Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Evt Eileiter-SS

Evt Eileiter-SS

19. August 2009 um 10:20 Letzte Antwort: 25. August 2009 um 9:13

Hallo,
bin grad etwas durcheinander, vielleicht kann mir jemand helfen.
Im Dez hatte ich eine Eileiter-SS. Da wurde mir auch der rechte Eileiter entfernt. Der war geplatzt. Man hat es leider viel zu spät bemerkt. der HCG Wert ist gestiegen und man dachte halt es ist noch zu früh um etwas zu sehen.
Nun stehe ich leider vor dem gleichen Problem.
Ich bin Schwanger, evt 4 Woche, allerdings fällt mein HCG Wert diesmal und sie vermuten wieder eine Eileiter-SS. Aber genaueres können sie noch nicht sagen. Ist halt noch zu früh. heut krieg ich den 3 HCG Wert. Ich hatte auch Mens starke Blutungen. Könnte das auch einfach eine FG gewesen sein? Muss danach der Wert schnell abfallen?
Mein erster Wert war am Freitag 298 und Montag dann 211
Heut sagt mir die FÄ es kann auch eine sehr frühe SSW sein und der Wert ist durch die Blutungen gesunken. Ist das möglich?
Ich werd noch wahnsinnig. Dieses Abwarten zerrt an den Nerven.
Wie war das bei euch? Oder weiß jemand, bei welchem Wert nicht mehr unbedingt operiert werden muss?
Der Arzt meinte, evt löst es sich auch von selbst auf. Kann das sein???
Wir wünschen uns ein Kind, aber ob das überhaupt noch möglich ist, wenn das jetzt wieder eine Eileiter-SS ist. Ich hab so Angst, dass der wieder platzen könnte, dann ist es sowieso vorbei

Hoffe auf Antworten
Sim

Mehr lesen

19. August 2009 um 12:26

Hallo Sim!
Es tut mir echt leid, was du gerade durchmachen musst und ich kann sehr gut nachvollziehen, dass dieses verdammte Warten einen wahnsinnig machen kann.

Bei mir ist der HCG Wert auch nur langsam angestiegen (allerdings war ich in der 7SSW und er lag bei 716). Danach ist er wieder gefallen. Auf ca. 400. Im KH hat man sich dann für eine Ausschabung entschieden, da in der Gebärmutter auch keine Fruchthöhle zu sehen war. Leider musste ich letzte Woche nochmal ins KH, da ich immer noch Blutungen hatte, und mein HCG nur auf 133 abgefallen war.
Die Ärzte haben dann entschieden, eine Bauchspiegelung zu machen, um sicherzugehen, dass nichts am/im Eileiter ist. Obwohl sie sagten, es sei schwierig, bei so einem niedrigen Wert etwas zu sehen, konnten sie doch das Ei im Eileiter entfernen und somit auf eine ELS schliessen. Mein Eileiter konnte übrigens erhalten werden. Ich habe natürlich auch tierische Angst, nun wieder ss zu werden....aber wir müssen nach vorne gucken und positiv denken! Dann klappt das

Dieses Forum hier hat mir in den letzten Tagen auch echt geholfen - man sieht, dass man nicht alleine ist, und es viele Frauen gibt, die mit einer ELS zu kämpfen haben....

Ich wünsche dir alles, alles Liebe und hoffe, dass alles gut geht.

Viele sonnige Grüße und Kopf hoch,
Tita

Gefällt mir
19. August 2009 um 18:28
In Antwort auf mitzi_12478330

Hallo Sim!
Es tut mir echt leid, was du gerade durchmachen musst und ich kann sehr gut nachvollziehen, dass dieses verdammte Warten einen wahnsinnig machen kann.

Bei mir ist der HCG Wert auch nur langsam angestiegen (allerdings war ich in der 7SSW und er lag bei 716). Danach ist er wieder gefallen. Auf ca. 400. Im KH hat man sich dann für eine Ausschabung entschieden, da in der Gebärmutter auch keine Fruchthöhle zu sehen war. Leider musste ich letzte Woche nochmal ins KH, da ich immer noch Blutungen hatte, und mein HCG nur auf 133 abgefallen war.
Die Ärzte haben dann entschieden, eine Bauchspiegelung zu machen, um sicherzugehen, dass nichts am/im Eileiter ist. Obwohl sie sagten, es sei schwierig, bei so einem niedrigen Wert etwas zu sehen, konnten sie doch das Ei im Eileiter entfernen und somit auf eine ELS schliessen. Mein Eileiter konnte übrigens erhalten werden. Ich habe natürlich auch tierische Angst, nun wieder ss zu werden....aber wir müssen nach vorne gucken und positiv denken! Dann klappt das

Dieses Forum hier hat mir in den letzten Tagen auch echt geholfen - man sieht, dass man nicht alleine ist, und es viele Frauen gibt, die mit einer ELS zu kämpfen haben....

Ich wünsche dir alles, alles Liebe und hoffe, dass alles gut geht.

Viele sonnige Grüße und Kopf hoch,
Tita

Hallo Tita,
oh, da musstest du ja 2 x in Narkose. Das ja nicht so toll.
Ja mein Wert liegt jetzt bei 218. Also nicht gefallen und nicht gestiegen. Ich werd morgen oder Freitag operiert
Er will sich den Eileiter angucken, damit da da nicht hängen bleibt.
Ich hab auch über MTX nachgedacht aber mittlerweile glaub ich es ist besser, wenn der Eileiter gleich vernünftig angeguckt wird. Vielleicht er ja auch total verklebt. Kann man ja von außen nicht sehen.

Gefällt mir
20. August 2009 um 7:52
In Antwort auf tilde_12826225

Hallo Tita,
oh, da musstest du ja 2 x in Narkose. Das ja nicht so toll.
Ja mein Wert liegt jetzt bei 218. Also nicht gefallen und nicht gestiegen. Ich werd morgen oder Freitag operiert
Er will sich den Eileiter angucken, damit da da nicht hängen bleibt.
Ich hab auch über MTX nachgedacht aber mittlerweile glaub ich es ist besser, wenn der Eileiter gleich vernünftig angeguckt wird. Vielleicht er ja auch total verklebt. Kann man ja von außen nicht sehen.

Re
Hallo sim!

Ich wünsche dir für deine OP alles Gute.
Sei froh, dass dein Arzt direkt entschieden hat, in den Eileiter zu gucken. Hätte man das bei mir auch direkt gemacht, wäre mir einiges erspart geblieben...aber nun ja - nun ist es bei mir vorbei und ich bin froh, dass ich endlich einen Haken hinter die "Sache" machen kann.
Mit MTX habe ich noch keine Erfahrungen gemacht...meine Ärtze haben auch nie davon gesprochen. Habe hier im Forum das erste Mal von MTX gehört...

Drücke dir die Daumen, dass alles gut geht.

Lieben Gruß,
Tita

Gefällt mir
23. August 2009 um 21:27
In Antwort auf mitzi_12478330

Re
Hallo sim!

Ich wünsche dir für deine OP alles Gute.
Sei froh, dass dein Arzt direkt entschieden hat, in den Eileiter zu gucken. Hätte man das bei mir auch direkt gemacht, wäre mir einiges erspart geblieben...aber nun ja - nun ist es bei mir vorbei und ich bin froh, dass ich endlich einen Haken hinter die "Sache" machen kann.
Mit MTX habe ich noch keine Erfahrungen gemacht...meine Ärtze haben auch nie davon gesprochen. Habe hier im Forum das erste Mal von MTX gehört...

Drücke dir die Daumen, dass alles gut geht.

Lieben Gruß,
Tita

Hallo Tita,
bin wieder da und es ist alles gut gegangen. mein Eileiter konnte erhalten bleiben und er sieht auch gut aus, sagt mein FA.
Mein HCG ist auch schon runter gegangen. Und mir gehts auch schon wieder ganz gut.

Danke fürs Daumen drücken

Lg
Sim

Gefällt mir
24. August 2009 um 19:24
In Antwort auf tilde_12826225

Hallo Tita,
bin wieder da und es ist alles gut gegangen. mein Eileiter konnte erhalten bleiben und er sieht auch gut aus, sagt mein FA.
Mein HCG ist auch schon runter gegangen. Und mir gehts auch schon wieder ganz gut.

Danke fürs Daumen drücken

Lg
Sim

Hallo Sim!
Das freut mich zu hören, dass es dir gut geht.
Schön, dass dein EL erhalten werden konnte.
War es denn wieder eine ELS? Haben dir Ärzte auch bei dir entschieden, trotz des geringen HCG Wertes zu operieren?

Mein HCG ist nun negativ (nach einer Woche nach der OP)....ich bin froh, dass ich nun wieder nach vorne gucken kann - auch, wenn mir sicherlich niemand die Angst vor einer neuen Schwangerschaft nehmen kann....

Ich wünsche dir alles, alles Gute für deine Zukunft und drücke dir ganz fest die Daumen, dass du bald wieder schwanger wirst!

Viele liebe Grüße,
Tita

Gefällt mir
24. August 2009 um 22:35
In Antwort auf mitzi_12478330

Hallo Sim!
Das freut mich zu hören, dass es dir gut geht.
Schön, dass dein EL erhalten werden konnte.
War es denn wieder eine ELS? Haben dir Ärzte auch bei dir entschieden, trotz des geringen HCG Wertes zu operieren?

Mein HCG ist nun negativ (nach einer Woche nach der OP)....ich bin froh, dass ich nun wieder nach vorne gucken kann - auch, wenn mir sicherlich niemand die Angst vor einer neuen Schwangerschaft nehmen kann....

Ich wünsche dir alles, alles Gute für deine Zukunft und drücke dir ganz fest die Daumen, dass du bald wieder schwanger wirst!

Viele liebe Grüße,
Tita

Hallo Tita,
ja bei mir war es wieder eine ELS. Mein FA konnte es einfach aus dem EL herausdrücken. Dadurch hab ich jetzt keine Narbe am EL. Was natürlich vom Vorteil ist, fürs nächste Mal. Obw
Iohl icuch echt Angst davor habe, dass es nochmal passiert. Noch weiß gar nicht wie lange ich jetzt aussetzten muss.
Wie ist das denn bei dir?
Mein HCG Wert lag erst bei 300 und dann bei 211 und dann bei 218. Daraufhin hat mein FA gemeint, es ist besser wenn man guckt. Und es hat sich ja auch bewahrheitet. War genau der richtige Zeitpunkt. 2 tage früher und er hätte noch nichts gesehen.
Am So war mein HCG schon auf 48 runter.
Mittwoch wird noch mal Blut abgenommen.
Das ist alles echt nicht so einfach.
Lg
Sim

Gefällt mir
25. August 2009 um 9:13
In Antwort auf tilde_12826225

Hallo Tita,
ja bei mir war es wieder eine ELS. Mein FA konnte es einfach aus dem EL herausdrücken. Dadurch hab ich jetzt keine Narbe am EL. Was natürlich vom Vorteil ist, fürs nächste Mal. Obw
Iohl icuch echt Angst davor habe, dass es nochmal passiert. Noch weiß gar nicht wie lange ich jetzt aussetzten muss.
Wie ist das denn bei dir?
Mein HCG Wert lag erst bei 300 und dann bei 211 und dann bei 218. Daraufhin hat mein FA gemeint, es ist besser wenn man guckt. Und es hat sich ja auch bewahrheitet. War genau der richtige Zeitpunkt. 2 tage früher und er hätte noch nichts gesehen.
Am So war mein HCG schon auf 48 runter.
Mittwoch wird noch mal Blut abgenommen.
Das ist alles echt nicht so einfach.
Lg
Sim

Ach Mensch ...
Das tut mir leid für Dich und ich kann mir in etwa vorstellen, wie groß Deine Angst vor einer erneuten Eileiter-SS jetzt sein muss. Ich hoffe, dass Du wenigstens körperlich schnell wieder auf die Beine kommst und schicke Dir viel Kraft, um alles zu verarbeiten.

Ganz liebe Grüße!
Liane

Gefällt mir