Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Es ist echt ungerecht

Es ist echt ungerecht

14. September 2010 um 21:28 Letzte Antwort: 3. Oktober 2010 um 18:51

Hallo zusammen!
Mir geht es auf gut Deutsch echt scheisse, war heute beim KIWUZ und da sagten sie zu mir wenn ich jetzt mit der Behandlung anfangen würde müsste ich mit ca 4000 Euro rechnen, denn ich bin leider ( für die KK 24 Jahre alt) sprich unter 25. Ich finde das total ungerecht was soll den der unterschied zwischen 24 oder 25 Jahre alt sein???? kann mir das jemand vielleicht erklären? Sorry wenn ich so schreibe, aber ich bin total sauer, entäusscht und traurig das wir jetzt mit der Behandlung noch warten müssen. Ausserdem hat die Vertretungskraft mir deutlich gemacht wenn ich nicht mit dem Rauchen aufhöre, dann könnte ich ne Fehlgeburt auftreten wenn ich mal ss sein sollte, das war echt ein Schock, vorallem weiss ich ja das sie recht damit hat. Ich weiss nur nicht wie ich das ganzeThema verdauen soll.

Mehr lesen

14. September 2010 um 21:41

......
das ist ja echt heftig das ihr auch solange warten musstes wie bist du denn mit der Situation am Anfang umgegangen??? Mir geht es momentan einfach nicht aus dem Kopf das wir noch solange warten müssen. Ich weis das ich aufjedenfall mit dem Rauchen aufhören muss, die Situation momentan macht es mir nicht einfacher, denn der Schock sass vorhin tief drin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 22:08

Dauert noch ein wenig
ich werde erst nächstes Jahr im März 25, sie sagte auch noch zu mir, wenn ich mit der Behandlung anfangen(ich weiss nur nicht mit welcher)aber ich gehe mal stark davon aus das es auch eine ICSI sein wird. Ausserdem sagte sie auch noch, wenn sie mit der Behandlung anfangen wird, dann werden noch strapezien auf mich zukommen(ich hoffe ich hab das richtig geschrieben )wegen denn Hormonen. Das hat mir echt Angst eingejagt, denn ich frage mich die ganze Zeit was sie mir damit sagen wollte? Sonst geht es mir so lala halt nicht so besonders. Und wie geht es dir so??? Ps ich hoffe das ich es schaffe mit dem Rauchen, es wäre für mich was anderes wenn ich ss wäre, dann könnte ich sofort aufhören, aber ich habe angst das ich das voher nicht schaffe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 22:14

Drück euch die Daumen
werde in März 25, wie wirkt sich die Therapie aus??? denn die Ärzten sagte vorhin zu mir das wenn die dann mit der Behandlung anfangen werden noch strapazien auf mich zu kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2010 um 7:46


hallo alexia
sicher ist es ungerecht, aber so sind leider die gesetze. ich habe auch damit zu kämpfen. mein freund und ich sind nicht verheiratet und wir müssen auch die ganze behandlung (ca. 5500 für eine icsi) ausgeben. welchen unterschied macht es denn, ob verheiratet oder nicht.
lass den kopf nicht hängen, du kriegst die paar monate bis märz ganz schnell rum

und wegen dem rauchen......nach meinem ersten kiwu gespräch in der praxis hab ich keine zigarette mehr angefasst. mein wunsch nach einem kind war einfach größer als die sucht und da bin ich froh drüber. mein freund kann es leider nicht lassen mit dem rauchen, aber vielleicht schafft er es auch noch.

ich drück dir auf jeden fall die daumen und du schaffst es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2010 um 8:20

Positiv denken
Bis März ist es doch nicht mehr so lang, bis dahin kannst Du mit dem Rauchen aufhören, dann ist Dein Körper auch schon ziemlich nikotinentgiftet. Das ist eh besser als Montag mit dem Rauchen aufzuhören und Dienstag mit der Stimu anzufangen.

Und mit den Hormonen mache Dir mal keinen Kopf, ich hatte 4 ICSIs und die Nebenwirkungen halten sich wirklich in Grenzen. Klar hat man mal Schweißausbrüche wg. der Downregulierung, Stimmungsschwankungen und Heißhunger, aber das ist ganz sicher auszuhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2010 um 8:23

Aw
Hi Alexia;

Ich kann Deine Wut gut verstehen, und ich versteh es auch nicht, wo der Unterschied sein soll, aber lass Dir nicht so ein Scheiss einreden, nur weil Du Rauchst, könntest Du eine FG bekommen.
Ich habe 2 FG gehabt, und habe nicht geraucht !
Ich weiss leider nicht wie es im Ausland mit den Bahandlungen aussieht bezüglich dem Alter, aber hast Du da mal nachgeschaut, wenn Du / Ihr nicht so lange warten wollt ? ( Nur ein kleiner Tipp )
Ich wünsch Euch sehr, das Ihr bald zu Eurem Wunschkind kommt, und lass Dir nicht so viel Müll erzählen.

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2010 um 11:52

Tja...
...das ist genauso ungerecht, wie dass bei 40 schluss ist...nur mit dem unterschied, dass du einfach nur etwas warten musst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2010 um 15:38

An alle die mir geantwortet haben
danke für eure munteren Worte, es hilft einen sehr, zu wissen das man darüber reden kann und das es Leute hier im Forum gibt die es auch verstehen können und wie man sich eventuell fühlt. Ich denke es ist für uns alle auf irgendeiner Art und Weise nicht einfach aber eure Worte haben mir kraft gegeben und dafür wollte ich danke sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2010 um 15:41

Hi pusteblume
wie lange müsst ihr denn noch warten, bis ihr mit der Behandlung anfangen könnt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2010 um 17:13

Hallo alexia,
ich verstehe sehr gut, dass du erst mal traurig und frustriert und auch wütend bist. Aber alle Wut und Verzweiflung wird an deiner Situation nichts ändern. Versuche es positiv zu sehen. Du muss erst mal nur warten, bis du 25 bist. Andere warten Jahr um Jahr und es kommt kein Baby zu ihnen. Und dann plötzlich sind sie "zu alt" und müssen sich damit abfinden nie ein Kind zu haben. Du stehst noch ganz am Anfang und dir sind noch alle Türe offen.

Ich habe 5 ICSIs hinter mir und 2 FG gehabt, obwohl ich nicht rauche. Aber grundsätzlich denke ich da schon sehr hart und werde das auch aussprechen. Du wünscht dir ein Kind. Also höre auf zu rauchen. Selbst wenn du morgen schwanger wärst, müsstest du sofort aufhören. Du hast eine Verantwortung und sollst dafür sorgen, dass dein Kind gesund ist und bleibt. Und glaub mir, es ist nur ein kleines Opfer die Sucht aufzugeben. Ein Kind verlangt sehr oft noch viel größere Opfer. Wer bereit ist ein Kind zu bekommen, sollte auch so vernünftig sein und das rauchen lassen.

Außerdem bin ich der Meinung, dass eine ICSI auch mit Unterstützung der Kasse noch teuer genug ist und dafür sollte man Bedingungen schaffen, die mehr als optimal sind. Außerdem hätte ich mich nach meinen FG immer gefragt, ob es am Nikotin lag. Die Vorwürfe, eventuell eine Mitschuld an der FG zu haben, lassen dich nicht mehr los.

Ich wünsche euch alles Gute und ich würde an deiner Stelle die Wartezeit mit der Nikotinentwöhnung nutzen. Besser kannst due die Zeit nicht nutzen und damit tust du schon sehr viel. Es ist immerhin ein Schritt in Richtung Baby, den du selber in der Hand hast.

LG Tini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2010 um 18:09

Aw Trinib
Es war gestern einfach nur indem Moment ein "Schock" für mich und ich weiss das ich jetzt aufhören muss mit Rauchen, allein nur deswegen weil ich mir keine vorwürfe machen möchte und wenn ich ss wäre, hätte ich es sowieso gemacht das steht ausser frage. Du hast aber recht indem du sagst das es den anderen viel schlechter geht als mir, vorallem wenn sie die möglichkeit nicht mehr haben oder wegen was anderem. sowas muss richtig schmerzhaft sein. Ich werde bis nächstes Jahr warten und sehen was noch bis dahin passiert. Ich finde es aber gut das du gesagt hast was du denkst,(auch von den anderen die mir geschrieben haben) es hilft einen sehr. Wie läuft es denn bei euch gerade???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2010 um 18:51

Hallo
ich kann dich gut verstehen...
aber es gibt seit 2004 dank unserer derzeitigen regierung so ziemliche auflagen für eine künstliche befruchtung

ihr müsst verheiratet sein
mindest 25 jahre alt, die frau nicht älter als 40, der mann nicht älter als 50

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook