Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Erste Schwangerschaftsanzeichen oder Hormonumstellung nach absetzen der Pille?

Erste Schwangerschaftsanzeichen oder Hormonumstellung nach absetzen der Pille?

24. Februar 2010 um 16:51

Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe ihr könnt mir ein wenig über meine "Hibbelphase" hinweg helfen und mir vielleicht durch Eure Erfahrungen mein Nervösität nehmen...

Ich habe am 26.01.2010 meine Pille (Cerazette eine Minipille) abgesetzt, weil wir einen Kinderwunsch haben und ich bin ja auch schon 35 Jahre. Ich habe gehört das es nach Absetzen einer Minipille ganz schnell gehen kann...
Nun habe ich schon seit Sonntag 14.01.2010 ein komisches Gefühl mit vielen Veränderungen meines Körpers und da es das erste Mal ist, das ich die Pille abgesetzt habe bin ich am Zweifeln ob es die Hormonumstellung ist oder eine Schwangerschaft.
Also seit Sonntag 14.01. haben sich meine Brustwarzen verändert, sie sind sehr empfindlich geworden und zwar so stark, dass es ohne BH sehr unangenehm war wenn ein T-Shirt daran reibt. Auch habe ich das Gefühl das die Brustwarzen größer geworden sind. Seit ein paar tagen habe ich ein leichtes Ziehen in der Brust.
Auch ungefähr in dieser Zeit hat sich meine Haut verändert, ich habe seit meiner Pubertät nicht mehr so viele Pickel im Gesicht, Hals, Dekollte und Rücken gehabt wie heute und es wird immer schlimmer.
Zusätzlich ist mein Bauch total aufgebläht und ich habe total peinliche Blähungen. Mittlerweile habe ich schon mein Essverhalten umgestellt und verteile meine Mahlzeiten auf kleinere Portionen und esse mehrmals am Tag. Trotzdem bin ich nach dem Essen total aufgebläht und ich fühle mich als ob ich platze.
Letztes Wochenende von Samstag auf Sonntag (in der Nacht) habe ich so starke Rückenschmerzen bekommen (obwohl wir ein Wasserbett haben), dass ich mehrmals aufgewacht bin und diese halten bis heute an (morgens geht es einigermaßen und Abends werden sie richtig schlimm).
Seit heute morgen habe ich zusätzlich auch noch Zahnfleischprobleme, mein Zahnfleich ist total rot (vorher war es eher immer weißlich) und an einer Seite hinten ist es leicht entzündet.

Einen Schwangerschaftstest habe ich gestern gemacht und der war negativ?! Oder war der test zu früh?
Kann es ein, dass man schon so früh die Anzeichen einer Schwangerschaft hat?
Oder kann das alles vom absetzen der Pille kommen?

Ich werde noch ganz kirre?!!! Vielleicht kann jemand helfen, für eine erneuten Test muss ich ja jetzt ein paar Tage warten...

Vielen vielen Dank vorab an alle

Mehr lesen

24. Februar 2010 um 17:30


Sicher sind einige symtome dabei die auf eine ss schliessen könnten aber du hast am 26.01 die pille abgesetzt und am 14.01 fingen die symtome an?HE. aber wenn du doch regelmässig deine pille genommen hast bis zum 26. ist das sehr unwahrscheinich ss zu sein. da du ja am 14.01 also vorher schon anzeichen hattest?? meinst du vieleicht den 14.2 ?? Sicher könnte das mit absetzen der pille zusammen hängen da ja der körper jetzt eine hormonelle umstellung durch macht. L.G

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2010 um 17:39

Schwanger oder PMS?
Seit absetzen der Pille hatte ich noch keine Menstruation, das macht das ganze so schwierig. Und weil ich die Cerazette immer durchgenommen habe, hatte ich in den letzten beiden jahren der einnahme keine Mens.
Danke für den Tip mit dem PMS, hab mich da jetzt mal ein bißchen eingelesen und ich muss Dir recht geben, es könnte natürlich auch sein, dass es vorboten meiner Mens. sind. Das wäre natürlich auch nicht schlecht, dann kenne ich wenigstens meine Zyklen.
Als ich bei meiner FA war um mit Ihr zu besprechen, dass ich die Pille absetzen möchte, hat Sie mir gesagt es durchaus sein kann, schwanger zu werden auch wenn ich meine Mens. noch nciht bekommen habe (aber die Chance sofort einen Volltreffer zu landen ist gering).
Es bleibt mir also wirklich nichts anderes übrig als einen erneuten Test zu machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2010 um 17:41

Denke auch..
das wäre ja echt ein wunder so schnell nach absetzten der pille schwanger zu werden. Drücke natürlich feste die daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2010 um 17:42
In Antwort auf aisha_11896382


Sicher sind einige symtome dabei die auf eine ss schliessen könnten aber du hast am 26.01 die pille abgesetzt und am 14.01 fingen die symtome an?HE. aber wenn du doch regelmässig deine pille genommen hast bis zum 26. ist das sehr unwahrscheinich ss zu sein. da du ja am 14.01 also vorher schon anzeichen hattest?? meinst du vieleicht den 14.2 ?? Sicher könnte das mit absetzen der pille zusammen hängen da ja der körper jetzt eine hormonelle umstellung durch macht. L.G

Hab mich verschrieben
sorry ich meinte natürlich den 14.02.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2010 um 16:51
In Antwort auf carly_12886223

Schwanger oder PMS?
Seit absetzen der Pille hatte ich noch keine Menstruation, das macht das ganze so schwierig. Und weil ich die Cerazette immer durchgenommen habe, hatte ich in den letzten beiden jahren der einnahme keine Mens.
Danke für den Tip mit dem PMS, hab mich da jetzt mal ein bißchen eingelesen und ich muss Dir recht geben, es könnte natürlich auch sein, dass es vorboten meiner Mens. sind. Das wäre natürlich auch nicht schlecht, dann kenne ich wenigstens meine Zyklen.
Als ich bei meiner FA war um mit Ihr zu besprechen, dass ich die Pille absetzen möchte, hat Sie mir gesagt es durchaus sein kann, schwanger zu werden auch wenn ich meine Mens. noch nciht bekommen habe (aber die Chance sofort einen Volltreffer zu landen ist gering).
Es bleibt mir also wirklich nichts anderes übrig als einen erneuten Test zu machen...

Und jetzt?
Hallo, nur eine kurze Frage: hast du deine Periode zwischenzeitlich bekommen? Ich nahm fast 12 Jahre lang die Cerazette, hatte niemals irgendwelche Probleme (allerdings auch nie eine Periode, was bei dieser Pille ja vollkommen normal ist) und habe sie jetzt im Dezember abgesetzt, da ich gerne ein Kind haette. Ich hatte allerdings bis zum heutigen Tag noch keine Menstruation (nicht schwanger) und mach mir schoen langsam Gedanken, ob das denn wirklich normal ist.
Bin jetzt durch diese Seite auf ein paar aehnliche Geschichten gestossen, was mich etwas erleichtert.
Da deine Geschichte meiner sehr aehnlich ist wuerde es mich interessieren, ob sich bei dir seit deinem letzten Eintrag "etwas getan" hat.....
Vielen Dank fuer deine Antwort schon mal im Voraus.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2010 um 19:03

...
Hallo!
Ich habe wegen meinem Befund der letzten OP im Oktober die Pille abgesetzt (welche ich 7 Jahre zuvor einnahm) und aus meiner Erfahrung ist es (leider!) so, dass ich des öfteren "Sympome" hatte, welche ich sofort darauf zurück führte schwanger zu sein.
Ich habe vor 3 Monaten einen Test gemacht, weil meine Brustwarzenfarbe sich stark veränderte, und meeega launisch war.
Und diese unangenehmen Blähungen habe ich für meinen Teil immer kurz bevor ich meine Mens bekomme -_-.
Aber man sollte nicht alles schwarz malen,
denn es trift ja bekanntlich immer das unerwartenste ein .
Viel Glück und ToiToiToi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2017 um 21:27
In Antwort auf aisha_11896382

Denke auch..
das wäre ja echt ein wunder so schnell nach absetzten der pille schwanger zu werden. Drücke natürlich feste die daumen.

Ich denke das es schnell gehen kann da wenn du die pille ein mal vergisst oder 2 kann du auch schwanger  werden also warum soll es dann beim absetzen schwieriger werden ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Einnistungs oder Schmierblutung, ziehen in Brust und Unterleib
Von: supernova1986
neu
12. Februar 2017 um 20:30
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram