oktober letzten jahres ist der kleine knirps nun da. die beiden sind wie ein herz und eine seele. man muss nicht schon jahrelang zusammen sein, um sich den wunsch -nachwuchs- zu erfüllen. : )
hauptsache man spürt das gewisse etwas.

ich drück dir aber ganz fest die daumen. mein schatz sagt immer:
"gut ding will weile haben."

liebe grüße
mandy

Hallöchen ulli,
hoffe du hattest ein paar schöne entspannte osterfeiertage.

mandy : )

ps: hast du schon meine nachricht vom 6.4. gelesen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club