Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Esst ihr alles worauf ihr Lust habt?

Esst ihr alles worauf ihr Lust habt?

25. August 2010 um 9:27

Hi Mädels, Hi Mitschwangere

sagt mal haut ihr auch immer rein wenn ihr auf was Lust habt? Mir fällt was ein und das hol ich mir dann gleich und das esse ich dann auch... ich fühl mich schlecht weil ich in der 9 Woche schon 3kg zugenommen habe, wenn das so weiter geht...

Wie macht ihr das? Wie schaut ihr, dass ihr nicht aus den Nähten platzt?

Ich muss dazu sagen ich hab sonst ne gute Figur, nicht super schlank, aber ich kann alles anziehen worauf ich lust hab...aber ich mach mir halt meine sorgen! Ich weiß, jetzt nur ans Baby denken, mach ich auch!!!! Sind eben nur meine anderen Sorgen...

Mehr lesen

25. August 2010 um 9:33


Du Glückliche....Ich wäre froh,wenn ich essen könnte,auf was ich Lust hab.Ich hab zwar Heißhunger...Aber es ekelt mich dann so sehr an,dass ich es nicht essen kann,oder trag es gleich wieder zur Toilette.....Seit Montag ist es richtig schlimm...Hab seit Anfang der Schwangerschaft jetzt 3 kg abgenommen.

Aber ich hab mal gelesen,dass wenn man Heißhunger hat einfach an eine schöne Landschaft denken soll..Das lenkt vom Heißhunger ab und man hat wieder eine Weile Ruhe...

LG Anne+Bauchbewohner 7SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2010 um 9:48

Seit Beginn der SS
habe ich ständig Hunger, und wenn ich dem nicht nachgehe wird mir schlecht bzw. das nächste Essen landet im Klo ... also wird gefuttert ... ich habe jetzt ca. 4,5 kg zugenommen (13. SSW)
Auch dem Heißhunger gebe ich nach, es sie denn es gehört zu den verbotenen Dingen
Das mit dem Hunger und Heißhunger wird aber im zweiten Trimester i.R. deutlich besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2010 um 10:14


Danke für eure Antworten, schön dass ich nicht alleine bin

An eine Landschaft denken... hmm interessant werde ich mal ausprobieren

Naja alles für das Baby, alles andere wird hoffentlich dann mit eiserner Disziplin wieder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2010 um 12:16


Also bei mir war es in den ersten wochen so das mir oft schlecht war und wenn ich auf etwas hunger hatte hab ich es mir gekocht und während dem kochen hat es mich dann schon wieder angeekelt das war richtig doof, hab eigentlich immer umsonst gekocht
ansonsten hatte ich viel Lust auf Obst und eher auf die gesunderen Sachen ( zum Glück ). Döner konnte ich bis vor ca. 2 Wochen garnicht essen da wurd mir schon schlecht wenn ich nur daran gedacht habe
hab dann auch bis zu 14.ten, 15.ten ssw. 6 kg abgenommen ( bin aber schon immer etwas übergewichtig deswegen fand ich das ja supi ).
Mittlerweile bin ich in der 32.ten ssw und hab jetzt ziemlich stark damit zu kämpfen was ich esse und was nicht, hab aber bis jetzt 4,5 kg zugenommen und ich denk das ist ok
Aber wiegesagt da ich übergewichtig bin, muss oder sollte ich besonders darauf achten nicht all zu viel zuzunehmen.

Sooo das wars

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2010 um 12:44

Ich finde
man sollte gerade ans baby denken und sich nicht masslos vollstopfen. Es ist niemals gesund 30kg in der SS zuzunehmen, wenn davon knapp 20kg pures Fett sind.
Das hat mit dem baby nichts zutun und tut garantiert auch nicht gut.

Mir fällt es auch schwer auf manche Gelüste nicht einzugehen. Aber ich würde mir deshalb niemals einreden, dass es ja fürs Kind ist, denn das ist ja Quatsch.

Ich habe anfangs etwas schneller zugenommen und dachte dann, dass ich mich etwas bremsen muss, wenn ich unter der 15kg-Grenze bleiben will. Habe dann einfach etwas kalorienärmer und bewusster gegessen und konnte dann genauso viel essen wie vorher ohne so schnell weiter zuzunehmen.
Ich esse jetzt ballaststoffreicher und ersetze öfter malne Mahlzeit durch Obst.

LG
33.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2010 um 20:08

Also
Ich habe mich die ganze Zeit immer zusammen gerissen nicht alles zu essen worauf ich gerade Lust hatte und auch obwohl ich alle 2 Stunden hunger habe, auch mit Übelkeit, trotzdem nicht alles wahlos in mich rein zustopfen.

Heute habe ich erfahren, dass mein Würmli 6 Tage "Unterentwickelt" ist, was ja nicht wirklich schlimm ist, aber ich frage mich ob ich nicht vielleicht doch auf meinen Körper horen sollte.
Wenn er Alarm schlägt, dass ich dann auch gleich was esse.

Eva 12+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2010 um 22:48

Ja!
ich gebe zu, ich muss mich den ganzen Tag mit Essen versorgen, länger als 1-2 Std. halte ich es ohne nicht aus . Zum Glück habe ich nur selten Lust auf ungesunde Sachen, esse meist sehr vitaminreich und ausgewogen - viel Obst, Milchprodukte (morgens Müsli mit Vollmilch, Hartkäse, Joghurts, Quark), viiiiieeeel Fisch, selbstgemachte Gemüsegerichte wie Eintöpfe, Suppen, Gemüselasagne, Reispuffer, Paella... Und ab und zu gibt es ein Eis, oder ein Stück 70% Schokolade, oder auch mal ein Hotdog (keine fertigen) - sündigen muss auch mal sein

Es hält sich aber in Maßen, da ich auch vor der ss kein Fan von Fertiggerichten war. Wahrsch. habe ich deswegen noch nichts zugenommen, in meiner ersten ss hatte ich auch nur 2 kg mehr drauf in der 20 ssw - also auch nicht gerade viel. Dafür kamen weitere 14 kg allein in der zweiten ss-Hälfte hinzu

LG, Mila 18ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 9:16

Danke für eure Antworten
gut einerseits bin ich beruhigt, da es ja anscheinend anderen auch so geht wie mir

Ich esse nicht ununterbrochen, aber ich esse jetzt regelmäßig 3-4 Mal am Tag, früher hab ich sogar nur einmal am Tag gegessen, dafür dann aber richtig... Viell. hab ich jetzt deswegen zugenommen? Den so esse ich auch alles worauf ich Lust hab und meistens sind das Salate, Obst, Fisch aber auch Fleisch... versuche jeden Tag selbst zu kochen... hoffe es wird dann nur langsam mehr! Gestern hab ich mich abgewogen und es sind doch nur 2 kg mehr an dem Tag hatte ich wohl wieder zugehauen

Auf süßes hab ich gar keine Lust mehr! Keine süßen Getränke, kein Naschen... das sollte den Ausgleich schaffen, hoffe ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 11:29
In Antwort auf vaya_12858616

Danke für eure Antworten
gut einerseits bin ich beruhigt, da es ja anscheinend anderen auch so geht wie mir

Ich esse nicht ununterbrochen, aber ich esse jetzt regelmäßig 3-4 Mal am Tag, früher hab ich sogar nur einmal am Tag gegessen, dafür dann aber richtig... Viell. hab ich jetzt deswegen zugenommen? Den so esse ich auch alles worauf ich Lust hab und meistens sind das Salate, Obst, Fisch aber auch Fleisch... versuche jeden Tag selbst zu kochen... hoffe es wird dann nur langsam mehr! Gestern hab ich mich abgewogen und es sind doch nur 2 kg mehr an dem Tag hatte ich wohl wieder zugehauen

Auf süßes hab ich gar keine Lust mehr! Keine süßen Getränke, kein Naschen... das sollte den Ausgleich schaffen, hoffe ich

Es geht ja nicht darum sich vollzustopfen...
... auf seinen Körper zu hören.
Ja ich stehe dazu, dass ich manchmal auch Schokolade und Chips gemampft habe.. aber was bringt es, wenn man was anderes isst, aber der Körper trotzdem noch mehr verlangt, im Endeffekt wird er so lange danach verlangen, bis man ihm gibt was er will ( ich habs echt probiert). Also lieber gleich das was er will und dann isst man im endeffekt weniger. Natürlich zu anderen Zeiten auch gesundes... ( habe soviel erdbeeren gegessen ohje )

in der 8 SSW hatte ich auch schon 5 kg zugenommen, aber habe dann wieder abgenommen und das Gewicht wieder in der 25 SSW gehabt. Als ich dann auf meinen Körper gehört habe.

Klar sobald man über 20 kg ( bei normalen GEwicht) mehr hat sollte man schon überlegen, ob da nicht was falsch läuft, aber sonst...
Zuviel Gedanken machen einen nur verrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 11:57


ja, ich esse alles worauf ich lust habe, aber natürlich auch nur das was ich darf. ich achte aber auch sehr drauf dass ich mich gesund ernähre...

ich finde dass ich für eine schwangere eigentlich ziemlich gezügelt esse und habe mittlerweile trotzdem schon 7kg zugenommen (ende 22. ssw).

weiß auch nicht wo das herkommt, aber der körper wird schon wissen wozu es gut ist ich mach mir da keinen zu großen kopf drum, ich denke die meisten pfunde purzeln direkt nach der geburt wieder runter, zumindest wenn man stillt.

liebe grüße!

heni+prinzesschen 21+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen