Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Eure Erfahrung mit Himbeerblättertee

Eure Erfahrung mit Himbeerblättertee

24. April 2010 um 8:21

Hallo bin nun in der 36.ssw und überlege ob ich mir den Himbeerblättertee besorge um eine etwas leichtere Geburt anzustreben hatte bei meiner großen 12 stunden mit einleitung gebraucht bin gerissen und wurde geschnitten nun würde ich gerne versuchen dies zu umgehen

habt ihr erfahrung mit dem Tee gemacht????

lg dany

Mehr lesen

24. April 2010 um 9:35

Huhu
süße.

hatte den tee bei meiner ersten auch getrunken. und bin weder gerissen noch geschnitten worden. und die geburt dauerte nicht mal 5 std. aber ich glaub die geburtslänge hat mit dem tee nix zu tun. der tee machts nur das es besser flutscht und das hat bei mir auf jedenfall was gebracht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2010 um 9:41


war ja wie bei mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2010 um 9:42


schmeckt schrecklich, mir hat er nichts gebracht. Dammschnitt sowie hoher Scheidenriß beidsetig, das hätte ich auch ohne Tee geschafft

LG Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2010 um 13:43

Hi
Ich trinke den Tee seit der 36.SSW! Keine Ahnung ob es was bringt. hab mir sagen lassen, dass man den Tee eine Woche lang täglich trinken soll und dann eine Woche pausieren soll. Dann wieder ne Woche Trinken!
Ich tu immer immer ein bißchen Zitrone rein! Man gewöhnt sich daran!

Lis
(ET -16Tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hat man durch bel weniger wehen ?
Von: danysahne01
neu
19. Februar 2015 um 7:18
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper