Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ex will, dass ich abtreibe ... Was soll ich machen???

Ex will, dass ich abtreibe ... Was soll ich machen???

19. Januar 2012 um 2:23

Hallo...
Ich komme gleich zu meinem Problem.
Ich habe heute einen Schwangerschaftstest gemacht - positiv...
Habe das auch gleich meinem Ex-Freund gesagt, der der Vater ist/wird.
Letztens habe ich ihn schon darauf vorbereitet,dass es passiert sein könnte und er meinte,er wäre dann für mich da, würde sich freuen...usw... Von daher hatte ich nicht sooo sehr Angst, wie der Test ausgehen wird.
Heute wirft er mir Sachen an den Kopf, wie dass er will,dass ich abtreibe, dass ichs eh wieder verliere (letztes Jahr im März), er mit mir und allem nichts mehr zutun haben möchte...
Was soll ich denn jetzt nur machen??
Habe solche Angst,dass seine Meinung so bleibt und ich alleinerziehend bzw. ohne Unterstützung Mama sein muss...
Ging es euch auch so? Haben sich die Männer "eingekriegt"?

Bitte helft mir...!

Mehr lesen

19. Januar 2012 um 2:26

Termin...
... beim Arzt ist gemacht, allerdings erst Dienstag. Und er wird natürlich NICHT mitkommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 2:33

Abtreibung...
...kommt für mich auch nicht in Frage...
Aber warum sagt er erst so erfreuliche Dinge und jetzt das?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 2:39


der sagt sowas weil er total unreif ist .. auf den kannste dich nicht verlassen auch wenn er jetzt seine meinung noch ma ändert wenn er einmal sowas sagt meint er es auch so... ich hasse solche kerle!!! unfall hin oder her es gehören 2 dazu und er muss sich dafür verantworten das machst du ja auch... unterhalt verlangen ansonsten eiskalt behandeln ... der iss es nicht wert.. denk an dein baby und du schaffst das du kriegst viel unterstützungen!!! nicht verzweifeln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 2:41
In Antwort auf efua_12239765


der sagt sowas weil er total unreif ist .. auf den kannste dich nicht verlassen auch wenn er jetzt seine meinung noch ma ändert wenn er einmal sowas sagt meint er es auch so... ich hasse solche kerle!!! unfall hin oder her es gehören 2 dazu und er muss sich dafür verantworten das machst du ja auch... unterhalt verlangen ansonsten eiskalt behandeln ... der iss es nicht wert.. denk an dein baby und du schaffst das du kriegst viel unterstützungen!!! nicht verzweifeln...

Unterstützung
leider nur von Ämtern, familiär leider nicht...
Aber bei einem Mann mit 31 Jahren denkt man doch,dass er langsam reif ist,solche Konszequenzen zu tragen...?
Er will halt Karriere machen (ist Sänger) und meint, ich versau ihm jetzt alles damit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 2:45


ja ämter mein ich ja achwas du gehst mit kind nicht unter in deutschland... wie sänger wenn der kohle hat soll er mal was abdrücken der arsch...schon alleine das er sagt du ferlierst es eh wieder kann der da unten reinkucken wie copperfield oder was??? bohr so en depp brauchst du echt nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 2:49
In Antwort auf efua_12239765


ja ämter mein ich ja achwas du gehst mit kind nicht unter in deutschland... wie sänger wenn der kohle hat soll er mal was abdrücken der arsch...schon alleine das er sagt du ferlierst es eh wieder kann der da unten reinkucken wie copperfield oder was??? bohr so en depp brauchst du echt nicht...

Naja - Sänger"...
Er hat halt zwei Bands und will mit der einen ganz groß rauskommen... Und solo auch... Was aber noch kein Hand un Fuß hat, sondern eher ein Wunschdenken ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 2:49

Freut mich,
...dass es bei dir doch ncoh geklappt hat... Naja,dann kann ich nur hoffen,dass er ENDLICH mal erwachsen wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 2:52

Ich bin 24,
er ist 31... Also eigentlich alt genug... Ih hoffe wirklich,dass er vielleicht doch noch erkt, wie blöd das heute von im war... Er soll ja keine Beziehung mit mir fürhen,aber für mich und das Kind da sein... Oder wenigstens ein bisschen Interesse zeigen... Aber er meint eben,dass er ja dann nie von mir in Ruhe gelassen wird und er ja dann jeden Tag da sein muss etc. Schwachsinn. Obwohl ich das ja nicht wegen IHM mache,sondern wegen dem Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 2:56


mannmann so en typ... aber du schaffst das dass haben schon ganz viele geschafft iss noch nie jemand verhungert oder sonst was.. sei stark für dein baby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 9:59

Das tut mir Leid,
dass es dir genauso geht... ja hoffen wir es, immerhin haben kinder auch Väter verdient.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 13:37

Heute
hat er zugestimmt, mit zum Arzt zu gehen... Bin ja mal gespannt, wie lang seine Meinung diesmal Bestand hat. Die ändert er ja gern stündlich.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 14:54


Ich kann nur aus erfahrung sprechen..
Mein freund u ich sind ungeplant in die gleiche situation gekommen..
Er war sofort überfordert und wollte das baby nicht..
Er hat sogar von trennung gesprochen wenn ich das kind bekommen möchte
Wenn ich jetzt zurück denke find ich es noch immer total traurig dass er damals so reagiert hat!
Aber gib ihm zeit! Auch wenn ihr nicht mehr zusammen seit.. Mein freund freut sich mittlerweile riesig, kommt mit zu den untersuchungen, interessiert sich, plant die zukunft, und kann es gar nicht mehr erwarten papa zu werden
Bei manchen dauerts einfach immer länger bis es klick macht! Naturlich ist eure situation wieder etwss anders, ihr seit nicht mehr zusammen, aber ihr schafft das bestimmt auch! Und im schlimmsten fall schaffst du das allein genauso gut,-was man ja am anfang nicht hören will u sich auch nicht vorstellen kann!
Alles alles Liebe!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 23:52

Wirklich schön...
was ihr alle schreibt. unbekannter weise danke itemba!! da bekomm ich glatt gänsehaut.

mir ging es anfangs ähnlich wie dir sukisuki, der papa meines ungeborenen hat am anfang auch gesagt, wir sollen es "rückgängig" machen und es gibt gute kliniken.. er wäre schließlich der vater und es sei auch sein leben. von der 1. sekunde an wusste ich aber, dass ich das kind behalten werde, ob mit oder ohne ihn. es ist schließlich unser kind und es hatte zu dem zeitpunkt schon ein herz ich habe ihm die zeit gelassen, versucht ihn nicht unter druck zu setzen, ihm auch gesagt, dass ich mich auf das kind freue und siehe da, nach ein paar wochen war er wie ausgewechselt. jetzt brütet er über babynamen, organisiert "babyzubehör" und denkt darüber nach wo ich am besten mit dem würmli wohnen könnte. und wir sind auch nicht zusammen... und, ganz ähnlich wie bei dir, er ist auch musiker und hat ein komplett anderen lebensrythmus. wir bekommen das aber hin -irgendwie.

ich wünsch dir ganz dolle, dass deiner auch bald innerlich und äußerlich die vaterschaft anerkennt!! finde, dass er mit zum fa kommt ist ein großer schritt. wenn er das kleine dann auf dem ultraschallgerät sieht ist es bestimmt um ihn geschehen
drück dir feste die daumen und allen anderen mädels, denen es genauso geht.
Lilia (17+2)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 23:58


Wo bleibt die ausweg-pforzheim-Werbung? Es geschehen noch Zeichen und Wunder!
Tschuldigung, aber diese Eigenwerbung ging mir persönlich schon mächtig auf den Senkel.

Dennoch: Gute und passende Worte.

Grüße aus dem direkten Umland

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2012 um 0:03

Wie kann ein Mann nur
Liebe sukisuki3,

hab keine Angst, denn es ergeht vielen Frauen so.
Ich musste meine Tochter auch alleine erziehen.

Ich habe auf diese Worte nix gegeben ..
Klar ist das alles nicht leicht, dennoch kann ein Kind nix dafür.
Ich denke auch, dass du von woanders deine Hilfe bekommen wirst ..

Letzten Endes ist es deine Entscheidung, was du machst !!

Ich wäre nicht für eine Abtreibung !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2012 um 0:14

...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2012 um 11:14

Danke
für all die Antworten und aufmunternden Beiträge!

Das hilft mir schon weiter und ich geb die Hoffnung einfach nicht auf, dass er eventuell doch noch Interesse entwikelt...
Danke, ihr seid super!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram