Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ex Freundin meint schwanger zu sein

Ex Freundin meint schwanger zu sein

27. Januar 2009 um 8:39 Letzte Antwort: 28. Januar 2009 um 12:44

Hallo liebes Forum,
habe ein problem mit meiner Ex,

Sie meint nun das sie schwanger von mir ist,

Wo ich mit ihr zusammen kam ließen wir uns erst zeit mit sex,
Also nach ihren tagen fing sie mit der pille an ca 2 oder 3 tage später schliefen wir das erste mal miteinander ohne kondom und das passierte so ca 3 bis 4 mal, während ihren tagen hatten wir auch einmal sex

und nun nach ein paar wochen meint sie das sie schwanger ist,
ich habe auf diversen seiten gelesen das die fruchtbaren tage in der mitte des zyklusses stattfinden,

Nun meine Frage kann sie wirklich schwanger sein?

Mehr lesen

27. Januar 2009 um 8:42

Ausserdem
ausserdem, während unserer Beziehung hat sie mich nur belogen weshalb ich ihr nicht traue in dem fall

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 8:51

Aus Fehlern lernt man
Ich weiß auch nicht was da über mich gekommen ist
früher habe ich auch immer Kondome benutzt
werd ich in Zukunft auch machen

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 8:53
In Antwort auf lindon_11955690

Aus Fehlern lernt man
Ich weiß auch nicht was da über mich gekommen ist
früher habe ich auch immer Kondome benutzt
werd ich in Zukunft auch machen

Komisch ist
Was ich komisch finde
Sie meinte zu mir, das Ich Sie und das Kind nie wieder zu Gesicht bekommen werde,
das macht mich doch wieder stutzig vielleicht versucht sie mir ja Angst zu machen

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 8:59


ab wann kann man ein Ultraschall bild erstellen lassen?
wenn dann wäre sie jetzt nicht mal im ersten Monat wenn dann maximal im ersten Monat
die Sache war vor nicht allzu langer Zeit
Sex hatten wir einmal während ihrer tage bevor sie angeblich die pille nahm
und 2 oder 3 tage nach dem sie angeblich die pille zum ersten mal wieder genommen hatte

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 9:01


ich denke mal es geht ihr ums geld, oder sie will so versuchen mich an sich zu binden
Sie ist 20.
habe sie auf Unterhalt angesprochen da meinte sie wirst du dann ja sehen .....

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 9:09

Sie
ist 20.....
ab welcher SSW kann man ein Ultraschallbild machen lassen?
Ich habe ihr mal gesagt das ich derzeit kein Kind gebrauchen kann (auch wenn es sich hart anhört)
ich denke eher das sie mir Angst machen will
weil jedes mal wenn ich auf Abtreibung oder so zu sprechen komme meint sie nur lass mich es ist meine entscheidung und ändert gleich das thema auf ein babyfreies, neulich meinte sie noch zu mir warum sprichst du immer wieder das thema an, da dachte ich mir nur hallo gehts noch?

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 9:13

Jetzt
wo ich mehr über sie rausfinde
kommt es mir so vor als ob sie ihre ganze lebensgeschichte erfunden hat

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 9:15
In Antwort auf lindon_11955690

Jetzt
wo ich mehr über sie rausfinde
kommt es mir so vor als ob sie ihre ganze lebensgeschichte erfunden hat

Ab
wann kann man den ein Ultraschallbild erstellen lassen?
erst ab einem bestimmten Monat? oder auch ab sofort?

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 9:26
In Antwort auf lindon_11955690

Ab
wann kann man den ein Ultraschallbild erstellen lassen?
erst ab einem bestimmten Monat? oder auch ab sofort?

Warum
redest du immmer von ultraschall bild??!!

wenn sie meint sie wäre schwanger sollte sie villt mal nen test machen dan hast du auch deine bestätigung ob sie es is oder nciht

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 9:41

Klar is das der sicherste ....
nur wenn sie in seinem bei sein ein test macht weiss er auch schomal was sache is

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 9:53

Also
zunächst mal:

sorrym, abver du bist auch nicht gerade der superman, wenn du sie immer wieder auf abtreibung ansprichst udn dich dann auch noch wunderst, dass sei darübe rmit dir nicht reden will. es ist IHRE entscheidung! ich fidne es auch das letzte, wenn männer so kommen... es geht da schließlich um ein baby!!!

klar kann sie schwanger sein, wenn die pille nicht gewirkt hat. wenn sie allerdings regulär imme rdie pille genommen hat, ist es ehe rkomisch, dass sieschwanger geworden ist. es ist auch komisch, das sie mit der pille erst nach ihren tagen begonnen hat. normalerweise fängt mn da mitten drin wieder mit an... wo fruchtbare tage unter der pille liegen, kannst du im netz nicht rausfinden.. dnen eiegntlich hat man unter der pille keine... aber wnen die eben nicht richtig wirkt oder genommen wird, dann können doch welche entstehen udn wo die dann liegen, weiß halt keiner... abgesehen davon dürfte sie mitten ind er mitte ihres zyklusses gewesen sein, denn mit der pille fängt man an tag 7 des zyklusses an +3 tage ist zyklustag 10 udn da spermien eine ganze weile überleben können, passt das perfekt zu den evlt furchtbaren mitteltagen...

ein US-bild hilft doch kaum weiter, lass dir ihren mutterpass zeigen, denn da steht auch drin, wann der voraussichtliche ET ist, da kannmandann ausrechnen, ob du wirklich in frge kommst.

im übrigen, nur so als info, ist sie sicherlich schon mindestens im 2. monat, da die schwangerschaft mit dem tag de rletzten regel an beginn, man also zum test bereits in der 5ssw, also im 2.monat ist. udn wenns sogar schon ein paar wochen her ist, ist sie vermutlich sogar schon im 3. monat...

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 9:57

Huhu
also ich würd ihr n Test kaufen und aufen Tisch knallen und sagen los bitte
Wie kommt sie denn auf die Idee Schwanger zu sien? also ich habs in der 6 Woche rausgefunden weil ich mir die seele ausssem Leib geko*** hab.. ich meine rgendwie muss sie ja was dazu bewegen das zu denken.. und ehrlich gesagt find ich das was ich gelesen hab auch n bisschen komisch. fakt ist test machen ab zum Frauenarzt und dann weiß man mehr.. habt ihr denn noch Kontakt? also würde sie auch mit dir dahin gehen?

Drück dir Daumen

Lg nina

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 10:01

Da
gesendet am
27/01/09 um 09:09
von: timo1102

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 10:10

Gegen
passt mir nicht, ist nichts einzuwenden, aber wenn sie klar sagt "keine abtreibung" dann hat er das nicht dauernd wieder zu thematisieren. und genau das tut er, wie er ja selber sagt. und sowas ist absolut daneben!!!

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 10:22

Das
mit dem Test in meinem Beisein würde ich noch auf mich nehmen
aber ganz ehrlich wieder andauernd sehen das lass ich lieber sonst passiert noch etwas schlimmes

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 10:24

Na
moment mal, er hat sie ja NIE gefragt, das zu beweisen. udn ich finde das auch albern.

also sorry, er belatschert sie nur, sie solle abtreiben... also für mich ist das allerunterste schublade.

was ist es denn für sie für eine lage? sie ist ungeplant und unerwünscht schwanger geworden und der kindsvater jammert immer nur rum, ihm passe das nicht und sie solle endlich abtreiben... schon mal daran gedacht?

wenn sie sich jetzt hier anmelden würde und schreiben würde, sie ist ungeplant schwanger geworden udn der kindsvater glaubt ihr nicht und verlangt immer abtreibung (was schon ein widerspruch in sich ist) dann würden alle schreien, was für ein mieses schwein er ist, aber für ihn hast du mitleid?

und ich nehme mal an, wenn er sie höflich fragen würde, würde sie ihm vemrutlich auch "beweisen" dass sieschwanger ist, aebr so wie er hier auftritt, dem würde ich auch in den arsch treten...

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 10:40

Naja
abe rich fidne eben, er hat ja nie darum gebeten, dass er mal einen test o.ä. sieht, sodnenr kommt hier nur mit er fidnet immer mehr sachen über sie raus.. für mich klingt das alles sehr danach, dasss er sie als die böse kuh hinstellen will...

wenn sie ihm keinen nachweis geben will, fidne ich das genauso albern. aber "wirst schon sehen" hat sie ja nur zum unterhalt gesagt... vielleicht auch, weil sie selbst dazu noch nix wusste...

udn ganz ehrlich, wenn er einfach sagt, du, woher weißt du denn, dass du schwanger bist? wie weit bist du denn? kann ich mal den mutterpass sehen, wäre das wesentlich angemessener, als nur zu kommen "warum treibst du nicht ab?"...

und er hat sie eben NICHT gefragt, bitte mal nachzuweisen, dass sie schwanger ist. das mit dem in die ecke drängen sehe ich nur bei ihm, nicht andersrum, er sucht ja förmlich nach negativen dingen über sie.

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 10:49


kann nicht erstma geklärt werden ob sie überhaupt schwanger ist bevor man anfängt sich über jemanden zu streiten der hier hilfe gesucht hat?
er wollte lediglich wissen ob es sein kann! und was dann ist is ein anderes und vor allem das Thema von ihm und seiner ex! und wenn man da dann drüber nachdenken, der einziege um den es mir dann leid tun würd wäre der Krümel! Also erstma abwarten und Tee trinken!

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 11:14

Ich
versuche sie mal heute zu einem Test zu bewegen,
besorge mir dann einen aus der Apotheke und fahre zu ihr mal schauen was sie sagt,
wobei ich bezweifel das sie das macht....

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 11:22

Ich
hab ihm ja auch ganz normal auf seine fragen geantwortet. und sorry, wenn jemand sowas schreibt wie er, dann muss er damit rechnen, dass in einem schwangerenforum frauen es auch nicht toll finden, wenn er sie zur abtreibung drängt.

mehr habe ich dazu nicht gesagt und dazu stehe ich weiterhin, weil sowas eifnach nicht ok ist.

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 11:45

Also
immer wieder ansprechen ist für mich bedrängen udn genau das hat er geschrieben.

so und nun ist auch mal wieder gut. ich habe ihm klar auf seine frage geantwortet, dass es möglich wäre, udn das es sinnvoll ist, sich einen nachweis, am besten den mutterpass zeigen zu lassen und dazu noch gesgat, dass ich es total daneben fidne, wenn er immer wieder ne abtreibung anspricht. weiß nicht, warum ihr jetzt das alle sonstwie thematisiert und ihn verteidigt... (denn wie egsgat, hätte sie sich dazu hier geäußert, würdet ihr alle blind schreien,was ER für ein scheikerl ist!)

er schrieb:
weil JEDES MAL wenn ich auf Abtreibung oder so zu sprechen komme meint sie nur lass mich es ist meine entscheidung und ändert gleich das thema auf ein babyfreies, neulich meinte sie noch zu mir warum sprichst du IMMER WIEDER das thema an, da dachte ich mir nur hallo gehts noch?


und er kommt noch mit hallo gehts och? das bedeute für mich, er hat NULL verständnis, dass es total daneben ist, immer wieder mit abteibunjg zu kommen. es ist sein gutes recht, das kidn nicht zu wollen, es ist auch sein gutes recht EINmal anzusprechen, ob evtl eine abtreibung zur debatte steht, wenn frau dazu aber NEIN sagt, ist alles weitere dann eifnach unsagbar daneben! udn ist ein bedrängen, denn wenn mans IMMER wieder anspricht, ist da bedrängen!

so und nun bitte endlich mal ruhe damit.

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 12:07

Wo
bitte ist denn dein problem?

es ist ein forum und zur freien meinungsäußerung da. ich weiß nicht, warum du mich jetzt die ganze zeit anmachst

und wenn er sie zigmal drauf anspricht, geht es uns nix an? na, nix geht uns was an, sein ganzes thema geht uns nix an, aber er fragt halt hier udn dann darf man auch antworten.


ich habe klar die frage beantwortet und ansonsten nur noch dazugesagt, das ich seine art nicht ok finde. das ist alles. und daran ist nach wie vor nix auszusetzen.

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 12:19

So
vorhin mit ihr telefoniert
hab ihr das mit dem test gesagt, woraufhin sie meinte ihr sei egal ob ich irh glaube oder nicht
wusst ichs doch

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 12:22
In Antwort auf lindon_11955690

So
vorhin mit ihr telefoniert
hab ihr das mit dem test gesagt, woraufhin sie meinte ihr sei egal ob ich irh glaube oder nicht
wusst ichs doch

Na
dann bleibt dir nur abwarten...

siehs positiv, sie kann dafür auch nix von dir verlangen, solange sie dir ihre schwangerschaft nicht nachweist.

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 12:23
In Antwort auf ksenia_12176576

Na
dann bleibt dir nur abwarten...

siehs positiv, sie kann dafür auch nix von dir verlangen, solange sie dir ihre schwangerschaft nicht nachweist.

Sie
meinte auch kann dir ja egal sein von uns wirst du dann eh nix hören bla bla
und von wegen kein Unterhalt verlangen usw
mir kommt die Sache ziemlich komisch vor
ist ein ähnliches Schema wie mit ihren lügengeschichten gewesen

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 13:04

Männer machen es sich so einfach
Ich bin ziemlich in einer ähnlichen Situation nur halt in der Rolle der Frau...
klar sieht das alles komisch aus, aber schon mal dran gedacht das sie auf dich als Vater hofft?
Das sie vll zur Zeit selber nicht vor und zurück weis und daher vll alles so verwierrend rüber kommt?
oh man was ich dem KIVA alles an den Kopf geworfen habe einfach weil ich riesen panik hatte mit meinem Kind alleine dazu stehen, da sagt man manchmal Dinge die man ganz anders meint...
warum lässt du nicht mal bekannte mit ihr sprechen?
da ist sie mit sicherheit ehrlich oder ?
Ich wünsche euch viel Glück
und denk dran es ist DEIN Fleisch und Blut also egal was mit ihr ist sei für dein Kind da (wenn es so ist)

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 13:43
In Antwort auf oralie_12350748

Männer machen es sich so einfach
Ich bin ziemlich in einer ähnlichen Situation nur halt in der Rolle der Frau...
klar sieht das alles komisch aus, aber schon mal dran gedacht das sie auf dich als Vater hofft?
Das sie vll zur Zeit selber nicht vor und zurück weis und daher vll alles so verwierrend rüber kommt?
oh man was ich dem KIVA alles an den Kopf geworfen habe einfach weil ich riesen panik hatte mit meinem Kind alleine dazu stehen, da sagt man manchmal Dinge die man ganz anders meint...
warum lässt du nicht mal bekannte mit ihr sprechen?
da ist sie mit sicherheit ehrlich oder ?
Ich wünsche euch viel Glück
und denk dran es ist DEIN Fleisch und Blut also egal was mit ihr ist sei für dein Kind da (wenn es so ist)


oh mann sie kanns einfach nicht lassen
hat sich wieder in lügengeschichten verstrickt
langsam vermisse ich die paar wochen ohne sie

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 13:49

So
zu ihrer schwangerschaft
sie war damals paar tage nach dem geschlechtsverkehr angeblich beim arzt
erst einmal und eine woche später nochmal
und da war alles ok
nun war sie angeblich ende letzter woche wieder beim arzt udn der meinte schwanger
ich wollte das sie einen test heute abend macht den sie aber ablehnt
das mit der abtreibung war einfach so daher gesagt weil sie es selbst früher mal angesprochen hatte
ich will sie nicht dazu zwingen abzutreiben es muss wenn dann eine gemeinsame lösung gefunden werden
und ganz ehrlich ich glaub ihr nicht!!!! sonst würde sie dem test zustimmen und sich nicht wieder in lügen geschichten verstricken, ausserdem hat das ganze wie es bisher abgelaufen ist starke ähnlichkeit mit dem was in der vergangenheit ablief wo sie mich nur belogen hat

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 13:51
In Antwort auf lindon_11955690

So
zu ihrer schwangerschaft
sie war damals paar tage nach dem geschlechtsverkehr angeblich beim arzt
erst einmal und eine woche später nochmal
und da war alles ok
nun war sie angeblich ende letzter woche wieder beim arzt udn der meinte schwanger
ich wollte das sie einen test heute abend macht den sie aber ablehnt
das mit der abtreibung war einfach so daher gesagt weil sie es selbst früher mal angesprochen hatte
ich will sie nicht dazu zwingen abzutreiben es muss wenn dann eine gemeinsame lösung gefunden werden
und ganz ehrlich ich glaub ihr nicht!!!! sonst würde sie dem test zustimmen und sich nicht wieder in lügen geschichten verstricken, ausserdem hat das ganze wie es bisher abgelaufen ist starke ähnlichkeit mit dem was in der vergangenheit ablief wo sie mich nur belogen hat

Ausserdem
habe ich seit gestern wieder zu ihr kontakt weil sie fotos von mir durch die gegend schickt....
wollte das mit ihr klären und dann kam das das sie schwanger ist so urplötzlich
davor kein kontakt für 2 oder 3 wochen gehabt und nun das auf einmal
der letzte geschlechtsverkehr ist etwas über 3 wochen her und der erste war ende des letzten jahres wo sie ihre tage hat (immer am monatsende)

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 13:59
In Antwort auf ksenia_12176576

Also
immer wieder ansprechen ist für mich bedrängen udn genau das hat er geschrieben.

