Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ES mit Clomit am ZT20??? die Dritte

ES mit Clomit am ZT20??? die Dritte

29. August 2007 um 22:11

Hallo Biba,

fang mal wieder neu an, weil wir nicht mehr hochrutschen.

Sorry, dass ich mich wieder mal so lange nicht gemeldet habe. Krieg irgendwie die Kurve nicht. Und wenn ich dann mal Zeit hab, spinnt unser Internet. Naja, jetzt gehts ja zum Glück

Hab gerade deine letzten Beiträge gelsen. Das hört sich ja super gut an, dass die Spritzen bei dir so gut anschlagen und du soooo viele Folikel hast. Das das an allen Ecken zieht und weh tut, glaub ich dir. Wenn ich daran denke, dass das bei mir mit meinen 2-4 Folikel schon ganz schön geziept hat.
Aber wie du schon sagst, Augen zu und durch. Bald hast dus ja geschafft.
Der Spruch von deinem Mann war ja echt total süß! Muß ich mir merken. Kann ich ja dann vielleicht bald zu meinem Schatzi sagen
Muss nochmal genau nachfragen, wie das jetzt bisher bei dir war. Wann bzw. wie oft musstest du dich Spritzen? Und wie oft und für welche Untersuchungen musstest du ins KIWU Zentrum? Und was heißt nochmal Punktion? Das heißt doch, dass du die Folikel rausgenommen bekommst und die dann im Reagenzglas befruchtet werden, oder? und nach 2-3 Tagen werden die dann wieder eingesetzt, richtig?
Ich bewunder dich, dass du bisher so cool warst. Ich hab jetzt sogar schonmal davon geträumt, müsste den Ablauf also eigentlich kennen Als ich aufwachtet tat mir richtig der Bauch weh. Weiß gar nicht, warum mich das jetzt schon sooo beschäftigt hat. Geht bei uns warscheinlich erst im November los *heul*
Naja, etwas Hoffnung besteht noch. Wenn mein Körper wieder nicht so richtig will und der nächste Zyklus über 40 Tage dauert, können wir schon im Oktober anfangen. Das ist doch alles doof. Warum geht das denn nicht einfacher???
Drück dir auf jeden Fall ganz, ganz doll die Daumen!
Warte auf Neuigkeiten
(Melde mich jetzt auch wieder üfter - versprochen!)
Liebe Grüße Nancy

Mehr lesen

2. September 2007 um 12:24

Hallo Biba,
vielen Dank für die genaue Beschreibung. Dann weiß ich ja jetzt schonmal wie das läuft. Beruhigt mich schon etwas, dass die Blutabnahme auch der FA machen kann. Da muss ich nämlich nur ca. 20 Min hinfahren Freu mich schon total drauf, wenns endlich losgeht. Versuch jetzt etwas abzuschalten und das Leben einfach mal wieder zu genießen! Das einzige, was mich immer wieder total aus der Bahn schmeißt ist, wenn wieder mal irgendwer im Bekanntenkreis schwanger ist. Natürlich immer sofort, nach 1-2 Monaten "üben". Eine Arbeitskollegen hat vor 2 Wochen geheiratet und da warte ich jetzt auch schon, wann sie mit der frohen Botschaft ankommt. Die reden nämlich auch schon so, als wollten sie. Finde dass echt so unfair, dass es bei einigen sooo schnell geht und andere müssen sich so lange quälen.
Aber was jammer ich hier schon wieder rum. Eigentlich gets mir ja im Moment ganz gut. Und außerdem rücken wir ja unserem Ziel auch ganz schön nah
Jetzt hat mich erstmal das normale Leben wieder. Meine Freundin hat gestern geheiratet und da war ich die letzte Zeit, besonders die letzte Woche total im Hochzeitsstress! Die Feier gestern war echt ein schöner Abschluss, nach all dem Strss. Hab gestern schon zu meinem Mann gesagt, ich hab nächste Woche ganz viel Zeit, Keine Termine, keine Vorgereitungen usw. Total schön. Achja, und Urlaub haben wir auch gebucht Wir fliegen am 17.9. bis 28.9. nach Florida. Fangen in Orlando an und fahren dann mit dem Auto einmal quer durch Florida. Freu mich schon total drauf!
So, nun aber genug von mir. Wie gehts dir? Das ist ja echt super, dass die dir sooo viele Folikel entnehmen konnten. Dann musst du doch, falls ihr noch mehr Versuche braucht, die ganze Aktion mit den Spritzen gar nicht mehr machen, oder?
Bist du wegen morgen schon aufgeregt. Drück dir ganz fest die Daumen, dass die dir 2 oder 3 richtig gute einsetzten. Wann weißt du eigentlich, ob es dann funktioniert hat. Eine Woche später, oder?
Bin schon gespannt, was du morgen zu berichten hast.
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 21:27

Hallo Biba,
das hört sich ja richtig gut an! Freu mich für dich und drück natürlich weiterhin die Daumen. Deinen Test bekomm ich noch mit fliegen ja erst am 17.9 und du weißt ja schon am 13.9 Bescheid.
Naja, unser nächster Termin ist ja erstmal nächster Montag. Dann wissen wir ja mit Sicherheit, wies bei uns weitergeht. Hoffe ja immer noch, dass mein Mann nur einen ganz, ganz schlechten Tag hatte und am Montag alles ganz toll ist. Ist zwar glaub ich ziemlich unmöglich, aber naja. Freu mich auf jeden Fall schon total, weil wir dann endlich wissen, was Sache ist und wies weitergeht.
Werde dann wieder berichten.
Bis bald!
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 19:16

Hallo Biba,
schön, dass es bei dir so gut läuft. Was ist den HGC - oder wie war das???
Du meintest wohl nur noch eine Woche warten,oder bis zu dem Test muss ich bestimmt noch 12 Wochen oder so warten
naja, jetzt gehts ja erstmal in Urlaub und ganz vielleicht können wir ja doch schon im Oktober loslegen.
Freu mich schon auf Nachricht von dir.
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 19:40

Hallo Biba,
tut mir leid. Hatte so viel um die Ohren und unser Internet hat mich als geärgert. Hab aber ganz schön oft an dich gedacht. Wie gehts dir? gibt es schon was Neues? Merkst du schon was? Der Test ist ja erst am Freitag, oder?
Bei uns gibts auch Neuigkeiten. Mein Mann war ja am Montag nochmal in Wetzlar und hat den Test gemacht. War zwar diesmal etwas besser (hatte sogar 2% der B-Gruppe, also nicht nur die ganz schlechten), aber der Arzt meinte, die Chance so schwanger zu werden sei sehr gering. Hat ihm dann gleich einen Kostenplan für die Krankenkasse mitgegeben und gesagt wir müssten nochmal zur Beratung zu meinem Frauenarzt.
Die Kostenaufstellung hab ich jetzt schon an die Krankenkasse geschickt. Bin ja mal gespannt, was seine Krankenkasse sagt, ob die noch ein paar Prozent übernehem. Liegt ja schließlich an ihm. Aber ist ja auch egal. Wir würden es ja auch machen, wenn wir alles bezahlen müssten, hauptsache es klappt
Starten tun wir dann im November. Bin im Moment am 15. ZT und am Montag fahren wir ja für fast zwei Wochen in Urlaub. Dann ist es ja schon zu spät. Außerdem schaffen wir das mit den Krankenkassen bis dahin nicht ganz. Am 2.10. haben wir jetzt einen Termin zum Gespräch bei meinem FA. Danach will ich dann nochmal in Wetzlar anrufen und besprechen, wanns losgeht.
Bin jetzt schon ganz hippelig. Freu mich soooooo, dass es endlich vorwärts geht!
Melde mich morgen nochmal!
Bis dann.
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2007 um 19:38

Hallo Biba,
oh nein, das kann doch gar nicht sein. Hab so fest damit gerechnet, dass es bei dir geklappt hat. Dachte du machst mir jetzt vor, wies geht und ich folge dir dann
Tut mir wirklich total leid. Würde dich gern irgendwie trösten, weiß aber nicht wirklich wie. Weiß nur ganz sicher, dass wir zwei das auf jeden Fall schaffen. Bei dir klappts im Oktober und ich folge im November!!!!
Wir gehen gleich in die Vollen. Fangen mit der ICSI an, da die Spermien sooo schlecht sind, hat er uns von allen anderen Methoden gleich abgeraten. Da seien die Chancen sehr gering.
Wir haben den Antrag ja jetzt erst an meine Techniker geschickt und wurden da heute angeruften, dass wir ihn gleich wieder ohne Stempel zurück bekommen und ihn erst bei meinem Mann einreichen müssen. Mein Mann ist Beamter und deshalb "halb" privat versichert (1/2 Kasse und 1/2 Beihilfe - alles etwas kompliziert). Wenn wir ganz, ganz viel Glück haben, bekommen wir einen ganz großen Teil oder sogar alles von seiner Kasse bezahlt, da es ja auch an ihm liegt. Den Antrag müssten wir also spätestens Samstag zurück haben. Dann schicken wir ihn gleich weiter an seine Kasse. Wenn wir dann in 2 wochen aus Amerika kommen, ist er hoffentlich abgestempelt zurückgekommen und wir können ihn gleich weiter an die Beihilfe schicken und danach an wieder an meine Kasse.
Naja, und da wahrscheinlich mein Zyklus gerade noch in amerika anfängt, geht es ja eh nicht mehr, dass wir im Oktober loslegen können. Außerdem wäre die "wichtige" Zeit, wo mein Mann mit müsste, gerade innerhalb der 10 Tage, wo er Dienstfreisperre hat und voraussichtlich fast rund um die Uhr arbeiten muss
Aber so können wir erstmal den Urlaub genießen und uns dann ganz in Ruhe um alles kümmern. Vielleicht verirrt sich ja doch ein ganz munteres und es klappt einfach so *träum*
Ich glaub mein Arzt würde mir auch einfach so nen Stempel geben. Aber ich hab ja eigentlich noch gar nicht wirklich Ahnung, wie alles läuft. Will mit ihm nochmal genau den Ablauf besprechen und hören, was für Untersuchungen er macht und für was ich bis nach Wetzlar muss usw.Außerdem will ich mal wieder mit ihm sprechen Er hat sich echt immer so süß um micht gekümmert
Ganz, ganz liebe Grüße
Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2007 um 8:03

Hallo Biba,
schön, dass es dir schon etwas besser geht. Das ist ja schön, dass es gleich nächste woche weiter geht. Was heißt den Kryo? Ist das einfach nur das Befruchten und Einsetzen, weil ja von euch beiden noch alles vorhanden ist?
Ich hab gerade auf Premiere einen Bericht über künstliche Befruchtung gesehen (von den Spritzen angefangen, über Puntion und wieder einsetzen). War total interessant. Weiß allerdings nicht, ob ich jetzt nicht noch mehr aufgeregt bin. Ich hab noch nicht mal angefangen und stell mich schon so an Naja, das wird schon - bei uns beiden!
Wünsche dir eine schöne Zeit in Bayreuth!Ist ja schön, dass ihr viel unterwegs seid. Dann bist du wenigstens etwas abgelenkt. Aber ich denke, deine kleine Maus wird dir ja auch schon ganz schön helfen. Bin schon ganz gespannt, was es in zwei Wochen alles zu erzählen gibt. Wenn du ja jetzt am Wochenende unterwegs bist, muss ich mich ja schon heute verabschieden. Geht ja am Montag ganz, ganz los
Wünsch dir alles Gute und drück dir ganz fest die Daumen für die nächste Behandlung!
Wir lesen dann in etwas über zwei Wochen wieder voneinander!
Vergiss mich nicht!
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2007 um 9:10

Hallo Biba,
bin wieder da. War total schön!!!
Wie gehts dir? Was gibts Neues?
Wir haben Nachricht von der Krankenkasse meines Mannes bekommen. Die wollen ein Gutachten von Ihm, dass es an ihm liegt, und eins von mir, dass alles in Ordnung ist. Sieht glaub ich ganz gut aus, dass die einen Großteil der Kosten übernehmen
Meld mich wieder, wenns was Neues gibt.
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2007 um 9:10

Hallo Biba,
der Urlaub war total schön. Haben zwar ein bisschen Regen gehabt (fast jeden Tag ein kleines bisschen und 2 Tage ganz viel), war aber wenigstens schön warm. Und hat auch meistens nur geregnet wenn wir Auto gefahren sind. Hat immer gut gepasst. Haben ganz viel gesehen. Waren in DisneyWorld und in SeaWorld in den Everglades, wo wir sogar in freier Wildbahn Aligatoren und Delphine gesehen haben. Wird sofort wieder hinfliegen, wenn der lange Flug nur nicht wäre
Naja, nächste Woche geht erstmal der Alltag wieder los Gestern waren wir bei meinem FA wegen der Unterschrift fürs KIWU Zentrum. Hattest Recht, hätten wir uns glaub ich auch sparen können. Morgen muss ich in Wetzlar anrufen, weil wir ja für die Krankenkasse ein Attest brauchen (mein FA meinte, die sollen das schreiben). Und dann will ich fragen wann ich anfangen kann. Mein letzter Zyklus hat am 1.10. angefangen. Dauert also noch mindestens 30 Tage. Die letzten haben 32 und 34 Tage gedauert.Hätt ja so gerne schon diesen Zyklus angefangen. Aber naja, nach fast drei Jahren krieg ich die paar Tage hoffentlich auch noch rum
Kann dir also morgen hoffentlich genaueres berichten.
Schön, dass ihr auch weg ward.Da konntest du ja bestimmt auch mal ein bisschen abschalten. Deiner Kleinen gehts aber wieder gut, oder?
Das hört sich ja auch super an, dass es am Montag schon wieder losgeht!! Und diesmal klappt es bestimmt. Du musst mir doch vormachen, wie das geht und ich folge dir im November
Meld mich morgen nochmal.
Schönen Feiertag!
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 17:30

Hallo Biba,
hab heut nochmal mit Wetzlar telefoniert. Die können mir aber auch noch nichts sagen. Wir bekommen jetzt ertmal unsere Atteste von denen, die wir dann an die Krankenkasse schicken müssen. Wenn wir den Kostenplan von unseren Krankenkasse zurückbekommen haben, schicken wir den mit den anderen Unterlagen wieder nach Wetzlar und erst dann wird ein Behandlungsplan für mich erstellt. Also als weiter warten
Wie gehts dir?
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper