Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ES+17 und SST trotzdem negativ?!

ES+17 und SST trotzdem negativ?!

17. April 2017 um 20:17

Hallo! 
ich bin neu hier und hoff dass mir n paar helfen können.
Meine Periode und mein Eisprung sind immer sehr pünktlich (ES an ZT 13/14 und ne Zykluslänge von 28 Tagen).
jetzt bin ich schon ES+17 und habe trotzdem zwei mal negativ getestet.
meine Badaltemp. Liegt jeden morgen bei 37/37.1, ich hab durchgehend ein leichtes Ziehen im Unterleib, meine Brüste spannen wie verrückt, ich hab ab und an ne ganz leichte unterschwellige Übelkeit und hab momentan fast gar keinen Ausfluss, obwohl ich normalerweise immer mäßigen Ausfluss habe. Ich hätte auch noch nie Probleme mit Zysten. UND ich bin sooo kaputt die letzte Woche gewesen, aber das kann natürlich auch das Wetter sein.
ich wollte die Tage evtl zum Frauenarzt um einen Bluttest machen zu lassen, aber ich wollte mal eure Meinungen dazu hören und eventuelle Erfahrungen. 
Kann man sich auf den Test verlassen?
danke für eure Hilfe schonmal

Mehr lesen

17. April 2017 um 21:17

Ja, ich hatte bis Tag 14 immer um die 36.6 und jetzt nie niedriger als 37.0
mich verunsichern nur die negativen Tests, aber es gab auch nur welche die ab 20 positiv testen, die 10er frühtests gab es leider nicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2017 um 21:39

Vielen Dank für deine Hilfe!
der Test ist leider schneeweiß und MM hab ich leider auch nicht abgetastet.
schleim war bis Tag ES+12 durchsichtig und Spinnbar und seitdem durchsichtig und quasi wie Wasser.. ich weiß leider nicht was das aussagt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2017 um 22:00

Ja, also direkt um den Eisprung war ich immer sehr feucht auch in der Unterwäsche aber so ab ES+10 würde ich schätzen war die Unterwäsche immer weitestgehend trocken. 
Also spricht deiner Meinung nach viel für eine Schwangerschaft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2017 um 22:24

Okay, Dankeschön erstmal! 
Dann muss ich falls es in diesem Zyklus nicht geklappt hat mal besser aufschreiben, wie alles ausschaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2017 um 12:21
In Antwort auf lisastern7

Okay, Dankeschön erstmal! 
Dann muss ich falls es in diesem Zyklus nicht geklappt hat mal besser aufschreiben, wie alles ausschaut.

Hallo,
ich bin in der gleichen Situation wie Du. Bin heute bei ZT 46 und keine Mens in Sicht. Sämtliche Anzeichen von Übelkeit, Müdigkeit, Brustziehen und hab immer das Gefühl das die Mens kommt aber es kommt nichts. SST waren alle negativ. Entweder spielt mir mein Körper so einen Streich oder die Mens kommt noch. Ist echt nervenaufreibend wir versuchen seit einem Jahr ein Kind zu bekommen und wenn das dann so abläuft wie aktuell macht man sich echt Hoffnungen. LG 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2017 um 12:31
In Antwort auf trice131

Hallo,
ich bin in der gleichen Situation wie Du. Bin heute bei ZT 46 und keine Mens in Sicht. Sämtliche Anzeichen von Übelkeit, Müdigkeit, Brustziehen und hab immer das Gefühl das die Mens kommt aber es kommt nichts. SST waren alle negativ. Entweder spielt mir mein Körper so einen Streich oder die Mens kommt noch. Ist echt nervenaufreibend wir versuchen seit einem Jahr ein Kind zu bekommen und wenn das dann so abläuft wie aktuell macht man sich echt Hoffnungen. LG 

Ja, genau! Ich mach mich so verrückt!!
hab jetzt für Donnerstag einen Termin beim Arzt bekommen und hoffe, dass da ein US gemacht wird und Blut abgenommen wird.
ich wünsche euch viel Glück!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club