so und nun ist auch mal wieder gut. ich habe ihm klar auf seine frage geantwortet, dass es möglich wäre, udn das es sinnvoll ist, sich einen nachweis, am besten den mutterpass zeigen zu lassen und dazu noch gesgat, dass ich es total daneben fidne, wenn er immer wieder ne abtreibung anspricht. weiß nicht, warum ihr jetzt das alle sonstwie thematisiert und ihn verteidigt... (denn wie egsgat, hätte sie sich dazu hier geäußert, würdet ihr alle blind schreien,was ER für ein scheikerl ist!)

er schrieb:
weil JEDES MAL wenn ich auf Abtreibung oder so zu sprechen komme meint sie nur lass mich es ist meine entscheidung und ändert gleich das thema auf ein babyfreies, neulich meinte sie noch zu mir warum sprichst du IMMER WIEDER das thema an, da dachte ich mir nur hallo gehts noch?


und er kommt noch mit hallo gehts och? das bedeute für mich, er hat NULL verständnis, dass es total daneben ist, immer wieder mit abteibunjg zu kommen. es ist sein gutes recht, das kidn nicht zu wollen, es ist auch sein gutes recht EINmal anzusprechen, ob evtl eine abtreibung zur debatte steht, wenn frau dazu aber NEIN sagt, ist alles weitere dann eifnach unsagbar daneben! udn ist ein bedrängen, denn wenn mans IMMER wieder anspricht, ist da bedrängen!

so und nun bitte endlich mal ruhe damit.

Sie
ruft mich jetzt andauernd an! damit ich sie doch bitte zurückrufe
und dann kommen wir halt ab und zu auf das thema....
ansonsten was mir komisch vorkommt ist ihre einstellung zu dem ganzen ich mache mir sorgen
und sie meint nur ach ich lass mir zeit für alles, und deshalb das hallo gehts noch Sie hat so eine Nullbock einstellung was das thema angeht was ich überhaupt nicht verstehen kann....

PS: Sie überlegt selbst ob sie abtreiben soll oder nicht, oder ob sie es dann abgeben soll wenn es da ist...

Gefällt mir
27. Januar 2009 um 14:10
In Antwort auf lindon_11955690

Ausserdem
habe ich seit gestern wieder zu ihr kontakt weil sie fotos von mir durch die gegend schickt....
wollte das mit ihr klären und dann kam das das sie schwanger ist so urplötzlich
davor kein kontakt für 2 oder 3 wochen gehabt und nun das auf einmal
der letzte geschlechtsverkehr ist etwas über 3 wochen her und der erste war ende des letzten jahres wo sie ihre tage hat (immer am monatsende)

Ich
finde dennoch dein benehmen auch mehr als komisch...

du kannst jetzt eh nur abwarten, was die zukunft bringt.

dann lass sie halt komisch reagieren und evlt lügen. die wahrheit wird sich doch eh irgendwann zeigen.

und wenn du eh nicht glaubst, sie sei schwanger, wo ist dann dein problem?!?

Gefällt mir
28. Januar 2009 um 12:44
In Antwort auf lindon_11955690


oh mann sie kanns einfach nicht lassen
hat sich wieder in lügengeschichten verstrickt
langsam vermisse ich die paar wochen ohne sie

So
meine Damen und eventuell auch Herren,
es gibt neuigkeiten.
Den Test in meiner Anwesenheit hat sie ja verweigert....
habe ihr nun angeboten mit mir zusammen zum Arzt zu fahren diese woche noch
Meinte Sie ne ist nicht ich hab was zu tun woraufhin ich fragte was denn und sie meinte Ist doch egal...
Naja irgendwann meinte sie dann mal das sie ausziehen will, naja hat wohl so lange gebraucht um eine ausrede zu finden
Dann kam ihr Vorschlag nächste woche zum arzt obwohl sie genau weiß das ich nächste woche total ausgelastet ausgelastet bin
daher hab ich ihr übernächste woche vorgeschlagen woraufhin sie mit einem mla schauen antwortete wie ich sie kenne wird sie bis dahin eine ausrede gefunden haben warum das nicth möglich ist

Ich finde es mittlerweile mehr als lächerlich was sie abzieht
ich werd das mal mit dem ausziehen beobachten und natürlich wie das mit dem Arzt abläuft
und jetzt könnt ihr mich zerfleischen da ich ja laut meinung einiger damen hier ja so ein schlechter kerl bin ...

Gefällt mir