Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ES ganz leicht herausfinden...

ES ganz leicht herausfinden...

4. Januar 2013 um 21:09 Letzte Antwort: 17. Januar 2013 um 14:37

Hallo...ich bin neu hier und habe beim durchlesen des Forums festgestellt, dass das bestimmen des ES immer noch total friggelich ist...
Ich bin selbst PCO Patientin und habe aber inzwischen zwei Kinder...ich hatte auch immer Zyklen von 40 und mehr Tagen und wußte nie so ganz wann sich der Sprung ins Bett mal lohnt
Ich mußt dann ganz umständlich in eine Kinderwunschpraxis...heute gibt es etwas, was mir diesen Weg erspart hätte... Ovulasens wurde neu entwickelt und mißt die Temperatur in der Scheide. Den ganzen Tag...immer...und so kann der Zyklus anhand der Temperatur ausgewertet werden und mann sieht wann der ES ist. Mehr Infos gibts bei Ovulasens
Ich drücke Euch allen ganz fest die Daumen...dieses Land braucht mehr Kinder...
mfG

Mehr lesen

7. Januar 2013 um 10:27

Ich habe
mir die Homepage dazu angeschaut!
Sorry, für mich ist das gar nichts!!!!!!
UND: Viiieeel zu teuer! Das benötigte Lesegerät ist außerdem nur zur Miete erwerbbar.
Habe keine Testreihen dazu gefunden. Funktioniert es wirklich so gut wie versprochen?!
Hört sich in der Theorie ganz gut an, glaube aber nicht, dass es in der Praxis genauso einfach ist! Das Tragen und Einsetzen des Ringes u.s.w.
Außerdem benötigt die "Themperaturmethode" (und nichts anderes ist es ja) einen stabilen Lebensablauf!
Somit für mich insgesamt: totaler Schrott!

Gefällt mir
13. Januar 2013 um 13:49

So kann man auch Geld machen
Boah, da wird mir übel... alleine schon, wie Du das formulierst.
"Wann sich der Sprung ins Bett mal lohnt"...
Schade, wenn man mit seinem Partner nur noch Geschlechtsverkehr aufgrund eines Kinderwunsches hat und sich die "Liebelei" ja lohnen muss. Da brauch sich eigentlich kein Mensch zu wundern, wenn keine Ehe mehr hält.
"Diese Land braucht mehr Kinder"...
Ja, aber hast Du Dich mal gefragt unter welch armseeligen Bedingungen? Tolle Zukunft!!!
"Ovulasens wurde neu entwickelt und mißt die Temperatur in der Scheide"...
Meiner Ansicht nach reine Geldmacherei, zumal der ES für eine Frau spürbar sein sollte. Wenn nicht gibt es günstigere Varianten.

MFG

Gefällt mir
17. Januar 2013 um 7:38

Hm
Hört sich ein bisschen danach an, als wenn du selber von dieser ovulasensdingens-firma bist und schön Werbung verbreiten willst.... Lass mal...

Gefällt mir
17. Januar 2013 um 14:37

Oh mann...
...als ich diesen Beitrag geschrieben habe, habe ich echt nicht gedacht, dass manche das so negativ auffassen.

Ich habe mit dieser Firma nichts zu tun aber ich arbeite als Schwester in einer Kinderwunschpraxis und ich sehe also jeden Tag wo der Kinderwunsch einen hinführen kann.
Ich habe gehoft, dass mein Hinweis ein paar Frauen weiterhelfen kann. Ähh...Clearblue ist glaube ich auch nicht gerade billig...??? Also Geld wird so oder so ausgegeben...
Wenn ich mir einige Beiträge so ansehe ist die Benutzung dieser Tests aber auch nicht alles so ganz klar also auch noch Geld für nix ausgegeben...na ich weiß ja nicht ob das so das gelbe vom Ei ist. Aber das darf ja jeder selbst entscheiden! In unserer Praxis empfehlen wir den Pat. mit Zyklusstörungen diesen Ring, damit sie ohne viel Auswand ihren ES herausfinden können...

Vielleicht habe ich ja doch jemandem mit dieser Information helfen können...

Ansonsten findet sowieso jeder seinen eigenen Weg...viel Glück dabei...mfG

Gefällt mir