Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Extrakosten für ultraschalluntersuchungen

Extrakosten für ultraschalluntersuchungen

23. Juni 2007 um 22:58 Letzte Antwort: 26. Juni 2007 um 13:20

huhu nun ist ja bei ner schwangerschaft kassenleistung 3ultraschalluntersuchungen....nun wenn man bei jedem termin ultraschall haben will kostet das 155euro wo man selber zahlen muss wie ist es bei euch?

Mehr lesen

24. Juni 2007 um 9:28

Extrakosten für us...das geht auch billiger...
hallo,

also bei mir war es letztes jahr so, dass ich für alle weiteren us insgesamt 105 euro zusätlich zahlen musste und da war eigentlich immer ne us bei der untersuchung bei...

frag doch auch mal bei anderen fa... sonst wird es ja echt super teuer!!!


viele grüße
yvonne

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2007 um 9:32

Hi schnuggi
wwwwwaaaaaaasssssssss? so teuer? ich zahle je quartal 30euro,kann mir auch aussuchen welches quartal ob ich es immer haben möchte.


lg susan

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2007 um 9:49
In Antwort auf sri_12868668

Hi schnuggi
wwwwwaaaaaaasssssssss? so teuer? ich zahle je quartal 30euro,kann mir auch aussuchen welches quartal ob ich es immer haben möchte.


lg susan


ja so teuer....mit 3D und allem ....ja ich weiss ja auch nicht....aus welcher region kommt ihr?
ich bin aus bayern....viel. hat das bundesland was zu sagen???

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2007 um 9:53
In Antwort auf cassia_12759575


ja so teuer....mit 3D und allem ....ja ich weiss ja auch nicht....aus welcher region kommt ihr?
ich bin aus bayern....viel. hat das bundesland was zu sagen???

Schnuggie
bin aus nrw.aba is echt ganz schön teuer.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2007 um 9:54

Hey..
Also ich bezahle 10 Euro im Quartal und dann wird jedesmal eine Ultraschalluntersuchung gemacht inklusive ein Bild (wenn es möglich ist).

Liebe Grüße
damdam310780

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2007 um 10:25

Hi...
ich bezahle pauschal 100,00 und bekomme jedesmal einen langen und ausführlichen us u. a. auch mit 4d und ich bekomme jedes mal zwischen 1 und 4 bildern mit!

ich weiss aber, dass mein arzt bei uns in der region mit den 100 noch eher zu den billigeren gehört.. es gibt spitzenpreise bis zu 250,00 .

eine bekannte von mir musste zur nackenfaltenmessung (da über 35 jahre alt). sie hab bei verschiedenen ärzten angerufen die das machen und bekam preise von 80 bis 250 (in düsseldorf) präsentiert! und das nur allein für ne nackenfaltenmessung!!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2007 um 11:10

Also,
auf meinem Infoblatt vom FA stehen folgende Preise:
1 zusätzlicher US: 30,-
3 zusätzliche US: 80,-
4D Schall inkl. CD: 100,-

ich komm aus dem Westerwald, und finds eigentlich ne ganz schöne Abzocke. Pauschal 50,- Euro und bei jeder regulären Untersuchung mal schallen deckt definitiv die Kosten der Ärzte (ich komm aus dem med.Bereich)...
Nun ja, aber solang wir es zahlen, werden die Preise auch stabil bleiben, oder sogar steigen...

LG Jacque

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juni 2007 um 8:47
In Antwort auf sri_12868668

Schnuggie
bin aus nrw.aba is echt ganz schön teuer.

Hallo... brauche bitte euren rat
wollte euch mal fragen aus welchen städten ihr kommt???

habe geglaubt, dass es ziemlich billig ist bei meinem fa... nun ja, man wird immer klüger...er ist zwar kein wucherer, aber verschiedene leistungen hat er nicht...

für ein video bzw. einer cd musste ich damals zu ner anderen fa gehen und bei jedem mal 25 euro extra noch bezahlen und für den doppler ebenso...

UND ich war auch in düsseldorf wegen der nackenfalte für insg. 280 euro!!! da ich dachte es gibt nirgendwo in der umgebung eine alternative...

kann man das auch bei normalen fa machen?? was habt ihr da für erfahrungen gemacht??

könnt ihr mir sagen aus welcher region/stadt ihr kommt...werden bald in die 1.üz gehen nach meiner 2.fg letzte woche und stieß zufällig auf das forum und würde mich gerne so gut es geht informieren...

könnt ihr da bitte weiterhelfen?? brauche euren rat!!

ich hoffe das bringt kein unglück sich vor der ss so intensiv zu informieren,...,in manchen situationen wird man ja doch leicht abergläubig...

nun ja....wird hoffentlich gut gehen!!!

lieben gruß an euch alle und vielen dank
yvonne

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juni 2007 um 9:34

Hallo
das mit den bildern ist übrall anders auch jeder arzt macht das anders.

Bei der ersten schwangerschaft wohnte ich in nrw die ärtzin hat 50 euro für die ganze schwangerschaft genommen hat dann auch jedes mal ultraschall gemacht.
Dann bin ich umgezogen und bei dem arzt wo ich dann war der wollte nur die 3 mal von der kasse machen und keine zusätzlich....jetzt habe ich den arzt gewechselt aber aus anderen gründen.
Bei meinem jetztigen arzt zahle ich komischer weise garnichts er macht so gut wie jedes mal ultraschall und ich bekomme auch immer 1-3 bilder mit.

lg lorena 23woche

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juni 2007 um 9:59

Bei mir...
...kosten die zusätzlichen Ultraschalluntersuchungen insgesamt 120. Für einmal 3D/4D muß man noch mal 50 drauflegen.
Das ist wahrscheinlich ok, da man ja sonst auch für die normale Ultraschallvorsorge (nicht wegen Schwangerschaft) 20-30 hinlegen muß. Und da man ja nicht alle Tage ein Kind bekommt werd ich das auch machen .

Gruß,
Dani

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juni 2007 um 12:17

Hallo...
meine Ärztin macht bei jeder Untersuchung Ultraschall. Für jedes Bild, das ich haben möchte, werfe ich einfach 50 Cent in die Kaffeekasse.
155 find ich schon heftig. Den Arzt kostet es ja eigentlich nichts...
Ich würde es gar nicht aushalten, mein Baby nur 3 mal in der SS zu sehen. Ich glaube, ich würde den Arzt wechseln. Ist halt blöd, wenn man sonst eigentlich zufrieden ist.
LG, Melanie (23. SSW)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juni 2007 um 12:23

Also
ich hab 80 euro gezahlt und bekomm dafür alle 4 wochen mindestens 5 bildchen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juni 2007 um 12:27

FRAGE
Sagt mal...um was für US Untersuchungen geht es denn hier immer? Vaginal oder auf der Bauchdecke? Weil vaginal bekomme ich auch jedesmal gemacht umsonst...hatte aber erst einen Bauch schall. Danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juni 2007 um 12:27

..
Es ist doch eine Frechheit, dass die Ärzte das generell machen wie sie wollen. Das kotzt mich an, aber man kann als "Normalo" nix dagegen machen. Meine Ärztin macht "genau nach Vorschrift" die 4 vorgeschriebenen Ultraschall-Untersuchungen und nicht mehr. Bei der ersten Untersuchung gab es 1 Bild umsonst, für alle anderen Ausdrucke, die ich später evtl. haben will, muss ich 3,50 Euro löhnen. Die Preise denken sich die Ärzte doch auch bloß aus. Nur deshab den Arzt wechseln, wenn man großes Vertrauen zur Ärztin hat und sonst auch zufrieden ist? Mach ich nicht. Sie sagt, es wird trotzdem genau festgestellt werden können, ob alles ok ist. Na mal sehen. Hab erst in 3 Wochen wieder Termin...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juni 2007 um 12:30

Das wollt ich noch sagen...
Ich hab auch mal gehört, dass es drauf ankommt, bei welcher Krankenkasse man ist. Wenn man bei einer "guten Krankenkasse" ist (z. B. AOK) bekommt man immer Ultraschall umsonst und wenn man bei einer "Billig-Kasse" (z. B. BKK) (so wie ich , kriegt man nur die vorgeschriebene Menge an Ultraschall... Keine Ahnung, ob da was dran ist, da ich noch keine Vergleiche hab.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juni 2007 um 13:08

Immer und kostenlos!
Bekomme jedes Mal ein Ultraschall und ein Bild mit nach Hause. Das macht mein Gyn freiwillig und ich muß nichts dafür bezahlen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juni 2007 um 13:14
In Antwort auf cassia_12759575


ja so teuer....mit 3D und allem ....ja ich weiss ja auch nicht....aus welcher region kommt ihr?
ich bin aus bayern....viel. hat das bundesland was zu sagen???

Nun...
das ist ja echt heftig was Du da zahlen musst. Bei mir sind es für außerplanmäßige Ultraschalluntersuchungen 30 EUR, die ich zahlen muss! Ich bekomme dafür aber auch jedes Mal 2 Ultraschallbilder mit nach Hause, die ich dann stolz zeigen kann.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juni 2007 um 13:20

@sunbaby82
... hat glaube ich nix mit der KK zu tun. Bin auch bei der AOK und musste meinen US gestern auch selbst zahlen (20 Euro - für ganz lange Baby-TV und 5 Bildchen ist ok).

Ich denke, es ist eine Ermessensfrage des Arztes...

LG und euch allen eine wunderschöne SS!

Kristina & Hannah inside (18.SSW)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram