Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Es hat noch immer nicht geklappt... Einfluss von Vitamin D?

Es hat noch immer nicht geklappt... Einfluss von Vitamin D?

2. Februar 2019 um 9:19 Letzte Antwort: 7. Februar 2019 um 19:25

Hallo zusammen,

ich lese schon länger hier mit aber dies ist mein erster eigener Beitrag in diesem Forum.
Einige von euch kennen diese Hoffnung jeden Monat und die darauffolgende Enttäuschung ja sicher, wenn es doch nicht geklappt hat. Heute war es leider mal wieder so weit bei mir. 

Mein Partner und ich probieren es jetzt seit 8 Monaten. Im Januar hab ich einen Hormoncheck machen lassen, bei dem ein paar Hormone nicht ideal waren, aber auch nicht komplett verkehrt. Jedoch wurde ein starker Vitamin D Mangel (unter der Nachweisgrenze) festgestellt. (Worüber ich mich beim Frauenarzt geärgert habe, war, dass ich diesen Wunsch explizit äußern musste, sonst wäre es nicht gemacht worden. Dabei sagte die Ärztin dann doch selbst, dass es sehr wichtig ist. ) Ich habe mich ein bisschen in die Thematik Vitamin D und Fruchtbarkeit eingelesen. Vitamin D beeinflusst die Hormone wohl stark, sodass  ich mir vorstellen kann, dass die Hormonabeichungen hiervon kommen. Eisprung hab ich trotzem und im Ultraschall sieht auch alles ganz normal aus. Ich muss jetzt hochdosiertes Vitamin D nehmen, bzw. musste dies eine Woche lang und danach muss ich die Kapseln nur noch zweimal pro Woche nehmen. 
Eigentlich war mir fast klar, dass es diesen Monat nicht geklappt haben konnte. Mit dem Vitamin D hab ich auch erst nach dem Eisprung angefangen. 
Was mich interessieren würde, hat jemand von euch Erfahrung mit Vitamin D? Wie lange hat es bei euch gedauert, bis der Spiegel normal war und bis ihr schwanger wurdet?

Ich freue mich über eure Antworten.

Lieben Dank
Ayana

Mehr lesen

3. Februar 2019 um 20:00

Hat gar niemand ein wenig Erfahrung damit von euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2019 um 8:33
In Antwort auf ayana86

Hallo zusammen,

ich lese schon länger hier mit aber dies ist mein erster eigener Beitrag in diesem Forum.
Einige von euch kennen diese Hoffnung jeden Monat und die darauffolgende Enttäuschung ja sicher, wenn es doch nicht geklappt hat. Heute war es leider mal wieder so weit bei mir. 

Mein Partner und ich probieren es jetzt seit 8 Monaten. Im Januar hab ich einen Hormoncheck machen lassen, bei dem ein paar Hormone nicht ideal waren, aber auch nicht komplett verkehrt. Jedoch wurde ein starker Vitamin D Mangel (unter der Nachweisgrenze) festgestellt. (Worüber ich mich beim Frauenarzt geärgert habe, war, dass ich diesen Wunsch explizit äußern musste, sonst wäre es nicht gemacht worden. Dabei sagte die Ärztin dann doch selbst, dass es sehr wichtig ist. ) Ich habe mich ein bisschen in die Thematik Vitamin D und Fruchtbarkeit eingelesen. Vitamin D beeinflusst die Hormone wohl stark, sodass  ich mir vorstellen kann, dass die Hormonabeichungen hiervon kommen. Eisprung hab ich trotzem und im Ultraschall sieht auch alles ganz normal aus. Ich muss jetzt hochdosiertes Vitamin D nehmen, bzw. musste dies eine Woche lang und danach muss ich die Kapseln nur noch zweimal pro Woche nehmen. 
Eigentlich war mir fast klar, dass es diesen Monat nicht geklappt haben konnte. Mit dem Vitamin D hab ich auch erst nach dem Eisprung angefangen. 
Was mich interessieren würde, hat jemand von euch Erfahrung mit Vitamin D? Wie lange hat es bei euch gedauert, bis der Spiegel normal war und bis ihr schwanger wurdet?

Ich freue mich über eure Antworten.

Lieben Dank
Ayana

Hi. 
Slso acht Monate sind noch nicht viel. Bei vielen dauert es nich weit länger. Auch von unerfülltem Kinderwunsch spricht man erst nach 12Monaten. Klar ist das blöd,grade wenn man denkt,dass es sofort klappt...
ich bin im 4.Jahr erst schwanger geworden. Wahn natürlich in der Zeit alles mögliche ausprobiert. Duphaston. Clomifen. Extra Eisen und Vitamin d...
warum es am Ende geklappt hat,weiß ich nicht,bin nur froh,endlich in der 30.ssw angekommen zu sein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2019 um 19:25
In Antwort auf ayana86

Hat gar niemand ein wenig Erfahrung damit von euch?

Hi, 

ich bin schwanger (5ssw) und heute kamen die Testergebnisse mit einem extremen Vitamin D Mängel. Der ist ja nicht erst entstanden. Kann also daran nicht liegen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest