Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Es hat wieder nicht geklappt

Es hat wieder nicht geklappt

6. April 2007 um 8:30

Hallo
bin jetzt im 3.ÜZ und hab wieder meine Tage bekommen.Könnte heulen.Hab alles versucht,damit es diesmal klappt,nehme Mönchspfeffer,Folsäure und Ovutest auch gemacht.Habe sogar 3kilo zugenomm,weil ich Untergewicht habe.Seitdem ich die Pille abgesetzt habe im Januar sehe ich im Gesicht aus wie ein Streusselkuchen und fühl mir nimmer wohl in meine Haut.Bin so deprimiert Wer baut mich auf?

Mehr lesen

6. April 2007 um 8:49

Sei nicht traurig
hallo
Mir geht es auch so, nehme Mönchspfeffer, Folsäure, Zink und mach immer den Ovutest.
Und meine Haut sieht auch fürchterlich aus, aber das ist glaub ich das absetzen der Pille, weil die Hormone durcheinander sind.
Wir probieren es schon seit einem Jahr schwanger zu werden und es klappt auch nicht. Leider.
Nicht verzweifeln und positiv denken.
Und noch eines versuche (auch wenn es schwer ist) nicht immer daran zu denken dass du ein Baby willst.
Das schwanger werden ist leider nicht so leicht und es geht auch viel von Kopf aus.. und so blockierst du dich.
Ich halte dir Daumen und wünsche dir gaaaanz viel Glück dass es ganz bald klappt.

Lg Claudia )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2007 um 10:08
In Antwort auf mahin_12037733

Sei nicht traurig
hallo
Mir geht es auch so, nehme Mönchspfeffer, Folsäure, Zink und mach immer den Ovutest.
Und meine Haut sieht auch fürchterlich aus, aber das ist glaub ich das absetzen der Pille, weil die Hormone durcheinander sind.
Wir probieren es schon seit einem Jahr schwanger zu werden und es klappt auch nicht. Leider.
Nicht verzweifeln und positiv denken.
Und noch eines versuche (auch wenn es schwer ist) nicht immer daran zu denken dass du ein Baby willst.
Das schwanger werden ist leider nicht so leicht und es geht auch viel von Kopf aus.. und so blockierst du dich.
Ich halte dir Daumen und wünsche dir gaaaanz viel Glück dass es ganz bald klappt.

Lg Claudia )

Danke
Danke für deine liebe Antwort!!!Ich weiß dass man nicht dran denken soll,versuch mich ja auch immer abzulenken,aber es klappt nicht so wie ich will...Deine Story klingt viel härter,nach einem Jahr noch nicht schwanger?Warst mal beim Frauenarzt oder dein Freund beim Uro?
lg Carmylein83

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2007 um 10:21
In Antwort auf carmylein83

Danke
Danke für deine liebe Antwort!!!Ich weiß dass man nicht dran denken soll,versuch mich ja auch immer abzulenken,aber es klappt nicht so wie ich will...Deine Story klingt viel härter,nach einem Jahr noch nicht schwanger?Warst mal beim Frauenarzt oder dein Freund beim Uro?
lg Carmylein83

Bitte gerne
Liebe Carmylein83
Ich weiß dass es schwer ist nicht daran zu denken, mir gehts auch so. Man denkt fast immer daran, bei mir kommt noch dazu dass meine Lieblingskollegin im 6ten Monat schwanger ist und ich sehe sie jeden Tag 8 Stunden lang und sehe ihr Bauchi wachsen.
Nein leider naach einem Jahr noch nicht schwanger.
es hat zwar im Jänner geklappt, wir haben uns auch ur gefreut, waren sooooo happy aber ich habs leider in der 8ten Woche verloren. Seit dem haben wir irgendwie die Hoffnung verloren.
Aber wir probieren es trotzdem weiter und versuchen nicht aufzugeben auch wenns schwer ist.
Bei mir ist alles okay, hab mich nach dem Aport durchchecken lassen und es alles okay.
FA hat gemeint dass es leider in der Frühschwangerschaft oft passiert dass man einen Aport hat.
Also kopf Hoch, ich bin mir sicher es wird bald klappen bei euch.

Lg Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2007 um 16:02
In Antwort auf mahin_12037733

Bitte gerne
Liebe Carmylein83
Ich weiß dass es schwer ist nicht daran zu denken, mir gehts auch so. Man denkt fast immer daran, bei mir kommt noch dazu dass meine Lieblingskollegin im 6ten Monat schwanger ist und ich sehe sie jeden Tag 8 Stunden lang und sehe ihr Bauchi wachsen.
Nein leider naach einem Jahr noch nicht schwanger.
es hat zwar im Jänner geklappt, wir haben uns auch ur gefreut, waren sooooo happy aber ich habs leider in der 8ten Woche verloren. Seit dem haben wir irgendwie die Hoffnung verloren.
Aber wir probieren es trotzdem weiter und versuchen nicht aufzugeben auch wenns schwer ist.
Bei mir ist alles okay, hab mich nach dem Aport durchchecken lassen und es alles okay.
FA hat gemeint dass es leider in der Frühschwangerschaft oft passiert dass man einen Aport hat.
Also kopf Hoch, ich bin mir sicher es wird bald klappen bei euch.

Lg Claudia

Hey Claudia
Mein Freund hat ne dicke Krampfader,die drückt auf den einen Samenleiter,konnte man bei ner op nicht entfernen,somit ist die Wahrscheinlkichkeit eher gering dass es klappt.Wie hast du die Frühgeburt verkraftet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2007 um 18:17

Lass den Kopf nicht hängen
Bei uns war es auch ein Jahr und sind dann mal zum Kinderwunsch Arzt.
Da hat mein Mann dann eine Spermaprobe abgegeben(meistens liegt es am Samen des Mannes umwelteinfluß Rauchen etc.)und da hat sich rausgestellt das er nur 30% hat.
Der Arzt hat uns dann zur Intersemetion geraten aber er wollte zuvor sicher gehen das bei mir auch alles in Ordnung ist.
Bin dann wider zu meinem Gyn der hat mich in die Frauenklinik geschickt zwecks Bauchspiegelung und schauen ob der Eileiter durchlässig ist(Eileiter wird gespült mit so Kontrastfüssigkeit und da sieht man verwachsungen wo die dann wegmachen bei mir hat das Spülen gereicht).
Das ganze war unter Vollnarkose bin aber Abends wider heim .
Einen Monat später war ich Schwanger.
Muß aber dazu sagen das ich nicht damit gerechnet habe und mein Kopf frei war weil ich mich wegen meinem Mann seinen 30% auf die Intersemetion eingestellt hatte wir wollten im Jan damit beginnen.
Ich wünsch Dir viel Glück.

Ganz lieber Gruß Katja(24+0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram