Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ET +3 und mir gehts immer schlechter...

ET +3 und mir gehts immer schlechter...

14. Mai 2010 um 16:12

Hallo Mädels...

ich hab irgendwie das Gefühl, ich kann bald nicht mehr... Bin jetzt 3 Tage über Termin und mir gehts immer schlechter. Bin soooo genervt und gereizt und schlapp... War heute mal wieder im KKH zur Untersuchung, Fruchtwasser ist total wenig und ich hab Hypotonie (Blutniederdruck). Der war heute grade mal bei 79/39, ich bin echt schon scheintot... Und so fühl ich mich auch...
Und seit der 36 ssw hör ich immer das gleiche... Es kann jederzeit losgehen, Mumu ist weich, fehlen nur noch die Wehen - aber ich hab keine! Nichts! Seit Tagen nicht mal ein Zwicken, gar nichts... CTG zeigt auch nur eine Gerade in der Landschaft... Hab schon 2x Wehencocktail getrunken, Fenster geputzt, spazieren gegangen, Treppen gestiegen... Und hab schon 5 Tees zuhause, die was bringen sollen. Es tut sich einfach nichts. Und ich werd immer schlapper und schlapper...

Gehts jemandem genauso?

Mehr lesen

14. Mai 2010 um 16:20


bin zwar erst bei 36+2...oder ohne korrektur bei 39+2, aber ich kenne das.
ich hab jeden tag schon leichte wehen, aber sonst tut sich nix. mumu ist geschlossen ctg aber dafür 1a...ich bin auch nur noch müde, schlapp und kaputt...
ich kann gar nix richtig machen. in der nacht schlafe ich zwar fest aber wenig. dafür a tag mach ich mittags oder abends ein schläfchen.

ich will nicht mehr...nerve schon mein männe...mir ist auch ständig schlecht, weil mein magen zusammen gedrückt wird, bekomme zwischen durch auch wenig luft...sodbrennen hab ich abends auch jetzt immer mehr...

wir können es kaum erwarten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 16:27
In Antwort auf nava_11846882


bin zwar erst bei 36+2...oder ohne korrektur bei 39+2, aber ich kenne das.
ich hab jeden tag schon leichte wehen, aber sonst tut sich nix. mumu ist geschlossen ctg aber dafür 1a...ich bin auch nur noch müde, schlapp und kaputt...
ich kann gar nix richtig machen. in der nacht schlafe ich zwar fest aber wenig. dafür a tag mach ich mittags oder abends ein schläfchen.

ich will nicht mehr...nerve schon mein männe...mir ist auch ständig schlecht, weil mein magen zusammen gedrückt wird, bekomme zwischen durch auch wenig luft...sodbrennen hab ich abends auch jetzt immer mehr...

wir können es kaum erwarten...

Ich werd auch...
... immer ungenießbarer, meine bessere Hälfte hats ned grad leicht momentan mit mir... Würd mir sooooo wünschen, meinen Kleinen bald aufm Arm zu haben...

Ja, Sodbrennen und Magenbeschwerden hab ich auch immer noch jeden Tag bzw. v.a. vorm Einschlafen. Mein Bauch hat sich fast nicht gesenkt, obwohl mein Schatz wenigstens schon feste im Becken liegt.

Das deprimierendste sind diese häufigen Untersuchungen jetzt nachm ET, man hört immer noch das gleiche und es tut sich immer noch nichts... und die motivierenden Sprüche der Hebammen schlagen schon eher ins Gegenteil um und nerven mich nur noch... wobei die auch nichts dafür können, aber ich bin nur noch ein Nervenbündel.. Hab geheult wie ein Schlosshund, als ich heim bin.. Schrecklich, echt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 16:32
In Antwort auf lisa12068

Ich werd auch...
... immer ungenießbarer, meine bessere Hälfte hats ned grad leicht momentan mit mir... Würd mir sooooo wünschen, meinen Kleinen bald aufm Arm zu haben...

Ja, Sodbrennen und Magenbeschwerden hab ich auch immer noch jeden Tag bzw. v.a. vorm Einschlafen. Mein Bauch hat sich fast nicht gesenkt, obwohl mein Schatz wenigstens schon feste im Becken liegt.

Das deprimierendste sind diese häufigen Untersuchungen jetzt nachm ET, man hört immer noch das gleiche und es tut sich immer noch nichts... und die motivierenden Sprüche der Hebammen schlagen schon eher ins Gegenteil um und nerven mich nur noch... wobei die auch nichts dafür können, aber ich bin nur noch ein Nervenbündel.. Hab geheult wie ein Schlosshund, als ich heim bin.. Schrecklich, echt...


oh ja das kenne ich.

vorallem mich deprimiert es auch nichts wirklich mehr machen zu können. ich sitze ja schon 6 monate zu hause rum. vor wochen konnte ich ja noch alles gut machen. haushalt, einkaufen, shoppen gehen, eben das was so anfällt und wozu ich lust habe.

und nun? seit 3 wochen oder so sitze ich zu hause rum und mir ist langweilig. letztens wollte ich nur kurz ins ekz. ich war vielleicht eine halbe std dort. aber das war schon zu viel. alle 5 meter steht ne bank wo ich mich auch hinsetzten musste. also eigentlich hab ich mehr gessesen als alles andere.

haushalt kann ich auch vergessen. alles was mit länger stehen zu tun hat geht nicht, wie abwashcen zb. und dabei sitzen ist auch doof. ich machs ja trotzdem, aber alles zieht sich dann so hin wegen den pausen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 17:34

Vielleicht...
... tut das Sch...wetter heute auch noch sein übriges zu meiner Laune...

Mir gings eigentlich auch nicht schlecht bis vor ein paar Tagen. Bis auf die kleinen Wehwehchen hatte ich überhaupt keine Probleme während der Schwangerschaft, deshalb isses ja so zermürbend, dass das jetzt nachm ET so rapide bergab geht...

Ich habe heute schon nachgefragt, ob man nicht evtl. schon mal mit Tabletten etwas nachhelfen könnte, hatte egtl. gehofft, dass die mich heute nicht mehr heimschicken... Aber die Ärztin meinte, ich solle viel trinken und Rosmarintee gegen den niedrigen Blutdruck. Am Sonntag sehen wir weiter, sie können mich jetzt wg. Einleitung nicht mehr dazwischenschieben am WE und die Wahrscheinlichkeit, dass ich ja vorher schon komme weils losgeht sei ja groß (gähn). Ich solle mit meinem Freund herzeln, das ist wehenfördernd... Auch nichts neues, aber ich finde ehrlichgesagt die Vorstellung von Sex jetzt etwas komisch, wenn ich schon selber mit dem Finger das Köpfchen ertasten kann...
Und Tees... kann ich langsam auch nicht mehr sehen... Ich trink schon Yogi-Tee, natürlich Himbeerblättertee, Magentee gegen das Völlegefühl, Hirtentäscheltee etc. etc. Die bringens irgendwie halt auch nicht!

Naja, irgendwann wird er sich schon mal mehr oder weniger freiwillig auf den Weg machen, der kleine Fratz!

Ist ja schon mal gut zu wissen, dass man nicht alleine ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 18:29

Hey
..ich schließe mich euch mal an.. Bin Ende der 39.ssw und bin auch sooo am Ende. Ich kann kaum sitzen weil mein Rücken so weh tut... Mein Bauch ist nur noch eine Belästigung. Ich möchte so gerne meine Maus endlich bei mir haben..
Hinzu kommt, dass sich mein bekloppter ex gestern bei mir einschleimen wollte und mir viel Glück gewünscht hat.. Die ganze ss hat er sich nicht interessiert, jetzt kann er mich mal

Und dieses nur zuhause sitzen kenne ich Es ist wirklich depremierend, dass man nichts mehr machen kann.. Hiiilfeee!!!!
Ich wünsche euch noch viel kraft für die restliche Kugelzeit Wir schaffen das schon irgendwie ..

Liiebe Grüße Alina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 21:30


Bin ET+1 und schließ mich euch an.
ICH MAG NICHT MEHR!!!
Mir gehts nicht soo übel, die Werte scheinen noch ok zu sein. Meine Hebamme kommt alle 2 Tage zur Kontrolle und erzählt mir von Frauen die schon vor Termin entkuglt haben...
Das ist echt deprimierend.
Ich hab noch keine Wehen die man spüren kann. Der Schleimpfropf ist aber schon Montag abgegangen.
Mein kleiner Wonneproppen wird auf die 3700g geschätzt und mag trotzdem noch nicht.

Ich versuch schon alle Wehenfördernden Mittel aber nichts hilft wiklich. Und dann immer noch die Sprüche von anderen Leuten wanns denn endlich losgeht....
Außerdem hab ich die Wohnung schon 3x extrem geputzt und find keinen Krümel mehr. So einen kleinen Wäscheberg hatten wir auch noch nie.
Auch wenn man eigentlich die Zeit noch genießen sollte fühl ich mich total überflüssig.

Vielleicht warten die Zwerge ja auf besseres Wetter

lg
claudi + lenchen ET+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest