Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Etwas peinliche Frage....

Etwas peinliche Frage....

9. Februar 2009 um 11:01 Letzte Antwort: 9. Februar 2009 um 11:53

....Ich habe die letzten zwei Tage einen komischen Geruch untenrum ...und es ist ständig nass nicht schleimig sondern nass... Kann das sein das das Fruchtwasser ist???

Mehr lesen

9. Februar 2009 um 11:05

Welche SSW?
Welche SSW bist du denn?

LG Cindy
(32. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 11:08

Bin jetzt in der....
....39. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 11:09

Dann würd ich persönlich
mal zum FA fahren und das abchecken lassen... besser wäre es wohl. Oder ruf deine Hebi an, wenn du eine hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 11:12

Ich kann...
...das nicht irgendwie feststellen? Gibt es da nicht so Teststreifen? Finde das etwas peinlich....wenn nichts ist denkt der doch die alte spinnt Meine Hebi ist erst nächste Woche wieder da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 11:15

Warum sollte er denken das du spinnst?
Ach was, wenn nichts ist, dann hast DU deine Sicherheit. Immerhin besser als wenn du dir die ganze Zeit nen Kopf darum machst, was das ist.
Teststreifen? Keine Ahnung, habe ich noch nie was von gehört.
Falls du wirklich Frustwasser verlieren solltest, ist es echt besser zum Arzt zu gehen und das schnell....!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 11:20

Also...
..kann das sein das das nicht schwallartig rausläuft... Riecht das denn auch so komisch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 11:26

Dann werd...
...ich mal in die Apo fahren und nachfragen ob die was haben wo ich das testen kann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 11:31

Bei
nem hohen blasensrpung kanns auch immer so tröpfchenweise kommen. kann aber auch sein, dass der kopf schon arg tief im becken sitzt und somit die blase unter dauer-druck steht und du somit ne inkontinenz entwickelst. is aber vorübergehend und nix unnormales.

ich würd aber auf die teuren teststreifen verzichten und zum arzt gehen. die haben die tests da und da kostets dich garnix. und ich garantier dir, dass da wöchentlich mindestens eine frau ankommt, die meint nen blasensprung zu haben, wo keiner ist. das ist ok. ich war damals auch zu nem fehlstart dort. war aber kein problem. die meinten auch, dass es gut gewesen wäre vorbei zu kommen. und wenn der streifen nichts anzeigt, dann heißt das nicht automatisch, dass es kein fruchtwasser ist. das kann dann heißen, dass - bei tröpfchenweise austreten von fruchtwasser - du gerade eben kein fruchtwasser in der scheide hast bzw. in dem getesteten bereich ...

also auf jeden fall lieber mal zum doc!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 11:35

Mhhh....
...dann würd ich mal sagen ich fahr mal los, kann ich denn noch warten bis mein Freund zuhause ist? Der kommt um halb drei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 11:40

Ruf
deinen gyn an und frag den. der kann dir sagen, ob der kopf bei der letzten untersuchung schon fest im becken lag. sollte das nicht der fall sein, solltest du dich ohnehin nicht mehr von der stelle bewegen, weil ein nabelschnurvorfall passieren könnte. aber: mach dich nicht wild, du bist 39. woche und du rufst da jetzt einfach an und fragst nach, ob du sofort kommen sollst (überhaupt noch gehen darfst) oder ob du warten kannst bis nachmittag.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 11:42

Also...
...bei der letzen Untersuchung lag er schon fest im Becken! Ist es denn nicht do das man auch wehen bekommt wenn die Fruchtblase auf ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 11:51

Oki doki...
...werd dann mal schaun wo ich einen solchen Test herkrieg... meld mich später nochmal wenn es nichts war!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2009 um 11:53

Lass es vom arzt
klären. der hat die tests da. wenn du die in der apo kaufst gibts die wohl nur in nem 20er pack. und das is teuer. und lass ruhig den gyn nachgucken, schaden kanns nie. und nein, es müssen nich gleich wehen einsetzen. das kann auch nach nem blasensprung dauern. genauso wie du wehen bekommen kannst und erst stunden später die blase srpingen kann.

ab zum gyn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram