Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Erstes Baby mit über 30?

30. Juni 2011 um 18:01 Letzte Antwort: 1. Juli 2011 um 8:35

Hallo an alle liebe Mamas und die es einmal werden weollen, brauche euren Rat...

Mein Verlobter und ich sind auf dem besten Weg einen großen Sprung auf der Karriereleiter zu riskieren. Nur habe ich nun schon seit einigen Wochen wirkliche "NachdenkPhasen" weil ich mir ernsthaft Gedanken mache ob das mit dem Kinder kriegen so ab 30 noch so gut funktioniert. 30, 31, 32 werde ich wohl warten müssen. Anders wird es nicht funktionieren. Was sagt ihr dazu, klar weiß ich dass die Fruchtbarkeit einer Frau zunehmen abnimmt etc, aber was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht? Findet ihr es prinzipiell zu spät oder sehr gut? Vorteile? Nachteile. Ich werde im September 27 und mein Partner ist 32

Danke im Voraus für eure Antworten

Mehr lesen

30. Juni 2011 um 18:07

Du hast Zeit!
In unserem Freundeskreis sind die meisten frisch gebackenen Mütter Mitte 30...
Natürlich wächst das Risiko, aber bis jetzt hat es bei allen gut geklappt!
Meine Mutter war sogar 44 als ich auf die Welt kam und ich bin kerngesund!
Mit 27 hast du meiner Meinung nach noch gut 5 Jahre Zeit bevor du deine biologische Uhr ticken hören musst!
Ich bin jetzt fast 30 und bekomme auch gerade mein erstes Kind, beim zweiten wäre ich dann auch 32/33...

Gefällt mir

30. Juni 2011 um 18:12


meine cousine ist am 31.12 ( ) auch mama geworden und ist anfang 30... sie ist zufrieden, wobei sie sagt, dass sie lieber früher mama geworden wär

Gefällt mir

30. Juni 2011 um 18:30


Anfang 30 ist man heutzutage doch noch nicht alt. Die Menschen werden doch auch immer älter. Und wenn sich die Lebenserwartung nach hinten verschiebt, verschieben sich in logischer Konsequenz auch andere Dinge nach hinten.

Ich bin mit 34 das erste Mal schwanger geworden und das ohne Probleme. Wir haben es nie wirklich darauf angelegt, sondern sind eher so nach dem Motto dran gegangen 'wenn es passiert, passiert es'. So nach vier Monaten war ich dann schwanger (und hab es erst mal gar nicht gepeilt).
Jetzt bin ich 36 und mit dem zweiten Kind schwanger. Dieses Mal hat es sofort geklappt.

In meinem Freundeskreis war ich im Übrigen die Erste(!) die schwanger wurde.

Gefällt mir

30. Juni 2011 um 18:45

Kann mich den Vorrednern nur
anschließen. Beim ersten war ich 31, beim zweiten 33, nun mit dem dritten schwanger und bin nun 36 Jahre jung. Finanziell sind wir gut abgesichert, Beruflich habe ich eine unbefristete Stelle, wo ich jederzeit wieder einsteigen kann, ich muss sagen, dieses Polster und die berufliche Sicherheit in einem guten Job, der mir gefällt, lassen mich meine Kinder sehr unbeschwert aufziehen.

Gefällt mir

30. Juni 2011 um 19:17

Die Gesellschaft...
Ständig hört man dass das Kinderkriegen dann im Alter ja soo rikant sein soll. Bla Bla Bla... Ich selbst kenne jemand die erst mit 37 Mutter geworden ist und ich denke auch dass psychisch bei älteren Müttern vielleicht einiges anders läuft. Einfach entspannter sind, abgesichert und ausgeglichener. Manchmal fühle ich mich schon schrecklich alt und habe auch manchmal Angst es könnte dann nicht mehr klappen. Ich denk das sind einfach natürliche Gedanken einer Frau, und doch völlig berechtigt.

Gefällt mir

30. Juni 2011 um 19:17

Hallo!
Ich bin 38 und bekomme nächste Woche mein erstes Kind.
Bei mir lags nicht daran,weil ich Karriere machen wollte,sondern weil der richtige Mann nicht da war.
Ich habe meinen Mann vor 3 Jahren kennengelernt,für uns war schnell klar,dass wir eine Familie gründen wollten,aber er war noch in einer neuen Ausbildung und die finanzielle Lage war so,dass wir gewartet haben.
Letztes Jahr im Herbst sind wir zusammengezogen und ich wurde SOFORT schwanger !
Hatte auch immer Angst,dass es bei mir Schwierigkeiten gibt,zumal ich vor 2,5 Jahren auch eine Konisation hatte und zudem diverse Myome...aber wie du siehst hat es geklappt.
Man kann nicht alles vergleichen,jede Frau ist anders,es gibt auch genug Frauen in den 20ern,die Probleme haben schwanger zu werden.
Lass es auf dich zukommen und entscheide einfach,was für dich im Moment das wichtigste ist!

LG BB

Gefällt mir

30. Juni 2011 um 19:32


Das klingt alls wirklich super. Denn ich hatte immer den Traum eienr großen Familie. Doch oftmals spielt einem das Leben anders. Klar möglich wäre es allemal. Aber möchte meinem Kind oder Kindern mehr bieten können. Ob es ab 32 noch möglich ist 2 od. 3 Kinder zu bekommen? Wahrscheinlich sollte es dann zackig, zackig gehen?

Gefällt mir

30. Juni 2011 um 21:55


mach dir keine gedanken. ich bin seid 2 wochen 32 und in der 27 ssw. mit unserem ersten baby. es hat gleich beim ersten mal geklappt. mein mann wollte auch erst mal karriere machen bevor kinder da sind. ich hätte zwar gern früher schon angefangen aber lieber jetzt als dann garnicht! mach dir also keinen stress. es kommtso wie es kommen soll.

Gefällt mir

30. Juni 2011 um 23:01

Wow!
Ihr macht mir echt Mut Mädels!
Bin 31 und im ersten ÜZ und mache mir auch so meine Gedanken ob es jetzt für mich schwieriger werden wird als für jüngere Frauen!

In meinem Freundeskreis gibt es auch kaum Mütter unter 30! Wir haben halt alle studiert und danach noch ein paar Jahre Beruf und Privatleben genossem!!

Ich finde der passende Zeitpunkt ist wichtiger als das Alter!!

Gefällt mir

1. Juli 2011 um 8:35

BIn 33..
und mit dem zweiten ss . Bei meiner ersten ss war ich 31 - da hat es im 1.ÜZ geklappt, nun mit 33 auch wieder sofort im 1.ÜZ. Alles super bislang - ich konnte vorher auch nicht mit der Familienplanung loslegen, da ich noch mein Studium beenden wollte. Ach ja und mein Mann war beim ersten 42J und wird jetzt 45J sein...
Und übrigens: bei meinem ersten im GVK war ich mit 31 noch eine der jüngsten ...also laß Dich nicht verunsichern, ich denke, schwieriger wird es erst, wenn Du die magischen 36 überschritten hast...

Vlg, Lydia mit Freya (2J) und Krümel (15.ssw)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers