Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ES mit Clomi am ZT20???

ES mit Clomi am ZT20???

21. Juni 2007 um 8:16

Hi,

bin total durcheinander. Habe jetzt schon mehrere Monate Clomifen genommen (immer vom 5.-9. ZT). Bin dann so am 12 oder 13 Tag zum FA zur Kontrolle. War immer noch nicht soweit. Diesmal bin ich am 15 ZT hin und er sagte ich hätte ganz viele Folikel in der richtigen größe und der ES wäre in den nächsten 3 Tagen. Also irgendwann zwishcen 15. und 17 ZT. Meine Temparatur war aber heut morgen erst etwas erhöht(ZT20). Die letzten Monate war die Erhöhung auch erst um den 19. ZT. Kann das denn sein, dass das bei mir so lange dauert? Oder zeigt die Erhöhung gar keinen ES an (ist nämlich nur ca. 0,1-0,3 höher, wie vorher)?
Hoffe jemanden hier geht es ähnlich, wie mir. Ich dreh hier bald noch durch. Mach mir über jedes kleine Ziehen Gedanken. Kann an nichts anderes mehr denken, als an den Kinderwunsch. Wir versuchen es schon 2 1/2 Jahre. Das muss doch irgendwann mal klappen!
Freu mich auf Eure Antworten. vielen Dank schon mal!
Liebe Grüße Nancy

Mehr lesen

21. Juni 2007 um 14:24

Wann war ES ohne Clomi???
Habe gehört, dass sich der ES durch die Einnahme von Clomi um ein paar Tage verschieben kann...

Vielleicht hat sich bei dir alles verschoben und ihr übt am falschen Tag

Drücke dir die Daumen damit es ganz bald klappt.

Liebe Grüße

Manypenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 15:49

Hey du!
Wie lange nimmst du schon das Clomifen? Hattest du Nebenwirkungen?

Leibe Grüße Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 19:02

Hallo
Manypenny, hallo Sonja,

ohne clomifen hab ich glaub ich gar keinen Eisprung.Nach Absetzten der Pille hab ich 9 Monate gebraucht, bis ich das erste Mal meine Tage bekommen habe! Das hat sich aber jetzt zum Glück so zwischen 27 und 38 Tagen eingependelt.
Habe Ende letzten Jahres 2 Monate Clomifen genommen. Da hatte ich auch einiges an Nebenwirkungen. Mir war ständig schlecht, ich hab schlecht geschlafen, Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen usw. Hab da auch angefangen Tempi zu messen und hatte beide Monate eine Erhöhung. Da Ende November eine Autoimunerkrankung der Schilddrüse festgestellt wurde, wurde die Behandlung erstmal wieder unterbrochen.Habe dann auch im Dezember nochmal gemessen, allerdings ging die Temparatur da nach unten anstatt hoch Mittlerweile sind die Schliddrüsenwerte i.O. Im April wurde dann eine Bauchspiegelung gemacht(zum Glück war auch da alles i.O!) und ab Mai gings wieder los mit Clomifen. Jetzt hab ich auch kaum noch Nebenwirkungen, außer irgendwie fast jeden Tag ein Ziehen im Unterleib. Ansonsten vertrag ich die Tabletten jetzt gut! Mein Arzt ist auch sehr optimistisch. Ich wär total gesund und eigentlich müsste es auch klappen. Ich müsste nur den Kopf mal ausschalten. Das ist wohl mein einziges Problem! Mich macht das einfach wahnsinnig, dass es nach so langer Zeit noch nicht geklappt hat. Und mittlerweile hab ich an der Arbeit auch son Stress, dass ich da einfach nur weg will!
Naja, hatte jetzt 2 1/2 Wochen Urlaub, vielleicht hats ja diesmal geklappt. Waren auch ständig zusammen (wie mein FA das so schön umschreibt )
Drückt mir die Daumen!
LG Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 12:33

Hallo
Liebe Nancy! Bitte nicht den Mut verlieren, ich versuche nun schon seit 6 Jahren mit meinem 2. Mann schwanger zu werden. Ich war heute am 18. Zyklustag zur Kontrolle und morgen gehts dann wieder zur mitlerweile 6. Insemination. Ich sag mir nach jeder, diesmal muss es doch geklappt haben.

Also Kopf hoch, ich fühle mit dir!!!

Liebe Grüsse Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 22:08
In Antwort auf dakota_12351920

Hallo
Liebe Nancy! Bitte nicht den Mut verlieren, ich versuche nun schon seit 6 Jahren mit meinem 2. Mann schwanger zu werden. Ich war heute am 18. Zyklustag zur Kontrolle und morgen gehts dann wieder zur mitlerweile 6. Insemination. Ich sag mir nach jeder, diesmal muss es doch geklappt haben.

Also Kopf hoch, ich fühle mit dir!!!

Liebe Grüsse Kerstin

Hallo Kerstin
Vielen Dank für Deine Antwort. Ich hoffe auch ganz doll, dass es diesen Monat endlich gklappt hat. Ansonsten gehts spätestens in zwei, drei Monaten auch in ein Kinderwunschzentrum. Spätestens dann muss es ja klappen.
Tut unheimlich gut, zu wissen, dass es hier so viele liebe Menschen gibt, denen es genauso geht, wie mir!
Drück Dir für morgen ganz, ganz fest die Daumen. Das lange Durchhalten muss doch mal belohnt werden. Wünsch Dir von Herzen alles Gute!

Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 22:18

Hallo Biba,
Danke für Deine Antwort. Bin jetzt mittlerweile am ZT25 und die Temparatur ist immer noch erhöht. Muss also dann wirklich ein ES gewesen sein
Muss sagen, schlecht ist mir auch irgendwie ganz oft, besonders morgens und ziehen tuts auch. Kann aber auch daran liegen, dass ich heute nach 2 1/2 Wochen Urlaub wieder an die Arbeit musste und wieder tierisch Stress und Ärger hatte Hab mich das ganze Wochenende schon wieder verrückt gemacht, weil ich dahin musste. Naja, ein bisschen muss ich noch abwarten, bis ich Test machen kann.
Drück Dir auch jeden Fall ganz festdie Daumen, dass es wirklich schon Anzeichen sind und nicht nur Einbildung! Viel Glück!!!
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 19:05

Hallo Biba,
ich weiß, dass das nicht gut ist Versuch auch, mich nicht ärgern zu lassen, geht aber nicht immer. Mein Chef ist halt wie ein kleines Kind. Wenn ihm was nicht passt, werden wir nicht mehr beachtet oder nur angemotzt und er knallt die Türen usw., halt wirklich, wien Fünfjähriger Das kann man gar nicht alles erzählen, dass glaubt niemand. hab auch letztes Jahr schon versucht zu wechsel, hat aber leider nicht geklappt. Hoffe jetzt, dass ich bald da weg komme.
Mein FA hat auch schon gesagt, wenns wieder ganz schlimm wird, soll ich nur anrufen er schickt mir die Krankmeldung dann per Post! Ich bräuchte nicht mal vorbeikommen. Wenn ich schwanger bin, werd ich auch nur noch an mich und das Kind denken. Da soll er mal sehen, wie er die Arbeit gemacht kriegt
Werde noch bis Mitte oder Ende nächster Woche abwarten und dann einen Test machen.Bin schon totoal gespannt.
Wie viele Kinder hast Du denn schon?Eins, oder mehr? Drück Dir für den Test morgen ganz fest die Daumen!!! Würde mich freuen, wenn Du mich auf dem Laufenden halten würdest.
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 18:46

Hallo Biba,
schade! Aber das wird bestimmt noch was. Hab Dir soooo die Daumen gedrückt!
Das mit den Zwillingen tut mir leid. Stell ich mir ganz schön schlimm vor. Da freut man sich dass es endlich geklappt hat und dann sowas. Hoffe, dass Du ganz bald wieder was zum Freuen hast.
Bin gespannt, wie das bei uns beiden diesen Monat ausgeht1
Melde mich auch wieder, wenns was Neues gibt!
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2007 um 18:48

Hallo Biba,
bei mir hats diesen Monate wieder mal nicht geklappt habe gestern meine Tage bekommen. Geht dann also Dienstag wieder mit Clomifen los.
Hoffe dein Test zeigt morgen ein schöneres Ergebnis!
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 19:20

Hallo Biba,
würde mich freuen, wenn wir in Kontakt bleiben. Bin froh, dass ich jemanden gefunden habe, mit dem ich zusammen warten und zittern kann
Ist dass denn sicher, dass du wirklich nicht schwanger bist? Warum musst du denn nochmal hin? Kann es nicht sein, dass du doch noch die Kurve kriegst und es doch geklappt hat? Sorry, kenn mich da nicht ganz so gut aus. Bei mir dauert das nie so lange. Entweder bekomme ich meine Tage bevor ich überhaupt einen Test machen kann/will, oder kurz nachdem ich einen gemacht habe.
Tut mir leid mit deinem Mann. Du schreibst aber er "hatte", dann ist er also wieder gesund? wie funktioniert dass denn? Haben die seine Spermien eingefroren und du bekommst die jetzt jeden Monat eingesetzt?
Bin mal gespannt, wie es bei uns beiden weiter geht. Hab heute mit meinem FA gesprochen. Muß am 12.06. zur Follikelkontrolle hin. Bekomme dann auch diesmal eine Spritze (weiß nicht mehr wie das heißt) zum Eisprung auslösen.
Kopf hoch, dass muss ja irgendwann mal bei uns klappen! Hoffe ja mal auf nächsten Monat
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 21:19

ES mit Clomi
Hallo Nancy,

ich habe mehrere monate clomifen genommen (50 mg, Tag 5.-9.) und ich hatte jedesmal am 19. Tag einen positiven Ovulationstest. Es dauert nach der letzten Clomi Tabletten 5-10 Tage bis zum ES. Manchmal sogar länger. Es ist also völlig normal, wenn Du erst gegen den 20. TAg den ES hast.

Viel Glück!

Felicia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 19:28

Hallo Biba
Ja, mein FA ist da sehr gewissenhaft. Die Frida soll 2 nehmen? Ich soll auf keinen Fall mehr wie 1 1/2 nehmen. Wachsen tut bei mir ja alles super gut.Die Schleimhaut sieht gut aus, ich hab viele große Folikel... mein Problem ist nur, dass sich nichts einnisten mag Wenn ich nächste Woche wieder hin geh, werd ich nochmal nach dem Kinderwusnchzentrum fragen. Denke, dass bei uns dann auch bald eine Insemination gemacht wird. Hoffe ja, dass es vorher noch so klappt!
Kannst Du mir sagen, was Ihr pro Versuch bezahlt?
Das Aufheben der Spermien ist ja schon ganz schön teuer. Weißt Du, wieviele Versuche Ihr noch habt? Nach dem ganzen Stress habt Ihr es echt verdient, dass es bald klappt. Das mit Deinen Werten ist ja echt komisch. Bin mal gespannt, was Donnerstag rauskommt. Vielleicht hast Du ja wirklich Glück und es dauert halt einfach etwas länger bis der Wert steigt.
So, ich hab vorhin meine ersten 1 1/2 Tabletten genommen. Jetzt können sie wieder wachsen
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 18:41

Hallo Biba,
bei mir ist das auch alles ganz komisch.
Habe einen Monat gemessen (ohne clomifen), da ging die Kurve in der Mitte, anstatt hoch, runter. Mit Clomifen geht sie zum Glück immer hoch, aber auch immer erst verspätet. Hatte letzten Monat ab dem 21.Tag höhere Temperatur und am 28 hab ich meine Tage bekommen. Den Monat davor ging am 19.hoch und am 31 wars vorbei
Bin mal gespannt, wie es diesen Monat wird. Da mein FA auslösen will, müsste es ja eigentlich früher sein. Mal schauen, was er nächste Woche sagt.
Im Beipackzettel steht auch drin, dass es zu Mehrlingsschwangerschaften kommen kann. Wie gesagt, letzten Monat hatte ich auch einige Folikel mit der richtigen Größe. Bin mal gespannt, wie das bei mir mal ausgeht.
Wie sagt eine meiner besten Freundinnen immer zu mir"bei Dir ist das alles so spannend!" Die ist echt ganz lieb und zittern immer mit, obwohl sie das eigentlich gar nicht nachvollziehen kann. Sie hat die Pille abgesetzt und ist im nächsten Monat schwanger geworden.
Naja, aber irgendwann sind wir auch mal dran
Das hört sich ja schon mal gut an, dass Ihr noch einige Versuche habt. In was für ein KIWU Zentrum gehst Du denn am Freitag? Fährst Du nach Würzburg?
Wir werden,wenn, wahrscheinlich nach Wetzlar fahren. Aber erstmal abwarten, was es nächste Woche gibt.
Musst Du nicht morgen auch zum Bluttest? Bin mal gespannt, was der Wert diesmal sagt.
Bis morgen
Gruß Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 19:01

Hallo Biba,
och manno. Schade! Hab so gehofft, dass es doch noch hinhaut. Aber nächsten Monat sind wir zwei bestimmt dran Finde das ganze auch sehr nervig und vor allem nervenaufreibend. Wünsch das echt keinem!
IVF ist eine Befruchtung auserhalb, oder? Ich hoffe doch, dass, wenn, dann erstmal eine Insemination gemacht wird. Naja, aber wie gesagt, erstmal am Donnerstag mit dem Arzt sprechen und dann muss ich erstmal einen Termin bekommen.
Bin schon gespannt, was die morgen bei Dir sagen! Bis dann!
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 18:17

Hallo Biba,
das hört sich doch echt super an Wenn die Krankenkasse mitspielt, kann ja fast nichts mehr schief gehen!
Ich muss heut und morgen noch clomifen nehmen und am Donnerstag (12.07.) dann zur Kontrolle. wenn alles i.O. bzw. groß genug ist, bekomm ich dann eine Spritze zum Eisprung Auslösen. Also nächstes Wochenende. Bin diesen Monat auch motiviert. Mein Chef hat ab Donnerstag zwei Wochen Urlaub. Dann wird es an der Arbeit etwas ruhiger. Keiner der schmollt, motzt, schimpft, vom Arbeiten abhält und mich einfach nur fertig macht
Also auf zur nächsten Runde.
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 19:28

Akupunktur
ich hatte es auch mit clomiphen probiert, zwei zyklen, war aber erfolglos. dann hab ich es mit akupunktur versucht, da hat mich meine frauenärztin selbst behandelt (3 oder 4 sitzungen, je 20 minuten), und im gleichen zyklus wurde ich schwanger! bin jetzt in der 21.woche, und soweit ist alles in ordung.. ich hoffe das kind wird gesund zur welt kommen. laut statistik ist akupunktur genauso erfolgreich wie clomiphen.. also probiers doch mal.
wünsche dir viel glück..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 18:52

Hallo Biba,
hast schön recht,Du musst das jetzt noch ausnutzen, solange du noch nicht schwanger bist Das wird mir auf jeden Fall nicht fehlen. Ich trinke so gut wie gar nichts. Mir wird nur mein Sport fehlen. Hab das letzte Jahr meine Trainingseinheiten schon rapide reduziert. Heißt ja immer, zu viel Sport kann den Eisprung verhindern. Und da ich da eh so Probeleme habe... Aber was tut man nicht alles
Ich würd auch einfach nochmal bei der Kasse anrufen und sagen, dass es wirklich sehr, sehr eilig ist. Drück Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen!
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2007 um 18:57

Hallo Biba,
ich geh auch ins Fitnessstudio Mache jetzt schon seit ca. 13 Jahren regelmäßig Sport.Früher war ich im Sportverein, da hab ich Aerobic gemacht, oder bin halt zu Hause aufm Heimtrainer Fahrrad gefahen oder so.Mittlerweile geh ich seit 5 Jahren oder so ins Studio. Mach dort hauptsächich Ausdauer (ich liebe die Crosstrainer da) oder halt Stepaerobic und TaeBo. Bis vor einem Jahr bin ich fast jeden Tag gegangen und hab meisten 1 1/2 bis 2 Stunden gemacht.
Mittlerweile bin ich froh, wenn ich 3x die Woche geh und 1 Stunde schaff Muß seit ca 2 1/2 Jahren sehr viele Überstunden an der Arbeit machen und bin dann eh schon fertig und dann kommt als noch was anderes dabei. Renn seit einem 3/4 Jahr fast jede Woche zu irgendeinem Arzt. Im November ist eine Schilddrüsenkrankheit festgestellt wurden, d.h. alle paar Wochen blutabnehmn, dann hatte ich jetzt Probleme mit meinen Augen, ein paar Wirbel verschieben sich ständig, d.h. dann wieder Krankengymnastik usw. Irgendwie ist im Moment der Wurm drin Aber irgendwann muss das ja mal aufhören! Außerdem denk ich immer, "jetzt nehm ich grad wieder Hormone" oder "ach, jetzt ist die Eisprungphase" usw. Da will ich mich dann auch nicht noch zur Arbeit sooo verausgaben. So, wie im Moment halt wieder. Hab ganz oft ein Ziehen im Unterleib. Da tut Sport glaub ich nicht so gut.
Ich kann dich aber sehr gut verstehen, wenn ich gar nicht mehr gehen könnte, würde mir auch ganz schön was fehlen. Bin froh, dass ich mich damals da angemeldet habe. Hab dort schon viele Freunde gefunden
Hast Du eigentlich nochmal bei der Kasse nachgefragt?
Muß ja am Donnerstag zur Kontrolle. Melde mich dann wieder.
Bis dann!
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 18:16

Hallo Biba,
das sind doch mal gute Neuigkeiten Super, dass das geklappt hat!!!
Ja, die Schilddrüse ist total wichtig zum schwanger werden. Hatte ich auch gleich anfangs untersuchen lassen-War angeblich alles i.O.
Da im November 06 bei meiner Nichte und meiner Schwester eine Autoimunerkrankung der Schilddrüse festgestellt wurde, und das was erbliches ist, wolte ich mich auch nochmal untersuchen lassen. Hatten dann schon gelesen, dass das der Grund sein kann, warum es nicht klappt. Mein damaliger Hausarzt hat mich ausgelacht und gemeint, das wär doch nichts ansteckendes und nur weil die 2 das haben, hätte ich das noch lange nicht.
Da bin ich zu einem anderen Arzt-der war total entsetzt-und hab den Test machen lassen. Und siehe da, ich habs auch! Da muss man halt sein Leben lang Tabletten nehmen, weil die Schilddtüse sich selbst zerstört. Geh jetzt sein November alle 5-6 Wochen zum Blutabnehmen um zu gucken, ob die Werte i.O. sind. Dauert anfangs ziemlich lange, bis man richtig eingestellt ist
Die Sache hatte mich letztes Jahr aber irgendwie auch wieder aufgebaut. Nachdem es 1 1/2 Jahre nicht geklappt hat, gab es nun endlich wieder einen Grund, warum.Da hatte ich mal wieder Hoffnung. Dachte, nehm jetzt die Tabletten, dann sind die Werte gut und dann klappt es bestimmt. Aber so einfach ist das doch nicht! Dauert alles soooo lange.
So, bin jetzt schon ganz gespannt auf morgen. Arbeitet glaub ich ganz gut in mir
Berichte dann.
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 20:10

Hallo Biba,
sorry, hab gestern nicht mehr schreiben können/wollen. War ziemlich schlecht drauf. Die Folikel waren noch zu klein, erst 1,8mm. Dann hab ich mit ihm übers Kinderwunschzentrum gesprochen. Er hätte mir am liebsten gleich einen Termin gemacht, weil er es nicht mehr mit ansehen kann, wie ich leide. Hab dann gestern abend nochmal mit meinem Mann gesprochen, der das aber irgendwie anders sieht, wie ich Er sagt immer, das klappt schon noch. Wie lange sollen wir denn noch so darummachen??? Das geht jetzt schon seit Feb.05 so. Muss gleich nochmal mit ihm reden! Halt das so nicht mehr lange durch. Kann ja auch nicht ewig clomifen nehmen
Könnten uns ja wenigstens mal anhören, was die zu sagen haben...
Naja, war also heute nochmal beim FA. Heute waren es mind. 3 Folikel, die 2,1mm war. Da muss doch eins dabei sein Hab dann noch Pretalon gespritzt bekommen, zum Eisprung Auslösen.
Bin mal gespannt, was dieser Zyklus bringt.
Wie war die Hochzeit? eine Freundin von mir heiratet am 1.9.07 Da freu ich mich auch schon drauf. Morgen wil ich schon mal mit ihr Tischdecke basteln
So, mein Mann ist jetzt gekommen...
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2007 um 20:31

Hallo,
hast recht, die Männer verstehen dass einfach nicht. Er wünsch sich ja auch ein Kind, aber ich glaube irgendwie nicht so doll wie ich. Ein Spermiogramm haben wir schon vor einem oder sogar 1 1/2 Jahren machen lassen. War alles i.O. War nicht 100% super gut, aber er könnte laut Arzt auf jeden Fall problemlos Kinder zeuchen. Da muss ich auch sagen, als ich damit ankam, hat er sich sofort einen Termin geholt und das ohne murren gemacht. Also eigentlich ist er total lieb und macht alles mit. Weiß auch nicht warum er sich da so stäubt.
Er kann das nicht nachvollziehen, wie ich leide. Ich denke ja schon an kaum was anderes wie auch, werde ja jeden morgen beim Aufwachen dran erinnert, wenn ich Temperatur messe. Dann die ganzen Hormone (wobei, mittlerweile scheint sich mein Körper dran gewöhnt zu haben, mir ist davon wenigstens nicht mehr so schlecht, wie anfangs). Die ständigen Besuche beim Frauenarzt, Sex auf Komando und vor allem die Warterei! Und was außerdem noch dazukommt, das ständige Ziehen im Unterleib. Hab früher nie irgndwelche Probleme damit gehabt, aber mittlerweile ziehts fast den ganzen Zyklus. Kurz bevor ich meine Tage bekomme, währenddessen, danach fangen die Folikel wieder an zu wachsen, dann der Eisprung und dann geht das Elend ja schon fast wieder von vorne los Diesen Monat ist es irgendwie noch schlimmer, wie sonst. Vielleicht ist das ja ein gutes Zeichen.
Haben uns jetzt erstmal so geeinigt, dass wir diesen Monat abwarten und er dann entweder nochmal ein Spermiogramm machen lässt, falls sich das doch noch verschlechtert hat oder aber wir ins Kinderwunschzentrum fahren. Aber ich hoffe so, dass das gar nicht nötig ist!
Schön. dass eure kleine so lange ausgehalten hat. Wäre ja schade gewesen, wenn ich kaum was von der Feier gehabt hättet. Köln find ich auch schön. Wir waren letztes Jahr da und haben uns We will rock you angeguckt. Vorher waren wir auch noch shoppen
Kopf hoch! so weit bist du bestimmt nicht mehr von einer Schangerschaft entfernt! Die Krankenkasse hat doch schön schnell gearbeitet und ihr müsst nicht noch einen Monat länger warten. Das ist doch schon mal positiv!
Wie läuft das denn jetzt genau ab. Musst du am 23. wieder ins KIWU Zentrum, oder bekommst von deinem FA irgendwelche Hormone? Warum wirst du in die Wechseljahre versetzt? Diesmal werden die Eier erst außerhalb befruchtet, oder?
Bin übrigens auch froh, dass ich mich hier angemeldet habe! Hier wird man wenigstens verstanden. Die meisten meiner Familie und meine Freunde können das halt nicht nachvollziehen. Wer das nicht selbst durchmacht, kann das halt nicht verstehen.
Naja, ich melde mich wieder, wenns was Neues gibt.
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2007 um 20:21

Hallo Biba,
nee, hast recht, Kinder haben wir noch nicht. Wäre das erste.
Habe diesen Monat das 3. Mal Clomifen genommen. Hab es letztes Jahr schon einmal einen Monat genommen. Dann kam die Sache mit der Schilddrüse raus und es hatte sich eh erstmal erledigt.
Ich denke, dass es bei mir schon mit am Sport liegt, dass es bisher nicht geklappt, aber hauptsächlich ist glaub ich die Schilddrüse dran schuld. Die Werte waren einfach nicht in Ordnung und keiner hats gemerkt, weil der, der bei jedem Bluttest kontrolliert wird völlig i.o. war. Aber alle anderen halt total schlecht. Mittlerweile sind die Werte zum Glück einigermaßen stabil. Das heißt, zumindest im normal Bereich
Außerdem kommt bei mir nich die Arbeit dazu. Hab im Januar05 einen neuen Vorgesetzten bekommen, der uns das Leben echt schwer macht! Im Februar 05 war mein Mann dann endlich für ein Kind bereit und wir haben angefangen zu üben. Vorher meinte er immer, wir wären doch noch so jung und dahin wollen wir noch reisen und das noch erleben... Wie Männer halt manchmal so sind. Naja, auf jeden Fall hat mein Chef uns das erste Jahr so gequält, dass meine Kollegin und ich ständig geweint haben. Wir haben uns morgens begrüßt und dann hatte die erste schon Tränen in den Augen. Das war echt eine ganz schlimme Zeit! Zum Glück haben wir in mittlerweile etwas besser im Griff, dass er kaum noch gegen uns ankommt. Außer, wenn ich eh wieder schlecht drauf bin, weil mir alles weh tut oder ich gerade meine Tage wieder bekommen habe, dann schafft er es manchmal immernoch, dass ich auf der Toilette verschwinde und erstmal ne Runde heule.Außerdem machen wir seit er da ist unmengen an Überstunden. Hab eigentlich um kurz nach 4 Feierabend, sitz aber meistens bie halb 6 oder 6. Des öffteren auch mal länger.Und das nur, weil er uns von der Arbeit abhält Das sbelastet und chlaucht halt auch ganz schön.
Seit Donnerstag hat er Urlaub. Das ist so herlich. Habe die drei Tage pünktlich Schluß gemacht und wesentlich mehr gearbeitet und vor allem entspannter als sonst. Das ist echt der Hammer, die ganze Verwaltung atmet auf.
Aber genug von mir. Ich muss ja jetzt erstmal wieder abwarten. Wenn es wieder nicht geklappt hat, telefonier ich nochmal mit meinem FA und dann gehts wahrscheinlich ins KIWU Zentrum. Weil, irgendwas muss passieren
Du kannst echt froh sein, dass du schon so ein süßes Kind hast. Ich glaub ich hätte mich nach dem Spruch von ihr auch schwer beherschen können. So Zwerge sind halt einfach was schönes Du hast recht damit, dass du alles versuchst. Würde es genauso machen! Könnte es mir auch nie verzeihen, wenn ich es nicht versuche und denke später, hätt ich doch nur...
Das hört sich bei dir ja ganz schön anstrengend an. Da musst du ja alle paar Tage zur Kontrolle, oder? Jetzt weiß ich auch, warum man sich auf flexible Arbeitszeiten einrichten soll, wenn sowas bevor steht. (Hab ich irgnedwo mal auf einer Seite eines KIWU Zentrums gelesen) Und die Spritzen musst du dir selber geben? Ich glaub, da müsste mein Mann herhalten. Bin was Spritzen betrifft ein ziemlicher Schisser und könnte mir die glaub ich nicht selber geben.
Hoffe echt für euch, dass sich die ganze Quälerei lohnt. Drück ganz fest die Daumen!!!
Meine Mama fragt mich auch schon gar nicht mehr, wie weit wir sind. Bei mir weiß nur eine Arbeitskollegin immer alles (bekommt ja meine Arzttermine und meine Launen immer hautnach mit ) Meine zwei besten Freundinen fragen auch alle paar Monate mal nach. find ich auch ganz süß, dass die so mit zittern. Eine gute Bekannte hab ich noch, die hat das alles auch schon durchgemacht. Bei ihr hat es auch erst mit künstlicher Befruchtung geklappt. Das tut natürlich gut, mit ihr zu reden! Die weiß wenigstens was man in so einer Situation durchmacht.
so, ich glaub jetzt hab ich erstmal genug getippt. Werd mich jetzt wieder an meine Harry Potter machen. Les gerade den 6. Teil nochmal in Deutsch. Hatt ihn bisher nur in Englisch gelesen. Doch, wo ja jetzt der 7. rauskommt, muss ich die Erinnerung nochmal auffrischen
Bis bald!
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 18:49

Hallo,
Ich arbeite in einem Betrieb mit ca. 140 Mitarbeitern in der Buchhaltung. Die Arbeit an sich macht mir echt viel Spaß und von den Kollegen wollen wir ja gar nicht erst reden. Wir verstehen uns alle total super und halten zusammen. Machen mittlerweile 1-2x im Jahr ne Fete, mit ganz vielen Leuten aus dem gesamten Betrieb. Hab die wirklich alle total lieb. Wäre da nur nicht dieser eine Meine Kollegin und ich haben gerade heute mit einem Betriebsratmitglied gesprochen. Er sagte auch, wir hätten uns damals, als es so schlimm war, wehren müssen. leichter gesagt als getan. Wir wurden so fertig gemacht. Wir hatten keine Kraft mehr. Ich bin jeden abend zur Tür raus und bis ich im Auto war liefen schon die Tränen. Wir wurden so eingeschüchtern, dass wir uns gar nicht getraut haben. einmal hat unsere Chefin gesehen, dass meine Kollegin geweint hat, da hat sie nachgefragt was los sein. Sie erzählte einige Sachen, woraufhin die Chefin sofort zu unserem Vorgesetzten ging und mit ihm sprach, dass er so nicht mit uns umspringen dürfe. Das Ende vom Lied war, dass es darauf hin schlimmer wurde, wie vorher. Außerdem wurde uns mit Entlassung gedroht. Wenn irgendetwas aus unserer Abteilung im Betrieb landet (irgendwelche "geheimen" Zahlen oder halt wies bei uns abgeht), wird die komplette Abteilung entlassen. Da haben wir drei uns jedes Wort überlegt.
Wir waren auch mal so weit und wollten zu unserer Geschäftsleitung gehen, aber nachdem das mit unserer Chefin war, haben wir den Plan auch wieder aufgegeben
Naja, wie schon gesagt, mittlerweile haben wir ihn meistens ganz gut im Griff. Und ich muss ja hoffentlich nicht mehr soooo lange.
So, Themawechsel Du bist ganz schön mutig, mit den Spritzen meine ich. Ich könnte das nicht. Kann ja nichtmal hingucken, wenn mir jemand Blutabnimmt... Naja, aber falls du es auch nicht schaffst, hast du ja immer noch einen Mann. Is ja schön, dass er sowas kann
Ich bin übrigens eine totale Leseratten. In guten Zeiten hab ich ein Buch pro woche gelesen. Im April wurde bei mir eine Bauchspiegelung gemacht und da war ich fast 3 Wochen zu Hause (hatte sich etwas entzündet). in der Zeit hab ich 5 Bücher gelesen
Herr der Ringe hab ich auch gelesen. konnte ich auch nicht aus der Hand legen. Wollte immer wissen, wie es weiter geht
Achja, nicht das du dich wunderst. Kann die nächsten Tage nicht schreiben. Morgen werde ich es nicht schaffen und Donnerstag bis Sonntag sind wir am Nürburgring. Haben ein Formel 1 Wochenende geschenkt bekommen. Hat der Bruder meines Mannes gewonnen und er kann nicht, da hat ers uns geschenkt Im Fernsehen mag ich ja eingentlich nicht, aber live ists bestimmt nicht schlecht und das für ganz umsonst...
Also, bis bald!
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 9:08

Ein Frage
Hallo ihr Beiden
Ich habe mal ne Frage. Ihr nehmt doch auch Clomi.Habt ihr schonmal was davon gehört, das durch die Einnahme von Clomi die Temperatur in der 2. Zyklushälfte auch in Hochlage bleibt, auch wenn man kein ES hatte? Habe ich in einem anderen Forum gelesen und bin jetzt total iritiert. Für eure Antwort wäre ich sehr dankbar.
LG Marvine6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2007 um 18:54

Hallo Biba,
bin endlich wieder da
Wie war dein Termin heute?
Bei mir gibts noch nichts neues. Bin heute am 25.Tag und warte halt. Muss sagen, mir gehts im Moment ganz gut. Ab und zu mal ein Ziehen, aber sonst alles i.o. Seit ich nochmal mit meinem Mann gesprochen habe, gehts mir eigentlich richtig gut. Er hat eingesehen, dass es so nicht weitergehen kann Wenn es diesen Monat nicht geklappt haben sollte, dann hör ich erstmal auf Temparatur zu messen und nehm auch erstmal keine Medikamente mehr. Halt den Druck einfach nicht mehr aus! Das ständige kontrollieren und dann immer auf Kommando... Naja, sowie ich meine Tage bekomme lass ich von meinem FA einen Termin im KIWU Zentrum machen.
Seit dem gehts mir viel besser. Bin irgendwie erleichtert
Also, das Rennwochenende war total spitze!!! Muss ja sagen, ich habe noch nie ein Rennen im Fernsehen gesehen (nur ganz, ganz kurze Ausschnitte). Fand das immer irgendwie langweilig. Aber für geschenkt, konnte ich mir das ja echt nicht entgehen lassen! Hab mal nachgeschaut, eine Karte hätte über 400 gekostet! hatten echt super Plätze. Direkt gegenüber der Boxengasse von Ralf Schumacher und Nick Heidfeld. Wie gesagt, super Sicht auf alles! Mein Mann hatte ganz schön was über mich zu lachen. Ich kannte keine Abläufe, geschweige denn irgendwelche Fahrer oder die dazugehörigen Automarken. Hab dieses Wochende sehr viel gelerntSorry, wenn ich mich wiederhole, aber das Wochenende war einfach genial
Lesen tut ich meistens so richtige Frauenromane Gaby Haußtmann, Susan Elisabeth Philipps, Sophie Kinselle (Hochzeit zu verschenken oder sags nich weiter Liebling - zum Totlachen!!!)oder Janet Evannovic (da hab ich jetzt die Reihe über eine Kopfgeldjägerin entdeckt. Ist spannend, witzig und was fürs Herz) Hab allerdings auch schon alle Dan Brown Bücher gelesen (Sakrileg usw.) und natürlich Herr der Ringe und Harry Potter Also irgendwie alles, was grad so aktuell ist
So, genug für heute. Freu mich schon auf deine Antwort
Liebe Grüße
Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2007 um 19:49

Hallo Biba,
ich nochmal. Will den Beitrag nur nochmal nach oben schieben. Hab gerade gesehen, dass ich ja "falsch" geantwortet hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 19:24

Hallo biba
das hört sich ja wirklich übel an. Aber schön, dass es dir heute schon wieder besser geht-hoffe, dass das so bleibt! Hoffentlich bringt die Quälerei was. Drück dir ganz fest die Daumen!!!
Hast Du gar nicht gesehen, dass ich gestern schonmal etwas weiter oben geschrieben habe? (hatte auf deinen letzten Beitrag geantwortet) Da hab ich ausführlich über Formel1 berichtet. War echt super gut
Heute ist der 26. Tag. Bekomm meine Tage immer zwichen dem 28. und dem 32. Tag. Also irngedwann am Wochenende. Werde, wenn sich nichts tut, Anfang nächster Woche einen Test machen. Wär echt ein Traum!
Machst Du einen neuen Treat auf? Rutscht ja echt nicht mehr hoch
Bis bald!
Liebe Grüße Nancy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 0:01
In Antwort auf myrna_12575642

Hallo Kerstin
Vielen Dank für Deine Antwort. Ich hoffe auch ganz doll, dass es diesen Monat endlich gklappt hat. Ansonsten gehts spätestens in zwei, drei Monaten auch in ein Kinderwunschzentrum. Spätestens dann muss es ja klappen.
Tut unheimlich gut, zu wissen, dass es hier so viele liebe Menschen gibt, denen es genauso geht, wie mir!
Drück Dir für morgen ganz, ganz fest die Daumen. Das lange Durchhalten muss doch mal belohnt werden. Wünsch Dir von Herzen alles Gute!

Liebe Grüße Nancy

Ich sehr Shön
ich suche ein Mann mit viele Geld, ich mag Luxus urlaub und alles umsonst so ist das gut oder?

Liebe Gruss

Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 0:02
In Antwort auf faiga_11887652

Akupunktur
ich hatte es auch mit clomiphen probiert, zwei zyklen, war aber erfolglos. dann hab ich es mit akupunktur versucht, da hat mich meine frauenärztin selbst behandelt (3 oder 4 sitzungen, je 20 minuten), und im gleichen zyklus wurde ich schwanger! bin jetzt in der 21.woche, und soweit ist alles in ordung.. ich hoffe das kind wird gesund zur welt kommen. laut statistik ist akupunktur genauso erfolgreich wie clomiphen.. also probiers doch mal.
wünsche dir viel glück..

Alles free bitte
ich suche ein Mann mit viele Geld, ich mag Luxus urlaub und alles umsonst so ist das gut oder?

Lg
Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest