Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ESP+11 und irgendwie planlos

ESP+11 und irgendwie planlos

28. November 2018 um 19:00

Hallo zusammen,

1ch bin bei ungeplant Eisprung +11 und habe bereits mit nem 10 er getestet, dieser war negativ.
Folgende Anzeichen hatte ich ( falls man diese überhaupt als welche bezeichnen kann):

E + 2/3 starke unterleibsschmerzen

E + 4-6  erhöhter Harndrang ( FA keine Blasenentz.), extrem juckender Bauchnabel

E+7-8 Harndrang, bisschen Rücken, müde, hoher Appetit

E+9 Geruchsempfindlich, unterschwellige Übelkeit, Unterleibsziehen, Harndrang, erhöhter Speichel

E+ 10 Unterleibsziehen, Geruch, starke unterleibsschmerzen (Niere), müde, unterschwellig übel bei zigarettengeruch

Ich fand E+9 & E+10 am schlimmsten und sehr ungewöhnlich für meinen Körper in der zweiten Zyklusphase.Heute E+11 ging es mir gut. Bisschen müde und gereizt, leichtes Unterleibsziehen wie bei PMS und dieser verdammte harndrang. Musste heute in einem zweistündigen meeting dreimal pinkeln (echt peinlich).Ich bin verwirrt, ich hab in sehr vielen Foren gelesen das man mit Früh SST schon testen kann. Ich hab auch das gefühl das diese Anzeichen sich verändern und intervallmäßig (täglich) stark und schwach sind. Ich habe keine erfahrung damit und keine Kinder.

Ich würde gerne wissen ob es hier auch mamis gibt die ähnliche erfahrungen gemacht haben. die Anzeichen werden schwächer kann trotzdem die Möglichkeit sein das eine Schwangerschaft besteht? Ab wann kann ich testen. dadurch das heute morgen und gestern negativ war und es mir heute im gegensatz zu gestern und vorgestern gut ging bin ich nun verwirrt.

Ich danke euch für eure Antworten.

 

Mehr lesen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook